Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18.

Beiträge: 27
Zugriffe: 571 / Heute: 1
Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18.

2
18.10.05 12:40
#1
Wichtige US-Quartalszahlen vom 18.10.2005
          §18.10.2005 12:05:00
                              §
          §
Name, Kürzel, Erwartung:

Vor Börseneröffnung:

3M Co. MMM 1.08

American Standard ASD 0.78

Fifth Third Bancorp FITB 0.71

Genuine Parts GPC 0.61

Genzyme Corp. GENZ 0.58

Great Atlantic & Pacific Tea GAP -0.85

Johnson & Johnson JNJ 0.86

Mellon Financial Corp. MEL 0.46

Merrill Lynch MER 1.18

National City NCC 0.77

Safeway Inc. SWY 0.35

State Street Corp. STT 0.67

SunTrust STI 1.39

U.S. Bancorp USB 0.61

Unisys UIS -0.17

United Technologies UTX 0.79

Wells Fargo & Co. WFC 1.15
--------------------------------------

Nach Börsenschluss:

Gilead Sciences GILD 0.37

Intel Corp. INTC 0.33

Kraft Foods KFT 0.46

Motorola Inc. MOT 0.28

Seagate Technology STX 0.54

Yahoo Inc. YHOO 0.14
          §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice


Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

National City meldet Gewinnrückgang

 
18.10.05 12:41
#2
National City meldet Gewinnrückgang im dritten Quartal
          §18.10.2005 12:13:00
                              §
          §Die National City Corp. (ISIN US6354051038/ WKN 851820), die achtgrößte Bankgesellschaft in den USA, meldete am Dienstag, dass ihr Gewinn im dritten Quartal zurückgegangen ist, was auf einen harten Wettbewerb im Hypothekengeschäft zurückzuführen ist.

Der Nettogewinn belief sich auf 478 Mio. Dollar bzw. 74 Cents pro Aktie, nach 591 Mio. Dollar bzw. 86 Cents pro Aktie im Vorjahr. Analysten waren im Vorfeld von einem Gewinn von 77 Cents pro Aktie ausgegangen.

Für das laufende Quartal stellen Analysten ein EPS-Ergebnis von 78 Cents in Aussicht, für das Gesamtjahr eines von 3,24 Dollar.

Die Aktie von National City beendete den Handel gestern an der NYSE bei 33,00 Dollar.
          §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

SunTrust legt im dritten Quartal bei Gewinn und Um

 
18.10.05 13:53
#3
SunTrust legt im dritten Quartal bei Gewinn und Umsatz zu
          §18.10.2005 12:48:00
                              §
          §
Die amerikanische SunTrust Banks Inc. (ISIN US8679141031/ WKN 871788) verbuchte im dritten Quartal aufgrund einer Übernahme sowie der starken Geschäftsentwicklung im Bereich Privatkundenkredite sowie im Hypothekengeschäft einen deutlichen Gewinnanstieg.

Wie das Kreditinstitut am Dienstag bekannt gab, lag der Nettogewinn im Berichtszeitraum bei 510,8 Mio. Dollar bzw. 1,40 Dollar je Aktie, nach 368,8 Mio. Dollar bzw. 1,30 Dollar je Aktie im Vorjahreszeitraum. Ohne die Berücksichtigung von Sonderbelastungen in Höhe von 7,5 Mio. Dollar in Zusammenhang mit der Übernahme der National Commerce Financial Corp. lag der Gewinn bei 1,42 Dollar je Aktie.

Aufgrund deutlich gesteigerter Nettozinseinnahmen sowie der überdurchschnittlichen Entwicklung im Hypothekengeschäft kletterte der Umsatz von 1,52 Mrd. Dollar auf 2,01 Mrd. Dollar.

Analysten hatten im Vorfeld einen Gewinn von 1,39 Dollar je Aktie sowie einen Gesamterlös von 1,93 Mrd. Dollar erwartet. Für das laufende Quartal liegen die Markterwartungen bei einem EPS von 1,42 Dollar sowie einem Umsatz von 1,95 Mrd. Dollar.

Die Aktie von SunTrust notierte zuletzt bei 67,27 Dollar.
          §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

United Technologies steigert Gewinn um 18 Prozent

 
18.10.05 13:55
#4
United Technologies steigert Gewinn um 18 Prozent, erhöht Jahresprognose
          §18.10.2005 13:36:00
                              §
          §
Der US-Mischkonzern United Technologies Corp. (ISIN US9130171096/ WKN 852759) gab am Dienstag bekannt, dass er seinen Gewinn im dritten Quartal um 18 Prozent gesteigert hat, was mit einer verbesserten Nachfrage nach Klimaanlagen und einem anhaltend starken Aerospace-Geschäft zusammenhängt.

