GROUP (555611) ist nicht tot!

Beiträge: 48
Zugriffe: 7.791 / Heute: 3
GROUP TECHNO.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
GROUP TECHNO.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
GROUP (555611) ist nicht tot! Rheumax
Rheumax:

GROUP (555611) ist nicht tot!

 
12.02.03 17:17
#1
Hier ein Lebenszeichen nachdem es -auch hier - lange totenstill um Group
gewesen ist:

GROUP Technologies expandiert auf dem US-Markt
11.02.2003 21:37:00


   
Der Software-Spezialist GROUP Technologies AG gab am Abend bekannt, dass der Aufsichtsrat dem Kauf der amerikanischen GAIA Technologies Inc. grünes Licht erteilt habe. Der Kaufpreis werde dabei zwischen 250.000 und 1,15 Mio. Dollar betragen und zum Teil mit Aktien beglichen.
Das Unternehmen bekräftigt mit diesem Kauf seine Expansionsstrategie in den Vereinigten Staaten. GAIA Technologies werde zu 100 Prozent übernommen und nach eigenen Planungen in 2003 rund 2 Mio. Dollar Umsatz zum Konzernergebnis beitragen. Das Software-Unternehmen mit Sitz in Miami solle in erster Linie den Vertrieb und die Vermarktung von GROUP-Produkten im Nordamerikanischen Raum abwickeln.

GROUP-Aktien schlossen heute am Neuen Markt bei 0,45 Euro – ein Plus von 28,57 Prozent.
 
--------------------------------------------------

MK bei lumpigen 3 Mio - weit unter Cash! Aktienrückkaufprogramm wird gestartet.
Noch jemand investiert?


22 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2


GROUP (555611) ist nicht tot! lutzhutzlefutz
lutzhutzlefutz:

Weiß einer, was da jetzt los ist?

 
14.10.03 16:56
#24
Fusion, Insolvenz, Abwicklung? Ich will wissen, ob ich die 9 Euro aus meinem Depot nun noch kriege oder nicht...
GROUP (555611) ist nicht tot! Rheumax
Rheumax:

Der Zock ist vorbei, Group wieder auf Ausgangs-

 
14.10.03 17:15
#25
niveau.
Der Reverse-Split seit gestern vollzogen, also hast Du nur noch ein Zehntel der Aktien.
Die neue WKN ist  126201.
GROUP (555611) ist nicht tot! lutzhutzlefutz
lutzhutzlefutz:

Danke,

 
14.10.03 17:28
#26
Sachverhalt mit Split war bekannt! Dann werde ich wohl demnächst Post bekommen, aber WKN kannte ich eben noch nicht.

Mal so eine blöde Frage, woher weißt Du?
GROUP (555611) ist nicht tot! Rheumax
Rheumax:

Weil sie in meinem Depot seit gestern unter der

 
14.10.03 17:34
#27
neuen WKN geführt werden.
GROUP (555611) ist nicht tot! lutzhutzlefutz
lutzhutzlefutz:

Siehst Du den wiehernden

 
14.10.03 17:43
#28
Esel über meinem Kopf? Klar, da hätte ich natürlich heute mal reinschauen sollen, mache meinen Kram jedoch so lange keine Bewegungen stattfinden über Reuters und Excel.

"Da kann das natürlich mit dem Nachbarn nicht klappen"
GROUP (555611) ist nicht tot! Aktienbiene
Aktienbiene:

wer kennt schon das....

 
30.10.03 09:38
#29
Warum entsteht dieses Papier?:

www.metagroup.de/studien/2003/security/...le/group-profile.pdf

Gruß Biene
GROUP (555611) ist nicht tot! Rheumax
Rheumax:

Keine Ahnung

 
30.10.03 10:06
#30
Aber wenn Du Dich schon mal wieder hier blicken läßt:
Wollen wir dieses Jahr den traditionellen, vorweihnachtlichen Karlsruhe-Treff wirklich ausfallen lassen?


