Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 4849  4850  4852  4853  ...

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Beiträge: 307.722
Zugriffe: 26.793.202 / Heute: 14.051
Goldpreis 1.813,26 $ -0,79% Perf. seit Threadbeginn:   +131,61%
 
Schoko65:

Ich habe mir das Video

5
23.04.14 17:28
von der Montagsdemo angeschaut. Popp meint man solle nicht zur Wahl gehen.
Dieser Meinung war ich in den vergangenen Jahren auch. Diesmal wollte ich aber
mal wieder, weil ich denke, dass eine Wahl der Afd, die " Partei " der Nichtwähler
zusätzlichen Aufschwung verleihen könnte.
Welche Ziele verfolgt der Popp eigentlich letzendlich. Bisher gibt es berechtigte
Kritik, aber keinen Lösungsansatz. Wenn ich einen Weg bestreite möchte ich auch
das Ziel sehen. Ist wahrscheinlich typisch Deutsch. Ein Südländer würde sagen,
der Weg ist das Ziel. Wie seht Ihr das ?
JobelAg:

Ich empfehle den

4
23.04.14 17:37
bayrischen Weg.

Auch bei der EU Wahl. Und auch gerade, wenn man "Nichtbayer" ist.

Immerhin sind die Bayern (aber nicht der Fussballverein) diejenigen, die das Ganze EU Ding direkt und auf Umwegen über den Länderfinanzausgleich fast alleine finanzieren (müssen).

Bayernpartei. Gesunder Menschenverstand. Punkt. :-)

Wenn schon Wahlwerbung hier, dann wenigstens in die richtige Richtung.  
47Protons:

@Mamorstein, nachdem ich jetzt...

 
23.04.14 17:47
dem realen Unkrautwuchs zu Leibe rückte, wieder zu Dir und Deinen Kindergarten Ehrbegriffen:

Du fragst mit #121233:

#du wolltest mit Deinem Posting eindeutig irgendjemand anonym beleidigen ? #

Gegenfrage: für wie

#ehrlich und mannhaft#

hältst Du es, den ganzen Berufsstand der Beamten pauschal anonym zu beleidigen?
Nur weil Du Dir sicher sein kannst, keiner der Betroffenen kann sich zur Wehr setzen und Dir etwas anhaben?

Denke einmal darüber nach, falls das nicht zuviel verlangt ist...
herotime:

hallo schoko

3
23.04.14 17:57
der popp hat schon Lösungsansätze -mag man für gut oder auch nicht für gut halten- aber er hat welche. er nennt das plan b (bestehend aus 4 Säulen) nachzulesen auf wissensmanufaktur.
Schoko65:

herotime

 
23.04.14 18:02
mach ich danke
Ilmen:

Russische Su-24 legt amerikanischen Zerstörer lahm

15
23.04.14 18:37

„Am 10. April hat der Zerstörer ‚Donald Cook’, mit Marschflugkörpern ‚Tomahawk’ an Bord, das Neutralgewässer des Schwarzen Meeres erreicht. Das

... (automatisch gekürzt) ...

http://de.ria.ru/opinion/20140421/268324381.html
Moderation
Zeitpunkt: 24.04.14 08:16
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

Link: Forumregeln  

Altes KSK-Sparbuch 1935-1956 RM-DM Filmlänge 4,47min.
http://www.youtube.com/watch?v=ePnbVVntJaQ
DCWorld:

Goldpreis: Es ist nicht alles schlecht, was glänzt

3
23.04.14 18:57
Da sinkt er nun wieder, der Goldpreis. Gleichzeitig verpuffen die Träume vieler Edelmetallinvestoren, die sich durch das Investment in Gold und Silber Reichtum versprochen hatten. Diese Enttäuschung geht mit einem Stimmungsumschwung einher. Am Markt zweifelt man bereits den Sinn einer Investition in Edelmetalle an. Der eilig vorgetragene Grund lautet: Was gut ist, dürfte nicht im Preis fallen. Ein Irrglaube.

