Ach du je, nächste Gewinnwarnung: APPLE

Beiträge: 62
Zugriffe: 18.992 / Heute: 2
CPU SOFTWARE.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Apple 265,76 $ +0,00%
Perf. seit Threadbeginn:   +6854,47%
 
Dell (alt)
kein aktueller Kurs verfügbar
Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE Sebulba
Sebulba:

Naja- endlich wieder Einstiegskurse

 
29.09.00 15:51
#26
so könnte man das auch sehen.

Apple hat mit seinem Cube allerdings m.E. auch zu hoch gepokert. Es gab schon längere Zeit Gerüchte, es solle eine Art iMac ohne Monitor rauskommen. Der Cube ist zugegebenermaßen das smarteste Gerät, das die Branche in den letzten Jahren vorgelegt hat, aber 4.400 DM für so ein Teil ist nun nicht unbedingt umsatzförderlich, zumal der kleinste "große" Mac in etwa das gleiche kostet, dafür aber erweiterbar ist.
Ach du je, nächste Gewinnwarnung: APPLE 192225
Nicht übersehen sollte man die Bedeutung des Umstiegs auf System X, ein unix.basiertes Betriebssystem, das andere ganz schön blaß aussehen lassen wird.
Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE IZ
IZ:

Was ist das denn fürn Mülleimer? o.T.

 
29.09.00 16:00
#27
Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE Gruenspan
Gruenspan:

Und Motorola als wichtigstem Chiplieferanten

 
29.09.00 16:05
#28
für Apple dürfte die Gewinnwarnung eben von Apple auch stark in die eigenen Bücher und Prognosen hauen. Bin mal gespannt, wie lange Motorola seine eigene Gewinnwarnung noch zurückhält.
                                       Gr. Gr.
Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE Sebulba
Sebulba:

@IZ: Über Geschmack...

 
29.09.00 16:16
#29
sollten wir an dieser Stelle bestimmt nicht streiten. Aber das kann ich nicht im Raume stehen lassen. Dieses kleine Biest macht null Betriebsgeräusch, da ohne Ventilator, ist rattenschnell und sieht nicht wie ein Mülleimer aus!!!! Dafür hat es eine Kantenlänge von ca. 20 cm. Zum Vergleich der große Bruder:
Ach du je, nächste Gewinnwarnung: APPLE 192249


Ein gekränkter Sebulba
Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE IZ
IZ:

re sebulba: du hast recht, sieht eher aus wie ne

 
29.09.00 16:20
#30
kecksdose ;-)

ich bevorzuge den commodore C16 mit fast einem MHz,
der ist tierisch leise, weil er auch nicht gekühlt wird,
und die Software ist maßgeschneidert - da macht das Arbeiten
erst richtig Spaß - und günstig ist er allemal!

Gruß
IZ
Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE Sebulba
Sebulba:

Oh je, kleiner Irrtum

 
29.09.00 16:20
#31
So sollte das aussehen:
Ach du je, nächste Gewinnwarnung: APPLE 192253
Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE Sebulba
Sebulba:

Wat issn los mit mir?

 
29.09.00 16:32
#32
Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE Levke
Levke:

So nicht Jungs

 
29.09.00 19:00
#33
Apple hat heute verloren...das ist traurig und wohl auch berechtigt,
aber wer hier über Apple lästert, hat noch nie mit einem gearbeitet !
APPLE IST DAS BESTE !
Gruß von meinem MAC
Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE communicator
communicator:

Man mag ja über die Quartalszahlen streiten

 
29.09.00 20:51
#34
aber der mac ist eben der dose immer noch haushoch überlegen (selber ausprobiert).
Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE Frankie in Hollywood
Frankie in Holl.:

Jau endlich outen sich die MAC User

 
29.09.00 21:12
#35
Ist das ein Freude nicht so allein in dieser Welt zu sein.

Aber zum Thema zurück. Hier www.fool.com/news/2000/aapl000929.htm ist  eine recht interessante Zusammenfassung zu finden.

Zitat:
"Finally, I look at the enterprise value and I wonder how to justify Apple's low price today. After all, it's got a market cap of $8.5 billion, and as of the end of last quarter was sitting on $3.8 billion in cash and short-term investments," Barker added. "Apple's trading at just 2x book value. There could easily be something here for the value-oriented investor."


Also AAPL kaufen, oder ?

Gruß

Frankie in Hollywood
Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE Lyrical2
Lyrical2:

Special-Posting an Sebulba und IZ

 
30.09.00 00:53
#36
als ich eure diskussion gelesen habe konnte ich es mir nicht verkneifen nochmal für 5 Minuten mein grafikprogramm anzuwerfen. Das resultat dürfte euch neuen diskussionsstoff geben. von wegen keksdose und so.
Ach du je, nächste Gewinnwarnung: APPLE 192421

so, jetzt aber feierabend. bin erst seit gestern aus den staaten zurück und heute schon wieder 12 stunden auf finanzsites verbracht. das ist doch krank oder !??