Gruß
Rheumax
GROUP (555611) ist nicht tot! Aktienbiene
Aktienbiene:

..hab schon mal die Fühler ausgestreckt

 
30.10.03 17:27
#31
...eine AG meldet sich für eine Infoveranstaltung überhaupt nicht (die ihren Sitz in Karlsruhe hat).
Ich finde, dass das Karlsruher ARIVA Treff letztes Jahr bei web.de gelungen war.
Desshalb möchte ich im Vorfeld einen Termin mit den in Frage kommenden AGs absprechen.
Kennst du noch weitere AGs in KA.

Gruß Biene
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
GROUP (555611) ist nicht tot! Rheumax
Rheumax:

Hallo Biene

 
31.10.03 08:42
#32
Fällt mir natürlich sofort Init ein, weil ich da investiert bin.
Vom "Neuen Markt" haben wir noch CDV-Software, bei Web.de waren wir ja bereits im Vorjahr und mehr sehe ich spontan auch nicht.

Gruß
Rheumax  
GROUP (555611) ist nicht tot! Aktienbiene
Aktienbiene:

jetzt auch auf der Homepage

 
04.11.03 13:29
#33
mit Erläuterung...

www.group-technologies.com/de/news/newsmeldung.php?id=129

Das sieht ganz danach aus, als wolle sich Group für die "Brautschau" langsam schmücken. Na also - wurde ja auch Zeit, denn gute Kontakte und die nächsten zwei Symposien an der Seite von Microsoft....!

Gruß Biene




GROUP (555611) ist nicht tot! utimacoSecuritie
utimacoSecur.:

Was ist in dem letzten Jahr passiert? o. T.

 
04.11.04 19:57
#34
GROUP (555611) ist nicht tot! sunshine0202
sunshine0202:

GROUP (555611) vor Übernahme zum Jahreswechsel?

 
03.12.04 09:40
#35
es ist verdächtig still um die GROUP -> kommt es da jetzt zur Übernahme und wenn ja, durch wen?

Alles was man sieht, deutet auf "Aufräumen" und "Braut herrichten" hin. Auch wenn der gekündigte Vertrag mit Clearswift nach einem Rückschlag aussieht, scheint das doch irgendwie in die Linie zu passen.

Weiß jemand was?

Kaufen, halten oder nicht?

Mein (mittlerweile überholtes) Ziel war 12 € ...
GROUP (555611) ist nicht tot! utimacoSecuritie
utimacoSecur.:

Riesig!

 
21.09.05 16:39
#36
heute: riesiger Umsatz und Anstieg!!!
Noch viel Spass mit Group Technoligie.

Gruß

uS
GROUP (555611) ist nicht tot! Rheumax
Rheumax:

Die werden sogar immer lebendiger

 
30.09.05 16:10
#37
Bin froh, dabeigeblieben zu sein.
GROUP (555611) ist nicht tot! utimacoSecuritie
utimacoSecur.:

GROUP Technologies, ./. 14,75 %

 
30.10.05 18:17
#38
Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

27.10.2005

Karlsruhe, Eisenach 27. Oktober 2005 - Die Vorstände der börsengelisteten
Unternehmen GlobalWare AG, GAP AG für GSM Applikationen und Produkte und GROUP
Technologies AG haben den Entwurf des jeweiligen Vertrages zur Verschmelzung der
GAP AG für GSM Applikationen und Produkte auf die GlobalWare AG sowie der GROUP
Technologies AG auf die GlobalWare AG aufgestellt und die Höhe des
Umtauschverhältnisses im Rahmen der geplanten Verschmelzungen der jeweilig
beteiligten börsennotierten Gesellschaften festgelegt. Die
Verschmelzungsvorgänge der GAP AG für GSM Applikationen und Produkte auf die
GlobalWare AG sowie die der GROUP Technologies AG auf die GlobalWare AG sind
rechtlich voneinander unabhängig. Die Wirksamkeit der beiden Verschmelzungen
tritt unabhängig voneinander ein.

Auf der Basis der ermittelten Werteverhältnisse erhalten Aktionäre der GAP AG
für GSM Applikationen und Produkte mit Wirksamwerden der Verschmelzung durch
Eintragung der Verschmelzung in das Handelsregister der aufnehmenden GlobalWare
AG für 1 Aktie der GAP AG für GSM Applikationen und Produkte 1 Aktie der
GlobalWare AG zzgl. einer baren Zuzahlung von 0,01 Euro für jede übertragene
Stückaktie der GAP AG für GSM Applikationen und Produkte.