Quelle: www.start-trading.de/2014/04/23/...alles-schlecht-was-glaenzt/
TalentfreieZon.:

Lawrow droht mit Vergeltung bei Angriff auf Russen

5
23.04.14 19:04
Die ukrainische Regierung hat die vereinbarte Waffenruhe für beendet erklärt und einen neuen Vorstoß gegen pro-russische Separatisten im Osten des Landes angekündigt. Das lässt Russland nicht unbeantwortet: ein Angriff auf russische Bürger sei "ein Angriff auf die Russische Förderation", sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow dem Sender RT. Sollten "unsere legitimen Interessen, die Interessen von Russen" direkt angegriffen werden, sehe er keine andere Möglichkeit als entsprechend dem Völkerrecht darauf zu reagieren.......

www.t-online.de/nachrichten/specials/...ff-mit-vergeltung.html
TalentfreieZon.:

Unruhen in Europa

7
23.04.14 19:07
Europa steht vor gewaltigen und gewaltsamen Umbrüchen. Wer genau hinsieht, entdeckt, dass die Ukraine nur der kleine Tropfen ist, der das Fass zum Überlaufen bringen könnte. Genauso gut könnte die anstehende Zahlungsunfähigkeit in Portugal, Spanien oder Italien zu massiven Unruhen führen. Die Regierungselite hat es verstanden, das Thema aus den Medien zu nehmen.....

info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/...44BB6216CBFB2FCC29

Das wäre der Hammer, wenn die EU-Staaten tatsächlich eine europäische Sondereingreiftruppe namens EUROGENDFOR aufgebaut haben, die 3000 Mann stark ist und bei Unrhen gegen die die eigenen Bürger eingesetzt wird.
Trumanshow:

-

6
23.04.14 20:11
Bester Steuer-März… ever… ever… ever…
www.rottmeyer.de/bester-steuer-maerz-ever-ever-ever/

Ich habe mir überlegt, wo man nach ein paar Jahren noch so berechtigt einsparen kann. Und das stimmt, wer aufgepasst hat. Weiterhin fernab von der ganzen Technikschnikschnak die die Welt nicht unbedingt jeden Tag braucht. Daher sparen sie unter anderem ein, in Schmerzmittel, in Waschpulver und in Feuerzeugen. Inflationbereiningt springt schon einmal 1Oz Silber heraus. Als gute Tat wird soetwas ja nicht angesehen, dass ist mir schon längst bewusst geworden. Obwohl das positive Denken doch entscheidet. Ist es euch nicht sensationell genug? Dann Macht es doch einfach besser! Schönen Abend.  
Schoko65:

Talentfrei

8
23.04.14 20:13
stellt das für dich eine Überraschung dar ?

Ich finde den Popp gut. Hat zwar etwas von Kommunismus, aber die Evolution sollte
die Menschen klüger machen. Ich bin bereit !

Neulich im ARD Morgenmagazin fragte man eine Russin in der Ukraine warum Sie
Russland nachtrauert. Die Antwort: "die hatten wenigsten vor den Menschen Respekt".


Sicher kann man die Aussage auf verschiedenste Weise interpretieren. Ich interpretiere
Sie nach meinen Erfahrungen. Gut das ich auf verschiedene  Erfahrungen zurückgreifen kann.
Die Wende war für mich ein Glücksfall. Beide Systeme erlebt zu haben und daraus
seine Konsequenzen ziehen zu können und das noch ohne Krieg. Ich glaube ich bin
privilegiert.





Schoko65:

übrigens kommt Popp

9
23.04.14 20:34
bei seiner Theorie völlig ohne Gold aus !