Der Nettogewinn belief sich demnach auf 821 Mio. Dollar bzw. 81 Cents pro Aktie, nach 693 Mio. Dollar bzw. 68 Cents pro Aktie im Vorjahr. Der Umsatz kletterte um 17 Prozent auf 10,91 Mrd. Dollar.

Analysten waren im Vorfeld von einem Gewinn von 79 Cents pro Aktie und einem Umsatz von 10,79 Mrd. Dollar ausgegangen. Für das laufende Quartal stellen sie ein EPS-Ergebnis von 70 Cents bei Erlösen von 10,95 Mrd. Dollar in Aussicht.

Für das Gesamtjahr hob der Konzern seine EPS-Prognose von 3,00 bis 3,07 Dollar auf 3,08 bis 3,10 Dollar an. Die durchschnittliche Markterwartung liegt hier derzeit bei 3,09 Dollar. Für 2006 rechnet United Technologies mit einem Gewinnwachstum im zweistelligen Prozentbereich.

Gestern schlossen die Aktien von United Technologies an der NYSE bei 51,11 Dollar.
          §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

American Standard steigert Umsatz und Gewinn

 
18.10.05 13:56
#5
American Standard steigert Umsatz und Gewinn
          §18.10.2005 13:43:00
                              §
          §
Die American Standard Companies Inc. (ISIN US0297121065/ WKN 893924), ein von Heiz- und Kühlgeräten, konnte Umsatz und Gewinn im dritten Quartal 2005 verbessern.

Wie das Unternehmen am Dienstag bekannt gab, beliefen sich die Umsatzerlöse auf 2,62 Mrd. Dollar, nach 2,40 Mrd. Dollar im Vorjahresquartal. Dies entspricht einem Plus von 9,5 Prozent.

Ferner stieg der Nettogewinn um 2 Prozent von 156,0 Mio. Dollar oder 71 Cents je Aktie auf nun 159,1 Mio. Dollar bzw. 74 Cents pro Aktie. Analysten hatten durchschnittlich ein EPS von 78 Cents und einen Umsatz von 2,58 Mrd. Dollar prognostiziert.

Für das laufende vierte Quartal gehen Analysten von einem EPS von 55 Cents bei Umsatzerlösen in Höhe von 2,51 Mrd. Dollar aus.

Gestern fielen die Aktien an der NYSE 0,32 Prozent und schlossen bei 44,08 Dollar.
          §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

U.S. Bancorp kann Gewinn im dritten Quartal

 
18.10.05 13:57
#6
U.S. Bancorp kann Gewinn im dritten Quartal leicht steigern
          §18.10.2005 13:13:00
                              §
          §
Die U.S. Bancorp (ISIN US9029733048/ WKN 917523), die sechstgrößte Bankgesellschaft in den USA, meldete am Dienstag, dass ihr Gewinn im dritten Quartal leicht gestiegen ist, was mit gestiegenen Gebühreneinnahmen zusammenhängt.

Der Nettogewinn belief sich demnach auf 1,15 Mrd. Dollar bzw. 62 Cents pro Aktie, nach 1,07 Mrd. Dollar bzw. 56 Cents pro Aktie im Vorjahr. Analysten hatten zuvor einen Gewinn von 61 Cents pro Aktie erwartet.

Der Umsatz lag im Berichtszeitraum bei 3,37 Mrd. Dollar, was einem Plus von 2 Prozent entspricht. Analysten waren im Vorfeld von einem Umsatz von 3,33 Mrd. Dollar ausgegangen.

Für das laufende Quartal stellen Analysten ein EPS-Ergebnis von 62 Cents bei Erlösen von 3,39 Mrd. Dollar in Aussicht.

Die Aktie der U.S. Bancorp schloss gestern an der NYSE bei 27,67 Dollar.
          §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

Unisys meldet Verlust im dritten Quartal

 
18.10.05 13:59
#7
Unisys meldet Verlust im dritten Quartal, kündigt Restrukturierungen an
          §18.10.2005 13:44:00
                              §
          §
Der amerikanische IT-Dienstleister Unisys Corp.(ISIN US9092141087/ WKN 850546) musste im dritten Quartal aufgrund geringerer Umsätze einen Verlust hinnehmen.

Wie der Konzern am Dienstag bekannt gab, lag der Nettoverlust im Berichtszeitraum bei 54,3 Mio. Dollar bzw. 16 Cents je Aktie, nach einem Nettogewinn von 25,2 Mio. Dollar bzw. 7 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis beinhaltet dabei Sonderbelastungen in Höhe von 10,7 Mio. Dollar vor Steuern bzw. 2 Cents je Aktie aus der vorzeitigen Ablösung von Unternehmensanleihen sowie Sonderbelastungen in Höhe von 9 Cents je Aktie aus Pensionszahlungen. Der Konzernumsatz verringerte sich im Vorjahresvergleich um 4 Prozent auf 1,39 Mrd. Dollar.

