Bitte dringend um Hilfe!!

Beiträge: 14
Zugriffe: 6.668 / Heute: 3
Sunburst Merchan.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Cancom 48,85 € -1,65%
Perf. seit Threadbeginn:   +354,42%
 
CineMedia Film
kein aktueller Kurs verfügbar
Bitte dringend um Hilfe!! ekelalfred
ekelalfred:

Bitte dringend um Hilfe!!

 
30.07.00 01:29
#1
Es geht um einige Werte, die ich u.a. in meinem Depot habe:
Eigentlich wollte ich NICHTS vor Oktober verkaufen, aber ich werde immer unsicherer!
Zwei Fragen:

1. Soll ich überhaupt jetzt verkaufen
2. was haltet Ihr von meiner Einschätzung:

advanced medien   : nur versprechungen               : verkaufen  
AT & S            : eine der besten Firmen am NM     : nie verkaufen
Bechtle           : viel zu viel verloren            : nicht verkaufen
Cancom            : grundsolide mit guten aussichten : nicht verkaufen
Cinemedia         : zu stark verloren, hohe KZ       : nicht verkaufen
ID Media          : einer der Top- Werte im Herbst   : nicht verkaufen
IMH               . zu viel Potential                : nicht verkaufen
Mensch u. Maschine: ein Werte ohne Zukunft           : verkaufen
PSI               : große Chancen                    : nicht verkaufen
Sunburst          : ?                                : verkaufen
Team Com.         : dubiose Strukturen               : verkaufen

Ist meine momentane Einschätzung der Dinge, aber ich weiß nicht, ob ich irgendwas verkaufen soll.
Wäre nett, wenn ihr mir ne kleine Hilfe geben könntet!
Mögliche käufe : Popnet, Plasmaselect, Ision und Infor...

Alles Ideen bis Ende des Jahres..

Bitte um Eure Hilfe

Vielen Danke

Ekelalfred








Bitte dringend um Hilfe!! SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

meine kurze Einschätzung

 
30.07.00 10:18
#2
Ich würde Team, Sunburst und  M&M. verkaufen, Advanced eher halten. Beim Zukauf auf jeden Fall bevorzugen Plasma und Popnet, ISion auf keinen Fall, über Infor weiß ich leider zu wenig.
S.Lord
Bitte dringend um Hilfe!! cap blaubär
cap blaubär:

Re: Bitte dringend um Hilfe!!

 
30.07.00 11:22
#3
Hi Tetzlaff,nichts verkaufen vor okt und bitte KEINE pm3 auch nicht geschenkt nehmen,wenn biotech dann entweder Lion oder Genescan wenn Med Tech dann Analytikjena Software haste genug eher Technikwertemangel
blaubärgrüsse
Bitte dringend um Hilfe!! Idefix1
Idefix1:

Reduzieren wäre nicht das Schlechteste

 
30.07.00 12:43
#4
... aber nur in Erholungsphasen. D.h. voraussichtlich nicht am Montag; sollte morgen ein Sell-Out kommen werde ich eher wieder zukaufen (nachdem ich die Liqui letzte Woche immerhin auf knapp 20 Prozent hochgefahren habe).

Behalten: ATS, IDMedia, IMH und evtl. Cancom - Rest weg. Von Plasma... würde ich auch die Finger lassen und mich Caps Rat anschließen: Lion wird wohl hochinteressant, allerdings würde ich nicht jeden Preis zahlen wollen (Preise bis zu 65 EUR wären noch vertretbar).

Und fürs konservative Gemüt: Analytik und Girindus.
Bitte dringend um Hilfe!! raco
raco:

Re: Bitte dringend um Hilfe!! o.T.

 
30.07.00 12:54
#5
Bitte dringend um Hilfe!! raco
raco:

Re: Bitte dringend um Hilfe!!

 
30.07.00 13:04
#6
Hallo,
irgend etwas ist hier wohl schiefgelaufen.Also,noch einmal.

Cancom-nicht verkaufen,ich denke,die sind sehr gut aufgestellt und haben sich sehr gut  gehalten in den letzten Wochen.(Favortit von Mühlhaus)
At&S,wirklich ein Basisinvestment am NM.Cinemedia-würde ich persönlich reduzieren und mit dem Geld andere Aktien kaufen(Ericsson)Medienaktien sind out-was sich natürlich irgendwann auch mal wieder ändern wird.Team habe ich auch lange gehalten und dann mit Verlust rausgeschmissen.Die nächsten Zahlen Mitte August? werden wohl den Weg weisen.IMH-hat sicherlich Potential und eine ständige "gute"Presse in der EamS,da Musterdepotwert.
Mit den anderen Werten habe ich mich noch nie so richtig auseinandergesetzt.

wünsche Dir gute Entscheidungen      Gruß raco
Bitte dringend um Hilfe!! jopius
jopius:

Hi - verkauf keine Medien-Aktien auf dieser Basis ..