Ich würde meins freiwillig abgeben, wenn :

- die Rüstungsausgaben gestrichen werden
- die Zukunft gesichert ist ( was wir hier betreiben ist Angstsparen )
- jeder Mensch die gleichen Chancen haben kann
- Familien wieder beisammen sein können
- vielleicht mal ein Lied gesungen werden kann, wie z.B. " kleine weiße Friedensstaube "
- ich meinen Job an den Nagel hängen könnte. ( Bank )


Ich würde für meine soziale Sicherheit sogar mein Haus hergeben, ehrlich  !




Fallguy:

Fehlgeleitete Mail von Birgit Kömpel

11
23.04.14 21:21

Zitat aus der Online Ausgabe der Fuldaer Zeitung von heute

... diese Mail der Bundestagsabgeordneten Birgit Kömpel sollte unsere Redaktion nicht erreichen. Aber sie liegt uns vor, weil die SPD-Abgeordnete sich vertan und sie an uns geschickt hat. Schäbig finden wir den Inhalt. Unaufrichtig finden wir Kömpels Verhalten...

hier weiterlesen:

www.fuldaerzeitung.de/artikelansicht/...pel-sorgt-fur-emporung

Dieses Verhalten zeigt, wie unsere Politiker wirklich ticken.

Mamorstein:

Werde Europarlamentarier !

3
23.04.14 21:42
... Und Du hast ausgesorgt. super Sache. Das ist wie Ein Lottogewinn. und kein Mensch kontrolliert die Qualität Deiner Arbeit, 5 jahre einfach schlafen ist bequem möglich, und Du findest viele Gleichgesinnte aller Coleur.
Als europarlamentarier braucht man auch kein Gold, der sichere Hafen ist der Steuerzahler, der gezwungen wird den sinnlosen Unsinn zu bezahlen.
JobelAg:

Fallguy - Kömpel

6
23.04.14 23:01
Es zeigt aber auch, wie Leser "ticken".

Wenn man sich die Kommentare so durchliest, bewahrheitet sich leider das schöne Sprichwort, das auch hier im Forum jemand als Signatur hat:

Nicht der wird in Deutschland gejagt und verdroschen, der den Schmutz verursacht, sondern derjenige, der darauf hinweist. (Sinngemäss)
cnitev:

kenn mich ja nicht so aus im Europaparlament

2
24.04.14 00:32
dacht ja immer da gehen die Politiker die National keine Aussichten auf Karrire mehr haben in den lukrativen Ruhestand.
Und die Alternativlos fuer Deutschland schickt jetzt tatsaechlich ihren Spitzenpolitiker dahin damit wenigstens einer ein grosses Los zieht?
Wann war nochmal Ziehungstag?
cnitev:

@schoko65

 
24.04.14 00:52
wie waers mit ein bischen Mut zum Risiko.

Erstmal Gold abgeben und dann kommt der Rest von  Alleine.

- weil Wettruesten noch nie was gebracht hat.
- man immer an das jetzt denken sollte.
-es dazu eh nie kommen wird.
- weil Famillien immer zusammen sein koennen, wenn sie es dann koennen.
-kann
-kann auch.

Und jetzt der Hammer:  fairer Preis unter Beruecksichtungung der momentanen Baisse per BM an mich garantiert.

:)
harcoon:

eine Frage beschäftigt mich:

2
24.04.14 00:54
können negative Gedanken den Goldpreis positiv beeinflussen?
cnitev:

@harcoon

 
24.04.14 01:15
schoen von dir zu hoeren, aber irgendwie grad unpassend dein Beitrag. Bin grad dabei guenstig an das Zeug ranzukommen, unter Ausnutzung des Umkehrschlusses deiner Aussage.

In Real natuerlich nur, wenn die schlechten Gedanken auch zur Realitaet werden wuerden (Minimalvoraussetzung).

Bleibt aber unter uns ok.
cnitev:

ich idiotIn

 
24.04.14 01:19
MdB..... aeh MfG Koempel
harcoon:

#121265 ist von Tucholsky, Kurt

3
24.04.14 01:51
wörtlich:

"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht."