Analysten hatten zuvor einen Verlust von 17 Cents je Aktie sowie einen Erlös von 1,41 Mrd. Dollar erwartet. Für das laufende Quartal erwarten Marktbeobachter ein EPS von 7 Cents je Aktie sowie einen Umsatz von 1,59 Mrd. Dollar.

Für das vierte Quartal erwartet Unisys vor Sondereffekten einen Gewinn und kündigte tief greifende Maßnahmen zur Ergebnisverbesserung an. Dabei sollen im kommenden Jahr 10 Prozent der Stellen gestrichen werden, wobei man im Zuge der Restrukturierungen von Sonderbelastungen in Höhe von 250 bis 300 Mio. Dollar für das Gesamtjahr 2006 ausgeht.

Die Aktie von Unisys schloss zuletzt bei 5,90 Dollar.
          §
Gruss Ice

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

Fifth Third Bancorp muss Gewinnrückgang ausweisen

 
18.10.05 14:02
#8
Fifth Third Bancorp muss Gewinnrückgang ausweisen
          §18.10.2005 13:22:00
                              §
          §
Die Fifth Third Bancorp (ISIN US3167731005/ WKN 875029), eine große Bankgesellschaft im Mittleren Westen der USA, teilte am Dienstag mit, dass sie im dritten Quartal einen Gewinnrückgang verbuchen musste, was mit Problemen bei der Umstellung auf neue Leitzinsen und einem schwächer als erwarteten Einlagenwachstum zusammenhängt.

Der Nettogewinn belief sich auf 395 Mio. Dollar bzw. 71 Cents pro Aktie, im Vergleich zu 471 Mio. Dollar bzw. 83 Cents pro Aktie im Vorjahr. Die Eigenkapitalrendite fiel von 21,1 Prozent auf 16,6 Prozent.

Analysten waren im Vorfeld von einem Gewinn von 71 Cents pro Aktie ausgegangen. Für das vierte Quartal schätzen sie das EPS-Ergebnis auf 73 Cents, für das Gesamtjahr auf 2,92 Dollar.

Die Aktie der Fifth Third Bancorp beendete den Handel gestern an der NASDAQ bei 37,11 Dollar.
          §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

3M steigert Gewinn im dritten Quartal deutlich

 
18.10.05 14:27
#9
3M steigert Gewinn im dritten Quartal deutlich
          §18.10.2005 14:21:00
                              §
          §
Der amerikanische Mischkonzern 3M Co. (ISIN US88579Y1010/ WKN 851745) verbuchte im dritten Quartal aufgrund der starken operativen Entwicklung in allen Geschäftsbereichen einen deutlichen Gewinnanstieg,

Wie der diversifizierte Industriekonzern am Dienstag bekannt gab, lag der Nettogewinn im Berichtszeitraum bei 853 Mio. Dollar bzw. 1,10 Dollar je Aktie, nach 775 Mio. Dollar bzw. 0,97 Dollar je Aktie im Vorjahreszeitraum. Dabei beinhaltet das Ergebnis Sonderbelastungen in Höhe von 2 Cents je Anteilsschein aus der Übernahme der CUNO Inc., wobei der bereinigte Nettogewinn bei 1,12 Dollar liegt. Analysten hatten im Vorfeld ein EPS von 1,08 Dollar erwartet.

Der Konzernumsatz verbesserte sich im Vorjahresvergleich von 4,97 Mrd. Dollar um 8,3 Prozent auf 5,38 Mrd. Dollar, was im Rahmen der Analystenerwartungen von 5,31 Mrd. Dollar lag.

Für das laufende Quartal geht 3M von einem EPS in Höhe von 1,02 bis 1,03 Dollar je Aktie aus und hob gleichzeitig die Gewinnprognose für das Gesamtjahr von 4,20 bis 4,25 Dollar auf 4,24 bis 4,25 Dollar an. Analysten erwarten für das laufende vierte Quartal einen Gewinn von 1,04 Dollar je Aktie sowie einen Erlös von 5,46 Mrd. Dollar. Für das Gesamtjahr liegen die Markterwartungen bei einem EPS von 4,24 Dollar sowie einem Umsatz von 21,27 Mrd. Dollar.

Die Aktie von 3M gewinnt im vorbörslichen Handel aktuell 1,42 Prozent auf 73,50 Dollar.
          §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

Merrill Lynch erzielt zweistelliges Ergebniswachst

 
18.10.05 14:28
#10
Merrill Lynch erzielt zweistelliges Ergebniswachstum
          §18.10.2005 14:07:00
                              §
          §
Die größte US-Investmentbank Merrill Lynch & Co. Inc. (ISIN US5901881087/ WKN 852935) konnte Umsatz und Gewinn im dritten Quartal 2005 zweistellig steigern.

Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, wuchsen die Umsatzerlöse auf 6,7 Mrd. Dollar, nach 4,8 Mrd. Dollar im Vorjahresquartal. Dies bedeutet ein Wachstum um 38 Prozent.

Gleichzeitig erhöhte sich der Nettogewinn um 49 Prozent von 922 Mio. Dollar oder 93 Cents je Aktie auf nun 1,38 Mrd. Dollar bzw. 1,40 Dollar pro Aktie. Analysten hatten durchschnittlich ein EPS von 1,18 Dollar sowie einen Umsatz von 6,14 Mrd. Dollar erwartet.

Für das laufende vierte Quartal rechnen Analysten mit einem EPS von 1,30 Dollar bei Umsatzerlösen in Höhe von 6,31 Mrd. Dollar.

Gestern stiegen die Aktien an der NYSE 1,21 Prozent und gingen mit 61,09 Dollar aus dem Handel.
          §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

Wells Fargo steigert Gewinn

 
18.10.05 14:29
#11
Wells Fargo steigert Gewinn
          §18.10.2005 14:18:00
                              §
          §
Die amerikanische Bankgesellschaft Wells Fargo & Co. (ISIN US9497461015/ WKN 857949) verbuchte im dritten Quartal aufgrund des starken Kreditgeschäfts einen Gewinnanstieg.

Wie das Kreditinstitut am Dienstag erklärte, lag der Nettogewinn im Berichtszeitraum bei 1,98 Mrd. Dollar bzw. 1,16 Dollar je Aktie, nach 1,75 Mrd. Dollar bzw. 1,02 Dollar je Anteilsschein im Vorjahreszeitraum. Der Konzernumsatz kletterte von 7,3 Mrd. Dollar auf 8,5 Mrd. Dollar.

Analysten hatten zuvor ein EPS von 1,15 Dollar sowie einen Umsatz von 8,08 Mrd. Dollar erwartet. Für das laufende Quartal liegen die Analystenerwartungen bei einem EPS von 1,18 Dollar sowie einem Umsatz von 8,25 Mrd. Dollar

Die Aktie von Wells Fargo notierte zuletzt bei 59,14 Dollar.
          §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

State Street erzielt kräftigen Gewinnanstieg

 
18.10.05 14:29
#12
State Street erzielt kräftigen Gewinnanstieg
          §18.10.2005 14:23:00
                              §
          §
Die State Street Corp. (ISIN US8574771031/ WKN 864777), die zehntgrößte Bankgesellschaft in den USA, hat Umsatz und Gewinn im dritten Quartal 2005 zweistellig gesteigert.

Wie der Konzern am Dienstag verkündete, kletterten die Umsatzerlöse auf 1,4 Mrd. Dollar, gegenüber 1,2 Mrd. Dollar im Vorjahresquartal. Hierbei handelt es sich um einen Zuwachs um 18 Prozent.

Zudem wuchs der Nettogewinn aus dem fortgeführten Geschäft um 41 Prozent von 177 Mio. Dollar oder 52 Cents je Aktie auf nun 250 Mio. Dollar bzw. 75 Cents pro Aktie. Einschließlich der nicht fortgeführten Geschäftsaktivitäten betrug der Gewinn 143 Mio. Dollar bzw. 43 Cents je Aktie. Analysten hatten durchschnittlich ein EPS von 67 Dollar und einen Umsatz von 1,34 Mrd. Dollar geschätzt.

Für das laufende vierte Quartal prognostizieren Analysten ein EPS von 71 Cents bei Umsatzerlösen in Höhe von 1,39 Mrd. Dollar.

Gestern zogen die Aktien an der NYSE 0,48 Prozent an und gingen mit 50,16 Dollar aus dem Handel.
          §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

A&P erzielt Gewinn im zweiten Quartal nach Einmale

 
18.10.05 14:35
#13
A&P erzielt Gewinn im zweiten Quartal nach Einmalerlös
          §18.10.2005 12:58:00
                              §
          §
Die Supermarktkette Great Atlantic & Pacific Tea Co. Inc. (A&P) (ISIN US3900641032/ WKN 851232) teilte am Dienstag mit, dass sie im zweiten Quartal einen Gewinn nach einem Vorjahresverlust erzielt hat, was vor allem auf einen Einmalerlös aus dem Verkauf von A&P Canada zurückzuführen ist.

Der Nettogewinn belief sich demnach auf rund 592 Mio. Dollar bzw. 14,41 Dollar pro Aktie, nach einem Fehlbetrag von 64,2 Mio. Dollar bzw. 1,67 Dollar pro Aktie im Vorjahr. Das Ergebnis beinhaltet einen Einmalerlös in Höhe von 919 Mio. Dollar sowie Sonderbelastungen in Höhe von 152 Mio. Dollar. Analysten hatten ohne Einmaleffekte einen Verlust von 85 Cents pro Aktie erwartet.

