Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 38 39 40 42 43 44 ...

Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft?

Beiträge: 1.494
Zugriffe: 436.237 / Heute: 591
Steinhoff Int. Hol. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? dare81
dare81:

Taylor1

 
16.12.23 09:15
Der Anteil wir auf die Gläubiger und uns aufgeteilt, also auf alle beteiligten  

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von SPDR

SPDR MSCI World Technology UCITS ETF
Perf. 12M: +43,05%
SPDR S&P U.S. Communication Serv. Select Sector UCITS ETF Ac
Perf. 12M: +36,20%
SPDR MSCI World Communication Services UCITS ETF
Perf. 12M: +35,02%
SPDR S&P U.S. Technology Select Sector UCITS ETF
Perf. 12M: +34,53%
SPDR MSCI World Industrials UCITS ETF
Perf. 12M: +25,81%

Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? JimmyGemini
JimmyGemini:

Man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lasse

3
16.12.23 11:11
Private Equity (die sich erst vor kurzem mit dem Begriff geoutet haben) hat einfach mal Kredite von Großbanken erhalten, weil sie bekannt sind 20% oder mehr Rendite zu versprechen und ihre ausbeuterischen Methoden Erfolg versprechen.

PE sammelt also von Pensionsfonds und Großbanken Geld in Mengen ein.
Dann drücken sie ALLE Kosten für Berater und dergleichen Steinhoff auf und wollen 10% Zinsen.
Steinhoff muss expandieren oder wird zerstückelt.

Normalerweise wird das Management mit Geld und späteren Jobs motiviert, während Mitarbeiter leiden. In diesem Fall hat die Stellenboschmafia soviel Dreck am Stecken, dass sie alle zusammen arbeiten und die Kleinanleger abzocken.

Die Großbanken, die den "Gläubigern", die auch nur Schuldner sind, Kredite gegeben haben, hatten keinen Grund diese direkt an Steinhoff zu geben. da sie von Steinhoff nur 10% Zinsen verlangen könnten, aber Private Equity ihnen mindestens 20% versprach.

Das alles wurde uns vorenthalten.

Clearstream "Schummeleien" usw. ebenfalls.
Lang&Schwarz Optionen haben auch ein Geschmäckle.

Wer jetzt noch in Aktien investiert, unterstützt das ganze System der Abzocke. Wir haben keine Rechte und können durch Diversifizierung das Schutzgeld minimieren. Das ist aber auch alles.

ETFs sind der Heilbringer? Da ist doch was mit ETF Vorabsteuer ab 2024. Das ganze System ist so korrupt...
Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? Jaap Peer
Jaap Peer:

Corruption Steinhoff 2017 till today

2
16.12.23 16:30

https://www.iol.co.za/business-report/economy/charges-should-have-been-brought-against-jooste-by-now-says-corruption-watch-0686f31f-d871-421c-ad7b-08a23552419b

IT IS six years since the former CEO of Steinhoff International, Markus Jooste, stepped down from the firm in December 2017 after massive accounting fraud came to light, and yet he is still not behind bars.

Corruption Watch said yesterday that South Africa should do a lot more to translate rhetoric about fighting corruption involving high-profile cases such as the masterminds of the Steinhoff scandal into successful prosecutions and penalties.

The collapsed Steinhoff has been the most significant and high-profile corruption case to rock corporate South Africa in recent years. The Johannesburg and Germany dual-listed multinational company was liquidated in October this year after investigations showed that it had overstated profits over several years in an accounting scandal.

However, there has been no criminal action against Jooste, who resigned from the company after the scam. The absence of formal criminal or civil charges against Jooste has raised concerns about South Africa’s commitment and sincerity to fighting high-level corruption in the corporate and private sector.

Karam Singh, the executive director at Corruption Watch, told Business Report by phone yesterday: “One would have expected to see charges by now ... The JSE and others have successfully acted against Jooste and I think there's still a strong expectation from the South African public that we see some accountability for what happened to Steinhoff.”

More on this

The JSE fined Jooste about R15 million for violations against its listing rules and for falsifying financial statements for Steinhoff. Jooste was also barred from holding an office in listed companies for the next 20 years. The South Africa Reserve Bank (SARB) in 2021 seized assets worth up to R1.4 billion from Steinhoff and his family trust.

The actions of Jooste and other executives at Steinhoff crushed the company after it lost nearly 100% of its market value in the aftermath of audit company PwC refusing to sign off on its financials in 2017.

Furthermore, deeper audits unearthed that the company had declared $7bn (R132bn) in fraudulent and irregular earnings on the company’s balance sheets for the period 2009 to 2016.