Gruß, Lyrical
Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE Elan
Elan:

@bronco

 
30.09.00 04:59
#37
es muss nicht negativ sein, wenn ein Baum aufhört in den Himmel zu wachsen, den ein ausgewachsener Baum hat starke Wurzeln und trägt mächtig tolle Früchte...also es ist immer auch ein kleiner Nutzen da, auch in einem vermeintlichen Nachteil. Ich sehe Apple absolut nicht tot, aber ich denke sie haben derzeit eine falsche Preispolitik..wer braucht einen Luxus PC?

Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE Elan
Elan:

beachtlich

 
30.09.00 05:06
#38
es wurden heute Abend Sage und Schreibe 132 Millionen Appleaktien über den Tisch geschoben, arme Broker, die sind jetzt bestimmt kreuzlahm:-)
Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE Levke
Levke:

APPLE - Klarer Kauf

 
30.09.00 09:14
#39
nicht nur die Aktie, sondern natürlich auch das Produkt !
Und bitte keinen negativen Stern für mich.
Ich bin kein Pusher, sondern nur ein Fan !
Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE estrich
estrich:

Zum Kurssturz

 
30.09.00 12:08
#40
Der Kurssturz von Apple ist u.a. deshalb so stark ausgefallen, weil Apple erst in den letzten Jahren, eigentlich seit Einführung des I-Mac auf der Gewinnerspur fährt. Davor schrieb man Verluste und es bestand immer die Gefahr einer Pleite. Apple wurde dann aber von den Anlegern in den Olymp der ernstzunehmenden Computerhersteller aufgenommen, ohne daß Befürchtungen, ins alte Glatteis abzurutschen vergessen waren. Diese Ängste haben sich jetzt bestätigt, der Turnaround in der Marktakzeptanz ist offenbar nicht gelungen. Der Kurs der Aktie wird nach einigen technischen Reaktionen, ausgelöst durch diejenigen Anleger, die es nicht wahrhaben wollen (z.B. Levke :-)), wieder vor sich hindümpeln wie noch vor ein paar Jahren bis zu den nächsten Ergebnisberichten.  
Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE Sebulba
Sebulba:

Produktstrategie Apple

 
30.09.00 16:01
#41
Auch ich bin Apple Fan, was anhand meiner obigen Postings unschwer zu erkennen ist. In meinem Büro verrichten 16 Macs ihren täglichen Job - neben 4 Windows NT Gurken. Ich kenne die Unterschiede und weiß den Produktivitätsvorteil der Macs zu schätzen. Die Dinger sind einfach unglaublich gut.

Dennoch, der iMac Boom geht zu Ende und bei Apple ist wieder die alte und gefürchtete Arroganz zu spüren. Wer kauft, außer zu Repräsentationszwecken, ein 22" TFT Display für knappe 10 Scheine? Der Cube ist zu teuer, und die Umsätze im Bidungsbereich in den USA sind stark zurückgegangen. So fiel der Marktanteil von zuletzt knapp 10% (USA) auf  5,8% im Juli. Der Eurokurs tut seinen Teil dazu, daß die Umsätze in Europa sinken.

Jetzt wartet alles auf das neue MacOS X.
Ich auch!

Sebulba
Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE Levke
Levke:

@estrich

 
01.10.00 10:37
#42
Das Du für dieses Posting einen Stern bekommen hast,
verstehe ich nicht; da Du nur etwas schreibst, was alle Apple-Freunde
wissen. Dein Posting klingt mir aber zu sehr nach Abschiednehmen
einer Marke, die es nicht verdient hat, ein ernstzunehmender Computerhersteller zu sein und dieses ist eine Frechheit !
Apple ist der Erfinder von so vielen Innovationen, die ich Dir bei
Bedarf gerne mal aufliste; hier im Moment aber den Rahmen sprengen würde, und ist ein wichtiger Gegenpol zu dem Monopolisten
Gates, der es nur durch z. Teil fieses Marketing geschafft hat, sein
Produkt zu 90% auf jedem Computer vorinstallieren zu lassen;
denn jeder wird Dir bestätigen können, daß das MAC OS das bessere Betriebssystem ist.
Aber schließlich ist dieses hier ein Aktienboard und keine Roadshow
und daher muß ich Sebulba Recht geben:
Apple hat sich auf dem Erfolg des I-mac erstmal ausgeruht und kommt jetzt mit Designerstücken, die sogar für mich kein Preis/Leistungsverhältnis erkennen lassen. Das kein Grafiker ohne
Apple auskommt ist klar, aber nur eines macht eine Marke erfolgreich:
Die Masse muß das Produkt kaufen, die PC-Käufer, die mich fragen,
ob es beim Apple auch einen Schreibtisch gibt (Au weia), aber hier
setzt, speziell in Deutschland, wieder das Apple-Problem ein:
Man hat zwar jetzt auch bei den Massenläden wie Media-Markt, Karstadt und Schaulandt, die Macs im Regel stehen, aber ich habe bisher noch NIE einen Verkäufer getroffen, der den Kunden gut beraten konnte !!!!!! (Mache ab und zu mal einen Test)
Und wenn ein  PC-Käufer sich durch Zufall mal in einen Apple-Laden
verirrt, hat er zwar kompetente Berater, aber er sieht nur Kartons !
So estrich, schön das er Dich auch bekehren durfte !
Kauf nicht so viel am Montag - lass für den Rest noch ein Paar Aktien
über !
Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE estrich
estrich:

Levke, nicht so euphorisch.