Der Umsatz ging im Berichtszeitraum von 2,49 Mrd. Dollar auf 2,17 Mrd. Dollar zurück. Analysten waren von Erlösen in Höhe von 2,53 Mrd. Dollar ausgegangen.

Für das laufende Quartal stellen Analysten ein EPS-Ergebnis von -46 Cents bei Erlösen von 1,36 Mrd. Dollar in Aussicht.

Die Aktie von A&P beendete den Handel gestern an der NYSE bei 25,36 Dollar.
          §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

Johnson & Johnson legt im dritten Quartal zu

 
18.10.05 14:36
#14
Johnson & Johnson legt im dritten Quartal zu
          §18.10.2005 14:30:00
                              §
          §
Der amerikanische Konsumgüterhersteller Johnson & Johnson (ISIN US4781601046/ WKN 853260) konnte im dritten Quartal aufgrund der starken Entwicklung der Absätze im Bereich Medizintechnik beim Gewinn deutlich zulegen.

Wie der Konzern am Dienstag erklärte, lag der Nettogewinn im Berichtszeitraum bei 2,7 Mrd. Dollar bzw. 87 Cents je Aktie, nach einem Gewinn von 2,3 Mrd. Dollar bzw. 78 Cents je Anteilsschein im Vorjahreszeitraum. Der Konzernumsatz verbesserte sich von 11,6 Mrd. Dollar um 7 Prozent auf 12,3 Mrd. Dollar.

Analysten hatten zuvor ein EPS von 86 Cents sowie einen Umsatz von 12,5 Mrd. Dollar erwartet. Für das laufende Quartal gehen Marktbeobachter von einem EPS von 71 Cents je Aktie sowie einem Umsatz von 13,48 Mrd. Dollar aus.

Die Aktie von Johnson & Johnson verliert vorbörslich aktuell 0,05 Prozent auf 62,97 Dollar.
          §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

Genzyme kann Gewinn im dritten Quartal steigern

 
18.10.05 15:12
#15
Genzyme kann Gewinn im dritten Quartal steigern
          §18.10.2005 14:47:00
                              §
          §
Das Biotech-Unternehmen Genzyme Corp. (ISIN US3729171047/ WKN 871137) teilte am Donnerstag mit, dass ihr Gewinn im dritten Quartal gestiegen ist, was das Ergebnis gestiegener Umsätze bei Medikamenten zur Behandlung seltener und chronischer Krankheiten ist.

Der Nettogewinn belief sich demnach auf 115,7 Mio. Dollar bzw. 43 Cents pro Aktie, nach 97,8 Mio. Dollar bzw. 41 Cents pro Aktie im Vorjahr. Vor Einmaleffekten lag der Gewinn bei 61 Cents pro Aktie. Der Umsatz erhöhte sich um 24 Prozent auf 708,1 Mio. Dollar.

Analysten waren im Vorfeld von einem Gewinn von 58 Cents pro Aktie und einem Umsatz von 697 Mio. Dollar ausgegangen. Für das laufende Quartal stellen sie ein EPS-Ergebnis von 59 Cents bei Erlösen von 722,5 Mio. Dollar in Aussicht.

Die Aktie von Genzyme gewinnt an der NASDAQ vorbörslich aktuell 1,70 Prozent auf 70,50 Dollar.
          §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

US-Erzeugerpreise ziehen kräftig an

 
18.10.05 15:13
#16
US-Erzeugerpreise ziehen kräftig an
          §18.10.2005 14:48:00
                              §
          §Das US-Arbeitsministerium präsentierte in Washington einen kräftigen Anstieg der Erzeugerpreise für September 2005.

Gegenüber dem Vormonat kletterten die Preise um 1,9 Prozent, was den stärksten Zuwachs seit 31 Jahren entspricht. Bereinigt um die schwankungsanfälligen Nahrungsmittel- und Energiepreise erhöhten sich die Preise in der Kernrate nur um 0,3 Prozent. Volkswirte hatten lediglich eine Steigerung um 1,2 Prozent bzw. 0,2 Prozent erwartet.

Im Vormonat August hatten die Erzeugerpreise im Vormonatsvergleich um 0,6 Prozent zugelegt. Für die Kernrate war ein unverändertes Preisniveau ausgewiesen worden.
          §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

Safeway verzeichnet Gewinnrückgang

 
18.10.05 15:36
#17
Safeway verzeichnet Gewinnrückgang
          §18.10.2005 15:18:00
                              §
          §
Die Safeway Inc. (ISIN US7865142084/ 878922), der drittgrößte Lebensmittelhändler in den USA, erklärte am Dienstag, dass ihr Gewinn im dritten Quartal aufgrund von Sonderbelastungen gesunken ist.

