Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013?

Beiträge: 113
Zugriffe: 41.984 / Heute: 1
Mensch und Masc. 32,00 € -2,44% Perf. seit Threadbeginn:   +567,92%
 
Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? rubin
rubin:

@THB1414

 
16.10.14 14:27
#76
>Für 2014 sollten die Ziele locker erreicht werden. Hat ja auch Adi vor kurzem erst bestätigt.

Das macht er jedes Jahr Anfrang Oktober. Im Jan/Feb des Folgejahres hat er das dann in den letzten Jahren völlig überrascht vom miesen Q4 brav wieder eingefangen.


>Und sollte das Ziel für 2015 erreicht werden, ist der aktuelle Kurs mit einem KGV von ca. 10 viel zu günstig

Jau, stimmt. Und das Adi Ankündigungs-KGV2018 von 5 wäre noch viel günstiger! Boah, schnell kaufen! lol

Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? Mitsch
Mitsch:

Haha, wir werden sehen

 
16.10.14 16:22
#77
Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? Neve2011
Neve2011:

Kursplus

 
23.10.14 12:19
#78
Gute Zahlen im Q3? Auf jeden Fall starkes Comeback in den letzten Tagen, wenn es über 5,80 Euro geht, dann sieht das auch von der Chartseite her wieder ganz ordentlich aus.  
Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? Mitsch
Mitsch:

Ich rechne mit guten Q3-Zahlen

 
24.10.14 12:34
#79
Die 2014er Prognose wird wieder bestätigt werden. Der Kurssturz war auf jeden Fall übertrieben und ist dem schwachen Gesamtmarkt zuzuschreiben. Mit den Q3-Zahlen sollte mal wieder etwas Bewegung reinkommen. Die günstige Bewertung und die Dividende sollten zudem nach unter absichern. Auf aktuellem Niveau bietet sich also ein gutes CRV.

Charttechnisch sieht es auch wieder gut aus. Der langfristige Aufwärtstrend wurde zurück erobert und auch die wichtige 5,50€-Marke wurde geknackt. Aktuell kämpft die Aktie mit dem 5,80€ Widerstand. Ich rechne damit, dass es am Montag mit guten Q3-Zahlen Richtung 6€ geht. Bis Jahresende halte ich das Jahreshoch für machbar.
(Verkleinert auf 64%) vergrößern
Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? 767822
Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? Mitsch
Mitsch:

Es läuft weiterhin gut, wie ich erwartet hatte

 
27.10.14 14:00
#80
Bald werden wir 6€ wieder von oben sehen, da bin ich fest von überzeugt!


Q3/2014: Wachstumskurs fortgesetzt - 14% Umsatzplus und 76% Zuwachs beim EBITDA im Q3 - Ehrgeizige Umsatz- und Ergebnisziele für 2014 bestätigt

Wessling, 27. Oktober 2014 - Der CAD/CAM-Spezialist Mensch und Maschine Software SE (MuM - ISIN DE0006580806) hat auch im Q3/2014 den Wachstumskurs fortgesetzt und konnte beim Umsatz wieder zweistellig zulegen sowie das EBITDA stark überproportional steigern. Die Erlöse im Q3 kletterten um 14% auf EUR 32,26 Mio (Vj 28,21), wodurch sich der Neunmonats-Umsatz auf EUR 102,97 Mio (Vj 93,46 / +10%) erhöhte. Hierzu trug die Software EUR 27,55 Mio (Vj 25,58 / +7,7%) und das Systemhaus EUR 75,42 Mio (Vj 67,88 / +11%) bei.

Der Rohertrag stieg auf EUR 54,04 Mio (Vj 49,81 / +8,5%), mit einem Beitrag von EUR 26,06 Mio (Vj 23,91 / +9,0%) aus dem Software-Segment und EUR 27,98 Mio (Vj 25,91 / +8,0%) aus dem Systemhaus. Damit übertraf der Neunmonats-Rohertrag den alten Rekordstand aus dem Jahr 2011 in Höhe von EUR?53,29 Mio inklusive des damals noch nicht verkauften Distributions-Geschäfts. Ohne die Distribution lag der Rohertrag damals bei EUR 38,83 Mio, er ist also in drei Jahren um 39% gestiegen, die Wachstumsrate betrug rund 12% pro Jahr.