Auf der Basis der ermittelten Werteverhältnisse erhalten Aktionäre der GROUP
Technologies AG mit Wirksamwerden der Verschmelzung durch Eintragung der
Verschmelzung in das Handelsregister der aufnehmenden GlobalWare AG für 1 Aktie
der GROUP Technologies AG 13 Aktien der GlobalWare AG zzgl. einer baren

Zuzahlung von 0,07 Euro für jede übertragene Stückaktie der GROUP Technologies
AG.

Zur Durchführung beider Verschmelzungen wird die GlobalWare AG vorbehaltlich der
noch einzuholenden Zustimmung der Hauptversammlung ihr Grundkapital von derzeit
9.071.747 Euro um insgesamt bis zu 12.162.568 Euro auf insgesamt bis zu
21.234.315 Euro durch Ausgabe von bis zu 12.162.568 GlobalWare-Aktien erhöhen.

Der Vorstand der GlobalWare AG und der GAP AG für GSM Applikationen und Produkte
haben in ihren jeweiligen heutigen Sitzungen dem Entwurf des
Verschmelzungsvertrages zwischen der GlobalWare AG und der GAP AG für GSM
Applikationen und Produkte zugestimmt.

Des Weiteren haben der Vorstand der GlobalWare AG und der Vorstand der GROUP
Technologies AG in ihren heutigen Sitzungen dem Entwurf des
Verschmelzungsvertrages zwischen der GlobalWare AG und der GROUP Technologies AG
zugestimmt.

Die Aufsichtsräte der GAP AG für GSM Applikationen und Produkte und der
GlobalWare AG haben am heutigen Tage dem Entwurf des Verschmelzungsvertrages
zwischen der GAP AG für GSM Applikationen und Produkte und der GlobalWare AG
zugestimmt. Die Aufsichtsräte der GROUP Technologies AG und der GlobalWare AG
haben am heutigen Tage dem Entwurf des Verschmelzungsvertrages zwischen der
GROUP Technologies AG und der GlobalWare AG zugestimmt.

Über die Verschmelzung der GAP AG für GSM Applikationen und Produkte und der
GlobalWare AG soll auf einer außerordentlichen Hauptversammlung der GAP AG für
GSM Applikationen und Produkte am 20. Dezember 2005 in Frankfurt am Main
Beschluss gefasst werden.

Über die Verschmelzung der GROUP Technologies AG und der GlobalWare AG soll auf
einer außerordentlichen Hauptversammlung der GROUP Technologies AG am 19.
Dezember 2005 in Frankfurt am Main Beschluss gefasst werden.

Über die Verschmelzung der GROUP Technologies AG und der GlobalWare AG sowie der
GAP AG für GSM Applikationen und Produkte und der GlobalWare AG soll auf einer
ordentlichen Hauptversammlung der GlobalWare AG am 21. Dezember 2005 in
Frankfurt am Main Beschluss gefasst werden. Sollte die Tagesordnung an diesem
Tage nicht abschließend behandelt werden können, wird die Hauptversammlung am
Donnerstag, den 22. Dezember 2005 an gleicher Stelle fortgesetzt.

Es ist beabsichtigt mit Wirksamkeit der Verschmelzung der GROUP Technologies AG
auf die GlobalWare AG die Firma der GlobalWare AG in GROUP Technologies AG zu
ändern.

