Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch!

Beiträge: 138
Zugriffe: 52.101 / Heute: 1
Kuka 37,10 € +1,50% Perf. seit Threadbeginn:   +228,61%
 
Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! brunneta
brunneta:

Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch!

4
04.09.09 20:51
#1
Beim Roboterbauer Kuka hat am Donnerstag die Führung das Handtuch geworfen. Können die Großaktionäre Grenzebach und Guy Wyser-Pratte das MDax-Unternehmen künftig radikaler auf Gewinne trimmen? Die Anleger scheinen jedenfalls darauf zu setzen.

Die Kuka-Aktie gewann bis zum Xetra-Schluss rund zehn Prozent auf 11,80 Euro und war damit unangefochtener Spitzenreiter im MDax. Der andauernde Machtkampf zwischen der Kuka-Führung und dem Großaktionär Grenzebach hatte die Kursentwicklung des MDax-Titels zuletzt deutlich gehemmt.

Die Aktie war im vergangenen halben Jahr in einer engen Seitwärtsrange zwischen ihrem Allzeittief von 8,70 Euro und 12,79 Euro gefangen. Dabei erwies sich die Marke von 12 Euro als massiver Widerstand. Erst ein nachhaltiger Ausbruch über diese Marke auf Tages - besser noch auf Wochenschlusskursbasis würde der Aktie weiteres Aufwärtspotenzial bescheren.

Machtkampf eskaliert weiter
Am späten Nachmittag gab Kuka nach einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung bekannt, dass Vorstandschef Horst Kayser, Finanzchef Matthias Rapp ihre Ämter Ende September niederlegen. Außerdem traten auf der heutigen Aufsichtsratssitzung vier Gremiumsmitglieder, unter ihnen auch Aufsichtsratschef Rolf Bartke, zurückt und machten damit ihre Plätze für die Großaktionäre Grenzebach und den US-Investor Guy Wyser-Pratte frei.

Weg von der Autoindustrie!?

Eine Ablösung an der Konzern- und Aufsichtsratsspitze ist laut Händlern "keine echte Überraschung". Tatsächlich hat Großaktionär Grenzebach, der rund 30 Prozent der Kuka-Anteile hält, schon mehrfach eine Ablösung von Kayser und Bartke sowie Finanzchef Matthias Rapp gefordert und dazu sogar die Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung angekündigt. Dabei hatte Grenzebach jüngst Schützenhilfe vom zweitgrößten Kuka-Aktionär Guy Wyser-Pratte bekommen, der mit knapp zehn Prozent beteiligt ist.

Die beiden Aktionäre werfen der Kuka-Führung vor, den Konzern nicht schnell genug unabhängiger von der kriselnden Autoindustrie zu machen. Sie streben radikale Maßnahmen zur Verbesserung von Ergebnis und Gewinn an. So soll Kuka ihrer Meinung nach mehr auf Wachstumsmärkte jenseits der Automobilbranche setzen wie etwa auf die Medizintechnik, die Solarbranche sowie die Flughafen-Logistik.
Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! 257272
Keine Kauf Empfehlung!!  
Spekulativ .Call auf AIG  DE000CG1HCW2
Devise: "Kaufen, wenn alle anderen verkaufen"
Investieren in die Zukunft  CORD BLOOD AMER INC  
WKN:  US21839P1075 & 603035
Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! Floyd07
Floyd07:

IWKA - KuKa

 
05.09.09 17:10
#2
Bei der Umwandlung wurde, wie damals von Wyser -Pratte gefordert, sich verstärkt auf das Kerngeschäft (Automobile) gesetzt, andere Bereiche, wie z.B. die Verpackungssparte wurden aufgegeben. Damals wurde das als richtiger Schritt allgemein begrüßt, heute gilt es als Fehler. Insofern muss man sicherlich mit seiner Kritik am Vorstand etwas vorsichtiger sein. Dass die Weltwirtschaftskrise mit solch verheerenden Auswirkungen gerade im Automobilsektor zuschlägt, hätte damals niemand gedacht -erst recht nicht die jetzt so schlauen Analysten.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#3

Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! brunneta
brunneta:

radikal ist die Hoffnung

 
08.09.09 12:27
#4
Beim Roboterbauer Kuka hat am Donnerstag die Führung das Handtuch geworfen. Können die Großaktionäre Grenzebach und Guy Wyser-Pratte das MDax-Unternehmen künftig radikaler auf Gewinne trimmen? Die Anleger scheinen jedenfalls darauf zu setzen.

boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_377628
Keine Kauf Empfehlung!!  
Spekulativ .Call auf AIG  DE000CG1HCW2
Devise: "Kaufen, wenn alle anderen verkaufen"
Investieren in die Zukunft  CORD BLOOD AMER INC  
WKN:  US21839P1075 & 603035
Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! derdavondortda
derdavondort.:

Na toll! Ein Investmentbanker wird Kuka-Vorstand

 
25.09.09 21:04
#5

Meldung von heute abend: "... Danach soll der gerade erst ernannte Aufsichtsratschef Till Reuter vorübergehend die operative Führung des Konzerns übernehmen. Über die Frage sollte eigentlich noch an diesem Freitag entschieden werden. Der Investmentbanker Reuter ist ein Vertrauter des Großaktionärs Grenzebach, der knapp 30 Prozent der Kuka-Anteile hält..."

Ja, genau so muss man es machen, damit der Karren nicht vorwärts kommt. Solange da nicht ein erfahrener Vollprofi aus dem Maschinen- oder Industrieanlagenbau die Führung übernimmt, habe ich wenig Hoffnung auf Fortschritt (und steigende Kurse).

Investmentbanker! Nein danke - auch wenn's nur vorübergehend ist. Das sind erfahrungsgemäß die schlimmsten Phasen, weil garnichts passiert.

Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! turbo-elch
turbo-elch:

Was meint ihr? Übernahmeangebot?

 
29.09.09 10:26
#6
Ich bin der Ansicht, das da jemand (Grenzebach?) den Kurs deutlich drückt, um vielleicht ein etwaiges Übernahmeangebot nicht so teuer werden zu lassen. der Kursverlauf ist im Vergleich des SDAX der schlechteste überhaupt in letzter Zeit, das hat keine fundamentalen Gründe...
Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! ulm000
ulm000:

Übernahme

 
29.09.09 12:15
#7
Sicherlich könnte es möglich sein, dass Grenzebach - nur Grenzebach würde in Frage kommen - für Kuka ein Übernahmeangebot machen könnte, aber da Grenebach nach der Entlassung der beiden Vorständen jetzt auch die operative Führung von Kuka übernommen hat, ist die Wahrscheinlichkeit doch recht gering.

Mit der miesen Kurs-Performance hast du schon recht, aber es gibt ja auch sehr dicke Fragezeichen hinter Kuka: wie hoch wird die Kapitalerhöhung ausfallen, wurde in Q2 tatsächlich der sehr tiefe Boden bei den Auftragseingängen schon erreicht oder welche weitere Restrukturierungskosten werden in den nächsten 12 Monaten noch anfallen (Kuka wird in 2009 sicherlich tiefrote Zahlen schreiben). Das sind nur die wichtigsten Punkte die den Kuka-Kurs belasten.
Außerdem ist die Kuka-Aktie mit Blick auf das Kurs/Buchwert-Verhältnis (Buchwert nach HJ1 2009 bei rd. 7 €) bei einem Kurs von 11 € mit 1,5 auch nicht gerade billig.
Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! garrison
garrison:

ein klarer kauf...

