Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe

Beiträge: 25
Zugriffe: 745 / Heute: 1
DAX 15.497,12 +1,33% Perf. seit Threadbeginn:   +141,31%
 
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe penell
penell:

Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe

 
13.08.08 21:14
#1
Hallo, ich bin Sachen KO ein absoluter Neuling.
Hab mich hier nun schon ein bißchen durchgelesen.
Leider bleiben ein paar Fragen offen, mit der Bitte um Hilfe.

1. Kann meine Stopp-Loss Grenze auf jedem Schein selber markieren, wenn ja-wie? wenn nein-wodran sehe ich das es geht?

2.Scheine mit openend können doch jeder Zeit verkauft werden, oder?
Was heißt dann man hat ein Kündigungsrecht?
Scheine mit einer befristen Laufzeit enden dann automatisch, oder kann man Sie verlängern, oder vorzeitig verkaufen?

3.Wodran sind die Vor-Nachteile eines zeitlichen begrenzten Schein?

Bitte nicht böse sein, über die wahrscheinlich laienhaften Fragen.
Würde mich über ein paar Antworten freuen.
Vielen Dank
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe FDSA
FDSA:

Du hast im Depot

 
13.08.08 21:33
#2
1 % p.a und Du musst, die Sache ständig überprüfen...
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe Reinyboy
Reinyboy:

Hast du ne

 
13.08.08 21:33
#3
Termingeschäftsfähigkeit??

Sonst geht nix mit KO`s.



Termingeschäftsfähigkeit: Ihr Schlüssel zum Optionsscheinmarkt

Optionsscheine sind Wertpapiere, wenn auch mit beschränkter Laufzeit. Um mit ihnen handeln zu können, brauchen Sie daher zunächst ein entsprechendes Wertpapierdepot bei einer Bank, Sparkasse oder einem Direct Broker. Dies allein reicht aber noch nicht: Vor Ihrem ersten Optionsscheinkauf müssen Sie zusätzlich die so genannte Termingeschäftsfähigkeit erwerben.

Erwerben hört sich an, als ob dafür ein Entgelt fällig würde. Dem ist aber nicht so. Vielmehr handelt es sich um eine Unterschrift, die Sie leisten müssen. Mit dieser Unterschrift bestätigen Sie gegenüber Ihrer Bank bzw. Ihrem Broker, dass Sie über die Risiken, die ein Engagement in Optionsscheine mit sich bringt, aufgeklärt sind und auf eigenes Risiko handeln. Daraufhin erhalten Sie dann die Termingeschäftsfähigkeit - also praktisch Ihren Schlüssel zum Optionsscheinmarkt.

Warum ist der Erwerb dieser Termingeschäftsfähigkeit so wichtig? Nun, er erfolgt in erster Linie zu Ihrem Schutz. Sie haben bereits erfahren, dass der Handel mit Optionsscheinen erhebliche Risiken mit sich bringt und bis zum Totalverlust führen kann. Insofern ist es also notwendig, dass die potentiellen Optionsschein-Interessenten vor ihrem ersten Kauf über die damit verbundenen Risiken aufgeklärt werden. Wer mit Optionsscheinen handelt, muss wissen, worauf er sich einlässt.

Mit Hilfe des Nachweises der Termingeschäftsfähigkeit sichern sich aber auch die Banken selbst gegenüber eventuellen Schadensansprüchen enttäuschter Anleger ab. Wer mit Optionsscheingeschäften herbe Verluste und eventuell einen Totalverlust erlitten hat, hat aufgrund des vorher erfolgten Nachweises der Termingeschäftsfähigkeit nur äußerst geringe Chancen, seine Bank wegen mangelnder Aufklärung der Risiken zu belangen. Seien Sie sich also darüber bewusst, dass Sie immer auf eigenes Risiko handeln. Das habe ich nicht gewusst ist beim Handel mit Optionsscheinen keine gute Grundlage, einen entstandenen Verlust von seiner Bank zurückzufordern
Je genauer du planst, umso härter trifft dich der Zufall
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe penell
penell:

ja

 
13.08.08 21:38
#4
Hallo, danke für die schnellen Antworten.
Ja habe ich bereits bei meiner Bank unterschrieben.(Termingeschäftsfähigkeit)

zu FDSA:
was meinst du damit, mit dem 1% pro Jahr?
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe penell
penell:

DE000DB78LJ1

 
13.08.08 21:47
#5
Noch 2 Fragen:
Bei der Auswahl des Emittent, gibt es dolle Unterschiede? Auf was sollte man unbedingt achten?

