Anfänger Positionstrading: Hilfe,Tipps Börsenstart

Beiträge: 18
Zugriffe: 3.233 / Heute: 2
Anfänger Positionstrading: Hilfe,Tipps Börsenstart blessed76
blessed76:

Anfänger Positionstrading: Hilfe,Tipps Börsenstart

 
08.12.08 19:21
#1
Hallo Liebe Mitspekulanten und Geldverbrenner, :)
ich habe eine dringende Frage und hoffe mir kann hier jemand bei meiner, wahrscheinlich für euch blöden, Frage  
helfen.

Vorabinfo: Ich bin kein langfristiger Anleger sondern möchte eine Aktie am liebsten nur einen Tag halten. (Zur Not auch mal ne Woche). Ich habe nur ein ganz geringes Kapital von 2000 € zur Verfügung. Ich handel bis jetzt nur mit Aktien , Optionsscheine usw interessieren mich sehr, habe davon aber leider noch fast keine Ahnung.

Und zwar ist es mir heute mit der Bayer Aktie wieder so gegangen wie mit der Premiere Aktie vor ein paar Tagen.
Ich erkenne vor Börsenstart in Frankfurt das der Dax bzw die Bayer Aktie an dem heutigen Tag steigen wird, bzw das die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, das diese Aktie steigen wird.

Deswegen möchte ich von dieser Kurssteigerung auch mitprofitieren.
Es ist mir aber nicht möglich. Ich mache dabei eher Verlust obwohl die Aktie massiv steigt. :(

Am Beispiel der Bayer Aktie heute:
Ich setze eine unlimitierte Kauforder morgens um 5h ab. Der Aktuelle Kurs der Bayer Aktie war um diese Uhrzeit bei 36,9€ etwa. Ich bekomme sie dann um 9h bei Börsenstart für 39,5 €. Dadurch habe ich überhauptnichts mehr davon das die Aktie heute um circa 8% gestiegen ist.

Deshalb meine Frage, wie kann ich von dieser Kurssteigerung mitprofitieren?
Ich habe ja gekauft als Sie noch nicht 8% Gewinn hatte. Bekomme sie aber erst nachdem der Gewinn schon auf der Aktie ist.
Komme mir dabei vor, als ob ich ein blöder Endverbraucher bin, der erst nachdem alle Anderen zu einem guten Kurs von 36,9-39€ kaufen konnten, die Aktie in meinem Depot habe.

Wieso dürfen die (wer das genau ist wüsste ich auch gerne), die Aktie zu einem besseren Kurs wie ich selbst kaufen?
Wie machen die das? Wer ist das?

Direkthandel geht bei mir nur(Flatex), wenn die Börse auch schon geöffnet ist. Also das kann es dann auch nicht sein, Fragezeichen.
Hat das was damit zu tun das man bei Schwarz und Lange z.B schon um 8h handeln kann(soweit ich weiss)?
Oder damit das man vielleicht sogenannte Optionsscheine schon um 8h kaufen kann?

Welche Möglichkeiten kann mir jemand empfehlen/ erklären damit ich vor Börsenstart an Kurssteigerungen mitprofitieren kann.

Ich hoffe Ihr nehmt mein Anliegen ernst und stempelt mich nicht gleich als Vollidioten ab der sich nicht auskennt.
Jeder hat mal klein angefangen...

Liebe Grüsse Blessed76
Anfänger Positionstrading: Hilfe,Tipps Börsenstart dementia
dementia:

mach dir nochmal Gedanken über das Wörtchen

 
08.12.08 19:26
#2
unlimitiert! Im Übrigen bist Du hier genau richtig, Leute mit wenig Ahnung werden an der Börse immer gebraucht, hehe
Anfänger Positionstrading: Hilfe,Tipps Börsenstart Top1
Top1:

Besuch mal folgende Seite

 
08.12.08 19:28
#3
hier ist eigentlich alles sehr gut erläutert.

finanzportal.wiwi.uni-saarland.de/main.htm
Anfänger Positionstrading: Hilfe,Tipps Börsenstart blessed76
blessed76:

..mach dir nochmal Gedanken über das Wörtchen..

 
08.12.08 20:11
#4
@Dementia
"mach dir nochmal Gedanken über das Wörtchen  unlimitiert"

Entweder habe ich mich so falsch ausgedrückt oder du hast garnicht begriffen um was es mir geht.
Soll ich es nochmal erläutern? oder willst du mich nur ärgern?