 
29.09.09 12:26
#8
spotbillig....Unter € 10 aus meiner Sicht sollte man einsteigen!!!
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! ulm000
ulm000:

Nun ja

 
29.09.09 12:40
#9
wenn die Aktie  die 10 €-Marke nachhaltig unterschreitet, dann könnte es sehr schnell bergab gehen (wobei ich davon ausgehe dass die 10 €-Marke hält), denn der Chartwiderstand bei 9,75 bis 10 € ist schon sehr massiv. Diese Kursspanne sollte man aber bei Kuka immer im Hinterkopf behalten.
Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! Spardaboy
Spardaboy:

....

 
06.10.09 11:23
#10

und rein in die fluten!!!

bin mit kosten knapp über 10€ dabei! hab die ganzen letzten 2 wochen beobachtet und dann den ausbruch verpennt!.....auf gehts zu neuen gipfeln!

Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! ulm000
ulm000:

Welchen Ausbruch ?

 
06.10.09 13:36
#11
Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! Spardaboy
Spardaboy:

...

 
08.10.09 10:07
#12
KUKA Robotics Corporation freut sich, die Nutzung der RoboSim 4-D-Simulator Ride-System als Teil einer neuen Ausstellung im Innoventions in Epcot ® auf der Walt Disney World ® Resort in Lake Buena Vista, Florida, bekannt zu geben. Die Zugabe des RoboSim 4-D-Simulator ist eine Erweiterung des aktuellen Präsenz KUKA auf Innoventions in Epcot ®. KUKA Sponsoren derzeit Rockin 'Robots - ein 2000 Quadratmeter plus interaktive Ausstellung den Gästen ermöglicht, einen Roboter-Band in der Innoventions West Gebäude durchzuführen. "Die Popularität und der Ausbau der Innoventions mit einzigartigen und innovativen Robotik-und Bildungs-Lösungen KUKA in dieses spannende Unterhaltung und Bildung Projekt wird den KUKA-Auftritt der Marke zu erhöhen bei gleichzeitiger Stärkung der gekoppelten unser fortgesetztes Wachstum in den nordamerikanischen Markt.", Erklärte Stu Shepherd, President von KUKA Robotics Corporation. "Wir sind für die Gelegenheit, KUKA einzigartigen Fähigkeiten in einem Markt zeigen, aufgeregt, dass der Fortschritt angetrieben und Interesse am Lernen."

Die KUKA RoboSim 4-D-Simulator erzeugt einen 4-dimensionalen Erfahrung durch 3-D-Roboter-Bewegung und "Wind", durch die Kontrolle Luftbewegungen für die Sinne bietet eine realistischere Simulation Erfahrung mit hohen Geschwindigkeiten zu fördern, schnelle Richtungswechsel und andere Klimas für eine einzigartige Sensation. Die Attraktivität des 2-Sitzer-Simulator ist, dass sie nicht vollständig umschließen den Fahrer, sondern ermöglicht dem Fahrer die Beine und Füße ausgesetzt werden. Die sphärische Kohlefaser-Motorhaube, die als Teil der einzigartigen KUKA RoboCoaster ® Ride-System integriert ist, taucht der Fahrer zu einem echten sinnlichen Erfahrung mit High-Definition-Video mit Stereo-Sound und kontrollierte Bewegung der Luft kombiniert. "Die KUKA RoboCoaster ® programmierbare Roboter-ride-System nutzt 6 Achsen und 6 Grad der gesamten direktionale Freiheit mit synchronisiert" unter der Haube "Unterhaltung bietet eine spannende Erfahrung wie kein anderer.", Erklärte Stu Shepherd.

Die RoboSim 4-D-Simulator ist TÜV-zertifiziert und bietet die Sicherheitseinrichtungen wie Rauchmelder und Temperaturüberwachung. Video-Kameras und Mikrofone RoboSim ermöglichen den Fahrgästen jederzeit zu überwachen.

