Grüne am aufgeschlossensten gegenüber den neuen Me

Beitrag: 1
Zugriffe: 99 / Heute: 1
Grüne am aufgeschlossensten gegenüber den neuen Me Peet

Grüne am aufgeschlossensten gegenüber den neuen Me

 
#1
Grüne am aufgeschlossensten gegenüber den neuen Medien


Die Wähler der großen Parteien in Deutschland unterscheiden sich gravierend in der Nutzung des Internet. Den höchsten Anteil an Nutzern weisen die Anhänger von "Bündnis 90/Die Grünen" auf. Mit 66 Prozent liegen sie weit über dem Bundesdurchschnitt, der derzeit 44 Prozent beträgt, so eine gestern veröffentlichte Studie des Online-Vermarkters SeveOneMedia. Überproportional schneiden auch die FDP-Wähler ab: 51 Prozent ihrer Anhänger gehören zur Internet-Gemeinde.

Leicht überdurchschnittlich fällt auch das Ergebnis für die PDS aus: 47 Prozent ihrer Sympathisanten sind online. Von den Wählern der CDU/CSU hingegen sind nur 37 Prozent über das Internet erreichbar. Mit 44 Prozent entspricht der Anteil der SPD-Wähler, die das Internet nutzen, genau dem Bundesdurchschnitt. Dies sind Ergebnisse einer Sonderanalyse, die SevenOne im Rahmen der Internetstudie @facts vom Meinungsforschungsinstitut Forsa durchführen ließ.

Auch das Einkaufsverhalten im Internet variiert je nach Partei-Präferenz. Beim eCommerce sind die Wähler der FDP mit 59 Prozent am stärksten vertreten, so die Studie. Im Bundesdurchschnitt nutzen 47 Prozent der Internet-Nutzer gelegentlich die Möglichkeit, im Netz Bücher, aber auch zunehmend Reisen, Tickets oder Kleidung zu ordern. Die Anhänger von SPD (51 Prozent), den Grünen und der PDS (beide 50 Prozent) liegen ebenfalls über dem Schnitt, die der CDU/CSU mit 46 Prozent nur gering darunter. Die Daten wurden im Rahmen von @facts, der größten Internet-Studie in Deutschland, vom Marktforschungsinstitut forsa im Auftrag des Online- Vermarkters SevenOne Interactive erhoben. Dazu wurden 30.511 Personen telefonisch interviewt. (ck)
 
[ Samstag, 02.02.2002, 10:15 ]  

 


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--