Gruss Peter
Anfänger Positionstrading: Hilfe,Tipps Börsenstart Juto
Juto:

du hättest

 
08.12.08 20:30
#5
letzten freitag um 19 uhr kaufen sollen,
dann hättest du profitiert.
(wenn der hund nicht gesc...., dann.......).
die menschen werden kleiner,
wenn man sie unter die lupe nimmt
Anfänger Positionstrading: Hilfe,Tipps Börsenstart flitzer99
flitzer99:

blessed76

 
08.12.08 20:35
#6
dementia will Dich nicht ärgern, deine Orderart ist dein Problem.

unlimited (Marketorder) damit sagst du dem Emitten verkaufe mir die Aktie egal zu welchem Preis und somit bekommst Tageshöchstkurs.
Gehört auch mit zum dümmsten fehler welchen Anfänger beim kauf einer Aktie machen.
Dann auch noch overnight man man...
!Nur "LIMIT" Order !
Die Profis freuts, die nutzen dann das Gap.

Kauf dir erstmal gute Börsenlektüre, die kannst dir auch ein paar Euro kosten lassen.
Viel Erfolg !
good trades ever
Anfänger Positionstrading: Hilfe,Tipps Börsenstart hotcha
hotcha:

Außerbörslicher Handel

 
08.12.08 21:51
#7
Wenn das bei Flatex nicht geht, bist du bei denen vielleicht falsch und hast am falschen Ende gespart. Bei anderen kannst du schon vor 8 und nach 20 Uhr handeln, die sind dann fast alle teurer bei den Gebühren. Premiere gabs letzte Woche um 8 noch für 3,90 im Diekthandel, aber um 9 dann für 5 €. Da wollen dann halt alle aufgrund der guten Nachricht rein. Deshalb nie bei guten Nachrichten gleich um 9 kaufen. Entweder früher kaufen oder warten. Der Kurs geht dann oft wieder ein Stück runter.
Im Übrigen wird auch schon vor 8 zwischen den Banken gehandelt und der Kurs kann dadurch hoch gehen.
Anfänger Positionstrading: Hilfe,Tipps Börsenstart hotcha
hotcha:

Sehe gerade,

 
08.12.08 21:54
#8
dass die Schrift nach dem €-zeichen kleiner wird. Wieder was gelernt.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Anfänger Positionstrading: Hilfe,Tipps Börsenstart The_Player
The_Player:

Nicht bei Xetra ordern sondern

 
08.12.08 22:02
#9
in Frankfurt oder Stuttgart wenn die Zeiten wichtig sind

Da gehts von 8 bis 20 Uhr, Xetra nur 9 bis 17.30 Uhr.
"Wenn das mit der Finanzkrise so weitergeht, heißt der neue Finanzminister Peter Zwegert" (Harald Schmidt)
Anfänger Positionstrading: Hilfe,Tipps Börsenstart Early bird
Early bird:

@ blessed 76

 
08.12.08 22:20
#10

Der außerbörsliche Handel ist nur etwas für absolute Profis.

Laien werden hierbei gnadenlos über den Tisch gezogen.

Vergiss den außerbörslichen Handel fürs Erste komplett.

Würde Dir gerne helfen, aber was ich Dir über die Börse zu sagen hätte, würde sämtliche Posting Dimensionen sprengen.

Du hast nur 2 Möglichkeiten:

Entweder Du findest einen erfahrenen Börsianer, der Dich quasi an die Hand nimmt und Dir alles erklärt oder Du bist bereit, Dein Geld für schmerzhafte (Selbst-) Erfahrungen an der Börse zu opfern und den Learning-by-doing Prozess durchzustehen.

Wünsche Dir viel Glück ! 

 

Anfänger Positionstrading: Hilfe,Tipps Börsenstart Early bird
Early bird:

Sorry, klang etwas hart,

 
08.12.08 22:32
#11

ist aber leider Realität.

Wenn Du 2.000 Euro zur Verfügung hast und niemanden findest, der Dir die Funktionsmechanismen der Börse erklärt, hast Du gute Chancen, Dein Geld zu verlieren.

Wenn Du auf dieses Geld angewiesen bist, dann halte Dich besser von der Börse fern.