Der Vorstand
GROUP Technologies AG
Ottostraße 4
76227 Karlsruhe

ISIN: DE 0001262012
WKN: 126201
Notiert: Geregelter Markt Frankfurt (General Standard), Freiverkehr in
Berlin-Bremen, Stuttgart und Düsseldorf

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
GROUP Technologies AG
Investor Relations
Ottostraße 4
76227 Karlsruhe

Tel.: 0721 - 490 11 - 515
Fax: 0721 - 490 11 - 914

E-Mail: ir@group-technologies.com


Über die GROUP Technologies AG:

GROUP Technologies ist ein weltweit führender Softwarehersteller für E-Mail
Lifecycle Management. Die ideal aufeinander abgestimmten Produkte unter der
Marke iQ.Suite ermöglichen effiziente Sicherheit und effektive Organisation von
E-Mail, von der E-Mail-Verschlüsselung, Virenschutz und Anti-Spam über
E-Mail-Klassifizierung bis hin zur sicheren Archivierung. Die Produkte sind für
die Plattformen Lotus Domino, Microsoft Exchange und SMTP erhältlich.

Zu den Kunden von GROUP Technologies zählen zahlreiche renommierte Unternehmen,
wie Deutsche Bank, Ernst & Young, Honda, Heineken und Miele. Mehr als sechs
Millionen Anwender schützen und organisieren sich mit den Produkten von GROUP
Technologies.
Die Zentrale der GROUP Technologies AG befindet sich in Karlsruhe. Das
Unternehmen unterhält eine Tochtergesellschaft in USA und vertreibt die Produkte
international sowohl direkt als auch über Partnerunternehmen.
Internet: www.group-technologies.com

Ende der Mitteilung euro adhoc 27.10.2005 21:04:30
--------------------------------------------------
Ursula Scheurer
Telefon: +49(0)721 4901-0
E-Mail: ursula.scheurer@group-technologies.com
GROUP Technologies AG
www.group-technologies.de
GROUP
Ottostraße 4
Deutschland
DE-76227
Karlsruhe
+49(0)721 4901 0
Software


Gruß

uS
GROUP (555611) ist nicht tot! utimacoSecuritie
utimacoSecur.:

Neue CRM Lösung GEDYS IntraWare 7 auf Basis Lotus

 
15.12.05 19:42
#39
Neue CRM Lösung GEDYS IntraWare 7 auf Basis Lotus Notes Domino auf der Lotusphere 2006

Petersberg, 15. Dezember 2005 - GEDYS IntraWare, Hersteller von Software für das Management von Kundenbeziehungen (CRM), präsentiert auf der Lotusphere 2006 vom 23. bis 26. Januar 2006 in Orlando, USA, gemeinsam mit dem amerikanischen Partner Mayflower (Stand 626) und der Group Technologies (Stand 221) erstmals das neue Lösungsportfolio der GEDYS IntraWare 7 und GEDYS Workplace 1.5 rund um CRM. Diese CRM Lösungen ermöglichen Lotus Notes/Domino beziehungsweise Workplace Anwendern ein effizientes Customer Relationship Management.

Die Produktline GEDYS IntraWare 7 umfasst eine vollständige Suite für die Pflege von Kundenbeziehungen und beinhaltet leistungsfähige Werkzeuge für Vertrieb, Marketing und Service. Mit diesen flexiblen Modulen nutzen Unternehmen professionelle Lösungen von der Adresspflege über die elektronische Kundenakte, Workflow, Vertriebsprozesse und das Kampagnenmanagement bis hin zur Vertriebssteuerung mit konfigurierbaren Verkaufsmethoden.

Mit GEDYS Workplace 1.5 stellt GEDYS IntraWare als einer der ersten Hersteller eine komplette Java/J2EE Lösung für das Office- und Kontaktmanagement, jetzt erweitert um Opportunity- und Beschwerdemanagement, auf der neuen innovativen IBM Workplace Technologie vor.



Informationen zur GEDYS IntraWare:

Die GEDYS IntraWare GmbH vertreibt als führender Anbieter bundes- und europaweit Lösungen für das Management von Kundenbeziehungen (CRM) auf Basis Lotus Notes Domino und IBM Workplace.

Die Produktline GEDYS IntraWare 7 umfasst eine vollständige Suite für die Pflege von Kundenbeziehungen und beinhaltet leistungsfähige Werkzeuge für Vertrieb, Marketing und Service. Mit diesen flexiblen Modulen nutzen Unternehmen professionelle Lösungen von der Adresspflege über die elektronische Kundenakte, Workflowautomatisierung und das Kampagnenmanagement bis hin zur Vertriebssteuerung mit konfigurierbaren Verkaufsmethoden.

