KST geht

Beiträge: 47
Zugriffe: 19.671 / Heute: 4
KST Beteiligungen 1,36 € +0,00% Perf. seit Threadbeginn:   -72,27%
 
KST geht brokeboy
brokeboy:

KST geht

2
20.05.05 11:59
#1
Als alter Hidden-Champions-Beteiligungs-Spezi und Fan von Indus und Gesco lief mir dies über den Weg (Der Aktionär):

Die Kurt-Ochner-Aktie
Seit der Neuausrichtung schwimmt die Stuttgarter Beteiligungsgesellschaft KST auf einer Erfolgswelle. Jetzt soll die Schlagzahl sogar noch erhöht werden.
Von Michael Lang
Fällt der Name Kurt Ochner, werden Erinnerungen an die Blütezeit des Neuen Marktes wach, als der bekennende Odenwälder als Fondsmanager der Schweizer Privatbank Julius Bär regelrechten Kultstatus erreichte. Und obwohl er in der anschließenden Talfahrt, in der er sich angesichts der horrenden Mittelabflüsse nach eigener Aussage "zum reinen Kassenwart degradiert" sah, seinen Posten räumen musste, übt er nach wie vor eine geradezu magische Faszination auf viele Anleger aus.

Vorschusslorbeeren gerechtfertigt
Besonders deutlich wurde dies bei Ochners Comeback im Februar 2004. Allein die Ankündigung seines Einstiegs bei der ehemaligen Maklergesellschaft KST, die damals kurz vor der freiwilligen Liquidation stand, genügte für einen Kurssprung von mehr als 100 Prozent. Dreizehn Monate später zeigt sich, dass die Vorschusslorbeeren durchaus gerechtfertigt waren. Gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Wolfgang Rück, der ihm in Verwaltungsangelegenheiten den Rücken frei hält, führt Ochner die KST Beteiligungs AG, an der er zusammen mit weiteren Organmitgliedern rund 20 Prozent hält. Das Kapital der Gesellschaft wird in jenes Börsensegment investiert, in dem sich der Ex-Fondsmanager wie kaum ein zweiter auskennt: deutsche Small Caps. Im KST-Portfolio finden sich mit Südzucker, Drillisch und Elexis sowohl bekannte Namen als auch weniger beachtete Gesellschaften wie AAP Implantate, Advanced Medien oder SHS.

Hohe stille Reserven.

Die KST-Bilanz, die zum Jahresende 2004 Wertpapiere und liquide Mittel von rund 16 Millionen Euro auswies, spiegelt die tatsächliche Vermögenssituation der Stuttgarter nur unzureichend wider. Denn aufgrund des angewendeten strengen Niederstwertprinzips schlummern im Portfolio hohe stille Reserven. Bereits Ende 2004 hatten sich diese auf rund drei Millionen Euro summiert. Angesichts der hervorragenden Performance von Portfoliounternehmen wie VEM Aktienbank, Schaltbau oder Stratec Biomedical seit Jahresanfang dürfte der innere Wert von KST mittlerweile deutlich über 20 Millionen Euro liegen. Allein die 100.000-Inticom-Aktien, die mit rund 16 Euro je Aktie in der Bilanz stehen, bescherten den Stuttgartern bisher einen siebenstelligen Kursgewinn. Ochner spricht denn auch vom "besten Quartal seit meinem Einstieg" und gibt gleichzeitig die Zielsetzung für die nahe Zukunft vor: der innere Wert des Portfolios soll jeden Monat um durchschnittlich zehn Cent gesteigert werden.


Höhere Schlagzahl
Die Vorteile gegenüber einem klassischen Aktienfonds liegen auf der Hand. Während Fondsmanager in volatilen Phasen auf kaum planbare Mittelzu- beziehungsweise -abflüsse reagieren müssen, können sich Ochner und sein Team auf ihre Anlageziele konzentrieren. Darüber hinaus bescheren deutlich niedrigere Verwaltungs- und Reportingkosten den Stuttgartern einen zusätzlichen Performancevorteil. Nach den jüngsten Erfolgen will der KST-Vorstand jetzt sogar noch einen Gang höher schalten. Auf der Hauptversammlung am 7. April will er sich die Ausgabe von Wandelschuldverschreibungen bis zu einem Betrag von 20 Millionen Euro genehmigen lassen, wobei zunächst nur eine Tranche in Höhe von zehn Millionen Euro abgerufen werden soll. Ausgestattet ist die fünf Jahre laufende Anleihe mit einem Coupon von fünf Prozent sowie einem Wandlungspreis von acht Euro. Unterstellt man einen KST-Kurs von zwölf Euro am Laufzeitende, würde sich die Gesamtperformance der Anleihe auf 75 Prozent summieren. Dank der attraktiven Ausgestaltung dürfte die Platzierung unter den KST-Aktionären reine Formsache sein, zumal nach Aussage Rücks andernfalls bereits weitere Investoren Gewehr bei Fuß stehen würden.