Prime Locations für die Nutzung des RoboCoaster ® und RoboSim Versionen gehören Themenparks, Science Center, Shopping Malls, Family Entertainment Center (FEC), Vergnügungsparks, Freizeitparks und andere Bewegung-enhanced, Virtual-Reality-Anwendungen.

KUKA Roboter bietet eine breite Palette von Industrierobotern und Robotersystemen, die die RoboCoaster ® enthält. Der Robocoaster ® arbeitet mit einer bewährten Service-PC-based Control-Plattform. Diese PC-Robotersteuerung (KR C) profitiert von den Vorteilen der PC-Technologie, wie Ferndiagnose, Microsoft Windows Interface, Feldbus, Soft-SPS, OPC-Server und vieles mehr.

KUKA Robotics Corporation freut sich, die Nutzung der RoboSim 4-D-Simulator Ride-System als Teil einer neuen Ausstellung im Innoventions in Epcot ® auf der Walt Disney World ® Resort in Lake Buena Vista, Florida, bekannt zu geben. Die Zugabe des RoboSim 4-D-Simulator ist eine Erweiterung des aktuellen Präsenz KUKA auf Innoventions in Epcot ®. KUKA Sponsoren derzeit Rockin 'Robots - ein 2000 Quadratmeter plus interaktive Ausstellung den Gästen ermöglicht, einen Roboter-Band in der Innoventions West Gebäude durchzuführen. "Die Popularität und der Ausbau der Innoventions mit einzigartigen und innovativen Robotik-und Bildungs-Lösungen KUKA in dieses spannende Unterhaltung und Bildung Projekt wird den KUKA-Auftritt der Marke zu erhöhen bei gleichzeitiger Stärkung der gekoppelten unser fortgesetztes Wachstum in den nordamerikanischen Markt.", Erklärte Stu Shepherd, President von KUKA Robotics Corporation. "Wir sind für die Gelegenheit, KUKA einzigartigen Fähigkeiten in einem Markt zeigen, aufgeregt, dass der Fortschritt angetrieben und Interesse am Lernen."

Die KUKA RoboSim 4-D-Simulator erzeugt einen 4-dimensionalen Erfahrung durch 3-D-Roboter-Bewegung und "Wind", durch die Kontrolle Luftbewegungen für die Sinne bietet eine realistischere Simulation Erfahrung mit hohen Geschwindigkeiten zu fördern, schnelle Richtungswechsel und andere Klimas für eine einzigartige Sensation. Die Attraktivität des 2-Sitzer-Simulator ist, dass sie nicht vollständig umschließen den Fahrer, sondern ermöglicht dem Fahrer die Beine und Füße ausgesetzt werden. Die sphärische Kohlefaser-Motorhaube, die als Teil der einzigartigen KUKA RoboCoaster ® Ride-System integriert ist, taucht der Fahrer zu einem echten sinnlichen Erfahrung mit High-Definition-Video mit Stereo-Sound und kontrollierte Bewegung der Luft kombiniert. "Die KUKA RoboCoaster ® programmierbare Roboter-ride-System nutzt 6 Achsen und 6 Grad der gesamten direktionale Freiheit mit synchronisiert" unter der Haube "Unterhaltung bietet eine spannende Erfahrung wie kein anderer.", Erklärte Stu Shepherd.

Die RoboSim 4-D-Simulator ist TÜV-zertifiziert und bietet die Sicherheitseinrichtungen wie Rauchmelder und Temperaturüberwachung. Video-Kameras und Mikrofone RoboSim ermöglichen den Fahrgästen jederzeit zu überwachen.

Prime Locations für die Nutzung des RoboCoaster ® und RoboSim Versionen gehören Themenparks, Science Center, Shopping Malls, Family Entertainment Center (FEC), Vergnügungsparks, Freizeitparks und andere Bewegung-enhanced, Virtual-Reality-Anwendungen.