While the SARB and JSE have acted against Jooste, there have been no criminal or civil charges preferred against the former Steinhoff executive. This was now tainting the South African justice delivery system, especially on cases involving high-profile corporate and private sector leaders.

Corruption Watch said the South African fight against corruption, especially in the private sector, was “very uneven” as there had been fewer successful high-profile corruption cases brought to court.

“I think we haven't seen a lot of successful cases, high-profile cases emanating from the private sector. There are a lot of cases of allegations that have been floating around about prominent South African business people involved in a foreign bribery in Zimbabwe and other places,” said Singh.

He added: “Until we see cases enrolled and successfully prosecuted, we’re going to be left with these doubts about, I don't want to use the word seriousness, but about the ability to translate the rhetorical commitment to a concrete action. We need to start seeing some results.”

It was, however, difficult to pinpoint exactly where the Jooste case has stalled, given the lengthy period that has lapsed and the extent and reach of the mutual legal assistance which must be taking place between South Africa and Germany.

Other analysts said the National Prosecuting Authority (NPA) should expedite the process to prosecute Jooste and bring to finality one of the biggest corporate and accounting scandals to rock South Africa.

Others pointed out that the NPA was constrained in terms of the capacity to go after Jooste, given the cross-continent nature of efforts required to roll out prosecution.

“It’s really a big issue around assessment of the NPA and their prospects of success as well as their capacity to run the case.”

BUSINESS REPORT

Related Topics:

Steinhoff2023South AfricaFraudCorruptionbusinessFinance


Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? Jaap Peer
Jaap Peer:

Theodore de Klerk, 21 Jahren Steinhoff

 
16.12.23 16:44

Theodore de Klerk

Theodore de Klerk ist seit 21 Jahren als Finanzvorstand bei Steinhoff International Holdings tätig. Steinhoff International Holdings ist Teil der Holding Companies & Conglomerate-Branche und mit Sitz in Südafrika.

www.zoominfo.com/p/Theodore-De-klerk/-1515010486

Note:

21 Jahren as key excutive/director at Steinhoff International!

Betrug durch Jooste, andere Direktoren und Kollegen von de Klerk?

Unser Theodore de Klerk hat es nicht gewusst......

Nein, wir haben es nicht gewusst........

Stay tuned!



Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? H731400
H731400:

@Jasp

 
18.12.23 11:55
der einzigste Fall in 100 Jahren Börse in dem die Aktionäre 2 mal verarscht wurden !

the only case in 100 years of the stock market in which shareholders were fooled twice !
Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? H731400
H731400:

@Jasp

2
18.12.23 11:57
and now even a third time with the CVRs !

und jetzt sogar noch ein 3. mal mit den CVRs
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#1007

Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? Leniworld
Leniworld:

Neexx

 
18.12.23 13:10
...das wäre ja wie Weihnachten
Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? Thor Donnerkeil
Thor Donnerk.:

Nein, er hat schon recht

 
18.12.23 13:15
Hier wurden - zumindest diejenigen, die schon vor dem Bilanz -Skandal von Dezember 2017 dabei waren und bis zuletzt dabei blieben - vom unfähigen und hörigen Management im Verbund mit den gierigen HFs gleich 2x verarscht. Viele wurden hier um verdammt viel Kohle gebracht. Im fünfstelligen, sechsstelligen und in Ausnahmefällen sogar siebenstelligen Bereich. Das ist dramatisch und hat so manchen auch in den finanziellen Ruin getrieben. Und ob die CVR jemals einen Wert haben werden, weiß niemand. Also da sollte man schon realistisch bleiben und besser mal nichts erwarten, dann kann man auch nicht enttäuscht werden. Insofern hat der H7 absolut recht.  
Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? Leniworld
Leniworld:

Thor

 
18.12.23 14:48
Stimmt.
War vor 2017 dabei.
6-stellig Minus.
3 x verarscht.
nichts verkauft - 1.000.000 CVRs

...die Hoffnung stirbt zuletzt
Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? Leniworld
Leniworld:

Thor

2
18.12.23 14:54
NACHTRAG:
...die größte Luftnummer zu der 3 x Verarsche war aber die SDK.

Besser nichts gemacht , als nur "DICKE BACKEN"

 
Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? JimmyGemini
JimmyGemini:

Sie war auch spät dran

 
18.12.23 18:32
Wir hätten nicht warten sollen, ob das nette "Angebot" vom 15.12. vielleicht doch gar nicht so übel ist.
Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? H731400
H731400:

NeXX222

 
19.12.23 18:16
bei Dir frage ich mich mittlerweile ob Du Deinen Schwachsinn wirklich selber glaubst ?  
Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? Sealchen
Sealchen:

CVRs

 
20.12.23 11:44
Erfreut man sich hier immer noch digitalen Luftaktien, welche in keinen Depots abliegen?