 
01.10.00 13:25
#43
Ich bitte um genaues Lesen, ich habe mir große Mühe gegeben und jedes Wort auf die Goldwaage gelegt. Es geht um die Anleger: Die sind nicht mehr überzeugt, nicht die User. Bin nämlich selber Apple User, falls Du das nicht wußtest und weiß diese Marke durchaus zu schätzen. Im Profibereich (z. B. für Medien) wird nur Apple benutzt, darüber bin ich mir im Klaren. Und einen  Cube würde ich sehr gerne haben, es gibt nüscht besseres im Hardwarebereich. Aber Apple wird aufgrund seiner ökonomischen Ausrichtung von den Anlegern nicht mehr als ernstzunehmender Computerhersteller gesehen, versteht Du jetzt den grünen Stern?
:-)
Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE Levke
Levke:

Mein lieber Estrich....

 
01.10.00 13:37
#44
den ersten Stern verstehe ich jetzt, den zweiten allerdings nicht mehr.
Ich gebe zu, ich habe Dich falsch interpretiert; freue mich aber,
als User nicht alleine auf dieser Welt zu sein.
Aber es ist  nicht oft so, daß User auch tendenziell die Aktie kaufen.
Ich denke, wenn man von einem Produkt überzeugt ist, kauft man auch eher die Aktie, oder ?
Dieses ist sicherlich verstandsmäßig verkehrt, aber sind wir nicht
alle ein bißchen bluna, äh, ich meine natürlich emotional, wenn wir
Aktien kaufen ?
Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE Scavenger
Scavenger:

Mac User,

 
01.10.00 15:56
#45
lasst uns alles Geld zusammenlegen und diese verdammte Firma aufkaufen (wir brauchen ca 4,2 Mrd US$ für 50%)! Dann können wir selbst versuchen, die Fehler der letzten 20 Jahre zu korrigieren. Es ist wirklich eine Tragödie, das sich Apple durch Verblendung und Arroganz in diese nahezu hoffnungslose Ecke manöveriert hat. Merke: Es gewinnt nicht der Beste, sondern der Schlauste...
Gruss
Scav
Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE Levke
Levke:

ok scavenger, ich mach' den Anfang..

 
01.10.00 16:44
#46
..wer soviel posaunt wie ich, muß auch loslegen:
US$ 4,2 kommen gleich von mir. Allerdings Tsd. nicht Mrd.,
daher die Frage an die schlauen: Wieviele Mac-User brauchen
wir dann ?
Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE Sebulba
Sebulba:

@lyrical2

 
01.10.00 17:03
#47
Wo gibt's den Toaster?
Wieviel RAM hat der?
Netzwerkfähig?
Firewire?

Bitte Bezugsquelle nennen!!!!

Sebulba ;-)
Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE tgk1
tgk1:

Auf mich könnt ihr auch zählen

 
01.10.00 17:19
#48
...dann sind wir schon zu dritt!

Nochmals zum Thema, Jobs hat sich wahrlich auf seinen iMac-Lorbeeren ausgeruht! 2 Jahre sind seit der Markteinführung bisher vergangen und im Endeffekt hat die Hardware des iMac gerade mal mit dem Durchschnitt Schritt gehalten. Der G4 ist gut und schön, jedoch schafft es Motorola einfach nicht schneller Chips zu leifern: fast 1 Jahr lag der Ausschuß bei den Versuchen die 500-Mhz.Grenze zu brechen bei satten 50%. Da ist der preistechnische Gestaltunsspielraum dann doch recht begrenzt! Mal schaun, wie sich die neuesten 500-700 Mherzer schlagen, in Kombination mit Dual-Prozessoring eine feine, aber veraltete Sache; die 1000 müssen fallen, um wieder im Rampenlicht zu stehen! Den Cupe zum Preis des iMacs wäre eine Sache, aber ehrlich bei den aktuellen Preisen würde ich nicht zögern 1000 für ein Laptop draufzulegen!
Der Cupe hat ein ziemlich schädigendes Juppyimage bekommen, das man nur durch eine massive Preissenkung wieder wegbekommen dürfte. Das Ding war bestimmt als 2. Zugpferd im Stall konzipiert aber keiner will es...
Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE communicator
communicator:

user-buy-out: morgen fuffzig stück...

 
01.10.00 17:53
#49
...(wann können wir bestimmen?)
Ach du je,  nächste Gewinnwarnung: APPLE Hans Dampf
Hans Dampf:

Betr. Kursentwicklung nach Gewinnwarnung

 
01.10.00 21:06
#50
Vor einem Nachkauf der "unterbewerteten" Apple-Aktien schaut euch mal folgende Seite an - äußerst interessant!

www.redmailorder.com/boerse/mag535.htm

Gruß Dampf

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 ZurückZurück WeiterWeiter

Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem CPU SOFTWAREHOUSE Forum

  

--button_text--