+++Tagesvorschau mit Terminen + Analysten 14.09.04

Beitrag: 1
Zugriffe: 105 / Heute: 1
+++Tagesvorschau mit Terminen + Analysten 14.09.04 eposter

+++Tagesvorschau mit Terminen + Analysten 14.09.04

 
#1
Quelle:
www.agora-direct.de
__________________________________________________
***Handelsgebühren – z.B. 0,15% oder 7 € pro Order alles inklusive****
__________________________________________________

Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich, was da die Mehrheit des
Kapitals gestern am Deutschen Aktienmarkt zeigte war schon mehr als Optimismus.
Früh wie erwartet mit einem ordentlichen Kurssprung über die 3.900 Marke. Die
Eröffnung und das leichte positive Zucken der US-Märkte brachte unsern Markt
gleich nochmals in kaufrauschähnliche Zustände und die Händler jagten den Kurs
unter die Decke. Der massiv steigende Ölpreis wird vollständig ausgeblendet.
Der Grund ist schnell gefunden, am Freitag ist der "dreifache Hexensabbat" - der
große Verfallstag an vielen Terminbörsen. D.h. viele, insbesondere größere
Marktteilnehmer benötigen für ihre Terminkontrakte bestimmte Kurse und die
sollen nun mit Käufen bzw. Verkäufen, je nach Interessenslage kurzfristig dahin
getrieben werden, die Nachhaltigkeit ist dabei erfahrungsgemäss oft gleich Null.
Der Dax wird auch heute versuchen sich über der 3.950 Marke zu halten, ja vielleicht
sogar noch einige Punkte draufzulegen. Allerdings sollten Anleger schnell reagieren
können, denn wenn erst mal der Mehrheit klar geworden ist, dass das monatelange
teure Öl schwerste Flurschäden in der Wirtschaft hinterlassen hat, werden die
Kursrallyeträume gefährlich schnell platzen. Auch wenn es nicht die alleinige Ursache
bei US-Airlines war, dennoch ist der Flugbenzinpreis (Kerosin) nur eine exemplarische
Situationsbeschreibung womit Unternehmen es zutun haben. Für US- Airlines ist der
Kerosinpreis außerplanmäßig um 300 Mio. USD treuere geworden. Heute am Nachmittag
weitere äußerst wichtige Konjunkturdaten ais den USA. Hier wird der ZEW den DAx etwas
kitzeln.

Wir wünschen allen einen erfolgreichen Dienstag.

Ihr Agora-Direct Team

NEU - ATS© - Agora Trading System©
www.agora-direkt.de/index.php?action=preise

VERGLEICHEN SIE DIE TRANSAKTIONSPREISE MIT IHRER HAUSBANK !
www.agora-direkt.de/index.php?action=preisvergleich
__________________________________________________

WIRTSCHAFTSTERMINDATEN für DIENSTAG, 14. Sept. 04

***Handelsgebühren – z.B. 0,15% oder 7 € pro Order alles inklusive.****

Japan
Bank of Japan Protokoll der Geldpolitischen Sitzung vom Aug. 04

Deutschland
ab 11:00 Verband der chemischen Industrie Jahrespressekonferenz
ab 11:00 ZEW Konjunkturerwartungen Sept. 04

Euroland
08:00 Acea Pkw-Neuzulassungen Jul. 04
08:00 Acea Pkw-Neuzulassungen Aug. 04

Frankreich
ab 08:45 Verbraucherpreise Aug. 04

Großbritannien
10:30 Verbraucherpreise Aug. 04

Italien
10:30 Verbraucherpreise Aug. 04

USA
ab 14:30 Einzelhandelsumsatz Aug. 04
vorherig:0.7% Erwartung: -0.1%

ab 14:30 Einzelhandelsumsatz Aug. 04
ohne Autoverkäufe
vorherig: 0.2% Erwartung: 0.3%

ab 14:30 Leistungsbilanz 2. Quartal 04
vorherig: 144.9 Mrd. Erwartung: 158.7 Mrd.

