Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 297  298  300  301  ...

Gazprom 903276

Beiträge: 38.709
Zugriffe: 7.777.363 / Heute: 2.215
Gazprom ADR 4,12 € +0,49% Perf. seit Threadbeginn:   -79,13%
 
Gazprom 903276 1ALPHA
1ALPHA:

und extra für die armen Leerverkäufer

 
27.06.14 12:16
und Austeiger, die trauernd zuschauen müssen:
http://www.youtube.com/...P-dJY6A&list=RDZq3bA2WCRJc&index=32

und natürlich dürft ihr euch auch da einreihen und mitschunkeln:
http://www.youtube.com/watch?v=p8D126NPTrU

oder ihr kauft euch bei Gazprom wieder ein, beim Chart Ausbruch zum Allzeithoch:
http://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...5#timeSpan=SE&e&

denn neben ISIS treibt auch das die Energie Preise: http://www.bbc.com/news/world-asia-china-28052096
Gazprom 903276 Buntspecht53
Buntspecht53:

Keine Sanktionen gegen Putins Reich

 
27.06.14 13:02
Gazprom 903276 nizamicedid
nizamicedid:

6,51 als Einstieg...

3
27.06.14 13:20
Frage an alle die schon etwas länger dabei sind: Ist 6,51 ein guter Einstiegswert?
Gazprom 903276 ddmb
ddmb:

6,51 Guter Einstieg?

 
27.06.14 13:27
...kommt drauf an wie es weitergeht :-). Das wird keiner mit Sicherheit sagen können. Ich bin long mit Faktor seit 5,6€ und bleibe dabei
Gazprom 903276 Harald9
Harald9:

#7453; ja, in Dollar schon

 
27.06.14 13:39
auch Kerzen können Kurse machen
Gazprom 903276 1ALPHA
1ALPHA:

#7453 Langfristig

 
27.06.14 13:44
- nach 2018 wegen Asien - erwate ich ADR Kurse von 15 - 20. Kurzfristig ist alles möglich : von Halbierung z.B. bei TotalSanktionen oder Einmarsch in Ukraine - bis zu Verdopplung wegen plötzlicher Friedensaktionen und Übernahme der Ukraine GasRechnung durch EU.
Gazprom 903276 Harald9
Harald9:

nach Verdopplung siehts kurzfristig

 
27.06.14 13:47
wohl eher nicht aus

grob gesagt, am ehesten sind Kurse zwischen 5 und 10 Euro zu erwarten
auch Kerzen können Kurse machen
Gazprom 903276 nizamicedid
nizamicedid:

Besser spät als nie...

 
27.06.14 14:02
Wäre ich doch damals zwischen 4,60 und 5 eingestiegen...
Ich könnte mir dafür in den Hintern beissen :D
Naja egal dann steig ich halt jetzt erst ein und steck mein ganzes Hab und Gut hier rein, falls die Aktie doch wieder unter 5 fallen sollte.
Gruss und viel Glück an alle!
Gazprom 903276 1ALPHA
1ALPHA:

"...EU-Gipfel setzt Moskau Ultimatum..."

 
27.06.14 14:17
bis Montag 30.Juni web.de/magazine/nachrichten/ausland/...atum-ukraine-krise.html
Gazprom 903276 Buntspecht53
Buntspecht53:

Rekordabsatzzahlen und der Kurs ? dümpelt

 
27.06.14 16:10
Gazprom 903276 braunbaer06
braunbaer06:

Buntspecht53

 
27.06.14 17:07
Gründe könnten sein: lustloser handel allgemein
                               wm,sommerloch u.ähnliches mehr,u.ausserdem,wer denkt mitten im sommer an die zukünftige Heizperiode u. in folge an gaz,also ruhig bleiben,der nächste winter kommt bestimmt u.damit verbunden höhere kurse
Gazprom 903276 tienax
tienax:

solange

 
27.06.14 17:28
die Hetzkampanie der USA und EU gegen Russland anhält, wird die Unsicherheit bei den Anlegern bleiben.
Gazprom 903276 Birni
Birni:

Dividendenzahlung

2
27.06.14 19:10
Der Stichtag für die Dividende ist der 17. Juli. Demzufolge dürfte die Gazprom-Aktie am 18 Juli "ex Dividende" notieren.
Die ADR-Wertpapiere (2:1) verbriefen demnach einen Dividendenanspruch von 14,40 Rubel. Die Dividende wird zum 21. August gezahlt.

