Studio Babelsberg vor Kursexplosion!

Beiträge: 14
Zugriffe: 2.933 / Heute: 1
Studio Babelsberg 1,90 € +0,00% Perf. seit Threadbeginn:   -41,54%
 
Studio Babelsberg vor Kursexplosion! Merkur
Merkur:

Studio Babelsberg vor Kursexplosion!

 
24.10.05 09:55
#1
Die Experten von "Small Cap Scout" empfehlen die Aktie von Studio Babelsberg (ISIN DE000A0D9UR4 / WKN A0D9UR) zu kaufen.

Potsdam-Babelsberg sei selbst ausländischen Filmproduzenten ein Begriff. Aufgrund der exzellenten Infrastruktur und des guten Preis-/Leistungsverhältnisses ziehe es immer mehr Filmcrews in die Nähe von Berlin. Kaum bemerkt von der breiten Öffentlichkeit sei in diesem Jahr die Studio Babelsberg AG an die Börse gegangen.

Mit Wirkung zum 1. November übernehme die Studio Babelsberg AG im Rahmen eines Asset Deals den hoch profitablen Geschäftsbereich der audio- und videotechnischen Filmbearbeitung der insolventen Taurus-Media-Technik GmbH! Mit dieser Akquisition erweitere die Studio Babelsberg AG ihre Aktivitäten im Bereich der Postproduktion und könne nun die komplette(!) Begleitung der technischen Bearbeitung vom Negativ zur Endmischung und Sendeband-Ablieferung anbieten.

Für das Geschäftsjahr 2006 habe das Management bisher mit einem operativen Ergebnis von 2,5 Mio. Euro kalkuliert. Unter Berücksichtigung des Zukaufs (1,5 Mio. Euro) und signifikanter Synergieeffekte in der Postproduktion (2 Mio. Euro) würden die Experten nun einen Gewinn von 6(!) Mio. Euro erwarten. Studio Babelsberg sei darüber hinaus schuldenfrei. Bei nunmehr 16,5 Mio. ausstehenden Aktien sei das ein möglicher Gewinn pro Aktie von 0, 36 Euro.

Nach den Berechnungen der Experten sei der Reproduktionswert des Studio Babelsberg, bestehend aus Immobilien, dem Equipment, dem hohen Bekanntheitsgrades usw. alleine 9 Euro je Aktie wert. Ein in Kürze zur Veröffentlichung anstehendes Research dürfte in diesen Kreisen für eine Menge Aufmerksamkeit sorgen! Anleger sollten sich einige Stücke sichern, bevor die Profis den Preis nach oben treiben würden!

Aufgrund der exzellenten Zukunftsperspektiven empfehlen die Experten von "Small Cap Scout" die Studio Babelsberg-Aktie mit einem Kursziel von zunächst 6 Euro auf Sicht von 6 Monaten zum Kauf. Dies entspreche einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 17 auf Basis der 2006er Gewinne. Das wäre immer noch eine moderate Bewertung. Kaufaufträge sollten limitiert werden. Ein Stoppkurs sollte bei 2,90 Euro platziert werden.

Grüße vom Merkur
Studio Babelsberg vor Kursexplosion! Merkur
Merkur:

Studio Babelsberg mit Potenzial...

 
24.10.05 10:07
#2
Die Experten von "SdK AktionärsNews" halten die Aktie von Studio Babelsberg (ISIN DE000A0D9UR4 / WKN A0D9UR) für ein interessantes Investment.

Die Studio Babelsberg AG erwerbe mit Wirkung zum 01. November über eine Kapitalerhöhung den Geschäftsbereich der audio- und videotechnischen Filmbearbeitung der Taurus-MediaTechnik GmbH. Die Gesellschaft habe zur insolventen Kirch-Gruppe gehört und sei für die technische Bearbeitung von Medien, vorwiegend die audio- und videotechnische Bearbeitung von Filmmaterial bis zur Sendefähigkeit sowie die Erstellung von Sendekopien, zuständig.

