Ad hoc-Mitteilungen
15:05 Commerzbank 14:55 Verbio Vereinigte Bioenergie 14:25 ACCENTRO Real Estate 14:15 GN Store Nord 12:48 Sanofi S.A. 12:40 DT.HYP.FFM94/04 12:40 Wave auf MAN ST [Deutsche Bank] 12:40 STS Group 10:30 Jays Ord Shs 08:45 BETTER COLLECTIVE

Sternchen kurz vor der Explosion

Beiträge: 117
Zugriffe: 18.961 / Heute: 20
Talos Energy 22,82 $ -0,17% Perf. seit Threadbeginn:   -38,56%
 
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#51

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#52

Sternchen kurz vor der Explosion User88
User88:

Was ist denn mit Amplify Energie los,

 
21.01.19 19:41
#53
geht die jetzt auch nach oben?
Sternchen kurz vor der Explosion UlliM
UlliM:

Naja Andrej,

 
22.01.19 19:52
#54
wahrscheinlich ist ausser Dir niemand im Suff. Seit Du den Thread aufgemacht hast 45 % Miese. Amplify jenseits von gut und böse. Die sollten Ende 2018 bei 20 € stehen.

Einfach mal aufhören mit dem Gepushe, das interessiert keinen Menschen.

Übrigens, hast Du Dich seit der Anmeldung zu diesem account operieren lassen? Da steht Du bist weiblich.  
Sternchen kurz vor der Explosion UlliM
UlliM:

Werde ich nicht machen, weil ich

 
22.01.19 21:22
#55
schon vor 6 Jahren meine Arbeit schmeissen konnte :-) und sehr gut leben kann.  Und nein ich verkenne Dein Potential nicht, für mich irgendwo zwischen Heiratsschwindler und Finanzbetrüger angesiedelt. Ist ja auch nicht so, daß ich Dir keinen Erfolg an der Börse gönne, aber mach es für Dich und versuch nicht andere Menschen abzuzocken.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#56

Sternchen kurz vor der Explosion UlliM
UlliM:

Sag ich doch, irgendwo zwischen

 
23.01.19 00:15
#57
Heiratsschwindler und Finanzbetrüger angesiedelt. Das einzige was wichtig für Dich ich ist, der Link zur Fratzenbuchseite. Deine Investoren, ich lach mich schlapp. Wer soll das sein? Wäre ich Dir gefolgt hätte ich 45 % Verlust bei dieser Aktie, aber auch einen Totalverlust bei Öl. Und hätte ich weiter auf Dich gehört, dafür alles andere zu verkaufen und dann auch noch Kredite aufzunehmen, dann wäre ich jetzt so pleite wie Du.

Warum sollte man einem solchen Propheten folgen? Finde ich nicht erstrebenswert.
Sternchen kurz vor der Explosion UlliM
UlliM:

Kleiner Nachtrag Andrej

 
23.01.19 00:23
#58
hatte den anderen Beitrag von Dir nicht gesehen. Ich bin nicht in Rente. Es reicht auch so :-) Allerdings hätte ich es ganz gewaltig mit so windigen Empfehlungen wie von Dir gefährdet, daß das so ist :-).  
Sternchen kurz vor der Explosion UlliM
UlliM:

zweiter Nachtrag

 
23.01.19 00:39
#59
bei einem Crash sind 8.000 beim Dax pillepalle. Man merkt deutlich, daß Du noch keinen Crash erlebt hast. Nur daß niemand weiß wann der kommt. Und Du mit Sicherheit nicht. Übrigens werden die empfohlenen Klitschen von Dir dann noch in viel größeren Umfang crashen. Da fehlt dann alles im Geschäftsmodell was sie retten könnte. Für Deine angeblich prophetischen Fähigkeiten empfehle ich professionelle Hilfe.  
Sternchen kurz vor der Explosion UlliM
UlliM:

Also Andrej

 
23.01.19 19:38
#60
in Bezug auf mich liegst Du in jedem Punkt zu 100 % falsch. Wenn ich das jetzt auf Deine 'Aktienanalyse' übertrage. :-) Da fällt mir nichts mehr ein was ich Dir nicht irgendwann schon mal gesagt habe.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#61

Sternchen kurz vor der Explosion User88
User88:

nachkaufen oder verkaufen?

 
26.01.19 09:46
#62
die zwei Spitzen machen mir Sorgen.
Hoffe nicht, daß das jetzt nach unten geht!
"Square" läuft besser
Sternchen kurz vor der Explosion User88
User88:

Was glaubst du denn wie lange der Dax noch steigt?

 
26.01.19 10:05
#63
Sternchen kurz vor der Explosion User88
User88:

Was sagst du denn zu den US-Sanktionen?

 
26.01.19 17:20
#64
ist das der "Hype" oder das Ende der Erholung?
Sternchen kurz vor der Explosion User88
User88:

Was hältst du denn vom Wasserstoff Hype?

