Die Rede vom 26.08.2002

Beitrag: 1
Zugriffe: 102 / Heute: 1
Die Rede vom 26.08.2002 hjw2

Die Rede vom 26.08.2002

 
#1

"Die Risiken der Untätigkeit sind sehr viel größer als die Risiken des Handelns" - "Afghanistan war nur der Anfang eines längeren Feldzugs"

Die viel diskutierte Rede des US-Vizepräsidenten Richard Cheney im Wortlaut

Nachfolgend dokumentieren wir die wesentlichen Teile der Rede von US-Vizepräsident Richard B. Cheney vor Veteranen in Nashville vom 26. August 2002. Sie hat in der Öffentlichkeit große Aufmerksamkeit gefunden, weil der Hardliner Cheney in klaren Worten die unveränderte Kriegsbereitschaft der US-Administration unterstrichen hat. Die Kommentatoren waren sich darin einig, dass Cheney in seiner Rede auch den Willen des US-Präsidenten zum Ausdruck bringt, der in den letzten Tagen - offenbar wegen starker Kritik aus den eigenen Reihen - in der Irak-Frage etwas untergetaucht war. Cheney Rede lässt keinen Zweifel daran, dass die USA den Krieg wollen. Und er bestätigt auch noch einmal die Äußerungen von Bush vom September 2001, wonach jeder Staat, der nicht für die USA ist, zu den Feinden der USA zu zählen ist. Ceheney spricht in dem Zusammenhang von der "Bush-Doktrin".



mehr

www.uni-kassel.de/fb10/frieden/regionen/Irak/cheney.html


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--