Der Nettogewinn belief sich auf 122,5 Mio. Dollar bzw. bzw. 27 Cents pro Aktie, verglichen mit 159,2 Mio. Dollar bzw. 35 Cents pro Aktie im Vorjahr. Ohne Sonderbelastungen lag der Gewinn bei 38 Cents pro Aktie. Der Umsatz nahm um 7,2 Prozent auf 8,95 Mrd. Dollar zu.

Im Vorfeld waren Analysten von einem Gewinn von 35 Cents pro Aktie und einem Umsatz von 8,66 Mrd. Dollar ausgegangen. Für das vierte Quartal prognostizieren sie ein EPS-Ergebnis von 50 Cents bei Erlösen von 11,72 Mrd. Dollar.

Die Aktie von Safeway schloss gestern an der NYSE bei 24,39 Dollar.
          §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

Genuine Parts legt beim Gewinn deutlich zu

 
18.10.05 15:37
#18
Genuine Parts legt beim Gewinn deutlich zu
          §18.10.2005 15:27:00
                              §
          §
Der US-Automobilzulieferer Genuine Parts Co. (ISIN US3724601055/ WKN 858406) konnte seinen Gewinn im dritten Quartal 2005 zweistellig erhöhen.

Konzernangaben vom Dienstag zufolge wuchsen die Umsatzerlöse auf 2,56 Mrd. Dollar, nachdem sie sich im Vorjahresquartal auf 2,35 Mrd. Dollar belaufen hatten. Dies bedeutet einen Zuwachs um 9 Prozent.

Gleichzeitig kletterte der Nettogewinn um 13 Prozent von 97,9 Mio. Dollar oder 56 Cents je Aktie auf nun 110,9 Mio. Dollar bzw. 63 Cents pro Aktie. Dabei hatten Analysten durchschnittlich ein EPS von 61 Dollar und einen Umsatz von 2,53 Mrd. Dollar prognostiziert.

Für das laufende vierte Quartal gehen Analysten von einem EPS von 61 Cents bei Umsatzerlösen in Höhe von 2,33 Mrd. Dollar aus.

Gestern verloren die Aktien an der NYSE 0,41 Prozent an und gingen mit 41,80 Dollar aus dem Handel.
          §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

Motorola legt Rekordzahlen vor

 
18.10.05 22:31
#19
Motorola legt Rekordzahlen vor und übertrifft Erwartungen
          §18.10.2005 22:26:00
                              §
          §
Die Motorola Inc. (ISIN US6200761095/ WKN 853936) hat am Dienstag nach US-Börsenschluss die Zahlen für das dritte Quartal 2005 vorgelegt. Demnach konnte der US-Telekommunikationshersteller Rekordwerte bei Umsatz und Ergebnis oberhalb der Erwartungen erzielen. Neben Steuereffekten sorgte vor allem auch der Verkauf der Nextel-Verkauf für positive Effekte im dritten Quartal. Zudem konnte der Marktanteil im Mobilfunkbereich um 5,5 Prozentpunkte auf rund 19 Prozent ausgebaut werden.

Der Nettogewinn belief sich demnach im dritten Quartal auf 1,751 Mrd. Dollar bzw. 69 Cents je Aktie nach 479 Mio. Dollar bzw. 20 Cents je Aktie. Bereinigt um die Einmaleffekte belief sich das EPS im dritten Quartal auf 30 Cents. Die Analysten hatten im Vorfeld ein EPS von 28 Cents erwartet.

Die Umsatzerlöse beliefen sich im dritten Quartal auf 9,42 Mrd. Dollar, nach 7,50 Mrd. Dollar im Vorjahreszeitraum. Die durchschnittliche Analystenerwartung hatte im Vorfeld bei 9,12 Mrd. Dollar gelegen.

Für das vierte Quartal rechnet Motorola mit einem EPS von 32 bis 34 Cents bei einem Umsatz von 10,3 bis 10,5 Mrd. Dollar. Dagegen erwarten die Analysten ein durchschnittliches EPS von 33 Cents und Umsatzerlöse von 10,04 Mrd. Dollar.

Die Aktie von Motorola schloss heute an der NYSE bei 20,17 Dollar. Nachbörslich gewinnt der Titel 2,67 Prozent auf 20,75 Dollar.
          §
Gruss Ice

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

Intel

 
18.10.05 22:36
#20
4:27pm 10/18/05 [INTC] INTEL TO PUBLISH MID-QUARTER BUSINESS UPDATE DEC. 8
4:26pm 10/18/05 [INTC] INTEL Q3 NET EARNS INCL. 2C/SHR FROM LEGAL SETTLEMENT
4:26pm 10/18/05 [INTC] INTEL Q3 FIRST CALL EARNS EST 33C
4:26pm 10/18/05 [INTC] INTEL Q3 FIRST CALL REV EST $9.92B
4:24pm 10/18/05 [INTC] INTEL Q3 GROSS MARGIN 59.7%
4:24pm 10/18/05 [INTC] INTEL SHARES UP 2% AT $24.20 AFTER RELEASING QUARTERLY NOS.
4:25pm 10/18/05 [INTC] INTEL SEES Q4 GROSS MARGIN AROUND 63%
4:23pm 10/18/05 [INTC] INTEL FORECASTS Q4 REV $10.2B-$10.8B

