+++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 03.02.06

Beitrag: 1
Zugriffe: 3.668 / Heute: 1
Aareal Bank 27,40 € +0,88% Perf. seit Threadbeginn:   -27,32%
 
 +++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 03.02.06 eposter

+++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 03.02.06

 
#1
Quelle:
http://www.agora-direct.de

+++ FREITAG , der 03.02.2006+++
______________________________________________
***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,15% alles inklusive****

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

***Futures ab 0,85 Euro od. Dollar pro***

Achtung:
ALLE US-Börsen echte Realtimekurse im Pushverfahren nur
10 USD mit Datenschnittstelle für viele weitere Programme.
______________________________________________

***WÄHRUNGSHANDEL - EURO/DOLLAR garantiert nur
noch 0,00004 USD pro gehandelter Währungseinheit
[z.B. Margin EUR/USD: 2%
mit 20.000 USD handeln Sie 1.000.000 USD
die Gebühr beträgt dann NUR 8,-- USD]***  

Es kam wie es kommen musste, nach Tagen von Gewinnen zogen es die Anleger vor Gewinne zu versilbern und der Anlass waren natürlich die sich verschlechternden US-Konjunkturdaten. In den Kommentaren zur US-Wirtschaft zieht nun mehr und mehr die hier schon öfter angemerkte Skepsis zum Wirtschaftswunderland ein. Die Immobilien verlieren mehr und mehr an Wert und dies bei total bis Anschlag verschuldeten Grundbüchern. Das wird bei weiter steigenden US-Zinsen zu mehr und mehr Konsumausfall führen. Heute erwarten die Anleger nun die US-Arbeitsmarktdaten aus den Staaten. Die  Statistiken haben gewöhnlich immer ein "Geschmäkle", daher wird es interessant wie diese veröffentlicht werden, nachdem gestern der Dow Jones deutliche Kursverluste hinnehmen musste. Ohnehin scheint in den USA seit langem schon fast nur Daytrader am Werk zusein, da der Leitindex Dow Jones seit langem schon nur seitwärts tendiert.

__________________________________________________

Direkter sekundengenauer Ölhandel auch für private Anleger direkt am
internationalen Ölmarkt in London oder in den USA an der NYMEX bereits
ab Einlage von 2.500 EURO über Agora-Direct möglich.
__________________________________________________

Spende für UNICEF dem Kinderhilfswerk unter www.unicef.de/einzelspende.html
__________________________________________________

Zum Thema Leerverkäufe/Shorten finden Sie hier unter:
http://agora_hilfe_info.agora-direkt.de/index.php?action=leerverkauf

Wir wünschen allen einen erfolgreichen  F r e i t a g , 03. Februar 2006

Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
PRESSESCHAU für  F r e i t a g , 03. Februar 2006

- EADS setzt auf Geschäft mit innerer Sicherheit, HB, S. 13
- Steinbrück will Bundesbankgesetz in Sachen Gold verändern, HB, S. 30, FTD, S.1/9
- Haspa und HSH wollen Berliner Bank kaufen, HB, S. 31
- Neugeschäft bei Lebensversicherern eingebrochen, FTD, S. 1
- O2/Telefonica will 12 Prozent DSL-Marktanteil in Deutschland erreichen, FTD,S. 4
- WestLB beendet Zusammenarbeit mit Fitch, FTD, S. 17
- Italiener steigen bei Lloyd Werft ein, FTD, S. 7
- Züblin-Aktionär klagt gegen Strabag-Chef Haselsteiner, FTD, S. 2
- Proton belebt Partnerschaft mit Mitsubishi Motors, FT, S. 18
- Börsengang von Hutchison-Tochter 3 Italia könnte sich verzögern, FT, S. 19
- Spanische Regierung will Streit um Gas Natural/Endesa beenden, FT, S. 22
- Kein 'Weißer Ritter' für Engelhard in Sicht, BöZ, S. 10
- RAG hält direkt und indirekt 93,55 Prozent an Degussa, BöZ, S. 25
- Hedge-Fonds könnten Mittal bei Arcelor-Übernahme unterstützen, WSJE, S. 1/17
- Electrolux will die 1.700 Beschäftigten des Ende 2007 zur Schließung......, SZ,S. 23
- Tippfehler eines Mitarbeiters kostet Großbank Nordea 20 Millionen Euro, BöZ,S. 4
- BaFin prüft weitere Fälle bei DaimlerChrysler, Stuttgarter Nachrichten
- DaimlerChrysler will Tochter Debeos verkaufen, Stuttgarter Nachrichten
- Neckermann gliedert großen Teil der Belegschaft aus, Frankfurter Rundschau
- VW und IG Metall einigen sich auf neue Altersteilzeit, Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ)
- Indischer Generikahersteller Dr. Reddy's bietet 450 Millionen Euro für Betapharm, Business Standard
- Mitsubishi Heavy will Solarzellenproduktion kräftig steigern, Nihon Keizai Shimbun
__________________________________________________
Agora-Direct und b.i.s. AG präsentieren:

14 Tage lang kostenfrei und unverbindlich realtime Börsenkurse.
Chartanalysen, Depotverwaltung, News und vieles mehr
--> alles aus einem System.
Jetzt anmelden und testen: http://www.bis.de/_agoramail
__________________________________________________
WIRTSCHAFTS- und UNTERNEHMENSMELDUNGEN für   F r e i t a g , 03. Februar 2006

- Novartis will Dividende erhöhen - Henkel-Chef Lehner für VR vorgeschlagen
- Allianz-Tochter AGF steigert Umsatz - Starkes Lebensversicherungsgeschäft
- EADS nimmt innere Sicherheit als Geschäftsfeld ins Visier
- Amazon.com meldet Gewinneinbruch im vierten Quartal
- NTT-Gewinn sinkt wegen deutlich geringerer Sondererlöse - Umsatz fällt leicht
- Motorola will Nokia in Deutschland Marktanteil abjagen
- Milder Winter in den USA hält Ölpreis unter 65 Dollar
- Devisen: Aussicht auf weiter steigende US-Zinsen hält Euro unter 1,21 Dollar
--------------------------------------------------
TOP-UMSTUFUNGEN / AKTIEN für  F r e i t a g , 03. Februar 2006

# GOLDMAN SACHS HEBT SALZGITTER AUF IN-LINE (UNDERPERFORM)
# MORGAN STANLEY HEBT ZIEL FÜR DEUTSCHE BANK AUF 100 (99) EUR - OVERWEIGHT
# HSBC STARTET SCHERING AUF 'UNDERWEIGHT' - KURSZIEL 52,50 EUR
__________________________________________________
AKTUELLE KURSÜBERSICHT  F r e i t a g , 03. Februar 2006 -  Kurse 7:15  MEZ

DAX
5.649,60 -1,34%

Stoxx50
3.428,30 -1,34%

EuroSTOXX 50
3.677,05 -1,38%

DJIA
10.851,98 -0,93%

S&P 500
1.270,84 -0,91%

NASDAQ 100
1.685,77 -1,59%

Nikkei 225
16.659,64 -0,30%

Bund-Future
119,94  unverändert

T-Note-Future
109,19  -0,01%

T-Bond-Future
113,34  +0,06%

Euro/USD  1,2091 +0,03%
USD/Yen   118,43 -0,12%
Euro/Yen  143,20 -0,09%

Rohöl: 64,72 +0,04 USD
__________________________________________________
WIRTSCHAFTSTERMINDATEN für  F r e i t a g , 03. Februar 2006

AUSTRALIEN
01:30 Außenhandel Dez. 05
01:30 Einzelhandelsumsatz Dez. 05

JAPAN
ab 00:30 Casio Quartalszahlen
ab 00:30 Hitachi Quartalszahlen

DEUTSCHLAND
08:00 Insolvenzen Nov. 05
09:55 Einkaufsmanagerindex Dienste Jan. 06

EUROLAND
10:00 Dienstleistungsindex Eurozone Jan. 05
11:00 Vorabschätzung Inflation Eurozone Jan. 06
11:00 Einzelhandel Nov. / Dez. 05