Der bessere Fonds
Anleger, die sich im deutschen Nebenwertesegment engagieren wollen, finden in der KST-Aktie ein ideales Investmentvehikel. Die Beteiligungsgesellschaft verfügt über ein breit gestreutes und professionell gemanagtes Small-Cap-Portfolio. Obwohl der Track-Record der letzten Quartale wahrscheinlich nur schwerlich in dieser Qualität aufrecht erhalten werden kann, ist dem Team um Kurt Ochner auch in Zukunft eine überdurchschnittliche Performance zuzutrauen. Langfristinvestoren ordern die marktenge Aktie mit Limit 5,70 Euro.



ISIN
DE0006322001

Kurs am 13.05.2005
5,38 €

Empfehlungskurs
5,50 €

Ziel
8,00 €

Stopp
4,10 €

KGV 05e
6

Chance/Risiko
4/3


21 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2


KST geht RE11
RE11:

Was ist los bei KST?

 
04.06.08 10:38
#23
Hi, weiß jemend was hier los ist, wieso so ein plötzlicher Einstieg von 20%.
KST geht RE11
RE11:

jetzt sind das schon 25%

 
04.06.08 10:41
#24
KST geht RE11
RE11:

Und wieder runter nur noch + 10%

 
04.06.08 11:18
#25
Große Vola heute bei KST.
KST geht youmake222
youmake222:

KST Beteiligungs AG: Ergebnis fällt 2014 in die ro

 
13.04.15 16:02
#26
KST geht 19672072
Bei der Entry Standard notierten KST Beteiligungs AG ist das Ergebnis je Aktie im vergangenen Jahr um 7 Cent auf einen Verlust von 0,02 Euro gefallen....
KST geht tzadoz77
tzadoz77:

Neuigkeiten

 
06.10.15 15:10
#27

http://www.ariva.de/news/...-AG-und-Einziehung-eigener-Aktien-5511327
Die KST Beteiligungs AG hat eine Vereinbarung über den Verkauf der im Jahr
2006 erworbenen Corporate Finance Beratungsgesellschaft Blättchen & Partner
AG geschlossen. Die Veräußerung der einhundertprozentigen
Tochtergesellschaft erfolgt mit Wirkung zum 1. Januar 2016.
Derzeit wird
die Beteiligung noch mit einem Wert von 260 Tausend Euro in der Bilanz
geführt.

Darüber hinaus hat der Vorstand auf Grundlage des Ermächtigungsbeschlusses
der Hauptversammlung vom 9. Juni 2015 mit Zustimmung des Aufsichtsrats
beschlossen, 440.000 bereits erworbene eigenen Aktien mit einem
rechnerischen Anteil am Grundkapital von 1,00 Euro je Aktie nach § 71 Abs.
1 Nr. 8 AktG unter Herabsetzung des Grundkapitals der Gesellschaft
einzuziehen.

Das Grundkapital der Gesellschaft reduziert sich durch die Einziehung der
eigenen Aktien von 5.940.000,00 Euro um 440.000,00 Euro auf 5.500.000,00
Euro. Der rechnerische Anteil am Grundkapital je Aktie bleibt mit 1,00 Euro
unverändert bestehen. Der Vorstand geht davon aus, dass die
Kapitalherabsetzung noch im Oktober 2015 wirksam wird.

KST geht tzadoz77
tzadoz77:

Nachträglich

 
16.10.15 15:11
#28

1. Halbjahr 2015
http://www.ariva.de/news/...ischenbericht-zum-1-Halbjahr-2015-5430941
Die KST Beteiligungs AG konnte im zweiten Quartal an die positive
Entwicklung der Vormonate anknüpfen. Zum 30. Juni 2015 erwirtschaftete die
KST einen Nettoüberschuss in Höhe von 932 Tausend Euro (Vorjahr -536
Tausend Euro). Der innere Wert beträgt zum Stichtag 2,07 Euro pro Aktie und
liegt damit weiterhin deutlich über dem aktuellen Börsenkurs.