Weiterhin bietet die GEDYS IntraWare als einer der ersten Hersteller eine komplette Java/J2EE Lösung für das Office- und Kontaktmanagement auf der neuen innovativen IBM Workplace Technologie. Als Komplettanbieter vertreibt die Gesellschaft innovative Produkte ausgewählter Hersteller, die sich sinnvoll in die GEDYS IntraWare 7 Lösung integrieren.

Die GEDYS IntraWare ist Premium Partner der IBM. Die Gesellschaft betreut mit einem 40-köpfigen Team und mehr als 40 aktiven Partnern über 3.000 Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie ist mit Standorten in Fulda, Braunschweig und Stuttgart sowie Vertriebsbüros in Köln und Baden-Baden vertreten. Die Gesellschaft ist eine Beteiligung der GAP AG, welche europaweit mit über 70 Mitarbeitern IBM-Kunden betreut. Weitere Informationen unter www.gedys-intraware.de



Sabine Friedersdorf
Marketing Manager

Gruß

uS
GROUP (555611) ist nicht tot! utimacoSecuritie
utimacoSecur.:

GROUP Technologies auf der CeBIT 2006: Halle 1,

 
20.12.05 22:45
#40
GROUP Technologies auf der CeBIT 2006: Halle 1, Stand 6d2 (DNUG)

CeBIT 2006: Halle 1, Stand 6d2 (DNUG-Gemeinschaftsstand)

GROUP Technologies präsentiert neue E-Mail-Lösungen

Karlsruhe, 19. Dezember 2005 - GROUP Technologies, Hersteller von Software für E-Mail Lifecycle Management (ELM), stellt auf der CeBIT 2006 in Halle 1, Stand 6d2 der IBM Lotus Solution World, das gesamte Spektrum des E-Mail-Programmpakets iQ.Suite für Lotus Domino und Microsoft Exchange / SMTP vor. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen neue Technologien wie die inhaltsbasierte Weiterleitung von E-Mails, das Archivierungsmodul iQ.Suite Store sowie die neue iQ.Suite 9 für Lotus Domino.

Die iQ.Suite umfasst sowohl Anwendungen zur E-Mail-Archivierung sowie E-Mail-Verschlüsselung/-Signatur als auch Lösungen für E-Mail-Klassifizierung und -Compliance sowie Spam- und Virenschutz. Das neue Archivierungsmodul iQ.Suite Store gewährleistet als vollwertiges E-Mail-Archiv eine gesetzeskonforme und manipulationssichere Ablage von E-Mails und sorgt außerdem für die nahtlose Übergabe der Nachrichten an ECM- und Storagesysteme. Anwender haben damit die Möglichkeit, ein umfassendes E-Mail Lifecycle Management zu realisieren, vom Eintreffen der E-Mails im Unternehmen bis hin zum Archivieren, Wiederherstellen und Löschen.

Neben zahlreichen weiteren Verbesserungen enthält die neue iQ.Suite 9 für Lotus Domino erstmals die inhaltsbasierte Weiterleitung von E-Mails, das so genannte Content Based Routing. Auf Basis einer vorangegangenen Klassifizierung nach individuellen inhaltlichen Kriterien leitet iQ.Suite die E-Mails regelbasiert auf Wunsch an die richtigen Mitarbeiter oder Anwendungen wie Compliance-, Archiv- oder ECM-Systeme weiter. Dadurch lassen sich wichtige Geschäftsnachrichten schneller bearbeiten, verdächtige E-Mails auf Compliance prüfen sowie die elektronische Post passenden Vorgängen zuordnen und nach Projekten sortiert ablegen.

Die IBM Lotus Solution World präsentiert den Besuchern Lösungen, Produkte und Know-how auf Basis der IBM Middleware Lotus Notes/Domino, Lotus Workplace, IBM WebSphere Application Server und IBM WebSphere Portal Server. Mitglieder der Deutschen Notes User Group sind über 500 Konzerne, IT-Dienstleister, Hochschulen und Einzelmitglieder.