Hier die Quelle dazu von Gazprom:

According to the Company's 2013 operating results, the Shareholders Meeting approved the dividend amount – RUB 7.20 per share (20.2 per cent increment versus the dividends paid out in 2012). In this way, the dividends make up 25 per cent of Gazprom's (parent company) net profit generated in 2013 under RAS and adjusted for the amount of financial investment revaluation and similar business activities of the Company.

The date of listing the persons entitled to receive dividends – July 17, 2014. The deadline to receive dividends for nominee shareholders and trustees, stock professionals listed in the Register of Shareholders – July 31, 2014; for the rest of registered shareholders – August 21, 2014. These decisions fully comply with the Board of Directors' recommendations.

www.gazprom.com/press/news/2014/june/article194517/
Gazprom 903276 beetlestuff
beetlestuff:

EU-Gipfel setzt Ultimatum....

 
27.06.14 19:58

"EU-Gipfel setzt Moskau Ultimatum in Ukraine-Krise
.....

" So müsse es eine Einigung auf einen Mechanismus zur Überprüfung eines Waffenstillstands und der Grenzkontrollen durch die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa geben...."


Hä?


"Zudem müssten drei von Separatisten kontrollierte Grenzübergänge wieder unter Kontrolle der ukrainischen Behörden gestellt werden. Schließlich müssten alle entführten OSZE-Geiseln freigelassen werden.

Die Staats- und Regierungschefs betonten, sie könnten "jederzeit wieder zusammentreten, um weitere bedeutsame restriktive Maßnahmen zu beschließen".

Poroschenko sagte nach den Beratungen: "Die gesamte EU zeigt sich solidarisch mit der Ukraine.""

Ich werde da einfach nicht schlau draus.

Was will die EU jetzt genau von Russland?

Gazprom 903276 Birni
Birni:

Gazprom will China-Geschäft weiter ausbauen.

 
27.06.14 21:06
"Der russische Gasgigant Gazprom wird in nächster Zeit einen Vertrag mit China über die Lieferung zusätzlicher 30 Milliarden Kubikmeter Gas pro Jahr ins Reich der Mitte unterzeichnen."

de.ria.ru/business/20140627/268869095.html

Nach dem Motto: Wenn die Europäer unser Gas nicht haben wollen, dann leiten wir die Gasströme aus dem Westen halt nach Asien um. Wollen mal sehen, wer da am längeren Hebel sitzt.
Gazprom 903276 Birni
Birni:

Gazprom hält an South Stream fest.

 
27.06.14 21:10
"Miller zufolge sind die im Rahmen des Projekts bereits geschlossenen zwischenstaatlichen Bauabkommen vom Völkerrecht geschützt und nicht einseitig geändert werden können. „Solche Abkommen gibt es mit allen Teilnehmerländern des Projekts… Laut Wiener Konvention über das Recht internationaler Verträge haben diese Vorrang gegenüber der inneren Gesetzgebung. Das betrifft die Gesetzgebung sowohl einzelner Länder als auch ökonomischer Bündnisse, darunter auch der Europäischen Union“, sagte der Konzernchef."

de.ria.ru/business/20140627/268868925.html
Gazprom 903276 Birni
Birni:

Gazprom verfolgt europäische Vorwärtsintegration

 
27.06.14 21:44
"Die beiden Unternehmen verhandeln derzeit aber über Anteile an der österreichischen Gashandelsbörse Baumgarten. OMV-Chef Gerhard Roiss hat Gazprom nach eigenen Angaben einen Anteil von 25 Prozent ihres 65-Prozent-Anteils angeboten. Über diese Gasbörse wird jenes Gas gehandelt, das in Baumgarten ankommt."