Kauft doch mal echte wertige Firmen.. da hätte man die letzten Monate und Jahre mal echtes Geld verdient, anstatt Jahre von Lebenszeit damit zu verschwendet Träume hinterherzujagen nur um festzustellen das se jetzt geplatzt sind...

Das ist doch kein Leben.. das is doch psycho...
Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? NeXX222
NeXX222:

Absolut

3
20.12.23 12:59
Die CVR zu nehmen war die richtige Entscheidung.

Das sieht man auch daran, dass die Leute, die nun keine haben sondern nur ihre Verluste realisiert haben, hier immer noch ständig reinschauen.

Können wohl nicht loslassen und hoffen, dass die CVR nie was wert werden.

Was aber wenn hier demnächst ein ordentliches Preisschild auf den CVRs steht… das wird sehr schmerzhaft für alle ohne CVRs :-D
Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? TP_2
TP_2:

Ich sehe die Aussichten für die CVRs positiv

2
20.12.23 13:50
Ich hätte ja auch lieber die Aktie behalten, aber nun sind die CVRs das einzige was wir haben. Schlecht dagegen zu reden erschließt sich mir nicht, da die Nummer gelaufen ist. Entweder du hast welche oder eben keine. Kaufen oder Verkaufen geht nicht, also warum Leuten erzählen, dass die nie einen Wert haben werden? Verstehe ich nicht.
Bei den CVRs bin ich mir sicher, dass die Hedgies die Beteiligungen hochpushen werden. Am Ende des Tages verdienen die doch 3-fach.
1. Beim Hochpushen gewinnen ihre direkten Investitionen in Pepco, Pepkor und Tempur Sealy
2. Je höher das geht, umso mehr bekommen sie von ihren angeblichen Krediten zurück, und das zu 100%
3. Von allem was über die Schulden hinaus drauf kommt bekommen sie mindestens 80%, vermutlich mehr da sie einen großen Batzen der nicht abgerufenen CVR zusätzlich erhalten

Also warum sollten die nicht richtig Gas geben? Aber Moment, das machen sie natürlich erst nach Ablauf der Registrierung. Denn je mehr Aktien nicht in CVRs gewandelt werden, desto größer ihr Aufschlag. Was wir im Moment an Anstieg sehen ist ergo noch ohne das Zutun der Hedgies. Hmm, dann macht es ja vielleicht doch Sinn die CVRs hier noch schlecht zu reden, wenn man denn zu den Hedgies gehört oder von ihnen bezahlt wird.

Leute, wenn noch nicht geschehen, dann registriert eure Aktien für die CVRs. Schlimmstenfalls hattet ihr etwas Aufwand, aber wer es garnicht versucht hat keine Chance und wirft zudem den Hedgies seine CVRs zu ca. 90% in den Rachen.
Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? megasteini
megasteini:

Die CVR zu nehmen war die richtige Entscheidung .

 
20.12.23 14:26
die Leute, die nun keine haben besitzen Sicherheit und Angst zugleich.
Mit Sicherheit werden Sie nicht von einem Wert profitieren und Angst vor einem eventuellen Wert und einer verpassten Chance. Uns Besitzern bleibt nur die Hoffnung, zwei zu eins für die Besitzlosen. Tja manchmal ist eben weniger mehr.  
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#1018

Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? Paxi
Paxi:

Gedanken

5
20.12.23 21:45
Ich wünsche euch, auch wenn verfrüht, allen ein hoffentlich einigermaßen frohes Fest. Schaut das ihr zufrieden seid, jammert keinen verpassten Gelegenheiten hinterher, schaut nach vorn. Allen ist doch hier klar gewesen, das der Ritt auf der Rasierklinge eben auch nach hinten losgehen kann.
Schlimm natürlich für die, die hier existentielle Einlagen getätigt haben. Ich denke dabei an Leute wie Klaas oder Aboutback der zum Mittsommer dieses Jahres seiner Verzweiflung derart Ausdruck verliehen hat, dass ich nur das schlimmste befürchten kann. „“ entschuldige wenn ich mich nicht getraut habe, mich bei dir zu melden, ich hoffe du liest diese Zeilen und kannst verzeihen! Meine Einladung an die Küste steht jedenfalls. Ja, wie gesagt, die Tage werden kürzer, irgendwann werden sie auch wieder länger.
Also nochmal, tragt diese Schlappe nicht mit euch herum, seht zu das ihr andere Wege findet.