Weitere Informationen:

P-Age die Presse-Agentur GmbH
Ursula Schemm
Fürstenrieder Str. 275
D-81377 München
Tel.: +49-(0)89-790 860-18
Fax: +49-(0)89-790 860-10
E-Mail: ursulas@p-age.de
Internet: www.p-age.de

GROUP Technologies AG
Markus Goss
Ottostraße 4
D-76227 Karlsruhe
Tel.: +49-(0)721-4901-0
Fax: +49-(0)721-4901-199
E-Mail: markus.goss@group-technologies.com
Internet: www.group-technologies.com

Gruß

uS
GROUP (555611) ist nicht tot! utimacoSecuritie
utimacoSecur.:

Mittelstandsprogramm 2006

 
29.12.05 09:29
#41
Mittelstandsprogramm 2006: unbürokratische Vergabe von Förderpreisen
Förderinitiative für kleine und mittelständische Unternehmen startet am 25. Januar 2006 in die vierte Runde.

Unter dem Motto „Erfolg durch Innovation“ stellt die Förderinitiative zum vierten Mal in Folge innovative Produkte und Dienstleistungen kostenfrei zur Verfügung. Durch die unbürokratische Vergabe von Förderpreisen sollen kleine und mittelgroße Unternehmen ermutigt werden, notwendige Innovationen sofort einzuführen. Seit Start der Förderinitiative in 2003 stellten insgesamt 130 Sponsoren Förderpreise in einem Gesamtwert von 4,6 Millionen Euro für kleine und mittelständische Unternehmen bereit.

Das Spektrum der Förderpreise umfasst Software, Hardware und verschiedene Dienstleistungen, u. a. für die Bereiche Vertrieb, Marketing, Organisation, Finanzen, Personalwesen und Unternehmensführung. Als Gold-Sponsoren beteiligen sich diesmal American Express International Inc., CAS Software AG, Corel GmbH, d.velop AG, E&E information consultants AG, GROUP Technologies AG, HaPeC AG sponsored by Cognos, Matrix42 AG, Mindjet GmbH, Netviewer GmbH, ORACLE Deutschland GmbH, Rudolf Haufe Verlag GmbH & Co KG und Synergetics MIC GmbH. Die Förderinitiative wird bereits im vierten Jahr von dem Mittelstands-Experten Professor Dr. h. c. Lothar Späth unterstützt.

Jedes kleine oder mittelständische Unternehmen, das einen entsprechenden Bedarf hat, kann sich ab dem 25. Januar 2006 für die ausgeschriebenen Produkte und Dienstleistungen bewerben. Die Bewerbung erfolgt im Internet und nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Unter www.mittelstandsprogramm2006.de finden Interessenten alle Informationen über Preise, Partnerunternehmen, Bewerbungsverfahren und Termine.

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage hat gezeigt, dass die Preisträger der letzen Jahre das Mittelstandsprogramm sehr positiv beurteilen und messbare Erfolge mit den Förderpreisen erzielen konnten. So gaben 86 Prozent der befragten Firmen an, dass sie sich ihre Erwartungen erfüllt haben. 83 Prozent haben durch den Einsatz eines Förderpreises ihre Produktivität erhöht. 81 Prozent der Unternehmen konnten ihre Kundenorientierung verbessern und bei 79 Prozent verbesserten sich dank Förderpreis die internen Abläufe.

Zustimmende Reaktionen gab es auch bei den teilnehmenden Sponsoren. 94 Prozent der Sponsoren gaben an, dass sich die Teilnahme am Mittelstandsprogramm für sie gelohnt hat. 88 Prozent konnten qualifizierte Interessenten gewinnen; 71 Prozent haben ihre Bekanntheit gesteigert und 98 Prozent bewerteten die organisatorische Umsetzung positiv. (sro)

Gruß

uS
GROUP (555611) ist nicht tot! utimacoSecuritie
utimacoSecur.:

GROUP Technologies geht strategische Partnerschaft

 
19.01.06 22:13
#42
GROUP Technologies geht strategische Partnerschaft mit RPost ein

Karlsruhe, 19. Januar 2006 – GROUP Technologies, Hersteller von Software für E-Mail Lifecycle Management (ELM), ist eine strategische Partnerschaft mit dem Softwarehersteller RPost eingegangen. Die Partnerschaft ermöglicht die technologische Integration der Softwarelösung „RPost Registered E-mail“ in die iQ.Suite für Lotus Domino und den gemeinsamen Vertrieb in Europa. Die Lösung gewährleistet einen rechtssicheren E-Mail-Verkehr durch die rechtlich verbindliche Zustellbestätigung.