Gruss Ice

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

Seagate kann Gewinn und Umsatz deutlich steigern

 
18.10.05 22:40
#21
Seagate kann Gewinn und Umsatz deutlich steigern
          §18.10.2005 22:36:00
                              §
          §
Die Seagate Technology Inc. (ISIN KYG7945J1040/ WKN 164367) hat am Dienstag nach US-Börsenschluss die Zahlen für das erste Quartal 2005/06 vorgelegt. Demnach konnte der größte US-Festplattenhersteller bei Gewinn und Umsatz Zahlen im Rahmen der Erwartungen präsentieren.

Der Nettogewinn belief sich demnach in den ersten drei Monaten auf 272 Mio. Dollar bzw. 54 Cents je Aktie nach 54 Mio. Dollar bzw. 11 Cents je Aktie. Die Analysten hatten im Vorfeld ein EPS von 54 Cents erwartet.

Die Umsatzerlöse beliefen sich im ersten Quartal auf 2,09 Mrd. Dollar, nach 1,56 Mrd. Dollar im Vorjahreszeitraum. Die durchschnittliche Analystenerwartung hatte im Vorfeld bei 2,20 Mrd. Dollar gelegen.

Für das zweite Quartal erwarten die Analysten ein durchschnittliches EPS von 56 Cents und Umsatzerlöse von 2,29 Mrd. Dollar.

Die Aktie von Seagate schloss heute an der NYSE bei 15,05 Dollar. Nachbörslich gewinnt der Titel 0,19 Prozent auf 15,48 Dollar.
          §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

Gruss Ice

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

Yahoo übertrifft Erwartungen

 
18.10.05 22:43
#22
Yahoo reports better-than-expected sales (YHOO, GOOG, EBAY, MSFT, IACI, TWX) By Bambi Francisco
SAN FRANCISCO(MarketWatch) -- Yahoo (YHOO) reported late Tuesday that third-quarter profit inched up to $254 million, or 17 cents a share, from a profit of $253 million in the year-ago period. Quarterly sales rose by 47% to $1.3 billion from $907 million last year. Excluding fees paid to distribution partners, Yahoo generated revenue of $932 million. Analysts expected Yahoo to earn 14 cents a share on sales of $918 million, or as much as $930 million. Yahoo shares fell 1% to $33.70 in regular trading. They barely budged in after-hours.
Gruss Ice

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

Intel steigert Umsätze um 18 Prozent

 
18.10.05 23:44
#23
Intel steigert Umsätze um 18 Prozent, Ergebnisanstieg unter Erwartungen
          §18.10.2005 22:49:00
                              §
          §
Die Intel Corp. (ISIN US4581401001/ WKN 855681) hat am Dienstag nach US-Börsenschluss die Zahlen für das dritte Quartal 2005 vorgelegt. Demnach konnte der weltgrößte Chip-Hersteller zwar ein deutliches Umsatzwachstum oberhalb der Erwartungen verzeichnen, auf der Ergebnisseite musste Intel dagegen einen Anstieg knapp unter den Erwartungen verzeichnen.

Der Nettogewinn belief sich im dritten Quartal auf 1,995 Mrd. Dollar bzw. 32 Cents je Aktie nach 1,906 Mrd. Dollar bzw. 30 Cents je Aktie. Im aktuellen Ergebnis sind 2 Cents Sonderbelastungen aus Steuereffekten enthalten. Die Analysten hatten im Vorfeld ein EPS von 33 Cents erwartet.

Die Umsatzerlöse beliefen sich im dritten Quartal auf 9,960 Mrd. Dollar, nach 8,471 Mrd. Dollar im Vorjahreszeitraum. Die durchschnittliche Analystenerwartung hatte im Vorfeld bei 9,92 Mrd. Dollar gelegen.

Für das vierte Quartal geht Intel von einem Umsatz von 10,2 bis 10,8 Mrd. Dollar aus. Dagegen erwarten die Analysten Umsatzerlöse von 10,67 Mrd. Dollar bei einem durchschnittlichen EPS von 42 Cents.

Die Aktie von Intel schloss heute an der NASDAQ bei 23,72 Dollar. Nachbörslich verliert der Titel 2,49 Prozent auf 23,13 Dollar.
          §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

Yahoo! kann im dritten Quartal die Erwartungen übe

 
18.10.05 23:44
#24
Yahoo! kann im dritten Quartal die Erwartungen übertreffen
          §18.10.2005 22:59:00
                              §
          §
Die Yahoo! Inc. (ISIN US9843321061/ WKN 900103) hat am Dienstag nach US-Börsenschluss die Zahlen für das dritte Quartal 2005 vorgelegt. Demnach konnte der US-amerikanische Internetkonzern die Erwartungen übertreffen.