KUKA Roboter bietet eine breite Palette von Industrierobotern und Robotersystemen, die die RoboCoaster ® enthält. Der Robocoaster ® arbeitet mit einer bewährten Service-PC-based Control-Plattform. Diese PC-Robotersteuerung (KR C) profitiert von den Vorteilen der PC-Technologie, wie Ferndiagnose, Microsoft Windows Interface, Feldbus, Soft-SPS, OPC-Server und vieles mehr.
Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! turbo-elch
turbo-elch:

Schauerliche Übersetzung!

 
09.10.09 11:34
#13
Man sollte diese Übersetzungsprogramme verbieten, die Anwändung als Volksverdummungsversuch ächten!
Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! gorleone
gorleone:

Seltsame Kursentwicklung ...

 
11.10.09 09:30
#14
Ich beobachte diese Aktie schon seit Tagen und Wochen und muss sagen: Das Orderbuch im Xetra ist höchst seltsam. Der Verkäufer scheint immer derselbe zu sein. Immer werden 2000 Stück angeboten - egal ob der Kurs steigt oder fällt. Kann mir das mal jemand erklären? Mir fallen nur drei Szenarien ein:
1. Da versucht jemand "heimlich" seine Aktienbestände zu reduzieren. Vielleicht hat da jemand Wissen, was wir nicht haben? Das würde dafür sprechen, dass der Kurs weiter fällt.
2. Da versucht jemand den Kurs zu beeinflussen. Wenn immer 2000 Aktien angeboten werden, hegt das den Eindruck, dass der Kurs erstmal weiter sinken wird, da auf der Käuferseite kein so hoher Bedarf scheint. Die Leute neigen eher zu verkaufen. Der Kurs sinkt und dieser jemand holt sich unauffällig größere Pakete vom Markt. Der Unterschied zu 1. ist aber, dass derjenige, der die Aktien gekauft hat der Gewinner dieser Situation ist.
3. Das ist nur Einbildung. Kann auch gut sein, da ich nicht gerade viel Erfahrung habe.

Was ist Eure Meinung?
Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! stockcobra
stockcobra:

Spardaboy

 
13.10.09 11:50
#15
Hast Du Dir da für Deinen Beitrag selbst einen Stern gegeben??? Wo bitteschön ist dieses Gestammel informativ?? Dann stell bitte den englischen Orginaltext hier rein - damit kann man dann wenigstens etwas anfangen.
Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! noidea
noidea:

what is your problem stockcobra ?

 
13.10.09 13:27
#16
Sei froh wenn überhaupt jemand sich die Mühe macht etwas reinzustellen. Und wenn Du meinst, Du kannst es besser, dann bitte los......
Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! noidea
noidea:

Berenberg Bank hebt Kuka von hold auf buy

 
15.10.09 17:54
#17
KZ: EUR 13,--
Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! garrison
garrison:

Kuka....

 
16.10.09 09:13
#18
ein klarer Kauf und beim aktuellen Kursniveau ein Übernahmekandidat!!!

Strong Buy....
Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! ulm000
ulm000:

Etwas zu teuer

 
16.10.09 11:34
#19
Also mir ist die Kuka-Aktie mit einem KBV von rd. 1,5 (Buchwert je Aktie leigt nach Hj. 1 2009 bei 7 €) etwas zu teuer. Außerdem erwarte ich auch kein allzu gutes Quartalsergebnis in drei Wochen, Es wird zwar sicher nicht so  schlecht ausfallen wie das Q2-Ergebnis mit seinen tiefroten Zahlen, aber mehr als ein ausgeglichenes operatives Ergebnis erwarte ich auch nicht. Also sollte demanch wieder ein Verlust in Q3 anfallen. So dürfte es auch der Markt in etwa erwarten. Sehr wichtig wird aber sein wie sich der Auftragseingang entwicklelt haben. Die Berenberg Bank gibts sich in dieser Hinsicht einigermaßen optimistisch. Auch eine Kapitalerhöhung steht noch im Raum. Die wurde vom neuen Management bisher nicht dementiert.
Auf der anderen Seite bewegt sich Kuka ganz sicher mit seinen Roboter in einem ausgesrochenen Zukunftsmarkt und irgendwann müssen die Automobilhersteller auch wieder investieren. Das sind die positiven Aspekte zu Kuka.