www.wiwo.de/unternehmen/industrie/...ieg-zurueck/10119422.html

Gazprom ist ein hartnäckiger und langfristig orientierter Verhandlungspartner. Miller und Putin verfolgen eine knallharte Strategie in Europa. Die werden sich nicht durch die kurzfristige Aufgeregtheit verunsichern lassen.
Die weitere Vorwärtsintegration in den europäischen Endverbrauchermärkten und die Sicherung der Marktposition z.B. durch South Stream werden auch in den nächsten Monaten und Jahren systematisch verfolgt. Das laute Geschrei einiger Politiker wird daran nicht viel ändern.
Gazprom 903276 Wini
Wini:

Der Zug ist abgefahren!

 
27.06.14 22:15
de.ria.ru/business/20140627/268868459.html
Sagt Miller...
Die Russen haben nun endgültig die Nase voll.
Was passiert wenn das Geld für Transit auch noch gestrichen wird, nach dem der Hahn zu ist?
Spätestens 2017 ist es vorbei mit der Erpressung seitens UA.  
Gazprom 903276 Havakuk
Havakuk:

Die Frage # 7453, ob 6,51 € ein guter Einstieg war

6
28.06.14 00:48
von "nizamicedit" gestellt, habe ich schon mit "witzig" bewertet.
Wie witzig die Frage ist, sieht man, wenn ich das mal mit meiner Apple-Aktie vergleiche:
Ich kaufte 1999.
Danach verdoppelte sich der Kurs noch im selben Jahr! - Das war wohl ein guter Einstieg!
Im Jahr 2000 halbierte sich der Kurs gleich 2 mal hintereinander. = doch kein guter Einstieg!
Im Jahr 2004 erreichte ich endlich wieder meinen Eistiegskurs. - War ein zu früher Einstieg!
Im Jahr  2007 hatte sich mein Einstandandskurs verzehnfacht. - War doch guter Einstieg! -
Im Jahr 2008 halbierte sich der Kurs wieder. - Wahnsinnsverlust, und nicht nur bei Apple! -
Im 2012 hatte sich mein Enstandandskurs verfünfzigfacht! - War wohl sehr guter Einstieg! -
Aber warum verkaufen? - Bei der nächsten Verdoppelung verhundertfacht sich der Kurs! -
Im Jahr 2013 kaufte ich sogar nach, weil der Kurs 35% absackte. - Mist, sackt weiter!-
Im Jahr 2014 wieder 40 % Anstieg. - Also war der Nachkauf gut und der Einstieg sehr gut!
Warren Buffet schrieb mal, dass der Einstiegskurs langfristig keine große Rolle spielt.
Hiermit erdreiste ich mich, dem Superinvestor ein bischen zu widersprechen:
Wenn ich 1997 oder 1998 gekauft hätte, dann hätte ich nur einen halb so hohen Einstiegskurs zahlen müssen, was zur Folge hätte, dass sich mein Einstiegkurs verhundertfacht hätte, statt nur verfünfzigfacht. - Also  doch kein so guter Einstieg! -

Seit dem Jahr 2012 zahlt Apple Dividenden. Und die Summe der Dividendeneinnahmen wird im Jahr 2015 bereits den Betrag erreichen, den ich als Einstandspreis bezahlt habe. - Also hat Buffet doch wieder recht, wenn er sagt, der Einstandspreis spielt keine so große Rolle, wenn man langfristig investiert bleibt. Die Zeit bringt oft mehr Geld, als man denkt.