DE000DB78LJ1 :  an diesem Beispiel vielleicht, der Basispreis, wozu dient der?
Bezahlen tue ich doch den Briefpreis - beim Verkauf den Geldpreis
Wozu dient der Abstand Knock-Out in % und Abstand Basispreis

Ich weiß ich bin ein super Neuling, hoffe ihr nehmt das trotzdem ernst, denke jeder hat mal gannzzzzz klein angefangen.
Vielen Dank
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe Reinyboy
Reinyboy:

Wenn Daimler unter 30 Euronen

 
13.08.08 22:11
#6
fällt ( auch intraday) ist der Schein wertlos und dein Geld futsch.
Je genauer du planst, umso härter trifft dich der Zufall
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe penell
penell:

ja

 
13.08.08 22:16
#7
knockout 30 ist klar, aber meine ja die anderen Werte die ich im tread oben gefragt habe.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe CashnCarry
CashnCarry:

Damit keiner sagen kann, er hats nicht gewußt ...

 
13.08.08 22:26
#9


(Verkleinert auf 63%) vergrößern
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe 179996
Zahlst Du noch Steuern oder
zumwinkelst Du schon ?
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe penell
penell:

???

 
13.08.08 22:35
#10
bekomme irgentwie nicht meine Fragen beantwortet. So ein Mist, bin glaube ich echt schwer von Begriff.
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe Katjuscha
Katjuscha:

penell, steht doch alles da

 
13.08.08 22:35
#11
Geh doch einfach mal auf DB78LJ ! Dort steht die Berechnung doch eindeutig.

Es ist ja auch ganz einfach. Orientiere dich an der Basis und berechne je nach Ratio dann den Kurs. Einfacher als bei Zertis gehts ja nicht mehr.

------------

Mit dem Erwerb eines Knock-Outs kann der Anleger überproportional an der Entwicklung des Basiswertes partizipieren.

Dabei ergibt sich der Preis des Wertpapieres als ( Kurs des Basiswertes in EUR - 30,00 EUR) * 0,10 in EUR. Aus dem geringeren Kapitaleinsatz im Vergleich zum Direktinvestment ergibt sich ein Hebel von 3,34.

Falls der zugrundeliegende Basiswert während der Laufzeit zu irgendeinem Zeitpunkt (auch intraday) die Knock-Out-Schwelle von 30,00 EUR berührt oder unterschreitet, verfällt das Wertpapier wertlos.

Um die Finanzierungskosten des Emittenten zu decken, enthält der Preis des Knock-Outs ein Aufgeld, das bis zum Laufzeitende gleichmäßig abnimmt.
Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst.
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe Katjuscha
Katjuscha:

Und was die Unterschiede der Emis angeht

 
13.08.08 22:40
#12
So sind die bei KO-Zertis zu vernachlässigen. Da wirst du mit der Erfahrung dann schon sehen, welchen Emis du bezüglich Zuverlässigkeit, Erreichbarkeit mehr vertrauen kannst. Bei der Preisfindung gibts aber kaum Unterschiede. Dafür ist die Berechnung der Preise zu klar und einfach.
Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst.
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe Katjuscha
Katjuscha:

Ums mal für dich ganz einfach zu machen

 
13.08.08 22:44
#13
KO und Strike stehen bei deinem Schein bei 30 €.

Kurs von Daimler bei 41,5. Damit siehst du ja schon am Preis des Zertis wie es sich berechnet. 1,15 € ist der Kurs aktuell.

Bei 40 € stände das Zerti bei 1,00 €. Bei 35 € stände es bei 0,50 €. usw.

Durch das kleine Aufgeld steht das Zerti im Ask bei 1,24 €. Spread ist derzeit also aktuell etwa das Aufgeld. Wobei nachbörslich die Spreads höher sind. Morgen wird er bei gleichem Daimler-Kurs dann vielleicht bei 1,18 zu 1,21 liegen.

Jetzt verstanden?
Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst.
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe penell
penell:

stop-Loss

 
13.08.08 23:04
#14
Danke für die Antworten.
Hätte dieser Schein auch eine Stop-Loss Marke?
Wodran sehe ich dies?
Wie kann man selber eine setzen?
Und bei z.B. steigenden Kursen die SL Marke weiter nach oben verschieben?
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe Reinyboy
Reinyboy:

@

 
13.08.08 23:11
#15
Ob man da unbedingt long gehen sollte, ???


Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe 4607569

Du selbst setzt die SL- Marke (z.B.bei 0.80 €) über deine BAnk oder deinen Broker,tstststs....
Je genauer du planst, umso härter trifft dich der Zufall
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe ZettelEwald
ZettelEwald:

Hallo,

3
13.08.08 23:14
#16
probiere dich erstmal bei einem Börsenspiel aus: Hier bei Ariva z.B.: Trader 2008! Du wirst am Anfang bestimmt ne Menge Lehrgeld bezahlen. Dann bekommst du langsam ein Gefühl dafür! Denn Handeln mußt du mit Ko's rasend schnell...