Wenn Du aber bereit bist, dieses Geld quasi als Lehrgeld zu opfern, dann hast Du gute Chancen, dich der Börse und ihren Mechanismen durch Erfahrungen(en) anzunähern.

Mein Tip fürs Erste: Setze niemals Dein ganzes Geld auf einmal.

Setze kleine !!! Summen und schau, wie sich Kurse und Deine Erwartungen miteinander verrtragen und lerne daraus.

 

Anfänger Positionstrading: Hilfe,Tipps Börsenstart mo2mo
mo2mo:

gebe dir ein tip 2000 ist noch zu wenig

 
08.12.08 22:42
#12
5000 ist ein guter start verteilt auf 3 unternehmen um verlust zu begrenzen,wichtig immer limit setzen und den kursen nicht hinterher laufen


Börsenplatz:                   Frankfurt  
Billigst:    
Limit:                              XXXXX     EUR  
Limitzusatz:                    keiner  
Ausführungswunsch:     Variabler Handel

sieht bei mir so aus

gruss mo
Anfänger Positionstrading: Hilfe,Tipps Börsenstart mo2mo
mo2mo:

noch ein tip cash immer zurückhalten

 
08.12.08 22:52
#13
um nachzukaufen wen du wirklich überzeugt von ein unternehmen bist,nachkaufen erst bei ca.-20% (so mach ich es) und keine panik wen du mal im minus bist ,ich glaube leute das der unerfahrende sowas hören wollte
Anfänger Positionstrading: Hilfe,Tipps Börsenstart flitzer99
flitzer99:

mo2mo

 
08.12.08 23:18
#14
mal abgesehen von meiner Einstellung zu nachkäufen, bless schreibt von tages und wochentrades.

Ok bless dann geb ich dir auch mal ein Tipp:

Nimm die 2.000 geh in die Stadt kauf dir Börsenlektüre (Grundlagen) dann noch Lektüre für die Marktanalyse (Charttechnik). Danach ins Reisebüro buch dir 2 Wochen Urlaub.
Nach den 2 Wochen in den du dir die Lektüre reichlich reingezogen hast, fängst dann mal mit Papertrades an. Wenn deine Performence es dann erlaubt (voraussetzung natürlich absolute Disziplin und Ehrllichkeit zu sich selbst) und du der Meinung bist soweit zu sein um auf Sieg spielen zu können, dann hau deine reale Kohle rein.

Viel Erfolg !
good trades ever !
Anfänger Positionstrading: Hilfe,Tipps Börsenstart blessed76
blessed76:

Dankeschön schonmal

 
09.12.08 05:51
#15
Moin,
was wird der Tag wohl bringen?

@Top1
Danke für den Link, ich werde da mal genauer stöbern.

@Flitzer99
- "Die Profis freuts, die nutzen dann das Gap."
Wie profitieren die denn genau von dem Gap?
Ich wollte die Aktie nicht mit Limit kaufen, da ich mir dachte sie steigt im laufe des Tages.
Die Erfahrung hat aber wohl gezeigt, dass dies sehr töricht ist, so wie ich das hier herauslese, hmm...
..dann will ich diese Erfahrung schonmal dankend aufnehmen und zukünftig beherzigen.
- "unlimited (Marketorder) damit sagst du dem Emitten verkaufe mir die Aktie egal zu welchem Preis und somit bekommst Tageshöchstkurs"
Meinst du damit, dass wenn ich ein Limit gesetzt hätte, dann hätte ich die Aktie billiger bekommen?
Ich bin davon ausgegangen, dass wenn ich ein Limit gesetzt hätte dann hätte ich die Aktie halt nicht bekommen.
Falls ich mich da irre BITTE BITTE LAUT AUFSCHREIEN

@Hotcha
Dank dir für diese interessanten Infos.
Ich hab das jetzt nochmal genau nachgelesen ich hab bei Flatex einige Direkthandelspartner, da geht es aber auch erst um 8h los und abends bis 23h. Aber wenigstens etwas..

@The_Player
Dank dir, das ist total wichtig für mich zu wissen und mir nicht aufgefallen, dass Frankfurt schon um 8h anfängt.