Obwohl Kuka gerade mal eine Marktkapitalisierung von nicht einmal 300 Mio. € aufweist und die Nettoverbindlichkeiten mit 95 Mio. € (nach Hj. 2009) auch nicht gerade allzu hoch isind, glaube ich nicht an eine Übernahme. Wenn es wirklich zu einer Übernhahme käme, dann könnte es ja nur Grenzebach mit seinem 30%igen Aktienanteil sein. Aber wenn die wirklich Kuka übernehmen wollten, dann hätten sie nicht den Krieg mit den Vorständen Kayser und Rapp begonnen. Grenzebach hat den Krieg gewonnen und die bieden Vorstände gefeuert. Damit hat Grenzebach eigentlich die operative Führung von Kuka übernommen. Deshalb glaube ich nach meiner Logik an keine Übernahme.
Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! ulm000
ulm000:

Nachrichten von Dürr positiv

 
19.10.09 17:15
#20
Die heutige Meldung von Dürr sollte eigentlich K;uka etwas Auftrieb geben.

"In den kommenden Monaten stünden in China weitere Großprojekte zur Vergabe an. "Die Pipeline für Großprojekte aus der Automobilindustrie füllt sich zusehends", sagte Dürr-Chef Ralf Dieter".
Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! brunneta
brunneta:

Alles klar bei Kuka

 
09.11.11 16:15
#21
Der Roboter-Hersteller marschiert wie an der Schnur gezogen durchs Geschäftsjahr. Die Nachfrage vor allem aus der Autoindustrie bleibt hoch, die Gewinne sprudeln wieder. Die Kuka-Aktionäre frohlocken.

boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_570973
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"
Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! noidea
noidea:

in der kommenden woche sollte

 
12.11.11 17:15
#22
die hürde bei 15 euro überwunden werden
Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! Neuer1
Neuer1:

Kurse

 
17.11.11 14:16
#23
ein Unternehmen welches Gewinne macht, zukunftsorientierte Produkte produziert, von den Analysten hochgelobt wird ............. und dann dieser Kursverlauf.
Soll man nun den Kopf schütteln oder zukaufen ?
Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! noidea
noidea:

ich sehe das als Chance nachzulegen

 
17.11.11 14:52
#24
Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch! Floyd07
Floyd07:

Unsicherheit der Anleger bei Kuka

 
17.11.11 16:28
#25
liegt sicherlich daran, dass bei Krisengerede vor allem Technologiewerte verlieren, vor allem, wenn sie eng mit der Automobilbranche verknüpft sind. Da hilft es auch nichts, wenn man darauf hinweist, dass auch in China etc. inzwischen die Robotertechnik in der Produktion eingestzt wird.
Gewinne hat es in den letzten beiden Jahren leider nicht gegeben, vielleicht müssen die Aktionäre sich auch erst wieder daran gewöhnen...
Ich habe seit 2007 Kuka-Aktien, und leider bin ich damit tief in den roten Zahlen.

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5 6 WeiterWeiter

Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Kuka Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
15 675 KUKA Roboter Automation Energie tagschlaefer 14.01.20 20:37
4 11 Keyence - Wachstumswert mit Zukunft SchöneZukunft SchöneZukunft 27.11.19 10:35
  7 Zukunftsbranche Robotik und Automatisierung Mr-Diamond moggemeis 13.11.16 16:38
  2 Was gibt es als Aktionär bei einer Firmenübernahme SushiBomber N.Holgerson73 29.09.16 10:41
    Löschung Broker7716   01.07.16 09:22

--button_text--