Mutiert der Phoenix zu einem Spatz?

Beiträge: 92
Zugriffe: 12.533 / Heute: 2
Phoenix Solar 0,022 € +0,00% Perf. seit Threadbeginn:   -98,14%
 
Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? ridgeback
ridgeback:

Mutiert der Phoenix zu einem Spatz?

3
02.04.12 18:56
#1
DGAP-Adhoc: Phoenix Solar Aktiengesellschaft: Einschnitte bei der Solarförderung verzögern Finanzierungsverhandlungen - Stillhalteabkommen verlängert
www.boersennews.de/nachrichten/artikel/...rt-deutsch/227500273

Die Hiobsbotschaften aus der einst so hoch gepriesenen deutschen Solarbranche reissen nicht ab. Montag Abend gab Phoenix Solar bekannt, dass die für 25. April geplante Bilanzlegung und auch die für 10. Mai geplante Bilanz zum ersten Quartal 2012 um einige Wochen nach hinten verschoben werden. Der Grund: Die massive Einschnitte bei der Solarförderung in einigen Schlüsselmärkten brachten den Restrukturierungsplan ins Wanken. Die Finanzierungsverhandlungen verzögern sich. Das mit den Konsortialbanken und den anderen bilateralen Kredit- sowie Avalgebern und Warenkreditversicherern vereinbarte Stillhalteabkommen wurde Ende März verlängert, um die Finanzierungsverhandlungen auf Basis des angepassten Restrukturierungsplans fortführen zu können.
www.wirtschaftsblatt.at/home/boerse/...x.do&_vl_pos=3.1.DT
Chartlesen ist eine Wissenschaft, die vergeblich sucht, was Wissen schafft. (André Kostolany)
66 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4


Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? Elfer
Elfer:

Jobbörse

 
12.04.12 17:09
#68
Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? Elfer
Elfer:

Schlusskurse

 
12.04.12 17:49
#69

seit AdHoc vom 2.4.:

0,919 (-30,11%)

0,863 (-6,09%)

0,852 (-1,27%)

0,74 (-13,15%)

0,67 (-9,46%)

0,63 (-5,97%)

Wie man sieht ist es nie zu spät um auszusteigen!

Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? Elfer
Elfer:

Aktionärsstruktur

 
12.04.12 18:05
#70

derzeit wie folgt:

Swisscanto: 5,56% (=409.556 Aktien)

Allianz: 5,10% (=376.000 Aktien)

Vorstand+Aufsichtsrat: 4,12% (=303.755 Aktien )

Streubesitz (<3%): 85,22%

Gesamt: 7.372.700 Aktien

Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? Lucky2020
Lucky2020:

wer ist denn raus

 
12.04.12 18:21
#71
letzte wochen?

jedenfalls der kurs spricht Bände im aktuellen Umfeld!
Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? Elfer
Elfer:

Ok als

 
12.04.12 19:47
#72

wenn hier die PR mitliest...Stimmrechte sind nun anders laut Meldungen von eben (19Uhr):

www.finanznachrichten.de/nachrichten-2012-04/...chaft-deutsch-016.htm

 

www.finanznachrichten.de/nachrichten-2012-04/...chaft-deutsch-016.htm

 

Nun ist hier bald keiner mehr an Deck^^

Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? Lucky2020
Lucky2020:

dacht ich mir

 
12.04.12 20:05
#73
aber was soll man nun machen...
Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? bernd238
bernd238:

INSOLVENZ ist nur noch eine Frage von wenigeTagen

 
12.04.12 20:10
#74
Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? Elfer
Elfer:

Hoffen

 
12.04.12 20:13
#75

dass die nun raus sind und der Abgabedruck nachlässt. Von der Stückzahl her könnte der abgang abgeschlossen sein. Seit der Meldung zur Finanzierungslage sind mehr als 1,5 Mio Aktien gehandelt worden. Allerdings kann man das nicht als gutes Signal interpretieren. Bin gespannt wie Xetra das morgen handhabt. Frankfurt hat das eben recht gelassen aufgenommen. Mal wieder eine Meldung außerhalb der Xetra-Handelszeiten!!!