@Early Bird
So wie du das schreibst hast du glaube ich vollkommen recht. Das wäre natürlich super einen Börsenprofi im Freundeskreis zu haben oder zu kennen. Aber naja ich will jetzt zuschlagen wo die Kurse so interessant sind.
Und hoffe das ich nicht so sehr auf die Schnauze falle, mein Ziel sind aus den 2000 erstmal 32000 zu machen:)
klingt saublöd aber ist irgendwie wirklich mein ernst :)

Ich spekuliere dann halt auch auf solche Aktien wie Katanga Mining. Und ich riskiere nicht so viel da ich immer verkaufe wenn die Aktie 8% rum verlieren sollte.
Der ausserbörsliche Handel reizt mich auf jeden Fall sehr. Hoffe aber er wird mich nicht auffressen. AArg ich befürchte schon schlimmes wenn ich das hier von euch allen lese. Ich glaube ich brauch viel viel Glück :)
Also die 2000€ sind meine einzigen Ersparnisse aber wenn ich 1/4 davon verlieren sollte mit der Aussicht auf eine Verdopplung, ist das für mich zu reizvoll. Ich spiele auch gerne Poker :)
Auf mehrere Aktien splitten kann ich leider noch nicht, da man ja für eine Order schon so knapp 2000€ einsetzen sollte.


Also die grosse Frage WO KANN MAN VON 23h-8h HANDELN?

Kann man nicht an der JAPANISCHEN BÖRSE DAX Werte handeln?

Falls das so wäre könnte man ja fast 24h handeln? Mit welchen Kosten müsste man an der japanischen Börse für so eine Order rechnen, hat da jemand Erfahrung?

Allen vielen lieben Dank für die Antworten schonmal
Grüsse blessed
Anfänger Positionstrading: Hilfe,Tipps Börsenstart hotcha
hotcha:

Fang doch erst mal klein an

 
09.12.08 08:18
#16
Warum 24 Stunden handeln wollen? Erst mal sich Schritt für Schritt an die Sache rantasten. Ich hatte mich oben auch verschrieben, meinte 'wo man schon vor 9 und nach 20 Uhr' handeln kann. Mach nicht den Fehler, zu viel auf einmal zu wollen, sonst machst du den 100. Schritt vor dem ersten. Kauf nicht aus Hektik oder der Panik, du könntest etwas verpassen. Gute Chancen gibt es an der Börse immer wieder.
Anfänger Positionstrading: Hilfe,Tipps Börsenstart hotcha
hotcha:

Hatte ich noch vergessen

 
09.12.08 08:22
#17
Du hast ganz schön viel Mut (oder Leichtsinn?). Bei mir gibt es immer mehr als 50% Festgeld in der Hinterhand, und das wird auch nicht angetastet.
Anfänger Positionstrading: Hilfe,Tipps Börsenstart flitzer99

bless

2
#18
Das morgendliche Gap entsteht durch die aufgelaufenen Overnight Orders die in den Markt eingepreist werden, deshalb sind die ausschläge bis ca. 9:45 am heftigsten. Der Emittent der die Aktie am Markt kauft und verkauft sieht ja was aufgelaufen ist und wo die Aktie hinmöchte. Er hat alle Macht, er macht die Preise.
Die Profis kennen dies Phänomen und longen erst die Aktie um sie dann zu shorten oder eben andersrum.
Aber vorsicht, das muss nicht immer sein sonst wäre es ja ein einfaches und nicht nur für die Profis ;-).

Das wichtigste für dich ist deine Analyse dein Tradingplan was bist du bereit für die Aktie zu bezahlen und das kannst du nur wissen, durch den Preis der auf deinem Plan steht wo sie hinlaufen wird.
Im Tages und Wochentrading hat das ganze noch viel mehr Gewicht, umso kürzer deine Haltezeit umso wichtiger ist dein Einstiegskurs.

Immer "LIMIT" Order
Es geht nicht darum in einem Zug zu sitzen, es geht darum in die richtige Richtung zu sitzen und dies kannst du nur indem du an der richtigen Haltestelle zusteigst und DEINE Haltestelle hat EINEN bestimmten Preis den du dem Emmi mit deinem LIMIT mitteilst. Aber vorsicht, häuftig und gerade in der jetzigen Zeit kommt der Zug oft zweimal an einer Haltestelle vorbei nur eben in zwei veschiedene Richtungen ;-)

Wow das hast du dir aber mächtig viel vorgenommen. "Börse ist ein Marathon kein Sprint"

Bless mich würde mal interessieren, ob du die Möglichkeit hast vor 17:30 zu verkaufen ?

Ich wünsch Dir viel Erfolg !
good trades ever !


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--