Und das nicht speziell in Deutschland.

Gejagt und verdroschen, wenn nicht sogar erschlagen und geköpft, wurde der Überbringer schlechter Nachrichten schon im Altertum. Heute nennt man das spontane Merkmalsübertragung.

Auch von Tucholsky:

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und zu sagen: Nein!

Deutschlands Schicksal: Vor dem Schalter zu stehen. Deutschlands Ideal: Hinter dem Schalter zu sitzen.


http://fundraising-knigge.de/...schlechter-nachrichten-gekopft-wurde/
Der Überbringer der schlechten Botschaft wird bestraft. Pausanias, griechischer Schriftsteller aus Kleinasien, schrieb zwischen 160 und 180 n.Chr. einen Reisebericht über Griechenland »Periegesis tes Hellados«
harcoon:

hi, cnitev, endlich eine Motivation

 
24.04.14 01:57
für positives Denken!



(wer Negatives sucht, wird es auch sicher finden)
harcoon:

ich antizipiere übrigens die 990 $

 
24.04.14 02:04
und kaufe schon heute für diesen Preis (Angebote gerne per BM). Vielleicht hilft auch ein Wurmloch?
Silverhair:

deja vu

6
24.04.14 07:59
Jetzt geht das hier auch wieder los. Ich dachte ich bin von Typen wie Dr. Sheldon weg, da taucht Zwilling Marmorstein auf, der sich nun doch Marmor und nicht Mamor nennt. Dieses Rausgepicke der unbedeutensten kleinen Dinge und das hochjubeln zu Weltereignissen, das Suchen um winzigste, weil nicht exakt beschriebene Widersprüche, ist deren Geschäft.  Zu beachten, daß ausser Alltagsfloskeln nie Aktuelles aus deren Mündern kommt. Steinzeitkap: Was ist zu beanstanden an einem Geschäft, daß bilateral abgewickelt wurde und am Ende bleiben leere Fabriken übrig?  Das ist überall so. Dieses halbgare nicht zu Ende denken, passt wunderbar zu medialen Propaganda des Westens. Alles halb, vor allem die Wahrheit.
Auch scheinen Einkopierungen von Artikeln nur zu gewissen Zeiten auf Interesse zu stoßen.  Sonst hätte man den #121256 von Illmen nicht so bewertet. Der stand schon 24 Std eher vom Franken verlinkt und von mir kommentiert, hier! Aber ich will nicht schon wieder die Schnelligkeit und Gruendlichkeit kritisieren.
Boeing fliegt im Umsatzrauch. Prima, prima Umsatz, prima Stückzahl,  mauer Gewinn = typische Billigproduktion. Und irische Mode toppt die Preisuntergrenzen Bangladeshs.
Wenigstens wurde, im Zuge des Frackings, die Perspektive Europas gestern benannt. Dazu noch die mutige Entfernung vom russ. Gas durch die Ukraine Show. Amerika entwickelt sich zum Produzenten. Jawoll!  Eigene Energie und dadurch eigene preiswerte Produktion wird uns überschwemmen.  China 2, da die ja nun aufhören. Wir werden zugeliefert mit Gütern aus dem Boomland und dürfen vllt weiterforschen - als begeisterter zahlenden Zulieferer.  Das bringt die dringend benötigten € und verschleiert das $ Chaos.

