Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 147  148  150  151  ...

IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden

Beiträge: 14.860
Zugriffe: 2.069.142 / Heute: 16
IVG Immobilien
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Unlimited Turbo Z.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden bernd238
bernd238:

Pistole auf der Brust und Gewehr im Nacken!

2
13.07.13 10:12
Ist euch in diesem Bericht aufgefallen, dass darin mit keinem Wort ein eventueller Verlust der Aktionäre erwähnt wird?

Würde man hier die Situation der Aktionäre beschreiben, so müsste man, um bei dem Vergleich zu bleiben, wohl schreiben, Messer der Aktionäre am Hals, Pistole auf der Brust und Gewehr im Nacken!

Man vermeidet es anscheinend darüber zu berichten, dass die Macht der Aktionäre bei der Abstimmung in der HV zu dem geplanten Rettungspaket gewaltig ist.

Ohne die Zustimmung der Aktionäre geht hier nämlich überhaupt nichts!
Egal wie die Verhandlungen mit den Anleihegläubigern und Banken laufen!

Die Aktionäre hatten wochenlang Zeit hier auszusteigen, wenn sie gewollt hätten!

Die Banken und Anleihegläubiger können aber nicht so schnell Ihre Investitionen umschichten und müssen tatenlos bei der HV-Abstimmung zuschauen.

Bei den Aktionären geht es um Millionen, bei den  Banken und Anleihegläubigern um Milliarden!

So nun ratet mal wer mehr Angst vor einer Insolvenz hat und diese unter allen Umständen vermeiden will?
IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden geldistmeins
geldistmeins:

Spannende Geschichte!

2
13.07.13 10:20
Bin gespannt wie das ausgeht! Vermutlich werden aber die Großaktionäre den Beschlüssen (wie immer) zustimmen! Der Dumme wird der Aktionär bleiben, so oder so!!

Wünsch Euch mal viel Glück, das es evtl. mal anders kommt!!!

Wehrt EUCH!!!
IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden bernd238
bernd238:

Vermutlich werden aber die Großaktionäre

 
13.07.13 10:32
Vermutlich werden aber die Großaktionäre mit ihrer überwältigenden Aktienmerheit von 35 %  (wie immer) zustimmen!

Jeder der die Aktie am 20.07 bei Handelsschluss besitzt bekommt eine Einladung zur HV mit einem Abstimmungsbogen den man dann ausgefüllt zurücksendet (sogar noch portofrei).

Auf diesem kann man dann bequem von zu Hause aus abstimmen, wenn man nicht zur HV gehen will. Daher ergibt sich auch die Zeitspanne vom 20.07 (Stichtag) zum 30.08 (Hauptversammlung).

Somit haben hier die Kleinaktionäre die Merheit und damit bleibt die Geschichte spannend, auch durch das Thema 6 % Leerverkaufsquote, die bis zum Freitag eingedeckt werden muss, da  ja die überwältigenden Aktienmerheit von 35 % jede Aktie zum Abstimmen braucht!
IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden phineas
phineas:

Es kann doch nicht sein...

 
13.07.13 10:42

...dass innerhalb weniger Monate mehrere hundert Millionen Euro an Werten so einfach verschwinden. Was noch weniger sein kann, dass der Vostand meint das diese Wetminderung in seinem Ermessen steht, und wenn Gläubiger und Aktionäre Wohlwollen zeigen die Wertminderung dann geringer ausfallen würde.

Wenn im Falle einer Insovenz tatsächlich keine Mittel zur Befriedung der Aktionäre mehr zur Verfügung stehen, dann ist es ein Fall für die Staatsanwaltschaft.

Meine Prognose für die nächsten Tage: Es wird nicht gelingen eine Zustimmung von 75% der Gläubiger zu erhalten. Damit wäre der ganze Plan hinfällig.
IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden geldistmeins
geldistmeins:

Doch es kann!