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? ulm000
ulm000:

Gearbeitet wird bei Phoenix noch

 
12.04.12 20:18
#76
Phoenix hat eine Aufdachanlage bei einem Kranbauer in Singapur mit Modulen von der norwegischen REC fertiggestellt. So wie das rauslese dürfte das aber nur so eine kleine Anlage mit etwa 150 kW sein. Hier der Link:

www.eco-business.com/press-releases/...ingapore-crane-factory/
("Jebsen and Jessen (SEA) install solar panels at Singapore crane factory")
Anzeige: Smartbroker
Phoenix Solar-Aktie jetzt dauerhaft für 0€ handeln! + Aktienhandel für 0€

+ Derivatehandel für 0€
+ Kostenlose Sparpläne
+ Keine Depotgebühren

Jetzt KOSTENLOS handeln auf
www.smartbroker.de
Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? Elfer
Elfer:

So wie ich

 
12.04.12 20:23
#77

das verstehe wollen die ihre Niderlassungen in Singapur und Malaysia auch verstärkt "beackern", anstatt kurzfristig neue Standorte aufzubauen. Neben den USA sicherlich die größten Aussichten. Aber gut zu wissen, dass die noch arbeiten ;)

 

Ich habe keine Erfahrungen im Kreditgeschäft, aber ein Stillhalteabkommen ist zeitlich begrenzt. Also ich tippe auf Ende April. Dann gehts entweder weiter oder eben nicht. Große Zuversicht scheinen die Analysten und Investoren nicht zu haben...sicherlich vor dem Hintergrund der anderen Solarpleiten in naher Vergangenheit.

Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? Elfer
Elfer:

@ulm000

 
12.04.12 20:39
#78

Da steht 522 x Modul (REC PEAK ENERGY). Das sind ca. 130 kWp. Naja...immerhin ;)

Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? Elfer
Elfer:

Die Aktie

 
13.04.12 10:27
#80

ist jetzt 12 Handelstage in Folge gefallen (ab 1,71EUR; 23.3.), vielleicht überlegt sie es sich heute einmal anders ;)

Hoch/Tief seit dem: 1,778/0,621 -> Spread: 186,31%

Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? hedgi
hedgi:

schaut euch mal den Aktionärsbrief an

2
13.04.12 11:13
#81
das spricht doch Bände.Der Bär der Woche.
Frage mich jetzt nur - wer sponsort den Actionbrief.
Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? Elfer
Elfer:

Hier kannst du ihn

 
13.04.12 11:24
#82

abonieren ;)

www.bernecker.info/cgi-local/get.pl

Der Aktionärsbrief erfüllt die Rolle des klassischen  Börsenbriefes. Professionell, pragmatisch und preiswert filtert er Woche  für Woche die wichtigsten Erkenntnisse für Sie heraus. Sie erhalten  einen schnellen, aber trotzdem fundierten Überblick über die  entscheidenden Entwicklungen und Trends der nationalen und  internationalen Börsen. Dabei liefert der Aktionärsbrief keine 'heißen  Tipps', sondern berät und erklärt. Seit 1990 hilft er so Anlegern, die  richtigen Entscheidungen für ihr Depot zu fällen.

Der Aktionärsbrief erscheint jeden Donnerstag und kann per Post und per  Internet bezogen werden. Bezugspreis: 33,00 EUR pro Monat.

Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? hedgi
hedgi:

Danke für den Tip

 
13.04.12 11:29
#83
da kaufe ich doch lieber für 400 Euronen PS und lasse Sie in die Inso rauschen.
Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? Elfer
Elfer:

Intersolar

 
13.04.12 11:50
#84

Besuchen Sie uns vom 13. - 15. Juni 2012 auf der INTERSOLAR in München. Sie finden uns in Halle B6, Stand 110.
Wir freuen uns auf Sie!

Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? smokie81
smokie81:

Heute grüüüüüüüün ;)

 
13.04.12 14:28
#85

Nur halt leider ein Pennystock, da weiß man nie in welche Richtung es dann nächste Woche geht. Oder gibt es News von PS?

Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? Lucky66
Lucky66:

Die Aktie ist ohne neue nennenswerte Nachrichten..

 
13.04.12 15:15
#86
ins Bodenlose gefallen.....warum soll sie nicht genauso ohne neue Nachrichten wieder steigen?!

Sollte in naher Zukunft eine gute bis sehr gute Nachricht kommen, wird sich die Aktienkurs sehr schnell verdoppeln. Natürlich kann der Schuß auch nach hinten losgehen, falls neue Schwierigkeiten seitens der Finanzierung auftauchen.

Heute freue ich mich jedenfalls auf ein grünes Zeichen....sie hängt am Tropf, aber sie lebt noch!

Good luck allen gebeutelten Investierten!
Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? trebuh
trebuh:

PS im Aufwind!