Im Q3 legte das Betriebsergebnis EBITDA vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern deutlich überproportional zum Umsatz auf EUR 1,88 Mio (Vj 1,07 / +76%) zu. Das Neunmonats-EBITDA betrug bei der Software EUR 4,80 Mio (Vj 3,85 / +25%) und im Systemhaus EUR 2,65 Mio (Vj 1,52 / +72%), so dass das Konzern-EBITDA auf EUR 7,45 Mio (Vj 5,37 / +39%) anstieg. Der Nettogewinn nach Anteilen Dritter hat sich mehr als verdoppelt, und zwar auf 2,81 Mio (Vj 1,30 / +116%) bzw. 18 Cent (Vj 8,5) pro Aktie, ebenso der operative Cashflow auf EUR?7,82 Mio (Vj 3,51 / +123%).

MuM-CEO Adi Drotleff: "Die positive Geschäftsentwicklung in den ersten 9 Monaten stimmt uns zuversichtlich, dass unsere ehrgeizigen Ziele für 2014 erreichbar sind. Aus heutiger Sicht gehen wir von Umsätzen in der Grössenordnung von EUR 140 Mio (Vj 125,83 / +11%) aus. Für Q4 beträgt das Umsatzziel damit EUR 37,0 Mio / +14%. Das EBITDA-Ziel liegt bei EUR 11,5 Mio (Vj 7,81 / +47%), beim Nettogewinn sind EUR 5,5 Mio (Vj 2,62 / +110%) bzw. etwa 35 Cent pro Aktie (Vj 17) anvisiert. Bezogen auf Q4 liegt das EBITDA-Ziel damit bei EUR 4,0 Mio / +64% und das Ziel für den Nettogewinn bei EUR 2,7 Mio / +105% bzw. 17 Cent pro Aktie (Q4/2013: 8,5)."
Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? Neve2011
Neve2011:

Insider Käufe

 
04.11.14 14:07
#81
Das ist ein gutes Zeichen. Angesichts der Q3-Zahlen und des Ausblicks verständlich, aber eben nicht selbstverständlich, wie andere Beispiele zeigen. Der "Chef" wird alles daran setzen, die Ziele zu erreichen ;-)
Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? Mitsch
Mitsch:

Das ist auf jeden Fall ein gutes Zeichen

 
15.11.14 15:32
#82
Der gute Herr nutzt ja schon jahrelang Kursschwächen zum Kauf.
Wenn der Markt erst mal erkennt, dass das EPS Richtung 1€ strebt, sehen wir Kurse oberhalb von 10€. Ganz meine Meinung :-)
Auch die Dividende wird in den nächsten Jahren kräftig steigen.  

Ich hatte mir eine stärkere Reaktion der Aktie auf die starken Quartalszahlen erhofft. Es zweifeln wahrscheinlich viele noch, ob Q4 wirklich so stark werden kann. Aber da mache ich mir wenig Sorgen...  
Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? Badner
Badner:

Ich bin auch überzeugt...

 
15.11.14 19:09
#83
... aber MUM ist ein kleiner Wert in den nicht viele Leute investieren.

Das Forum hier besteht momentan aus ca. 4 Teilnehmern

Rubin, Neve2011, TBH1414 und mir Badner.

Ich bin seit 2012 investiert und habe meine endgültige Stückzahl 2013 vor der HV schon erreicht. Ich sehe mich als Investor und nicht als Trader, und so halte ich die Aktie und freue mich jedes Jahr auf über 4% Dividendenrendite auf meinen Einstandskurs.

Wünsche allen hier steigende Kurse und eine steigende Dividende

Gruß Badner
Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? Neve2011
Neve2011:

MuM - kleiner Wert ...