 
13.07.13 10:45
Erinnert Euch mal an die Telekom!! Da wurden die Werte der Immobilien auch zu hoch in den Büchern taxiert!

IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden Kirschkaesekuchen
Kirschkaesek.:

Hey :)

 
13.07.13 10:56
Hey, ich bin noch ein blutiger Anfänger an der Börse und verstehe die Situation bei IVG nicht so ganz. Den Berichten kann man da ja wenig Glauben schenken und aus den Forenbeiträgen werd ich auch nur bedingt schlau. Wenn mir da jemand mal einen kleinen Überblick verschaffen kann, wäre ich sehr dankbar.
Eine Verwässerung wäre für alle Aktionäre (die ja aber darüber als einzige abstimmen) schlecht, aber optimal für Kreditgeber, und ist jetzt der erste Rettungsversuch, oder?
Wenn die Verwässerung abgelehnt wird, muss ein Forderungsverzicht her oder es folgt die Insolvenz.
Eine Insolvenz wäre für Aktionäre und die meisten Kreditgeber schlecht. Gut wäre es nur für die, die auch im Insolvenzfall einen Großteil zurück bekämen; für die also ein Forderungsverzicht größere Verluste brächte als die Insolvenz.
Ist das soweit richtig?
IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden 74 er
74 er:

Hallo Bernd 238

 
13.07.13 11:07
Hallo lieber Bernd, glaubst Du immer noch an Deine Prognose zwischen 0,50 und 0,60 Euro am Freitag?
IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden bernd238
bernd238:

Ich glaube, dass es noch über die 0,60 hochgeht!

3
13.07.13 13:41
Am Montag Morgen werden die letzten Zittrigen verkaufen, was den Kurs nochmal leicht nach unten ziehen könnte! Am Nachmittag werden dann, angelockt durch die Berichterstattung und den Kursverlauf der letzten Woche,  viele Kurzzeitzocker hier einsteigen, was zusammen mit den Leerverkäufern hier einen gewaltigen Schub nach oben auslösen dürfte!

Ich rechne am Donnerstag Nachmittag mit Kursen von 0,70 bis 0,80 Euro, die dann bis Freitag Abend auf 0,50 bis 0,60 zurückfallen.

Am Freitag Abend werde ich hier Bilanz ziehen und dann mal auf meiner bisherigen Beiträge verweisen!

IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden bernd238
bernd238:

Die drei Zockerwerte stehen ganz oben

 
13.07.13 13:45
IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden flashlite
flashlite:

Tradegate bis 22 Uhr

2
13.07.13 16:32
Also nach der News um 20.10 Uhr wurden über Tradegate noch 103 423 Stk. verkauft. Bis zu einem Kurs von 0,22 €.
www.tradegate.de/orderbuch_umsaetze.php?isin=DE0006205701

D.h. der Kurs ist nicht einfach über 50% eingebrochen und somit ist die Markterwartung, dass das Unternehmen eine Insolvenz anmeldet vom Tisch. Logischerweise muss bei solch einer Pressemitteillung darauf hingewiesen werden, aber der Konsens hat die Nachricht anders gewertet, was ein gutes Zeichen ist.

Allein die Ankündigung, dass durch die Maßnahmen das Eigenkapital zu 50% aufgebraucht werden könnte, lässt den ein oder anderen auf einen Turnaround spekulieren, denn damit wird gerechnet. Was ist, wenn es doch nicht dazu kommt ?

Die Vermutung nach der Restrukturierung sind bestätigt worden und  eine Insolvenz wird durch die Einigung mit den Gläubigern abgewendet.
Die Restrukturierungsmaßnahmen zeigen eine Perspektive auf. Bsp. die Eingliederung des Projekts "The Squaire" sehe ich als einen positiven Aspekt. (langfristige Mietverträge mit langfristigen Mieteinnahmen)

Eine News bezüglich der Zusicherung über die benötigten 120 Mio., um über Oktober hinaus die Restrukturierungen durchzuführen, wird es aller Voraussicht nach noch vor der HV geben. Sobald am 20.7 herauskommt, dass die Gläubiger den Weg mitgehen, werden die Kreditinstitute diesen Betrag bereitstellen.