Und je weiter wir uns auf diesem Weg entwickeln, desto weniger wird das Forum, denn der EM Preis geht in den Tiefbunker. Die Festung Europa ist wieder mal uebernahmereif geschossen. DAS war der Sinn der EU. Wir stehen vor der Vollendung. Während sich die" hellen " Parteiaktivisten um Banales streiten, um Formulierungen oder paar Soli Euros, streiten um Mehrheiten die nichts bedeuten, utopische Entwicklungen a'la Popp , Fischausrottungsquoten und Gurkenkruemmungen, sinnlose Umweltauflagen, die sowieso nur der Geldbeschaffung dienen, kurz - man sich über Alltagsmuell streitet, läuft im Hintergrund ein ganz anderes Szenario. Wer es von den Kleingeistern ferigbringt, sich mal aus dem nahen Alltagsgeschaeft zu lösen,  kommt mit Abstand auch da drauf. Sogar auf die Preisentwicklung einiger Rohstoffe.
Na gut, geht der Mist in die nächste Runde. Ich habe schon öfter gesagt und gehört: Es endet erst, wenn irgendwann irgendwas alle ist. Bis dahin wird produziert und gewachsen auf Teufel komm raus.
Alle rennen bei den neusten Blockbuster ins Kino. Warum tut man erstaunt, über Schreckensereignisse?  
Es wird nichts geben, wozu nicht schon ein  Film existiert. Nur realisiert man nicht, Autofahren am Computer ist kein reales Autofahren. Ups und Aua sind zweierlei. Ich begrüße,  Einschränkungen der Flucherei im TV, Verbote von Plattformen die durch wirres Geplapper mehr schaden als sinnvoll nutzen, demokr. festgelegte Zensur wenn sie dem Schutz dient usw.  Vllt gewinnt man mit dem Alter ein klareres Bild, als der anarchistische Freiheitsbegriff in der Jugendwahn Zeit zulässt. Darum wird auch alles auf schnelllebige Jugend gebürstet. Man kann nicht warten, jetzt sofort und alles. Kein Wunder, erregt man mit Überblick befremden.
Jedenfalls freue ich mich auf neue Verlinkungen, zu Artikeln von Herausgebern, die man heute unmöglich alle selber kennen, finden und lesen kann.
s.l.
25karat:

#Mamorstein

3
24.04.14 08:41
Ja, werde Europaabgeordneter, dann hast Du ausgesorgt. Ist halt so. Dinge die man nicht ändern kann muss man eben so hinnehmen. Aber wer ist denn so Europafanatisch und regelt alles im Sinne Europas?
Die Bundesregierung und die wird in Person von Merkel immer wieder gewählt.
Zur SPD würde ich sagen, der Gabriel hat den Steinbrück verheizt und sitzt nun ungewählt in der Regierung bzw. die SPD hat sich viele Ministerposten rausgepickt.
Parlamentarische Demokratie ist für mich eigentlich keine vollwertige Demokratie, denn es fehlt dem Volk die Möglichkeit als letzte Instanz die größte Opposition zu bilden ( wie etwa in der Schweiz )
Nun so ist das seit 1949 in Deutschland und keinen kümmerts wirklich.

Zur AFD möchte ich schreiben, da sind halt viele ehemalige CDU ler usw. dabei, oder jetzt der Henkel. Klar haben die einmal andere Meinungen vertreten, aber man kann auch einsichtig sein und seine Fehler sehen, und den Weg korrigieren. Ich habe schon unzählige Fehler gemacht in meinem Leben, das heißt aber nicht das ich nun mein ganzes Leben so handeln muss. Einsicht......

Zur Ukraine: Ich würde sagen, da gibt es gar kein gut oder schlecht. Die Ukraine wird einfach momentan aufgeteilt und jeder versucht sein Stück vom Kuchen abzuholen. Russland hat schon das erste geschluckt ( Krim ). Also eigentlich sind sie alle gleich Machtgeil.

Seite: Übersicht ... 4849  4850  4852  4853  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Goldpreis - Gold Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
28 18.005 Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten. spgre winsi 13:00
363 307.721 "Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!" maba71 waswiewo 12:51
45 34.797 Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt Bozkaschi Bozkaschi 11:37
60 4.144 Silber - alles rund um das Mondmetall Canis Aureus Canis Aureus 30.07.21 19:49
5 105 Gold+Silber Aktien mit Gewinn oder Dividende 1ALPHA Brennstoffzellenfan 30.07.21 14:52

--button_text--