 
30.07.00 22:27
#7
die kommen wieder - wenn mich nicht alles täuscht waren
die Analysten unterwegs - Cinemedia auf jeden Fall halten -
eher auf diesem Kurs zukaufen ...
Viel Erfolg
Jopius
Bitte dringend um Hilfe!! lode
lode:

Re: Bitte dringend um Hilfe!!

 
30.07.00 22:33
#8
"Buy and hold", oh my goodness! Alle am Montag verkaufen. Kannst sie ja am Dienstag alle ( billiger ) wieder kaufen!  -
Mal kurz drüber nachdenken?
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Bitte dringend um Hilfe!! Timchen
Timchen:

Re: Bitte dringend um Hilfe!!

 
30.07.00 22:57
#9
Probier es doch mal mit einer Ericsson, einer MCI Worldcom oder z.B. einer
Bayer um dein Depot ein bißchen ausgeglichener zu gestalten.

Timchen  
Bitte dringend um Hilfe!! ruebe
ruebe:

Das Depot ist viel zu risikoreich und einseitig

 
31.07.00 09:50
#10
wer nur auf den neuen Markt setzt, der muss auch mit hohen Verlusten klarkommen. Ich würde dort deutlich umstrukturieren. Zwei drei Titel aus der Old Economy, Banken, Versicherungen, Ericsson ist günstig (timchen hat recht). Eine etwas breitere  Streuung, Pharma und Biotech fehlen ganz, etc...

Wahrscheinlich hast du keine stopp-loss-Marken gesetzt und jetzt gibt es die Probleme. Ich kann dir zu nichts raten, weil ich nicht weiss, bei welchem Wert du wie eingestiegen bist. Buchverluste sind schlimm, Verlust machts du nur wenn du verkaufst.

Gruß ruebe  
Bitte dringend um Hilfe!! ekelalfred
ekelalfred:

Danke an alle, aber...

 
31.07.00 18:46
#11
...bin mir immer noch nicht sicher. Ich weiß, daß man Depot in Schieflage geraten ist, aber nur weil ich mich von einigen Werten wie Morphosys oder ComRoad getrennt habe und dafür nichts nachgekauft habe! So habe ich jetzt ein einseitiges spekulatives Depot.
Ich denke, daß es jetzt keinen Sinn macht zu verkaufen, denn Werte wie PSI udn Bechtle werden nicht weiter fallen. Will nicht am Boden verkaufen
Also werde ich mich von Advanced Medien und Mensch und Maschine trennen, auch wenn es im Moment sehr weh tut, aber diese Werte werden selbst bei steigendem Markt nur unterdurchschnittelich steigen, aber was mache ich mit den anderen.
Ich halte es eigentlich im Moment echt für sinnlos was zu verkaufen ?
Vielleicht könnt Ihr Euch nochmal melden

Danke
ekelalfred  
Bitte dringend um Hilfe!! jopius
jopius:

Hi, da bin ich wieder mit einer brandneuen Info ..

 
31.07.00 20:12
#12
... wenn die Medienwerte wieder starten geht Cinemedia ab wie Schmitt's
Katze ...


HypoVereinsbank-Analysten bestätigen "Überdurchschnittlich" für CineMedia  

München, 31. Juli 2000 - Die Analysten der HypoVereinsbank AG, München,
bekräftigten ihr Anlageurteil "Überdurchschnittlich" für die Aktie der
CineMedia Film AG Geyer-Werke, Grünwald. Basierend auf einer gesunden
Entwicklung in den traditionellen Unternehmensbereichen der Postproduktion
ist es der Gesellschaft gelungen, auch in den neuen Geschäftsfeldern
Filmrechte- und Lizenzhandel, Produktion, Medienservice und Internet Fuß zu
fassen, begründet Volker Bosse seine Einstufung. In diesen neuen Bereichen
läge auch die Wachstumsphantasie des Unternehmens. Es werde erwartet, dass
bereits 2001 rund 40 Prozent des Gesamtumsatzes in diesen Bereichen
generiert wird und zu entsprechendem Umsatz- und Ergebniswachstum führt.
Diese Entwicklung sei im aktuellen Kursniveau unzureichend berücksichtigt.