Im Oktober werden aller Voraussicht nach die Zahlen für das 3. Quartal 2015 veröffentlicht.
KST geht tzadoz77
tzadoz77:

Zahlen 3. Quartal 2015

 
29.10.15 16:57
#29

http://www.ariva.de/news/...-des-Vorstands-Strategieanpassung-5538063
Die KST Beteiligungs AG hat im dritten Quartal 2015 einen Überschuss in
Höhe von 110 Tausend Euro erwirtschaftet. Das Ergebnis nach neun Monaten
beträgt damit +1.042 Tausend Euro (Vorjahr -541 Tausend Euro). Der innere
Wert pro Aktie hat sich im Zuge des allgemeinen Kursrückgangs an den
Kapitalmärkten auf 1,97 Euro ermäßigt.
Die liquiden Mittel belaufen sich zum Stichtag auf rund 3,9 Millionen Euro
(Vorjahr 1,8 Millionen Euro).
Im Gegenzug wurden verschiedene liquide Beteiligungen erworben, unter anderem an der WCM Beteiligungs und Grundbesitz-AG, der Klöckner & Co. SE sowie - im Zuge des massiven Kursrückgangs - an der ElringKlinger AG und der Volkswagen AG. Der Anteil an der RCM Beteiligungs AG wurde weiter aufgestockt.

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#30

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#31

Anzeige: Smartbroker
KST Beteiligungen-Aktie jetzt dauerhaft für 0€ handeln! + Aktienhandel für 0€

+ Derivatehandel für 0€
+ Kostenlose Sparpläne
+ Keine Depotgebühren

Jetzt KOSTENLOS handeln auf
www.smartbroker.de
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#32

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#33

KST geht tzadoz77
tzadoz77:

Dickes Paket

 
03.03.16 17:07
#34
Die 1,80 will irgendjemand NICHT sehen. Es wurde für KST Verhältnisse jetzt ein ziemlich großes Paket platziert. Könnte dauern, bis dies abgearbeitet ist. Es sein denn, Q-Soft hat Lust und Geld um weiter aufzustocken.
KST geht tzadoz77
tzadoz77:

Liquidation

 
09.10.16 13:34
#35
http://www.ariva.de/news/...st-beteiligungs-ag-loest-sich-aus-5903595
KST Beteiligungs AG löst sich aus Pensionsverpflichtung und schlägt Liquidation der Gesellschaft vor

Ich hatte eher mit einem Zusammenschluss des Firmengeflechts aus KST, RCM und Q-Soft gerechnet.
Investierte können wohl beruhigt investiert bleiben. Ob ein Einstieg jetzt lohnt, ist dagegen fraglich.
KST geht Raymond_James
Raymond_Ja.:

#35 - liquidationspläne aufgegeben ...

 
08.02.17 20:52
#36

... da der neue § 8d KStG, www.gesetze-im-internet.de/kstg_1977/__8d.html , die nutzung der gewerbe- und körperschaftsteuerlichen verlustvorträge zulässt

''Aktueller innerer Wert der Aktie EUR 1,53'', www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...-weiter-verfolgt/?newsID=985679

hinzu kommt der wirtschaftliche wert der gewerbe- und körperschaftsteuerlich nutzbaren verlustvorträge (€7mio bzw. €9mio); er beträgt --ohne abzinsung-- rd. €0,40 je aktie 

KST geht Raymond_James
Raymond_Ja.:

DD: F.Fenner (Aufsichtsrat), R. Voss (Vorstand)

 
13.02.17 18:24
#37

www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...ian/?newsID=986359
www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...ian/?newsID=986353
www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...-ag/?newsID=986349
www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...-ag/?newsID=986345

Datum des Geschäfts Preis Volumen
2017-02-101,30 EUR 37.092 €
2017-02-131,30 EUR 26.000 €
2017-02-131,30 EUR 2.977 €
2017-02-131,30 EUR 18.850 €
KST geht Raymond_James
Raymond_Ja.:

''Der innere Wert der KST Beteiligungs AG ...

 
12.04.17 15:10
#38
... erreichte zum 31.03.2017 ca. EUR 1,55 pro Aktie", www.dgap.de/dgap/News/corporate/...cht-testiert/?newsID=998895 
KST geht Raymond_James
Raymond_Ja.:

DD: Martin Schmidt ...

 
16.05.17 16:54
#39
... stellvertretender aufsichtsratsvorsitzender der KST Beteiligungs AG und vorstand der Q-Soft Verwaltungs AG (Q-Soft Verwaltungs AG ist mit ca. 35% an KST Beteiligungs AG beteiligt, www.qsoft-ag.de/adhoc-meldungen.0.html )
sammelt KSt-aktien: 
2017-05-15 kauf zu €1,39, volumen €11.537, www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...ag/?newsID=1005589
2017-05-12 kauf zu €1,36, volumen €15.912, www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...wsID=1005213 
KST geht Raymond_James
Raymond_Ja.:

DD: R. Voss (Vorstand) ...