FRANKREICH
09:55 Einkaufsmanagerindex Dienste Jan. 06

GROßBRITANNIEN
10:30 Dienstleistungsindex Jan. 05

ITALIEN
11:00 Verbraucherpreise Jan. 06

USA
14:30 Arbeitslosenquote Jan. 06
14:30 neue Jobs ohne Landwirtschaft Jan. 06
14:30 Stundenlöhne Jan. 06
14:30 Wochenstunden Jan. 06
15:45 Verbraucherstimmung Uni Michigan Jan. 06
16:00 Industrieaufträge Dez. 05
16:00 ISM Dienstleistungsindex Jan. 06

europäische Unternehmen – F R E I T A G , 03. Februar 2006
ab 07:30 Volvo Quartalszahlen
ab 08:00 British Airways Quartalszahlen
ab 11:00 Primion Technology IPO-Pressekonferenz
ab 14:00 internat. Bankers Forum

US – börsengelistete Unternehmen
VORBÖRSLICH AB 09:00 UHR MESZ - F R E I T A G ,26. Januar 2006
Volvo AB VOLVY 1.11 07:30 MEZ
British Airways BAB N/A 08:00 MEZ
Fortum Corporation FOT.MU N/A 08:00 MEZ
KT Corp. KTC N/A 08:00 MEZ
Norske Skogindustrier ASA NSG.OL N/A 08:00 MEZ
Prosafe ASA PRS.OL N/A 08:00 MEZ
BE Aerospace BEAV 0.97 vorbörslich ab 09:00 MEZ
CARBO Ceramics CRR 0.48 vorbörslich ab 09:00 MEZ
GLOCALNET GLOC.ST N/A 09:00 MEZ
John B. Sanfilippo & Son JBSS 0.43 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Moody's Corporation MCO 0.46 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Ryder System, Inc. R 0.94 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Teligent TGNT.ST N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
THQ Inc THQI 0.65 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Wendy's International WEN 0.47 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Weyerhaeuser Co. WY 0.74 vorbörslich ab 09:00 MEZ
MULTIQ INTERNATIONAL AB MULQ.ST N/A 12:00 MEZ

NACHBÖRSLICH AB 22:00 UHR MESZ - F R E I T A G , 03. Februar 2006
General American Investors GAM N/A nachbörslich ab 22:00 MEZ
MetroCorp Bancshares, Inc. MCBI 0.45 nachbörslich ab 22:00 MEZ

OHNE ZEITANGABEN - F R E I T A G , 03. Februar 2006
American Axle & Manufacturing Holdings AXL 0.29 ohne nähere Zeitangabe
American Technical Ceramics AMK N/A ohne nähere Zeitangabe
Atlantic Tele-Network ANK N/A ohne nähere Zeitangabe
Commercial Net Lease Realty, Inc. NNN 0.39 ohne nähere Zeitangabe
Griffon GFF 0.38 ohne nähere Zeitangabe
Hitachi Limited HIT N/A ohne nähere Zeitangabe
Maytag MYG -0.13 ohne nähere Zeitangabe
MICROGEN MCGN.L N/A ohne nähere Zeitangabe
Nautilus, Inc. NLS 0.10 ohne nähere Zeitangabe
Nippon Telegraph And Telephone Corp. NTT N/A ohne nähere Zeitangabe
Odfjell ASA ODF.OL N/A ohne nähere Zeitangabe
ROTHMANS INC ROC.TO 0.36 ohne nähere Zeitangabe
Sappi Limited SPP 0.00 ohne nähere Zeitangabe
Sierra Systems Group SSG.TO 0.16 ohne nähere Zeitangabe
Weatherford International WFT 0.43 ohne nähere Zeitangabe
__________________________________________________
S O N N A B E N D , 04. Februar 2006
keine Termine bekannt

S O N N T A G , 05. Februar 2006
keine Termine bekannt
__________________________________________________
ANALYSTENMEINUNGEN - vom 03.02.2006(Quelle:dpa-AFX bis 03.02.2006/08:00 MESZ)

AAREAL BANK (Kürzel: ARL WKN: 540811 )
LONDON  - Die Deutsche Bank hat Aareal Bank angesichts der starken
Kursentwicklung von "Buy" auf "Hold" abgestuft. Das Kursziel von 35,50 Euro sei
erreicht worden, hieß es in einer Studie vom Donnerstag zur Begründung. Bei
unveränderten Gewinnprognosen und der Veröffentlichung des Jahresergebnisses
2005 erst Ende März sei die Aktie abzustufen gewesen.