Grüße
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe Katjuscha
Katjuscha:

Bei deiner ersten Frage bin ich mir

 
13.08.08 23:15
#17
nicht sicher was du meinst. Ein KO-Zerti hat keine StopLoss-Marke. Ein SL ist etwas was du slebst setzen musst. Manche Leute bezeichnen auch die KO-Marke als StopLoss. Das macht aber nur bei den KO-Zertis Sinn, wo der Strike (Basis) nicht gleichbedeutend mit der KO-Marke ist.

Beispiel:

Strike liegt bei 30 € und KO bei 35 €. Dann bleibt bei einem KO des Scheins nach Berührung der 35 € ein Restwert des Zertis von 0,5 €. Aber eigentlich ist das kein SL. Hast du vielleicht bei manchen Usern so aufgeschnappt.


Ansonsten setzt du ein StopLoss bei deinem Broker. Da gibt es ein extra Eingabefeld dafür. Wo du das StopLoss setzt, ist dir selbst überlassen. Da musst du dich ein wenig mit Charttechnik befassen. Oder aber du setzt dir von vornherein ein mximales Verlustrisiko, in dem du zum Beispiel sagst, du willst nicht mehr als 10% verlieren. Dann müsstest du bei deinem Beispiel ein SL bei knapp 1 € setzen. Kann dir aber gleich sagen, das das charttechnisch gesehen Unsinn wäre.

Wenn du die SL-Marke bei steigenden Kursen nach oben setzen willst, kannst du die Option "Trailing SL" wählen. Ich weiß aber nicht, ob dein Broker das anbietet. Müsstest du dich selbst erkundigen.
Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst.
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe penell
penell:

Broker wechseln?

2
13.08.08 23:16
#18
ich habe als Test nämlich mal eine gekauft, um zu sehen wie der Ablauf ist, und dort habe ich das nirgents gefunden. Mache das online bei der Sparkasse direkt.
Sollte ich vielleicht den Broker wechseln?
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe J.B.
J.B.:

Daimler ist momentan kein Investment....

 
13.08.08 23:27
#19
Schaut verdächtig nach einem Shoting Star aus...
(Verkleinert auf 70%) vergrößern
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe 180006
I get no respect. . . when I move all-in, people from other tables call.
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe Katjuscha
Katjuscha:

penell, was soll das heißen?

 
13.08.08 23:29
#20
Du hast einen Schein für 1,24 € gekauft? Hast also dafür mehr Gebühren bezahlt als du dadurch Wert im Depot hast?

Und was soll das mit der Sparkasse zu tun haben?
Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst.
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe penell
penell:

versucht

 
13.08.08 23:39
#21
nein ich meinte damit das ich das online eingegeben habe, aber bei der order ist nirgents was mit stoploss vorgekommen, dass meinte ich damit.
ob das bei meinem broker nur nicht geht, oder mit dem schein zu tun hat.
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe TraderonTour
TraderonTour:

Penell

 
13.08.08 23:48
#22
Mach das echt erstmal mit dem Börsenspiel oder handel Dax-Aktien, aber lass die Finger von Optionen...
Mit freundl. Grüßen TraderonTour
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe Private Broker
Private Broker:

Tip allgemein:

2
13.08.08 23:50
#23

Starte die ersten Schritte mit 'ner KLEINEN Posi, dann íst nicht gleich ( "in der Lehrzeit" ) viel cash im A....    Das Feeling für den Umgang mit Optionsscheinen & Co stellt sich im Laufe der Zeit ein, dann macht die Geschichte auch richtig Spass.

MfGPB 

Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe Katjuscha
Katjuscha:

penell, das SL setzt du ja auch erst später

 
13.08.08 23:53
#24
Kannst ja noch kein SL bei einer Aktie oder einem Derivat setzen, das du noch gar nicht im Depot hast.

Wie dir andere User schon gesagt haben. Probier das doch alles mal in irgendwelchen Depotspielen!
Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst.
Knockout, Laufzeit u.ä. Bitte um kurze Hilfe jocyx

Hier im Trader geht das doch prima

 
#25


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem DAX Index Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
127 44.499 Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst gekko823 Absaufklausel 00:17
65 4.236 2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY lo-sh Absaufklausel 16.04.21 21:09
62 13.673 Porsche: verblichener Ruhm ? fuzzi08 fuzzi08 16.04.21 21:05
14 2.209 Charttechnik jeder darf mitmachen. DAX, DOW usw. melbacher melbacher 16.04.21 20:06
  298 Wo ich denke, wo es hingeht ... Mica Ballhorn Mica Ballhorn 16.04.21 14:44

--button_text--