 
05.12.14 11:31
#84
... wenig Leute die investieren. Stimmt. Aber egal. MuM bleibt seit fast 10 Jahren meine Lieblingsaktie, hier habe ich die meisten Gewinne gezogen. Und seit einiger Zeit liegen meine Stücke und erfreuen sich jährlicher Dividende von 4-5% und jetzt auch noch Kursen über 6 Euro.
Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? Badner
Badner:

MKK

 
05.12.14 21:29
#85
Guter Umsatz heute. Ob das schon die Vorboten der MKK nächste Woche sind.
MUM präsentiert sich am 10.12 in München.

mkk-investor.de/mkk/pdf/18MKK_Programm.pdf
Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? Mitsch
Mitsch:

MuM erwacht wieder zum Leben

 
09.12.14 13:42
#86
Sind jetzt schon fast am Jahreshoch. Ein Anstieg über 6,50€ würde ein starkes prozyklisches Kaufsignal generieren. Das könnte durchaus noch in diesem Jahr passieren.
Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? Mitsch
Mitsch:

Ich wünschen allen MuM-Freunden

 
30.12.14 13:07
#87
einen guten Rutsch ins neues Jahr und mindestens ein genauso erfolgreiches Jahr wie 2014!!!
Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? youmake222
youmake222:

Mensch und Maschine meldet Umsatz- und Gewinnplus

 
11.02.15 11:43
#88
Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? 19374579
Bei Mensch und Maschine ist der Umsatz vorläufigen Zahlen zufolge im vergangenen Jahr von 125,8 Millionen Euro auf rund 140 Millionen Euro geklettert...
Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? Neve2011
Neve2011:

Gute Q1 Zahlen

 
22.04.15 12:46
#90
Die Zahlen sind besser als erwartet. Eigentlich sollte 2015 ja nur ein Übergangsjahr sein. Erst für 2016 hat der Chef einen deutlichen Ergebnisanstieg prophezeit. Auch wenn MuM nicht die große Dynamik entwickelt - und aufgrund des engen Marktes wahrscheinlich auch nie entwickeln wird - bleibt die Aktie ein gutes Investment, insbesondere auch für Dividendeninvestoren aufgrund der steuerfreien Dividende.
Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? Mitsch
Mitsch:

Die Q1-Zahlen sind ja wirklich gar nicht so übel

 
22.04.15 14:44
#91
Das Problem bei MuM ist für mich einfach der offensive Vorstand. Potenzial ist vorhanden und die Richtung stimmt auch. Aber ich verstehe einfach nicht, warum der Adi immer wahnsinnig hohe Ziele und Prognosen propagiert, um diese dann immer wieder zu verfehlen.
Die Prognose für 2015 ist in etwa ein EPS auf vorjahresniveau von 24ct.
Als ich hier Mitte 2014 eingestiegen bin, sah das noch ganz anders aus. Adi hatte sich fest vorgenommen für 2014 ein EPS von 35ct und für 2015 ein EPS von 50ct zu erreichen. Und er war sich sogar ziemlich sicher, dass das auch klappt.

Ich wurde ja hier bei Ariva auch mehrfach gewarnt, dass Adi seine Ziele nie erfüllt, habe aber trotzdem an das gute im Menschen geglaubt und bin eingestiegen. Habe dann aber Anfang des Jahres mit 5% Gewinn geschmissen, weil genau das eingetreten ist, vor dem ich gewarnt wurde. Adi hat seine Ziele mal wieder verfehlt.

Sowas unseriöses ist für mich als Invest einfach nichts, deswegen bleibe ich hier außen vor. Auch wenn ich durchaus auch die Chance sehe, dass die Aktie mal zweistellig wird und hier noch Potenzial vorhanden ist.

Mir ist es tausendmal lieber, wenn ein Vorstand konservative Prognosen aufstellt und die dann übertrifft, als wenn immer VIEL zu hohe Prognosen verrfehlt werden.
Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? WIZO
WIZO:

Dann

 
22.04.15 15:00
#92
scheint Adi ja jetzt daraus gelernt zu haben und will jetzt lieber die (trotz des sehr guten ersten Quartals) konservative Prognose übertreffen! Oder sehe ich das falsch?
Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? Mitsch
Mitsch:

Ob Adi dazu lernt, kann man wohl erst sehen,

 
22.04.15 15:15
#93
wenn er mal über mehrere Jahre seine Prognosen erfüllt.
Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? Neve2011
Neve2011:

Bardividende oder Aktien --- wie funktioniert das?