Beim geschäftlichen Einsatz von E-Mail können leicht Rechtsstreitigkeiten über Zugang und Inhalt von E-Mails entstehen. Dieses ständig vorhandene Haftungs- und Geschäftsrisiko lässt sich durch lückenlose und rechtssichere Dokumentation der elektronischen Kommunikation deutlich verringern. Der Nachweis der Integrität und Authentizität hilft außerdem dabei, die Vorschriften zur manipulationssicheren E-Mail-Archivierung einzuhalten.

Mit „RPost Registered E-mail“ erhält der Absender einer E-Mail auf Wunsch eine automatische Bestätigung, dass und wann seine Nachricht zugestellt wurde. Der elektronische Nachweis belegt ohne Einsatz einer eigenen PKI die Zustellung der E-Mail beim Empfänger und enthält eine digital signierte Zustellbestätigung sowie die gesamte Originalnachricht inklusive Anhängen mit Zeitstempel. Die Archivierung solcher E-Mails mit iQ.Suite Store rundet die Lösung ab und stellt Revisionssicherheit her.

„Mit der Integration von ‚RPost registered E-mail’ in die iQ.Suite entsteht eine hoch performante Lösung für die Dokumentation des Mailverkehrs insbesondere in sensiblen Bereichen wie der öffentlichen Hand und dem Finanzsektor. Zusammen mit GROUP Technologies wollen wir die Kombilösung schnell zu einer Standardlösung für verbindliche E-Mail-Kommunikation machen“, sagt Zafar Khan, CEO von RPost.

„Wir sind uns sicher, mit der innovativen Lösung von RPost und der Einbindung in den ELM-Prozess der iQ.Suite unseren bestehenden und neuen Kunden ein sehr wichtiges Feature zu bieten“, sagt Jürgen Wege, Vorstand und CEO von GROUP Technologies.

Gruß

uS
GROUP (555611) ist nicht tot! utimacoSecuritie
utimacoSecur.:

Verschmelzungen von GAP und GROUP Technologies auf

 
31.01.06 18:48
#43
GROUP Technologies: Verschmelzungen von GAP und GROUP Technologies auf GlobalWare angemeldet

31.01.2006
aktiencheck.de

Die GROUP Technologies AG (ISIN DE0001262012 / WKN 126201) meldete am Dienstag, dass die Verschmelzungen der GAP AG für GSM Applikationen und Produkte (ISIN DE0005801500 / WKN 580150) und der GROUP Technologies AG als jeweils übertragende Gesellschaft auf die GlobalWare AG (ISIN DE0005104509 / WKN 510450) als übernehmende Gesellschaft heute zur Eintragung in die Handelsregister der Gesellschaften angemeldet wurden.

Die Aktionäre der drei Verschmelzungspartner haben in den Hauptversammlungen der Gesellschaften am 19., 20. und 21. Dezember 2005 den Verschmelzungen mit großen Mehrheiten zugestimmt. Die Zulassung der im Rahmen der Verschmelzung entstehenden neuen GlobalWare-Aktien wird derzeit bereits vorbereitet. Die zum Umtausch berechtigten Aktien der GAP AG sowie der GROUP Technologies AG werden unverzüglich nach Wirksamwerden der Verschmelzungen Zug um Zug gegen Einbuchung der im Umtausch erworbenen Aktien der GlobalWare AG dem jeweiligen Depot ausgebucht. Hierzu bedarf es nicht der Mitwirkung der Aktionäre.

Die Aktie von GROUP Technologies notiert aktuell bei 8,20 Euro (-0,61 Prozent), die von GAP bei 0,62 Euro (+3,33 Prozent) und die von GlobalWare unverändert bei 0,64 Euro.