ab 22:00 Oracle Quartalszahlen

europäische Unternehmen - DIENSTAG, 14. Sept. 04
ab 07:00 Fraport Verkehrszahlen Aug. 04
ab 07:30 Deutsche Beteiligungs AG Quartalszahlen
ab 07:30 Wolford Quartalszahlen
ab 07:30 Carbone Lorraine Halbjahreszahlen
ab 07:30 Vivendi Universal Quartalszahlen
ab 08:30 Messe Automechanika Frankfurt bis 19.09.04
ab 10:30 Beru Hauptversammlung
ab 10:30 WGZ-Bank Halbjahrespressekonferenz

US – börsengelistete Unternehmen
VORBÖRSLICH AB 09:00 UHR MESZ - DIENSTAG, 14. Sept. 04
Cobham Plc COB.L N/A vorbörslich ab 09:00 MESZ
Hiscox PLC HSX.L N/A vorbörslich ab 09:00 MESZ
Next Plc NXT.L N/A vorbörslich ab 09:00 MESZ
Pier 1 Imports, Inc. PIR N/A vorbörslich ab 09:00 MESZ
Redrow Plc RDW.L N/A vorbörslich ab 09:00 MESZ
The Kroger Co. KR 0.27 vorbörslich ab 09:00 MESZ
Volt Information Sciences VOL N/A vorbörslich ab 09:00 MESZ

NACHBÖRSLICH AB 22:00 UHR MESZ - DIENSTAG, 14. Sept. 04
Copart CPRT 0.20 nachbörslich ab 22:00 MESZ
National Medical Health Card Systems NMHC N/A nachbörslich ab 22:00 MESZ
Oracle ORCL N/A nachbörslich ab 22:00 MESZ
Possis Medical POSS N/A nachbörslich ab 22:00 MESZ

OHNE ZEITANGABEN - DIENSTAG, 14. Sept. 04
Clinical Computing Plc CLC.L N/A ohne nähere Zeitangaben
Compel Group Plc CGR.L N/A ohne nähere Zeitangaben
Edipresse EDIN.S N/A ohne nähere Zeitangaben
French Connection Group Plc FCCN.L N/A ohne nähere Zeitangaben
Intrawest IDR -0.21 ohne nähere Zeitangaben
Jelmoli Holding Ag JEL.S N/A ohne nähere Zeitangaben
Macro 4 PLC MAO.L N/A ohne nähere Zeitangaben
Palatin Technologies PTN N/A ohne nähere Zeitangaben
Snam Rete Gas S.P.A. SRG.MI N/A ohne nähere Zeitangaben
Spectris Plc SXS.L N/A ohne nähere Zeitangaben
Transcontinental Inc. TCLa.TO N/A ohne nähere Zeitangaben
Virtek Vision Intl VRK.TO N/A ohne nähere Zeitangaben
Vivendi Universal V N/A ohne nähere Zeitangaben
__________________________________________________
ANALYSTENMEINUNGEN - vom 14.9.2004(Quelle:dpa-AFX 13.9.2004/21:46 Uhr)

ASTRAZENECA
LONDON - Morgan Stanley hat das Kursziel für AstraZeneca-Aktien
nach einer negativen Entscheidung der US-Gesundheitsbehörde FDA von
3.000 auf 2.650 Pence reduziert. Trotz der Entscheidung der FDA, keine
Zulassungsempfehlung für den Gerinnungshemmer "Exanta" zu geben, biete die
Aktienbewertung Unterstützung, hieß es in einer Studie am Montag. Die
Anlageempfehlung bleibe daher "Overweight".

BAYER AG
LONDON - Das US-Investmenthaus Merrill Lynch hat die von Bayer
angekündigte Allianz mit Schering-Plough als "positiven und überraschenden
Schritt" gewürdigt. Diese Maßnahme habe kostensenkendes Potenzial, hieß es in
einer am Montag herausgegebenen Studie. Merrill Lynch hat die Papiere derzeit
auf "Neutral" eingestuft.

TELEKOM AUSTRIA(TA)
LONDON - Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat ihre Anlageempfehlung für
Telekom Austria von "Buy" auf "Neutral" zurückgestuft. In
einer am Montag in London veröffentlichten Studie senkten die Analysten zugleich
den fairen Wert von 14,20 auf 13,80 Euro. Für das Jahr 2005 nahmen sie ihre
Gewinnerwartung um 3 Prozent auf 59 Cent je Aktie zurück und für 2006 um 5
Prozent auf 82 Cent.