 
15.05.15 10:50
#94
Vielleicht von Interesse. Hinweis meiner Bank zu MuM:

"Wie wir Informationen der Wertpapiermitteilungen entnehmen, hat die obige Gesellschaft eine Dividende aus dem steuerlichen Einlagenkonto gem. §27 KStG in Höhe von EUR 0,20 beschlossen, welche Sie wahlweise in bar oder in Form von Wertpapieren (Reinvestierung) entgegennehmen können. Hierzu werden Ihnen zunächst am 13.05.2015 (Ex-Tag) im Verhältnis 1:1 die Bezugsrechte Mensch und Maschine Software SE Dividend in Kind-Cash (ISIN DE000A14KNT8 - nicht handelbar) eingebucht. Aufgrund dieser Rechte haben Sie die Wahlmöglichkeit, die Bardividende von EUR 0,20 zu bekommen oder uns eine Weisung zu erteilen, Aktien der Mensch und Maschine Software SE zu beziehen. Sofern Sie die Bardividende wählen, brauchen Sie nichts zu unternehmen, da Ihnen diese zum voraussichtlichen Zahltag am 09.06.2015 automatisch gutgeschrieben wird. Sollten Sie sich anstelle der Bardividende für den Bezug der Aktien entscheiden, ist der Ablauf wie folgt: Bitte lassen Sie uns die erforderliche Bezugs- und Übertragungserklärung spätestens bis zum 28.05.2015, 12.00 Uhr MESZ (bei uns eintreffend) zukommen. Es ist auch eine teilweise Ausübung des Wahlrechts möglich. Wir werden dann Ihre Bezugsrechte entsprechend Ihrer Weisung im Verhältnis 1:1 in die Gattung Mensch und Maschine Software SE Dividend in Kind-Securities (ISIN DE000A14KNU6 - nicht handelbar) umbuchen."
Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? Radelfan
Radelfan:

Am 22.5.2015 wird der Bezugspreis bekanntgegeben

 
15.05.15 12:19
#95
Da er sich nach dem Durchschnittspreis der letzten fünf Tage vor dem 22.5. richtet, ist schon der heutige Kurs ein maßgebender Faktor.

Die Umsätze waren (und sind bisher auch heute) sehr gering. Es sollte daher der Gesellschaft ohne weiteres möglich sein, den Kurs in der heutigen Höhe zu halten und somit einen schönen (hohen) Bezugspreis bekanntgeben können!

Ob es sich lohnt, das Angebot anzunehmen, mag jeder Aktionär selbst entscheiden....
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? Neve2011
Neve2011:

Gibt es denn einen Grund ...

 
05.10.15 12:05
#96
... für den plötzliche Kursanstieg, gerade 7,46 Euro? Insofern interessant weil MuM gegen den allgemeinen Trend läuft, das war die letzten Jahre anders.  
Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? Neve2011
Neve2011:

MuM: Gewinnverdopplung / 13-Jahres (!) Hoch

 
07.10.15 12:04
#97
Artikel "BullBoard" vom 04.10.2015. Zu finden über die HP von MuM.


Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? Neve2011
Neve2011:

Mensch und Maschine: Q3 Zahlen positiv

 
26.10.15 12:46
#98
MuM übertrifft die Prognosen nach oben, mal was neues! Aber soll mir recht sein. Der Kurs ist allerdings schon vorher nach oben gelaufen, also eine weiteren Schub, z.B. über 8 Euro, sehe ich jetzt erst einmal nicht unbedingt.  
Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? Neve2011
Neve2011:

Kurs geht ab ...

 
03.11.15 11:51
#99
#98. KURS 8,45 Euro heute morgen. So kann man sich täuschen. Aber es war nicht zwingend damit zu rechnen, dass sich z.B. "der Aktionär" u.a Analysten einschalten und noch dazu so positiv. Aber der Aktie kann es nur gut tun und sie kommt etwas aus dem Schattendasein ins Licht :-)  
Mensch und Maschine: Weiter seitwärts in 2013? Neve2011
Neve2011:

Nochmal ein Versuch ...

 
25.11.15 16:33
... über die 9 Euro Marke. Das läuft in den letzten Wochen :-)  

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5 ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Mensch und Maschine Forum

  

--button_text--