 
27.01.19 10:46
#65
Da sehe ich auch steigende Kurse.
Die Chinesen sind auch schon interessiert.
Sternchen kurz vor der Explosion User88
User88:

Dann weißt du noch nicht,

 
27.01.19 15:34
#66
daß man aus Erdgas Wasserstoff machen kann.
Ich habe auch fast alles in Aktien investiert und ein Null Profit Jahr hinter mir.
Wahr nicht früh genug "short"
Hatte mit viel Glück keine großen Verluste.
Jetzt interessiere ich mich für Menschen, die an etwas glauben, wie du.
Ich werde hier investieren und dir vertrauen.
Ich bin auch kein Anzug Mensch, für mich zählt das Team.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#67

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#68

Sternchen kurz vor der Explosion User88
User88:

Sieht ja noch nicht nach Rakete aus

 
28.01.19 19:35
#69
Sternchen kurz vor der Explosion MainhattenMan
MainhattenMan:

Kein Szenario für substanziellen Anstieg

 
28.01.19 21:23
#70
Ich kann mir kein Szenario vorstellen, bei dem diese Aktie in den nächsten 2 Jahren substanziell steigt. Allenfalls eine kurzfristige technische Reaktion auf die große Unterschreitung des GD200, aber mehr?

        a)§Die Weltwirtschaft kühlt ab, wir sind am späten Ende der Hochkonjunktur, d.h. der Abschwung steht an. Der Verbrauch an Rohstoffen geht zurück. Dazu der boomende Protektionismus auf allen Kontinenten. Jeder einzelne Faktor würde schon reichen um den Ölverbrauch signifikant zu senken.

        b)§Dazu kommt das große Überangebot, welches sich durch den sinkenden Einfluss der OPEC auf die Förderländer nicht kurzfristig auflösen wird.  Das wird schnell klar, wenn man sich die Top-3 der Erdölförderländer der Welt ansieht:  
1. Saudi-Arabien (585,7 Millionen Tonnen)
2. Russland (554,3 Mio. t)
3. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten (543, Mio. t)

        c)§Last but not least: Talos, bzw. sein Vorgänger Stone Energy haben es geschafft sogar in Zeiten von Ölpreis > $120 einen Verlust von 95% des Aktienwertes hinzulegen.  Und sie sind auf dem besten Weg, dies mit Talos zu wiederholen.

Fazit: Selbst wenn das Papier technisch durchaus etwas reagieren könnte, bis zum Break-Even (und der Empfehlung des Themen-Starters), müsste sie um 100% steigen – nur um auf „0 Verlust“ zu kommen. Wer klug war und mit Ansage direkt short ging, hat jetzt schon min. 100% Gewinn.

Zu den Prognosen: um auf die prognostizierten 80$ für dieses Jahr zu kommen, müssten wir eine Steigerung von 421% bis Dezember 19 sehen. Die Prognose für 2020 erfordert schon 736% und für das Jahr 2021 wären wir bei 1052%. Aus meiner Sicht ist diese Prognose eine substanzlose Phantasie.
Sternchen kurz vor der Explosion UlliM
UlliM:

@MainhattanMan

 
29.01.19 01:06
#71
ich würde Dir nur in wenigem widersprechen (ich glaub man kann diese Aktie in D nicht short handeln :-). Also sehe ich den potentiellen Short-Gewinn nicht, aber dem Rest kann ich ohne wenn und aber zustimmen.

Aber was mich interessieren würde ist, warum hast Du Dich angemeldet um diese Aktie zu kommentieren?  
Sternchen kurz vor der Explosion MainhattenMan
MainhattenMan:

@UliM

 
29.01.19 02:19
#72
Doch sicher, an der Euwax kann man über Optionen (keine WKN) auch dieses Papier short handeln. Angemeldet habe ich mich eigentlich nicht wegen dieser Aktie, sondern weil diverse Behauptungen und Drohungen eines anderen Users so gegen meinen Gerechtigkeitssinn gingen, das ich es nicht mehr aushalten konnte. Das erledigt, aber schon angemeldet, schreibe ich eben auch auch meine Sicht auf.
Sternchen kurz vor der Explosion UlliM
UlliM:

Ah, der Andrej hat schon wieder einen

 
29.01.19 20:49
#73
neuen account.

Und schon wieder gibt er sich selbst Sternchen im Ausgangspost.

Isyfinance
Gypsyking
Tausend-Prozent
Durchbruch2019
Skyjumper

Wird Zeit, daß auch Deine aktuellen accounts im Nirwana verschwinden. Als Spinner wärst Du mir ja egal, da Du aber immer wieder versuchst Leute abzuzsocken, melde ich Dich mal.
Sternchen kurz vor der Explosion UlliM
UlliM:

@Mainhatten

 
29.01.19 21:09
#74
danke, wußte ich wirklich nicht, aber ich glaube ich laß das für mich mit einem Broker und der Euwax. :-) Ich hab's allgemein nicht so mit short. Obwohl man hier wirklich drüber nachdenken könnte. Hätte ja heute schon wieder funktioniert. :-)
Sternchen kurz vor der Explosion UlliM
UlliM:

Warum Andrej,

 
29.01.19 23:33
#75
bisher hätte man mit short gutes Geld verdienen können. Der einzige, der echt massiv Geld in den Sand gesetzt hat (und das nicht nur eigenes nach Deiner Aussage) bist Du. Gut hier 'nur' 50 %. Bei Öl waren es aber 100 % mit einem 10 Faktor in die falsche Richtung und auch mehreren Nachäufen, trotz aller Warnungen. Jetzt musste man bei Öl nicht unbedingt short gehen (ok, habe ich 1,2 mal auch gemacht), aber mit anderen Scheinen kann man tatsächlich billiger nachkaufen. Aber ein Guru muß das natürlich nicht berücksichtigen :-)

Hast nicht geschrieben, daß Du inzwischen auf Hartz4 bist? Versuchst hier wieder Dumme zu finden?

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5 ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Talos Energy Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
9 116 Sternchen kurz vor der Explosion Andrej Isy KonzRTwins 20.07.19 17:02

--button_text--

News-Update!

Der größte Cannabisproduzent der Welt
weiterlesen»