Gruß

uS
GROUP (555611) ist nicht tot! Wachmann
Wachmann:

Group Technologies eine prima Einstiegsgelegenheit

 
08.02.06 11:53
#44
Für eine Group Technologies (WKN126201) kriegt man momentan 13 Global Ware + 7Cent. Bei dem momentanen Briefkurs (1000ea) von 7,20 (WKN126201) Euro in Frankfurt und dem Global Ware Kurs von 63 Cent (WKN510450) bekommt man die Aktie für eigentlich 55Cent - das sind gute 12% billiger.
Wäre doch ein günstiger Einstieg in einen Nebenwert, der durchaus durch die Zusammenführung der 3 Ags (Group T., GAP, Global W.) Einsparungspotentiale und gute Kursentwicklungschancen in einem Zukunftsmarkt aufweisen könnte.
Die Marktkapitalisierung beträgt nach der Verschmelzung ca. 13,4 Mio. - ist gut mit EK gefüttert und im Verhältnis zum Umsatz gesetzt, sicherlich nicht überbewertet.
Notiert die Aktie der neuen Group Technologies AG tatsächlich 12% unter dem jetzigen Kurs, dann wär es höchstens ne Nullnummer - igendwie hat das ganze Phantasie für mich - wie seht ihr das so?
Hab mich mal beim Börsenspiel angemeldet um zu schauen, wie die Sache so gelaufen wäre...

cu
wachmann
GROUP (555611) ist nicht tot! utimacoSecuritie
utimacoSecur.:

GROUP TECHNOLOGIES: Kaufen (EurAmS)

 
13.02.06 15:11
#45
13.02.2006 10:10:00
                              §
          §
Fusionskandidat unter Cash

Der Anbieter von Sicherheitslösungen für E-Mails ist klar unterbewertet. Denn die Karlsruher hatten zum Halbjahr 8,80 Euro cash je Aktie in der Kasse. Aktuell notiert das Papier aber gerade mal bei 7,25 Euro. Um die kritische Masse zu erreichen, wollen die Karlsruher bis März mit Globalware und GAP verschmelzen und ihre Programme zu einem schlagkräftigen Angebot zusammenführen. So entstünde ein Unternehmen mit rund 25 Millionen Euro Eigenkapital bei einer Börsenbewertung von 15,6 Millionen. Und deutlich profitabel soll es auch sein. (utz)

Das Software-Haus hatte zuletzt 8,80 Euro cash je Aktie und steht vor einer aussichtsreichen Fusion mit zwei Partnern.

Gruß

uS
GROUP (555611) ist nicht tot! Rheumax
Rheumax:

Heute wenigstens wieder auf Cash-Niveau

 
13.02.06 16:27
#46
Bei Group war bisher schon viel Geduld nötig und bis zum Zahltag wird es auch noch ne Weile dauern.  
GROUP (555611) ist nicht tot! utimacoSecuritie
utimacoSecur.:

GROUP Technologies mit neuer Version der iQ.Suite

 
22.02.06 15:49
#47
GROUP Technologies mit neuer Version der iQ.Suite für Lotus Domino

E-Mail-Weiterleitung und -Archivierung GROUP Technologies mit neuer Version der iQ.Suite für Lotus Domino Karlsruhe, 22. Februar 2006 - Die GROUP Technologies AG, Hersteller von Software für E-Mail Lifecycle Management, kündigt die iQ.Suite 9 für Lotus Domino an. Die modulare Software bietet neue Technologien für das effiziente und umfassende Management von E-Mails - vom Zeitpunkt ihres Entstehens bis zum Löschen. Dazu zählen "Content Based Routing", die inhaltsbezogene Weiterleitung von E-Mails, und das Archivierungsmodul iQ.Suite Store.

Gruß

uS
GROUP (555611) ist nicht tot! Rheumax

Die sind sogar sehr lebendig

 
#48
und Geduld zahlt sich manchmal doch aus.

Seite: Übersicht Alle 1 2

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem GROUP TECHNOLOGIES UMT. Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  47 GROUP (555611) ist nicht tot! Rheumax Rheumax 27.02.07 09:09

--button_text--