ALCATEL (Kürzel: CGE  WKN: 873102   )
DÜSSELDORF  - Die WestLB hat die Einschätzung für Alcatel
mit "Add" und einem Kursziel von 13 Euro bestätigt. Die Zahlen für das
vierte Quartal hätten sowohl die Erwartungen des Marktes als auch die eigenen
Schätzungen übertroffen, so die Analysten in einer Studie vom Donnerstag.
Insbesondere der Mittelzufluss habe positiv überrascht.

BMW AG (Kürzel: BMW  WKN: 519000 )
FRANKFURT  - Die Credit Suisse hat BMW  nach Veröffentlichung der
US-Absatzzahlen für den Januar mit "Outperform" bestätigt. Der Automobilkonzern
habe trotz negativer Währungseinflüsse nahezu in Milliardenhöhe, höherer
Rohstoffkosten sowie anderen Belastungen die Ertragsziele für 2005 beibehalten,
hieß es in einer Studie vom Donnerstag. BMW sei im Branchenvergleich niedrig
bewertet und biete deutliches Kurspotenzial. Das Kursziel werde mit 48 Euro
angesetzt.

CIBA SPECIALTY CHEMI (Kürzel: CIBN WKN: 905373)
DÜSSELDORF  - Die WestLB hat die Einstufung für Ciba
von "Hold" auf "Reduce" gesenkt. Das Kursziel bleibe bei 70 Schweizer Franken
(CHF), hieß es in einer Studie vom Donnerstag. Im Vergleich zur Konkurrenz
vermisse man bei dem Spezialchemieunternehmen die nötige Preismacht und
umfangreiche Restrukturierungen. Daher werde es Ciba immer schwerer haben, gegen
die wachsende Konkurrenz besonders aus Asien zu bestehen.

DEUTSCHE BANK AG (Kürzel: DBK  WKN: 514000 )
LONDON  - Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat die Aktie der Deutschen
Bank  nach dem im Rahmen der Erwartung ausgefallenen Gewinn mit "Buy"
bestätigt. Das Kursziel bleibe bei 102 Euro, hieß es in einer am Donnerstag
veröffentlichten Studie. Die Deutsche Bank habe bei den Erträgen positiv und bei
den Kosten negativ überrascht, hieß es. Der Gewinn sei im vergangenen Jahr wie
erwartet deutlich gestiegen.

DEUTSCHE BANK AG (Kürzel: DBK  WKN: 514000 )
FRANKFURT  - HelabaTrust hat die Aktien der Deutschen Bank  nach
Veröffentlichung von Zahlen mit "Verkaufen" bestätigt. Die Analysten ließen ihre
Ergebnisschätzungen für die Jahre 2006 und 2007 voraussichtlich unverändert,
"wenngleich der Konzerngewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr über unserer
Prognose ausfiel", hieß es in der Mitteilung vom Donnerstag.

EPCOS AG (Kürzel: EPC WKN: 512800 )
FRANKFURT  - Nach Quartalszahlen von Epcos  hat JP Morgan die
Gewinnschätzung für den Hersteller passiver elektronischer Bauelemente um 69
Prozent zusammengestrichen. Die Anlageempfehlung für den TecDAX-Titel
bleibe "Neutral" und das Kursziel 11,50 Euro, teilten die Analysten am
Donnerstag mit. Am Vortag hatte die Epcos AG Ergebnisse des Auftaktquartals
2005/06 (Oktober bis Dezember) veröffentlicht.