WPP GROUP
FRANKFURT - Die Übernahme des amerikanischen Konkurrenten Grey passt nach
Ansicht von HelabaTrust nicht zu den strategischen Zielen der WPP Group. Die
Akquisition solle ab 2005 einen positiven Gewinnbeitrag leisten, werde
allerdings die operative Marge von WPP zunächst belasten, hieß es in einem
Kommentar am Montag. Der Kaufpreis liege um gut 15 Prozent über dem aktuellen
Börsenwert der US-Agentur.

E.ON AG
LONDON - Die Analysten der UBS haben die Aktien der E.ON AG von
"Neutral" auf "Buy" angehoben. Das Kursziel erhöhten sie in einer am Montag in
London veröffentlichten Studie von 55,50 Euro auf 66 Euro. Die Hochstufung des
Titels sei Folge einer deutlichen Anhebung der Gewinnschätzungen durch die
Analysten angesichts steigender Strompreise, hieß es in einer Studie vom Montag.

MAN AG
FRANKFURT - Die Analysten der HelabaTrust haben die Aktien der MAN AG
von "Neutral" auf "Untergewichten" herabgestuft. Die Spanne von 26 bis
31 Euro bezeichneten die Analysten in einer Studie vom Montag als "faire
Kursspanne". Sichtbare Kostensenkungserfolge und starke konjunkturelle Impulse
in einigen Segmenten hätten die Gewinnerwartungen zuletzt deutlich gesteigert,
hieß es weiter.

EPCOS AG
MÜNCHEN - Die HypoVereinsbank hat ihre Gewinnschätzungen und ihr Kursziel
für die Aktien von EPCOS gesenkt. Die gegenwärtige Branchenschwäche
werde möglicherweise nicht vollständig am Hersteller passiver Elektronikbauteile
vorüber ziehen, schreibt die HVB in einer am Montag in München vorgelegten
Studie. Analyst Günter Hollfelder senkte seine Gewinnerwartung für das laufende
Jahr von 76 auf 72 Euro je Aktie und für 2005 von 1,31 auf 1,19 Euro. Zugleich
nahm er das Kursziel von 19,50 auf 18,00 Euro zurück und bestätigte die Aktie
auf "Outperform"./ne
__________________________________________________
NEU - ATS© - Agora Trading System©
www.agora-direkt.de/index.php?action=preisvergleich
__________________________________________________
Alle Angaben ohne Anspruch auf Vollstaendigkeit und ohne Gewaehr

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Handelstag
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
Wichtige Information:

Alle übermittelten bzw. bereit gestellten Informationen geben die Meinung
der bei Agora-Direct beschäftigten Autoren wieder und stellen in keinem Fall
eine Beratung dar. Sie geben keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von
Wertpapieren oder Derivaten. Die ggf. dadurch in der Vergangenheit erzielten
Gewinne oder Verluste, sind keine Gewähr für die Zukunft.
Keinesfalls sollten Sie anhand der Informationen ungeprüft
Anlageentscheidungen treffen. Die zur Verfügung gestellten Informationen
ersetzen nicht die eigene Recherche oder/und die Beratung durch Ihre Bank
oder einen Anlageberater. Die übermittelten Informationen betreffen ggf.
Wertpapiere, sowie Derivate die auch als hochspekulativ und riskant
eingestuft werden. Den daraus resultierenden Chancen auf
überdurchschnittlichen Gewinn, steht das Risiko des Totalverlustes des
eingesetzten Kapitals gegenüber. Die übermittelten Informationen sind
ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jegliche Weiterleitung oder
Verbreitung ist untersagt. Wenn Sie diese Mitteilung irrtümlich erhalten
haben, informieren Sie uns bitte und löschen Sie die Informationen aus Ihrem
System.Sollten Sie diesen kostenfreien Informationsservice von AGORA-DIRECT
nicht erhalten wollen, so senden Sie bitte eine E-Mail an
support@agora-direct.de

AGORA-DIRECT
Internet: www.agora-direct.de  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--