Der Nettogewinn belief sich im dritten Quartal auf 254 Mio. Dollar bzw. 17 Cents je Aktie nach 253 Mio. Dollar bzw. 17 Cents je Aktie. Im aktuellen Ergebnis sind Einmaleffekte in Höhe von 1 Cent je Aktie durch den Verkauf von Investments enthalten. Die Vergleichzahlen aus dem Vorjahr enthalten Einmaleffekte aus dem Investmentverkauf und Steuereffekte in Höhe von 9 Cents je Aktie. Die Analysten hatten im Vorfeld ein EPS von 14 Cents erwartet.

Die Umsatzerlöse beliefen sich im dritten Quartal auf 1,330 Mrd. Dollar, nach 907 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. Die durchschnittliche Analystenerwartung hatte im Vorfeld bei 918,04 Mio. Dollar gelegen.

Für das vierte Quartal erwarten die Analysten ein EPS von durchschnittlich 17 Cents bei Umsatzerlösen von 1,06 Mrd. Dollar.

Die Aktie von Yahoo! schloss heute an der NASDAQ bei 33,70 Dollar. Nachbörslich gewinnt der Titel 0,15 Prozent auf 33,75 Dollar.
          §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

Gilead Sciences steigert Umsatz und Ergebnis

 
18.10.05 23:46
#25
Gilead Sciences steigert Umsatz und Ergebnis
          §18.10.2005 23:24:00
                              §
          §
Die Gilead Sciences Inc. (ISIN US3755581036/ WKN 885823) hat am Dienstag nach US-Börsenschluss die Zahlen für das dritte Quartal 2005 veröffentlicht. Demnach konnte das US-amerikanische Biopharma-Unternehmen von starken Absatzzahlen seines Aids-Medikaments Truvada und des Hepatitis B-Medikaments Hepsera profitieren.

Der Nettogewinn belief sich im dritten Quartal auf 179,2 Mio. Dollar bzw. 38 Cents je Aktie nach 113,2 Mio. Dollar bzw. 25 Cents je Aktie. Die Analysten hatten im Vorfeld ein EPS von 37 Cents erwartet.

Die Umsatzerlöse beliefen sich im dritten Quartal auf 493,5 Mio. Dollar, nach 326,2 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. Die durchschnittliche Analystenerwartung hatte im Vorfeld bei 487,56 Mio. Dollar gelegen.

Für das vierte Quartal erwarten die Analysten ein EPS von durchschnittlich 40 Cents bei Umsatzerlösen von 511,52 Mio. Dollar.

Die Aktie von Gilead Sciences schloss heute an der NASDAQ bei 48,23 Dollar. Nachbörslich verliert die Aktie 2,74 Prozent auf 46,91 Dollar.
          §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman
iceman:

Kraft Foods: Höhere Kosten führen zu Ergebnisrückg

 
18.10.05 23:47
#26
Kraft Foods: Höhere Kosten führen zu Ergebnisrückgang
          §18.10.2005 23:13:00
                              §
          §
Die Kraft Foods Inc. (ISIN US50075N1046/ WKN 655910) hat am Dienstag nach US-Börsenschluss die Zahlen für das vierte Quartal 2005 vorgelegt. Demnach musste der US-amerikanische Nahrungsmittelkonzern, der mehrheitlich zur Altria Group Inc. (ISIN US02209S1033/ WKN 200417) gehört, einen Ergebnisrückgang aufgrund von hohen Rohstoff- und Energiekosten hinnehmen und konnte die Erwartungen nicht treffen.

Der Nettogewinn belief sich im vierten Quartal auf 674 Mio. Dollar bzw. 40 Cents je Aktie nach 779 Mio. Dollar bzw. 46 Cents je Aktie. Die Analysten hatten im Vorfeld ein EPS von 46 Cents erwartet.

Die Umsatzerlöse beliefen sich im vierten Quartal auf 8,057 Mrd. Dollar, nach 7,718 Mrd. Dollar im Vorjahreszeitraum. Die durchschnittliche Analystenerwartung hatte im Vorfeld bei 7,96 Mrd. Dollar gelegen.

Für das erste Quartal erwarten die Analysten ein EPS von durchschnittlich 53 Cents bei Umsatzerlösen von 9,22 Mrd. Dollar.

Die Aktie von Kraft Foods schloss heute an der NYSE bei 29,39 Dollar (-0,71 Prozent).
          §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice

Earnings Alert/Wichtige US-Quartalszahlen vom 18. iceman

Good N8 @all: muss in die Heia!!

 
#27

Gruss Ice



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--