Obwohl die Taurus-MediaTechnik im Zuge der Insolvenz der Kirch-Gruppe 2002 den Insolvenzantrag habe stellen müssen, sei es der Insolvenzverwaltung gelungen, den Geschäftsbereich der Filmbearbeitung wirtschaftlich so erfolgreich fortzuführen, dass er schwarze Zahlen schreibe und fast 50 Mitarbeiter beschäftige. Neben dem sehr interessanten Unternehmen weise der Babelsberg-Vorstandsvorsitzende Dr. Carl L. Woebcken darauf hin, dass mit der Übernahme nicht nur ein profitables Geschäft erworben werde, sondern dass es auch Synergien mit der Postproduktion der Studio Babelsberg AG generiere.

Die Übernahme des Geschäftes und die damit verbundenen Erneuerungsinvestitionen würden über eine Kapitalerhöhung durch Ausgabe von 1,5 Mio. Aktien zu einem geplanten Ausgabepreis von 3 Euro pro Aktie finanziert. Die Hauptaktionärin der Studio Babelsberg AG, die FBB Filmbetriebe Berlin Brandenburg GmbH, beabsichtige, die Kapitalerhöhung vollständig oder mindestens im Rahmen des Bezugsrechtes zu zeichnen. Zwar habe die Studio Babelsberg AG im ersten Halbjahr 2005 noch einen kleinen Verlust gemacht, insgesamt habe sich die positive Entwicklung aus 2004 insbesondere bei der Auslastung der Studios fortgesetzt. Große Hollywoodplayer wie Warner Bros. Produktion würden in Babelsberg drehen.

Für 2006 werde mit einer Ausweitung des Geschäftes mit amerikanischen und europäischen Großproduktionen gerechnet und der Turnaround fest anvisiert. Erste Analysten würden meinen, dass Babelsberg bei weiter positivem Geschäftsverlauf durch die Ausweitung und die Synergien sogar schon 2006 einen schönen Millionengewinn einfahren könnte.

Dass die vor kurzem gemeldete Übernahme bei Anlegern ankomme, zeige der Aktienkurs. Der habe seit dem Listing im April von rund 1,80 Euro kontinuierlich auf derzeit 3,40 Euro zugelegt.

Der Trend ist ungebrochen, und da die Studio Babelsberg-Aktie immer noch ziemlich unbekannt ist, sind bei Erreichen der Turnaround-Ziele noch deutlich höhere Kurse möglich, so die Experten von "SdK AktionärsNews".  
Studio Babelsberg vor Kursexplosion! cziffra
cziffra:

@merkur

5
24.10.05 10:13
#3
hab die teile seit erstnotierung...bin damals durch den effecten spiegel aufmerksam geworden.
Allerdings ist die aktie nun schon recht hoch bezahlt. Hier wollen wahrscheinich "einige" durch bezahlte studien den kurs pushen.
Studio Babelsberg vor Kursexplosion! Merkur
Merkur:

Jetzt einsteigen und...

 
24.10.05 18:48
#4
mitverdienen...
Studio Babelsberg vor Kursexplosion! Merkur
Merkur:

Studio Babelsberg fairer Wert: 5,09 Euro...

 
03.11.05 09:17
#5
Der Analyst von finanzpark research, Jörn Grunert, stuft die Aktie von Studio Babelsberg (ISIN DE000A0D9UR4 / WKN A0D9UR) in seiner Ersteinschätzung mit "kaufen" ein.

Nach Ansicht der Analysten habe das neue Management der traditionsreichen Filmstudios von Babelsberg mit dem Börsengang und einem Strategiewechsel wichtige Weichen für die Zukunft gestellt. Die Konzentration auf amerikanische Großproduktionen im Kinofilmsegment zeige erste Wirkung und durch den Ausbau entstehe eines der größten Filmstudios Europas.

