Zahlreiche neue Terrorwarnungen zum 11. September

Beitrag: 1
Zugriffe: 114 / Heute: 1
Zahlreiche neue Terrorwarnungen zum 11. September 1st_baseman

Zahlreiche neue Terrorwarnungen zum 11. September

 
#1
Washington (rpo). Das FBI hat über zahlreiche  neue Terrorwar´nungen zum 11. September berichtet. Die US- Bundespolizei warnte weltweit Banken, militärische Einrichtungen und Botschaften vor Angriffen.

Das FBI bemüht sich nun, die Glaubwürdigkeit der Warnungen zu bewerten. Der Sprecher der US-Regierung, Ari Fleischer, sagte am Montag in Washington, die Warnungen vor neuen Anschlägen seien Besorgnis erregend.

"Jahrestage können eine Gelegenheit für eine erhöhte terroristische Aktivität sein, müssen es aber nicht", erklärte Fleischer. "Aber weil es der erste Jahrestag ist, werde wir auf der Hut sein." In einer Stellungnahme des FBI hieß es, es gingen weiterhin zahlreiche Terrorwarnungen ein, deren Verlässlichkeit nicht geklärt sei. In einigen werde der 11. September genannt, in anderen die Städte New York und Washington. Das FBI bezog sich in der Stellungnahme auf Informationen der US-Geheimdienste und Aussagen gefangener afghanischer Kämpfer in Guantanamo auf Kuba.

Wegen einer konkreten Terrordrohung wurde am Montag die US-Botschaft in der indonesischen Hauptstadt Jakarta geschlossen. Auch das Konsulat in Surabaya wurde geschlossen, außerdem gab es offenbar eine Drohung gegen die US-Botschaft in Manila.

Britische Luftwaffe will "Eindringlinge" abschießen

Für die britischen Streitkräfte und Rettungsdienste ist für den 11. September die höchste Alarmstufe ausgerufen worden. Wie die Zeitung "The Sun" (Dienstagausgabe) berichtete, ist die Luftwaffe angewiesen, alle nicht gemeldeten Maschinen über britischem Luftraum abzuschießen. Dafür stünden Kampfjäger auf drei Stützpunkten in Bereitschaft.

Nach einem Regierungspapier stehen laut "Sun" auch Hunderte von mobilen Einheiten für den Fall eines Angriffs mit chemischen oder biologischen Stoffen bereit. Große Mengen von Medikamenten zur Behandlung von radioaktiver Verseuchung oder Anthrax-Vergiftungen seien bereitgestellt worden. Von der Regierung wurden 6000 Reservisten aufgerufen.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--