Intershop: Wenn die Ameisen pausieren

Beitrag: 1
Zugriffe: 186 / Heute: 1
Technology All S. 4.926,18 +1,05% Perf. seit Threadbeginn:   +91,27%
 
Intershop: Wenn die Ameisen pausieren das Zentrum der Mach

Intershop: Wenn die Ameisen pausieren

 
#1
neues aus Joe´s Kolumne - weil es gerade so gut passt.

Gruß dZdM


.... gibt´s nichts mehr zum hausieren.

Fällt kein Schnee, stehen die Lifte still, der Absatz von Skiern stockt, die Hotelbetten in den Bergen sind leer und der Streudienst muß seine Streufahrzeuge in der Garage lassen. Sogar das Kfz-Gewerbe leidet unter den sich nicht ereignenden Blechschäden. Schneekanonen dagegen schießen freudig ihr pappiges Naß in die Lüfte.

Spielt das Rind auf der Weide verrückt, geht der Rindfleischmarkt in die Knie. Die Schweine,- Puten- und Hähnchenmäster reiben sich vergnügt die Hände.

Legen die Ameisen von Letsbuyit.com eine Zwangspause ein, gibt es auch für die Anbieter von E-Commerce-Plattformen (Intershop etc.) wenig zu tun. Eigentlich also nicht erstaunlich, dass die Geschäfte der virtuellen Ladenausrüster unter der E-Commerce-Krise leiden wie die Liftbetreiber unterm Schneemangel.

Umsatz und Verlust haben sich bei Intershop in bedrohlicher Weise angenähert. Einem Umsatz von 28 bis 30 Mio Euro im 4. Quartal 2000 steht ein vorsaussichtlicher Verlust von 30 bis 32 Mio Euro gegenüber. Die Zahlen des Gesamtjahres (Umsatz 121 Mio Euro, Verlust 37 Mio) stellen zwar Intershop , aber nicht die Aktionäre zufrieden. Vom Höchststand bei 135 Euro (März 2000) ist die Aktie im Moment mit 7,5 Euro Welten entfernt. Nach EM.TV und Mobilcom hat es jetzt das dritte Schwergewicht aus dem NEMAX 50 erwischt. War es bei MobilCom noch ein schleichender Untergang, den die UMTS-Versteigerung ausgelöst hat, war es bei EM.TV die Schwindsucht (aus 500 Mio wurden 50Mio) beim Gewinn, so ist es bei Intershop der Zeitpunkt der Umsatzwarnung (Neues Jahr = Neues Glück), die Schmerzempfindlichkeit des Marktes und die Person von Herrn Schambach. Er war der letzte Hoffnungsträger, der den Sprung in die Werbekampagne von der Postaktie, den Sprung über den Teich nach San Francisco (Firmensitz) und an die Nasdaq (September 2000) geschafft hat. Mit der Umsatzwarnung (Gewinnwarnung wäre leider eine Übertreibung) hat er sich jetzt einen gewaltigen Sprung in den Fettnapf geleistet.
--------------------------------------------------
Autor: Joe  



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Technology All Share (Performance) Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
10 2.207 RENESOLA startet Lapismuc laura2000 13:28
11 956 USU Software --- Cashwert fast auf ATL -- Lalapo PearlSeeker 09.06.21 10:08
10 415 Elmos Semiconductor Jorgos shareman2 07.05.21 17:55
  6 Hallo !!! +1000% in einem halben jahr!!! Das Orakel Das Orakel 25.04.21 13:28
  12 A K T I E N F O N D S proxicomi proxicomi 25.04.21 13:25

--button_text--