Die Analysten würden zudem erwarten, dass die Gesellschaft im laufenden Geschäftsjahr voraussichtlich erstmalig ein ausgeglichenes Ergebnis präsentieren könnte. Für 2006 würden sie mit einer Steigerung der Nettomarge auf 5% bei einem Umsatz von 80 Mio. Euro rechnen. Längerfristig werde mit einer Steigerung der Nettomarge auf 10% gerechnet.

Nach Ansicht der Analysten stehe die Gesellschaft ferner vor großen Möglichkeiten für ihre Geschäftsentwicklung. Bisher seien die Studios vom Alteigentümer nur nach Immobiliengesichtspunkten geführt worden, was zwar eine gute Infrastruktur durch die Investition von mehr als 250 Mio. Euro geschaffen habe. Jedoch seien die unternehmerischen Gesichtspunkte nach Ansicht der Analysten stark vernachlässigt worden. Mit den neuen Eigentümern habe der Standort Babelsberg nun eine neue Chance erhalten. Zudem verfüge das Management über große wirtschaftliche Medienerfahrung, und erste Erfolge mit der Gewinnung von dauerhaften TV-Produktionen und neue Großproduktionen hätten erzielt werden können.

Die weiteren Aussichten bei Umsatz- und Ertragsentwicklung würden die Analysten daher sehr viel versprechend bewerten. Aufgrund der erwarteten Ergebnisse errechnen die Analysten von finanzpark research einen fairen Wert je Aktie von 5,09 Euro.

Die Analysten von finanzpark research raten zum Kauf der Studio Babelsberg-Aktie.
Studio Babelsberg vor Kursexplosion! Merkur
Merkur:

Studio Babelsberg startet...

 
03.11.05 10:31
#6
Zeit Kurs  Stück  
10:12:41 3,15  3.500  
10:10:50 3,15  1.000  
10:10:36 3,15  2.000  
10:09:26 3,16  1.620  
10:00:12 3,13  380  
09:56:28 3,13  3.145  
09:47:11 3,10  5.000  
09:43:18 3,09  700  
09:38:34 3,09  600  
09:33:24 3,09  86  
09:30:51 3,09  1.400  
09:27:14 3,09  162  
09:19:16 3,09  4.000  
09:13:39 3,09  5.000  
09:09:59 3,09  2.000  
 
Studio Babelsberg vor Kursexplosion! Merkur
Merkur:

...und noch eine Kaufempfehlung...

 
03.11.05 10:45
#7
Small Cap Scout - Studio Babelsberg weiter interessant  

10:31 02.11.05  

Die Experten von "Small Cap Scout" halten die Aktie von Studio Babelsberg (ISIN DE000A0D9UR4/ WKN A0D9UR) für ein interessantes Investment.

Die Experten hätten bereits vor zwei Wochen Studio Babelsberg empfohlen. Da die Gesellschaft kurz vor der Empfehlung eine Kapitalerhöhung zu 3 Euro platziert habe, seien wohl einige zittrige Hände im Markt gewesen. Damit habe die Aktie nicht wie gewohnt signifikant zulegen können. Die Experten seien der Meinung, dass jetzt der Weg frei sei für höhere Kurse. Warum? Eine Research-Studie für institutionelle Investoren und Großanleger stehe bevor. Die Flüsterschätzungen der Studie würden von einem Kursziel bei 5 Euro ausgehen. Wie die Experten gehört hätten, würden sich bereits Medienfonds mit dem Einstieg bei Studio Babelsberg beschäftigen.

Für das Geschäftsjahr 2006 hätten die Experten bisher mit einem operativen Ergebnis von 2,5 Mio. Euro kalkuliert. Unter Berücksichtigung des Zukaufs (1,5 Mio. Euro) und signifikanter Synergieeffekte in der Postproduktion (2 Mio. Euro) erwarte man nun einen Gewinn von 6 Mio. Euro. Darüber hinaus verfüge die schuldenfreie Studio Babelsberg Gruppe zum 30. Juni über liquide Mittel in Höhe von 18,3 Mio. Euro. Nach Berechnungen der Experten sei der Reproduktionswert des Studio Babelsberg, bestehend aus Immobilien, dem Equipment dem hohen Bekanntheitsgrades usw. alleine 9 Euro je Aktie wert.