EPCOS AG (Kürzel: EPC WKN: 512800 )
FRANKFURT  - Die WestLB hat die Aktie des Herstellers passiver
elektronischer Bauelemente Epcos  nach Quartalszahlen von "Add" auf
"Hold" gesenkt. Außerdem senkte Analyst Karsten Iltgen das Kursziel für den
TecDAX-Titel von 12,8 auf 12,4 Euro, wie er am Donnerstag mitteilte.
Am Vortag hatte die Epcos AG Ergebnisse des ersten Geschäftsquartals 2005/06
(Ende Dezember) vorgelegt.

EPCOS AG (Kürzel: EPC WKN: 512800 )
FRANKFURT  - Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat nach Zahlen der Epcos
AG  die Gewinnschätzungen und den fairen Wert für den Hersteller
passiver elektronischer Bauelemente gekappt. Die Anlageeinstufung
"Underperformer" bleibe, schrieb Analyst Thomas Hofmann am Donnerstag. "Die
Ergebnisse der gestrigen Telefonkonferenz lassen nicht darauf schließen, dass
unsere bisherige Ergebnisschätzung in Höhe von 0,25 Euro je Aktie für das
laufende Geschäftsjahr noch erreicht werden kann", begründete er seine gesenkte
Prognose. Am Vortag hatte die im TecDAX  notierte Epcos AG Zahlen für
das Auftaktquartal 2005/06 (Oktober bis Dezember) vorgelegt.

FRAPORT AG (Kürzel: FRA  WKN: 577330 )
FRANKFURT  - Morgan Stanley hat die Aktien von Fraport  mit
'Overweight' eingestuft. Das Kursziel liegt bei 66,00 Euro, wie aus einer Studie
vom Donnerstag hervorgeht. Die Analysten sehen beim Flughafenbetreiber
Wertschöpfungspotenziale im Handels- und Vermietungsmanagement und bei der
Restrukturierung der Geschäftsbereiche.

HEIDELBERGER DRUCK (Kürzel: HDD WKN: 731400 )
FRANKFURT  - Sal. Oppenheim erwägt eine Neubewertung der Aktien von
Heidelberger Druck . Als Grund nannten die Analysten in einer Studie
vom Donnerstag die "exzellente Entwicklung" der Aktie, die seit der letzten
Hochstufung klar den derzeitigen fairen Wert überstiegen habe.

HENKEL KGAA (Kürzel: HEN WKN: 604840 )
FRANKFURT  - Sal. Oppenheim hat Henkel  nach Zahlenvorlage mit
"Buy" bestätigt. Die Entwicklung der Barmittelzuflüsse sei besser als erwartet,
hieß es in einer Studie vom Donnerstag. Zudem zeigen sich die Experten
zuversichtlich für ein zweistelliges Gewinnwachstum im Geschäftsjahr 2006. Das
organische Umsatzwachstum sei allerdings hinter den Erwartungen zurückgeblieben.

HENKEL KGAA (Kürzel: HEN WKN: 604840 )
MÜNCHEN  - Merck Finck hat die Aktien von Henkel  nach Zahlen mit
"Hold" bestätigt. Die wichtigsten Zahlen für das Geschäftsjahr 2005 seien mehr
oder weniger im Rahmen der eigenen Erwartungen ausgefallen, hieß es in einer
Studie vom Donnerstag. Der neue Ausblick für das kommende Geschäftsjahr 2006
liege voll und ganz auf der Linie der Erwartungen. Das Kursziel sehen die
Experten bei 90,00 Euro.

HENKEL KGAA (Kürzel: HEN WKN: 604840 )
FRANKFURT  - Die Zahlen des Konsumgüterherstellers Henkel  zum
vierten Quartal haben laut Cheuvreux enttäuscht. Das Ergebnis vor Steuern und
Zinsen (EBIT) lag mit 301 Millionen Euro unter den Cheuvreux-Prognosen von 315
Millionen Euro, wie aus der Studie vom Donnerstag hervorgeht. Auch der Ausblick
sei "nicht sehr ermutigend". Dennoch bestätigte Analyst Martin Rödiger den
DAX-Wert auf "Outperform" mit einem Kursziel von 82 Euro.