Mit diesem Beispiel will ich Anfängern zeigen, dass es sich durchaus lohnen könnte, so wie ich, Gazprom langfristig zu halten, sich an Kurssteigerungen zu freuen, und einfach nicht mehr hinzuschauen, wenn die Kurse absacken, weil das dem Wohlbefinden nur schadet.
Aber so richtig lernt man das wohl erst nach jahrzehntelanger Börsenerfahrung mit vielen
Enttäuschungen und noch mehr positiven Überraschungen. Bei Gazprom halte ich große,
aber vorübergehende Enttäuschungen für möglich und würde dann auf 5 € verbilligen.
Aber eine Vervielfachung nach 5 bis 10 Jahren wäre für mich keine Überraschung mehr, sondern ein gut möglicher Verlauf, den ich schon mit vielen guten Aktien erlebt habe.
Natürlich kann es auch schief gehen, daher setze ich auch noch auf ca.10 andere Aktien!
Gazprom 903276 Birni
Birni:

Gazprom verschärft den Ton zur EU u. Ukraine.

 
28.06.14 06:49

www.themoscowtimes.com/business/article/502655.html

www.themoscowtimes.com/business/article/502631.html

Der Machtpoker auf der politischen, wirtschaftlichen und militärischen Ebene geht weiter. Eine kurzfristige einfache Lösung erscheint unwahrscheinlich.
Damit dürfte der Gazprom-Kurs volatil bleiben.
Gazprom 903276 Birni
Birni:

Politik droht, Geschäfte laufen weiter.

 
28.06.14 07:24
Die europäischen und amerikanischen Politiker drohen, die Geschäfte laufen unbeschadet davon weiter.

www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...-westen-a-977990.html
Gazprom 903276 H731400
H731400:

Putin sollte mal die Luft raus nehmen....

2
28.06.14 07:55
Was soll der schei.....echt unnötig alles
Gazprom 903276 uljanow
uljanow:

h731300

7
28.06.14 08:16
Warum? Man sollte sich hier doch immer noch die Frage stellen wer diesen Konflikt geschuert hat. Europa das weiss Putin ist abhängig vom Erdgas u.denen ihre Ansagen von Sanktionen sind doch lächerlich. Spätestens naechste Woche wird man sehen wenn Frankreich seine Kriegsschiffe an Russland verkauft. Der Spinner Obama will dieses verhindern.lol Ausserdem sind franz.u.ital.Banken in Russland fett mit Krediten investiert wie wollen die denn Ausfälle kompensieren. Die EU soll endlich aufhören sich von den Amis alles vorschreiben zu lassen u.das Abenteuer Ukraine beenden,ohne Unterstützung wird alles wieder in geregelte Bahnen laufen.
Gazprom 903276 H731400
H731400:

@uljanow Warum ?

 
28.06.14 09:24
Der Klügere gibt nach. Was soll Russland mit der Ukraine, das Land ist doch ein Kaoten Haufen und außerdem pleite. Das Filetstück die Krim haben sie ja. Jetzt sollte Ruhe und Frieden einkehren, es reicht ! Immerhin sterben da täglich Menschen....
Gazprom 903276 uljanow
uljanow:

h731300

2
28.06.14 09:47
Putin will die Ukraine auch nicht. Sollen doch erst mal die Witzfiguren von EU Politikern einlenken u.ihre Fehler einraeumen. Putin saß seit Anfang an am längerem Hebel. Wie gesagt die EU sollte das Abenteuer Ukraine beenden. Aber nachgeben wird Putin nicht,das wäre ein Zeichen der Schwäche.  

Seite: Übersicht ... 297  298  300  301  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Gazprom (ADR) Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
103 38.708 Gazprom 903276 a.z. Lucky79 13:06
  163 H2Investment die Zukunft von Energie u. Mobility macumba meingott 28.12.18 12:44
6 293 GAZPROM Dividendenthread Italymaster chriscrosswinner 05.08.18 13:24
2 26 GAZPROM - Mehr Gas nach Italien Moneypool ggman_ 21.06.18 07:24
13 2.642 Politik um Gazprom 1ALPHA 1ALPHA 10.05.18 09:32

--button_text--