Allein das Zitat lässt es vermuten:
"Für die Zeit bis zur Durchführung der
umfassenden Refinanzierung könnte die Gesellschaft eine Brückenfinanzierung
aufnehmen, über die die Gesellschaft in konstruktiven Gesprächen mit
bereits investierten Kreditgebern steht." (Ad-hoc)

Bestätigen die anderen Gläubiger den Kurs, werden die bereits investierten Geldgeber das Geld freigeben und somit nachschießen.  
IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden Nilakantha
Nilakantha:

Interessantes Argument..,

 
13.07.13 19:07
Bin ich gar nicht drauf gekommen. Aber ich war gestern zu sehr mit andern Aktien beschäftigt, da hatte ich die News gar nicht so auf dem Schirm. Ich will mal einen Tipp abgeben. Bernd sieht den Kurs ja bei, glaube ich, 0,60 EUR. Ich denke eher, wie sehen morgen sehr schnell 0,20 EUR, danach sehen wir die 0,18 EUR... Hier werden sich sicher die ersten Optimisten wieder eindecken. Ich glaube aber, der Kurs wird weiter auf 0,13 EUR fallen, wenn nicht morgen, dann die Tage. Die Volatilität wird entsprechend heftig sein, also den Daumen immer rechtzeitig am Drücker halten. Schaun wir mal. Abgerechnet wird am Montag. Wir seh'n uns...
IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden bernd238
bernd238:

Am Freitag wird abgerechnet, Montag ist unwichtig

 
14.07.13 10:36
IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden rusi1
rusi1:

die nachrichten von freitag

2
14.07.13 10:43
wurden vorige woche auch nicht hier diskutiert?
was ist die wichtige neuigkeit, die so eine unsicherheit mit sich bringt?

IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden Revanchierer
Revanchierer:

Blutige Nase...!

4
14.07.13 11:25

Hallo Leute, bin (leider) schon seit längerem investiert in IVG ( 60 % Minus). Habe mich von den Prospekten und den Äusserungen seitens des Vorstand's verleiten lassen. Ich möchte gerne mal meinen Frust schriftlich äussern, deshalb wende ich mich an euch.

Wie kann man dem Vorstand das Handwerk legen? Es kann doch nicht sein, dass an der Spitze des Unternehmen solche Titelträger sitzen und das Unternehmen an die Wand fahren.

Was planen die? Habt Ihr die Äusserungen im Geschäftsabschluss zum 31.12.2012 der IVG Immobilien AG gelesen in dem es unter dem Punkt Planung lautet:

" In der Sitzung vom 14.12.2012 berieten wir sorgfältig die Ergebnisse der Mittelfristplanung der Jahre 2013 bis 2015 und stimmten dem Investitions-   und Finanzplan des Vorstands für das Jahr 2013 zu "

Sind die zu blö.?  zum rechnen? oder ist das pure Verarsc....? und dürfen die eigentlich so eine Ad-hoc Meldung zur Beeinflussung der Invesetierten streuen. Ich denke so wie   "phineas"   das dies eventuell ein Fall für die Börsenaufsicht, der Staatsanwaltschaft oder sogar für die Steuerfahndung sein müsste um da mal etwas Licht in die dunklen Machenschaften der Unternehmensführung und Ihren an die 400 Beteiligungen und an die 40 Tochtergesellschaften etc. wo ja alle etwas verdienen wollen bzw vieleicht den einen oder anderen Euro an der Steuer ......?, den Rest denkt Ihr auch bitte!!

Um es kurz  zu machen, ich bin richtig wütend auf die Untenehmensführung...... und würde von euch noch gerne wissen was eigentlich die Kapitalrücklage bei IVG Caverns GmbH aus dem Testatsexemplar 2012 in Höhe von € 1,6 Millarden bedeutet.