IVG IMMOBILIEN AG (Kürzel: IVG  WKN: 620570  )
LONDON  - Morgan Stanley hat Aktien von IVG Immobilien von
"Overweight" auf "Equal Weight" abgestuft. Die Analysten verwiesen in ihrer am
Donnerstag veröffentlichten Studie auf Bewertungsgründe nach dem zuletzt steilen
Kursanstieg. Das Kursziel wurde von 18,30 auf 21,00 Euro erhöht.

ROCHE HLDG AG (Kürzel: RHO / RO WKN: 851311 )
FRANKFURT - Analysten von Goldman Sachs haben Aktien von Roche
in Reaktion auf die Zahlen vom Vortag mit "Outperform" bestätigt. Die
starken Ergebnisse zum vierten Quartal 2005 seien von der Verwirrung um den
Cera-Zeitplan überschattet worden, hieß es in einer am Donnerstag
veröffentlichten Studie.

SOLAR WORLD AG (Kürzel: SWV  WKN: 510840 )
FRANFKURT - Marktbeobachter haben die Ankündigung von SolarWorld
zur Übernahme von Teilen des Solargeschäfts des Ölkonzerns Shell
  als "sehr positiv" bewertet. Die Produktionskapazitäten
würden um 80 Megawatt ausgeweitet, was günstig sei. Der Chart der Aktie schaue
"immer noch fantastisch" aus.

STARBUCKS CORP (Kürzel: SBUX WKN: 884437 )
NEW YORK  - Lehman Brothers hat das Kursziel für Starbucks
von 37 auf 39 US-Dollar angehoben. Nach den beeindruckenden Zahlen für
das erste Quartal werde die Einschätzung "Overweight" bekräftigt, hieß es in
einer Studie vom Donnerstag. Starbucks werde sein Wachstum fortsetzen und sei
durchaus auch für langfristig orientierte Anleger interessant, so die Analysten
weiter.
__________________________________________________
NEU - ATS© - Agora Trading System©
http://www.agora-direkt.de/index.php?action=preisvergleich
__________________________________________________
Alle Angaben ohne Anspruch auf Vollstaendigkeit und ohne Gewaehr

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Handelstag
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
Wichtige Information:

Alle übermittelten bzw. bereit gestellten Informationen geben die Meinung
der bei Agora-Direct beschäftigten Autoren wieder und stellen in keinem Fall
eine Beratung dar. Sie geben keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von
Wertpapieren oder Derivaten. Die ggf. dadurch in der Vergangenheit erzielten
Gewinne oder Verluste, sind keine Gewähr für die Zukunft.
Keinesfalls sollten Sie anhand der Informationen ungeprüft
Anlageentscheidungen treffen. Die zur Verfügung gestellten Informationen
ersetzen nicht die eigene Recherche oder/und die Beratung durch Ihre Bank
oder einen Anlageberater. Die übermittelten Informationen betreffen ggf.
Wertpapiere, sowie Derivate die auch als hochspekulativ und riskant
eingestuft werden. Den daraus resultierenden Chancen auf
überdurchschnittlichen Gewinn, steht das Risiko des Totalverlustes des
eingesetzten Kapitals gegenüber. Die übermittelten Informationen sind
ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jegliche Weiterleitung oder
Verbreitung ist untersagt. Wenn Sie diese Mitteilung irrtümlich erhalten
haben, informieren Sie uns bitte und löschen Sie die Informationen aus Ihrem
System.Sollten Sie diesen kostenfreien Informationsservice von AGORA-DIRECT
nicht erhalten wollen, so senden Sie bitte eine E-Mail an
support@agora-direct.de

AGORA-DIRECT
Internet:   www.agora-direct.de
E-Mail: info@agora-direct.de  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Aareal Bank Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
21 3.436 Etwas Wasser in den Wein.... 540811 Aareal bank dddidi Roggi60 13.11.19 18:03
  2 Dividendenzahlung Brak64 Doc.Marcuss 17.06.17 09:16
  28 Aareal Bank DolphinRealEstate hui456 23.02.17 07:50
  7 Aareal, Commerzbank, Daimler = jetzt kaufen?! wabu85 Timo1990 27.06.16 15:00
2 42 Diese drei Aktien shorten, sichere Gewinne!? Black Pope Rotband27 23.02.16 22:28

--button_text--