Nun noch ein paar trockenbröselige Hinweise für die, wie ich fürchte allerwenigsten. Das wesentliche werdet ihr sowieso schon auf dem Radar haben trotzdem noch der Hinweis:

Bundesverfassungsgericht. Anhängige Verfahren
AZ: 2 BvL 3/21

Eine Notiz hierzu, nicht ganz unwesentlich:
„ Neue Falle bei ausgebuchten oder wertlosen Papieren“

Link: www.lohnsteuer-kompakt.de/steuerwissen/...wertlosen-papieren/

Wertvoll die Information zu Fall 2!



Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? Berliner_
Berliner_:

TP_2 #1.038

4
21.12.23 15:05
"3. Von allem was über die Schulden hinaus drauf kommt bekommen sie mindestens 80%, vermutlich mehr da sie einen großen Batzen der nicht abgerufenen CVR zusätzlich erhalten"

Wann sollte bitte das der Fall sein? Sorry, unser Meinung nach wird das nie der Fall sein, weil das einfach nicht möglich ist, da die schwachen Beteiligungen nie in der Lage sein werden, so viel Gewinn zu erzielen. Diese horrenden und immer noch und stätig wachsenden Schulden, werden nie ganz zurückgezahlt, was aber nicht bedeutet, dass die Hf in der Zeit nichts verdienen werden, im Gegenteil ...
Und dass man hier über LdP so negativ schreibt, nachdem er hier quasi Jahre lang gelobt wurde, der Steinhoffheld ...  wundert uns sehr. Der Man hat nur seinen Job gemacht, und man muss es sagen, er hat den verdammt gut gemacht, er hat Steinhoff mit Müh und Not gerettet, was vor paar Monaten noch als unmöglich erschien (dazu: sehe die Aktie und die ganzen News). Deswegen darf er weiterhin als Manager weiter tätig bleiben. Ich bin schon neugierig, ob er ab jetzt endlich mal fair bezahlt wird!?? Vielleicht wird uns diese Info, ein wenig  später, der Steinhoff Experte Squideye liefern.  
Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? Berliner_
Berliner_:

Ergänzung zu #1042

4
21.12.23 15:47
Als Belegung zu den schlechten Gehälter der paar exzellenten Steinhoff Managern:

www.citizen.co.za/business/...s-off-market-who-made-billions/

"Steinhoff CEO Louis du Preez has been paid a total of €15.5 million in the last five financial years (2023 excluded). This equates to R266 million at the respective average exchange rates."

"CFO Theodore de Klerk (who acted as COO until his appointment as CFO on 1 September 2019) has been paid a total of €11 million (R198 million). Prior to his appointment, Philip Dieperink was CFO."


Hoffentlich werden diese für ihre hervorragenden Leistungen (sie haben Steinhoff nach dem grausamen 2017er betrug gerettet!) in der Zukunft fairer als bisher bezahlt.

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#1022

Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? Leniworld
Leniworld:

TP_2

 
21.12.23 16:24
Genau so wird es laufen.
Es ist ja auch Weihnachten.
Immer positiv denken.

Allen ein frohes Fest und rutscht gut rein.  

Leniworld
Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? Berliner_
Berliner_:

TP_2

4
21.12.23 16:47
Diese Hellseher haben aber bis jetzt ganz richtig hellsehen können, und sie haben hier soooo viel gewarnt ;-)
Ihr schreibt da oben, dass ihr schon 3 mal vom Management bzw. v. Steinhoff verarscht wurdet, wobei ich das persönlich nicht als eine Verarsche sah, sondern als Naivität und Sturheit. Wie ich schon oben schrieb, hier gab es so viele Warnungen, so viele, wie bei keiner anderen  Aktie, die wir kennen. Und ihr glaubt immer noch, dass ihr mit dem ex-Steinhoff "reich" werdet? OK, dann reden wir noch mal 2027 darüber ;-) Echt, manche können 100Mal auf die Nase fallen, und trotzdem machen sie weiterhin den gleichen Fehler und sie fallen auch das 200. Mal auf die Nase. Die Börse braucht genau solche Investoren  ;-)
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#1025


Seite: Übersicht ... 38 39 40 42 43 44 ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Andreas 108, Sealchen, relaxed, silverfreaky, SzeneAlternativ

Neueste Beiträge aus dem Steinhoff Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
318 361.195 Steinhoff International Holdings N.V. BackhandSmash Luhser 19.04.24 21:40
7 1.491 Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? NeXX222 dare81 17.04.24 14:38
40 20.780 STEINHOFF Reinkarnation Sandra1990 SouthernTrader 22.03.24 17:52
126 89.303 Steinhoff Informationsforum DEOL Wallnuss 22.03.24 13:38
  61 influ Berliner_ Thor Donnerkeil 23.01.24 18:40

--button_text--