Bei nunmehr 16,5 Mio. ausstehenden Aktien liege der Börsenwert der Studio Babelsberg AG bei rund 56 Mio. Euro und sei damit in einer Region angelangt, in der sich auch institutionelle Investoren mit der Aktie beschäftigen würden. Viele Fonds dürften nämlich Aktien erst ab einer Marktkapitalisierung von 50 Mio. Euro ins Portfolio aufnehmen. Ein in kürze zur Veröffentlichung anstehendes Research dürfte in diesen Kreisen für eine Menge Aufmerksamkeit sorgen.

Aufgrund der exzellenten Zukunftsperspektiven empfehlen die Experten von "Small Cap Scout" die Studio Babelsberg-Aktie mit einem Kursziel von zunächst 6 Euro auf Sicht von sechs Monaten zum Kauf. Dies entspreche einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 17 auf Basis der 2006er Gewinne. Das wäre immer noch eine moderate Bewertung. Kaufaufträge sollten limitiert werden.


Studio Babelsberg vor Kursexplosion! cziffra
cziffra:

Merkur, wenn du Babelsberg noch für unterbewertet

7
10.11.05 15:55
#8
ansiehst, ist heute eine sehr gute Kauf- oder Nachkaufgelegenheit: Kurse unter 3,00 EUR!
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Studio Babelsberg vor Kursexplosion! grace
grace:

BG1.DE -2.87 verkaufen ziel 1,90 stop 3,10

 
10.11.05 16:06
#9
Stuttgart
Geld: 2,87 Vol. 500
Brief: 2,94 Vol. 595
10.11.2005§16:04:45 Uhr
Anzeige: Smartbroker
Studio Babelsberg-Aktie jetzt dauerhaft für 0€ handeln! + Aktienhandel für 0€

+ Derivatehandel für 0€
+ Kostenlose Sparpläne
+ Keine Depotgebühren

Jetzt KOSTENLOS handeln auf
www.smartbroker.de
Studio Babelsberg vor Kursexplosion! cziffra
cziffra:

@grace

7
10.11.05 16:12
#10
was wolltest du sagen?
Studio Babelsberg vor Kursexplosion! grace
grace:

ich wollte sagen :

 
10.11.05 16:17
#11
"du hast keinen plan"
Studio Babelsberg vor Kursexplosion! cziffra
cziffra:

Xetra Bidsize 10.000/2,90 o. T.

7
10.11.05 16:31
#12
Studio Babelsberg vor Kursexplosion! grace
grace:

na und, wenn dort 100000 stehen würde,

 
10.11.05 16:38
#13
hätte ich dir sagen wollen :
"du hast keinen plan". ok?
und weist du was ? ich werde dir niemals sagen warum ich sagen wollte :
"du hast keinen plan" usw.
Studio Babelsberg vor Kursexplosion! cziffra

kann sein, dass du ein Aggressionsproblem hast?

5
#14
Schau in ins oberste Posting dann weisst du was los ist!


Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Studio Babelsberg Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
5 105 Studio Babelsberg - KGV 9,7 ! Fundamental marroni 31.03.19 15:07
7 3 BG1wartet auf Anreizsystem für die dt. Filmwirsch. cziffra Katjuscha 17.08.06 14:32
  2 Studio Babelsberg kaufen ! sneaky grace 12.01.06 08:54
  13 Studio Babelsberg vor Kursexplosion! Merkur cziffra 10.11.05 16:43
  2 Studio Babelsberg Katjuscha Katjuscha 11.05.05 10:28

--button_text--