HypoVereinsbank-Analyst Volker Bosse sieht im laufenden Geschäftsjahr 2000
die Umsatzerlöse im Konzern der CineMedia Film bei 129,9 (1999: 68,7) Mio.
Euro und das Ergebnis je Aktie bei 1,08 (1999: 0,30) Euro. Für das Jahr 2001
wird bei einem Umsatzwachstum auf 151,5 Mio. Euro eine Verbesserung im
Ergebnis je Aktie auf 1,93 Euro prognostiziert.

Die CineMedia Film ist im Bereich der Filmbearbeitung Marktführer und
profitiert daher vom anhaltenden Film-Boom in Deutschland, heißt es weiter.
Durch Akquisitionen sei es dem Unternehmen gelungen, sich zum
Full-Service-Anbieter rund um das Thema Film zu entwickeln. Aus dem Bereich
der Postproduktion werde weiterhin ein solides Umsatz- und Ergebniswachstum

erwartet. Als Grundstein für den weiteren Auf- und Ausbau innovativer,
zukunftsträchtiger Aktivitäten sei der CineMedia Film der Einstieg in den
internationalen Filmrechte- und Lizenzhandel sowie in die Filmproduktion
gelungen. Außerdem werde die Gesellschaft als Koproduzent beteiligt sein. Im
Rahmen eines Output-Deals sei Buena Vista International als Vertriebspartner
für den Kinoverleih gewonnen worden.

Volker Bosse geht davon aus, dass auch der Bereich Medienservice durch die
zunächst 26-prozentige Beteiligung und für 2001 geplante
Mehrheitsbeteiligung an der Gahrens + Battermann Gruppe künftig weiter an
Bedeutung gewinnen wird.

Ansprechpartner:
CineMedia Film AG
Markus Hölzl
Luise-Ullrich-Str. 8
82031 Grünwald
Tel.  089/64 98 51 - 3
Fax: 089/64 98 51 - 40
Bitte dringend um Hilfe!! Byblos
Byblos:

Re: Tetzlaff

 
31.07.00 20:23
#13
Hi,
habe bei Cinemedia das gleiche Problem !
Ich habe sie bei 37€ ( 200 Stk. ) gekauft.
Hatte bei 41.50 damals 200 als Tradingwert bei meiner Spaarkasse
auf pump gekauft und bei 60€ verkauft.
Die für 37€ behalte ich auf alle Fälle !
Cinemedia ist einer der billigsten Medienwerte am NM !
Die schreiben ordentlich schwarze Zahlen !
Nächstes Jahr wir der Gewinn weiter fett steigen.
Wenn im Herbst die zweite Welle bezüglich der ganzen Pleitefirmen kommt,
werden die Anlegen darauf achten, ob eine Firma Gewinne macht.
Meinen Cinemedia Aktien habe ich ein Kursziel von min. 75€ gesetzt.
Vorher gehen sie nicht weg !
Fundamentle Daten werden in Zukunft eine wichtigere Rolle spielen als
nur Fantasien ! Bleib dabei und laß sie steuerfrei werden.
Warten wird belohnt.
Hin und her = Tasche leer.

Gruß Byblos
Bitte dringend um Hilfe!! Barney

Re: Bitte dringend um Hilfe!!

 
#14
Hallo Ekelalf!
Ich würde jetzt nicht verkaufen, da manche von Dir benannte Titel am Boden liegen, wie Sunburst und Adv. Medien.Bei ersteren würde ich die HV am Mittwoch abwarten und zweitere dürften mit anderen Medienwerten wieder ansteigen, vorrausgesetzt die Medientitel kommen irgendwann mal wieder zum laufen!


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Sunburst Merchandising Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
2 4 Hier steht was auf anderen Boards so gekauft wird. Shareholder AktiOnNow 25.04.21 11:12
3 12 FÖRTSCH+FRICK vs. bulle202020: ADVANCED MEDIEN!!! Star Ikone Viva 24.04.21 22:54
10 438 Sunburst was geht da ab ? Aktien-Deal AramStyler 11.07.12 11:48
  9 Heißes Gerücht - Insolvenzrücknahme ? Zocker2011 Rudini 15.09.11 16:45
    Huiiiii.... exoticexpert   04.04.11 18:10

--button_text--