 
13.04.12 15:24
#87
Studie: 'Die Solarbranche kann es noch schaffen'

14:44 13.04.12

BONN (dpa-AFX) - Die Solarindustrie ist einer aktuellen Studie zufolge trotz starken Preisdrucks und sinkender staatlicher Förderung nicht komplett zum Scheitern verurteilt. "Die Solarbranche kann es noch schaffen", sagt Philip Grothe, Partner bei der Strategieberatung Simon-Kucher und Mitverfasser der Analyse. "Einige Unternehmen sind gut aufgestellt und können sich - gewiss unter großen Anstrengungen - wieder aufrappeln", so Grothe. Für die Studie hatte die Beratung Finanzkraft und wirtschaftliche Entwicklung der bekanntesten Unternehmen der Branche aus Deutschland, den USA und China miteinander verglichen. Am besten schnitt der Kasseler Wechselrichterhersteller SMA Solar (SMA Solar Technology Aktie) ab.

SMA hatte sich sowohl bei der Finanzkraft als auch bei der wirtschaftlichen Entwicklung - in der Studie als "relative Marktperformance" bezeichnet - gut geschlagen. Für letzteres Kriterium prüften die Berater die Profitabilität, unter anderem gemessen an Umsatz- und Eigenkapitalrendite sowie das Wachstum, gemessen an der Umsatz- und Gewinnentwicklung sowie des Internationalisierungsgr ades. SMA rät Berater Grothe: "Jetzt heißt es dranbleiben. Alle Überflieger sollten ihren Markt noch systematischer segmentieren und weiter auf Internationalisierung setzen sowie die starke Marke weiter positionieren."

Während die wenigsten Unternehmen im vergangenen Jahr eine hohe relative Marktperformance vorweisen konnten, verfügte jedoch zumindest die Hälfte über eine stabile Finanzkraft. Deutsche Vertreter dieser Gruppe sind Branchenprimus Solarworld (SolarWorld Aktie) sowie Aleo Solar, Payom Solar und die Solarfabrik. Aus den USA gehören First Solar und aus China Trina und JA Solar dazu. Diesen Unternehmen rät Simon-Kucher, mit eigenen Mitteln in den Vertrieb zu investieren und die Preise anzuheben.

Zu den Unternehmen mit niedriger Finanzkraft und schwacher wirtschaftlicher Entwicklung zählt die Strategieberatung unter anderen die deutschen Firmen Conergy (Conergy AG), Phoenix Solar (Phoenix Solar Aktie) sowie die kürzlich in die Insolvenz gerutschte Q-Cells (Q-Cells Aktie). Auch SunPower aus den USA sowie die chinesischen Vertreter Suntech und Yingli Solar gehören dazu. Letztere können allerdings auf staatliche Hilfe bauen. Diese Schlusslichter der Analyse sollten nach Ansicht der Berater neben einer Absicherung der Finanzen und einer Absenkung der Produktionskosten vor allem auf die Optimierung von Vertrieb und Preisgestaltung setzen./nmu/she/kja

Quelle: dpa-AFX
Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? Elfer
Elfer:

Update

 
13.04.12 20:39
#88

Schlusskurse

seit AdHoc vom 2.4.:

0,919 (-30,11%)

0,863 (-6,09%)

0,852 (-1,27%)

0,74 (-13,15%)

0,67 (-9,46%)

0,63 (-5,97%)

0,685 (+8,73%)

Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? Elfer
Elfer:

Türkei Energiemesse

 
18.04.12 20:15
#89

25. - 27.4. ...

Vielleicht kommt da ja was rum ;)

www.iresenerji.com/en

Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? Lucky2020
Lucky2020:

noch 3ct

 
18.04.12 22:09
#90
über atl
Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? Elfer
Elfer:

Hoffnungsmarkt Balkan

 
19.04.12 11:10
#91

Wenn in Deutschland nichts mehr geht, dann muss man eben woanders aktiv sein/werden/bleiben.

 

„This is the second project in Slovenia which Phoenix Solar AG has  successfully implemented in 2011. A growing number of Slovenian  companies are recognising the potential that solar electricity can  offer. They are willing to invest in renewable energies or to have their  roofs used for the construction of photovoltaic plants. We are  confident that more projects will be realised in Slovenia this year“,  stated Thomas Sanders, who heads up Phoenix Solar AG‘s European rooftop  plant operations.

 

www.windkraft-journal.de/2012/01/31/...oftop-power-plant-in-slovenia/

Mutiert der Phoenix zu einem Spatz? Elfer

Die Threadüberschrift

 
#92

kann man wohl jetzt eindeutig mit NEIN beantworten!


Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4

Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Phoenix Solar Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  39 Phoen. Solar - Die Rückkehr des Phoenix? Rudini marryb 27.01.20 19:21
24 3.383 Phönix der Superbulle ! Jorgos tbhomy 19.12.18 12:42
16 2.334 TOP-Solargewinner nach der großen Krise watchandlearn H731400 17.11.16 13:28
  11 gehandelt wie ein Inso Wert Freddy76 DenneR 04.11.14 10:46
    30% in einer Woche echap   28.07.14 15:54

--button_text--