Bin auf eure Meinungen gespannt!!  

  

IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden bernd238
bernd238:

Blutige Nase...!

 
14.07.13 14:53
1. Ich möchte gerne mal meinen Frust schriftlich äussern?

Prima, dann kreuze auf dem Abstimmungsbogen den du demnächst mit der Einladung zur HV bekommst überall NEIN an! (bei der Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat sowie bei der Abstimmung zur Refinanzierung)


2.Wie kann man dem Vorstand das Handwerk legen?

Siehe Punkt 1    und nicht vergessen den Abstimmungsbogen zurückzusenden (der ist sogar portofrei)

Alle Kleinaktionäre, bedenkt die Großaktionäre haben zusammen nur 35 %

Die Kleinaktionäre haben die Macht mit 65 % ! !
IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden bernd238
bernd238:

Um die 35 % überhaupt zu nutzen müssen alle

 
14.07.13 14:57
Um die 35 % überhaupt zu nutzen müssen alle leerverkauften Aktien bis zum 20.07 eingedeckt werden!

Was für ein Himmelfahrtskomando für die Leerverkäufer!  
IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden bernd238
bernd238:

3. Platz, dass ist die beste Reklame für Montag

 
14.07.13 15:09
Nächste Woche wird der Megazock losgehen:

1. Kurs ist am Boden und läuft seit fast einem Monat seitwärts, somit beste Aussichten auf eine Rebound-Spekulation!


2. Durch die Nachrichten am Wochenende werden viele Zocker auf den Wert aufmerksam!

3. Die 6 % leerverkaufter Aktien muss vor dem 20.07 eingedeckt werden!


http://www.ariva.de/quote/aktienkurse.m?list=m_wanted
IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden bernd238
bernd238:

Die 6 % leerverkaufter Aktien

 
14.07.13 15:47
Letzte Woche hat der 1. begonnen seinen Bestand um 0,2 % abzusenken!

Vorher hatten alle nur Ihre Bestände kontinuierlich ausgebaut.
Jetzt kommen Sie alle in Zugzwang und müssen zurückkaufen!

Die erwartete Hiobsbotschaft am Wochenende ist ausgeblieben, die Herren haben sich somit verzockt, mit der Hoffnung auf noch weiter fallende Kurse.

Liebe Leerverkäufer, Ihr müsst kaufen, auch wenn die Kurse durch die Decke gehen, am 20.07 ist Ende in der Sackgasse!


www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...ch_list.destHistoryId=66228
IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden Herculeas
Herculeas:

wie kommt ihr darauf,

 
14.07.13 17:07

dass die 6% leerverkauften Aktien eingedeckt werden müssen!?

die leerverkauften Aktien können auch euch gehören (die Depotbank verleiht sie)

das könnte morgen aber zu krassen Gewinnen oder Verlusten kommen

sehr schwer zu sagen;-)

IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden Nilakantha
Nilakantha:

Ja, SIE werden kaufen...

2
14.07.13 17:09
Lieber Bernd,
ich war schon einmal in einer ähnlichen Situation. Voller Euphorie, glaubte an den großen Rebound... da schrieb jemand im Forum, ob ich mit vorstellen könnte, dass der Kurs eine andere Richting annehmen könnte. Für mich war das "eigentlich" nicht möglich, ich war mir ziemlich sicher. Glücklicherweise habe ich noch einmal nachgedacht, die Reißleine spät aber nicht zu spät gezogen. Ich glaube, dass ist auch hier der Fall. Der Aktionär schrieb bei der Praktiker Pleite "Rette sich wer kann..." Der Kurs stürzte ab... auf 10 Cent .  Ich hätte gerne bei 10 Cent gekauft und einen Tag später für 14Cent verkauft... 40% Steigerung ist ja auch nicht schlecht. Das lieben die Zocker... Was glaubst Du, worauf spekulieren die Leerverkäufer? Auf niedrige Kurse.,. Sie kaufen unter 20 Cent...  Mein Tipp: unter 15 Cent. Danach ist das Thema Geschichte. Was glaubst Du, wieviele Aktionäre werden ab Montag aus der Aktie "füchten..." ...und wieviele Stücke brauchen die Leerverkäufer. Deine Stücke werden sie nicht bekommen. Du darfst dann auf die HV gehen. Die Leerverkäufer wirst Du dort nicht antreffen...  
IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden windot
windot:

Man, man, bei den vielen Hellsehern hier, kann mir

2
14.07.13 17:15
mal jemand die Lottozahlen vom 17.07.13 nennen?
IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden rusi1
rusi1:

die aktien mit z.b.

3
14.07.13 21:56
10 euro zum verkauf anbieten, keiner kann dann diese ausleihen.
IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden bernd238
bernd238:

die leerverkauften Aktien können auch euch gehören

 
14.07.13 22:39
(die Depotbank verleiht sie)

Bevor hier weiter unrichtige Aussagen zu Leerverkäufen aus Depots von unwissenden Kleinaktionären verbreitet werden, lest euch bitte mal
das Nachfolgende durch und dann die AGB eurer Depotbank!

Den Mist (ist genau so falsch) könnt Ihr euch dann auch sparen:
10 euro zum verkauf anbieten, keiner kann dann diese ausleihen.


Der Leerverkauf von Wertpapieren aus Kundendepots in Deutschland ist verboten, wenn die Kunden nicht im voraus dem zugestimmt haben. Übliche Bank- und Broker-AGB enthalten solche Klauseln nicht.
(§34a WpHG)

www.gesetze-im-internet.de/wphg/__34a.html

4) Ein Wertpapierdienstleistungsunternehmen darf Finanzinstrumente, die es nach Absatz 2 oder den Vorschriften des Depotgesetzes für Kunden hält, nur unter genau festgelegten Bedingungen, denen der Kunde im Voraus ausdrücklich zugestimmt hat, für eigene Rechnung oder für Rechnung eines anderen Kunden, insbesondere durch Vereinbarungen über Wertpapierfinanzierungsgeschäfte nach Artikel 2 Abs. 10 der Verordnung (EG) Nr. 1287/2006, nutzen.

IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden bernd238
bernd238:

Lottozahlen vom 17.07.13

 
14.07.13 23:15
Es werden 6 Zahlen aus der Auswahl von 1 bis 49 sein!

Den Kurs von IVG für nächste Woche ist da schon schwieriger, aber ich versuche es mal:

Es werden Kurse von 0,10 bis 1 Euro sein!
IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden bernd238
bernd238:

So, diese Woche Top oder Flopp

2
15.07.13 08:00
So, diese Woche Top oder Flopp

Ich bin mal gespannt wann diese Woche die ersten Meldungen über Bestandsveränderungen bei den Leerverkäufern kommen.
Diese kommen ja immer um einen Tag verzögert.
Somit wissen wir erst am Dienstag was sich am Montag bewegt hat.

Letzte Meldung war am 12.07, dass "GLG Partners LP" sein Bestand am 11.07 um 0,2 % reduziert hat.

Seite: Übersicht ... 147  148  150  151  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem IVG Immobilien Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
34 14.859 IVG Immobilien=5,447 Milliarden € Schulden Moneymachine Schackelstern 30.04.21 07:07
2 6 Call auf IVG Immobilien. 100 % + X locker drin. Peddy78 Peddy78 25.04.21 11:19
12 482 IMMOBILIENSPEZIALISTEN als Langzeitinvest share999 Hauptgewinner 11.03.16 06:45
2   künftige Altaktionäre- externe und IVG Mitarbeiter profitcash   18.07.14 19:41
  6 IVG Holding nennt sich in IVG Immobilien um Pichel Generalo 20.01.14 17:36

--button_text--