 
13.06.17 18:45
#40
... dealt auch noch beim kurs von €1,37 (kauf vom 12.06., volumen 55.759), www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...ag/?newsID=1010983
KST geht Raymond_James
Raymond_Ja.:

#40 - auch 1,40 ...

 
17.06.17 09:05
#41
... sind vorstand Reinhard Voss (www.kst-ag.de/team.php  ) nicht zu hoch: www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...ag/?newsID=1011575
KST geht Raymond_James
Raymond_Ja.:

wieder DD

 
20.06.17 22:23
#42
www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...ag/?newsID=1012073
www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...ag/?newsID=1012071
bei Reinhard Voss (vorstand der SM Wirtschaftsberatungs AG, der SM Beteiligungs AG, der SM Capital AG, alle Sindelfingen, und der KST Beteiligungs AG) und  Martin Schmitt (vorstandsvorsitzender der RCM Beteiligungs AG, der SM Wirtschaftsberatungs AG und der SM Capital AG, vorstand der Q-Soft Verwaltungs AG, aufsichtsratsvorsitzender der SM Beteiligungs AG und der KST Beteiligungs AG) laufen die faeden zusammen
KST geht Raymond_James
Raymond_Ja.:

peer group

 
11.07.17 23:43
#43

nur KST Beteiligungs AG und Shareholder Value Beteiligungen AG notieren unter ihrem inneren wert:

KST Beteiligungs AG (€1,36, market cap €7,5mio):
Zum 31.03.2017 erreichte der innere Wert der KST Beteiligungs AG ca. EUR 1,55 pro Aktie [./. €0,10 dividende am 21.04.17], www.dgap.de/dgap/News/corporate/...cht-testiert/?newsID=998895

Shareholder Value Beteiligungen AG (€119,30, market cap €83,3mio):
Innerer Wert zum 30.06.2017: 121,35€, shareholdervalue.de/beteiligungen-ag/...elations/#innerer-wert

Scherzer & Co. AG (€2,58, market cap €77,2mio):
Der Tageswert der Portfoliopositionen der Scherzer & Co. AG beträgt unter Berücksichtigung der Verbindlichkeiten der Gesellschaft per 30.06.2017 2,55 Euro je Aktie, www.dgap.de/dgap/News/net_asset_value/...e-zum/?newsID=1015215

Sparta AG (€122,80, market cap €93mio):
Zum 30.06.2017 ergibt sich ein Eigenkapital nach HGB in Höhe von TEUR 65.904 [= EUR €87 pro Aktie], www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...bjahresergebnis/?newsID=1016313

KST geht Raymond_James
Raymond_Ja.:

1,49 innerer wert pro aktie (30.06.17)

 
14.07.17 15:11
#44
"Die Dividende wird sich auch zukünftig an dem zur Verfügung stehenden ausschüttbaren Bilanzgewinn der Gesellschaft orientieren", www.dgap.de/dgap/News/corporate/...ht-testiert/?newsID=1017021
KST geht Raymond_James
Raymond_Ja.:

DD: R. Voss (Vorstand)

 
21.07.17 18:32
#45
am 20./21.07. 55.000 stck zu €1,40/1,42
www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...ag/?newsID=1018109
www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...ag/?newsID=1018111
www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...ag/?newsID=1018121
www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...ag/?newsID=1018123
KST geht Raymond_James
Raymond_Ja.:

DD: vorstand Voss weiter auf einkaufstour

 
02.08.17 09:26
#46
am 28.07./01.08. kauf 63.613 stck zu €1,40/1,42
www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...ag/?newsID=1019351
www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...ag/?newsID=1019357
www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...ag/?newsID=1019797
www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...ag/?newsID=1020009

KST geht mikkki

oha

 
#47
was ist denn hier los? Habe ja noch n paar shares. Weiss nicht ob man jetzt schon verkaufen sollte? Jmd. ne Einschätzung oder Meinung?

Seite: Übersicht Alle 1 2

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem KST Beteiligungen Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
2 46 KST geht brokeboy mikkki 04.01.18 09:06
  23 Kaufkurse ???????????? o. T. biancamarie M.Minninger 01.08.13 11:08
  2 KST Beteiligungs AG / Halbjahresergebnis Ramses II carlos888 07.02.11 15:00
6 97 KST beschleunigt Gewinnwachstum,Jetzt guter Kauf. Peddy78 kreuzritter 25.04.08 12:54
2 119 KST habe ich mir in vergangenen Tagen ins Depot Franziskaner Franziskaner 07.05.07 23:46

--button_text--