Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 806  807  809  810  ...

STEINHOFF Reinkarnation

Beiträge: 20.797
Zugriffe: 4.158.179 / Heute: 1.615
Steinhoff Int. Hol. kein aktueller Kurs verfügbar
 
STEINHOFF Reinkarnation SzeneAlternativ
SzeneAlternat.:

...spannend ?

 
25.09.23 17:54
Damals, heute, übermorgen ?
Ne....

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von SPDR

SPDR MSCI World Technology UCITS ETF
Perf. 12M: +35,35%
SPDR MSCI World Communication Services UCITS ETF
Perf. 12M: +33,97%
SPDR S&P U.S. Technology Select Sector UCITS ETF
Perf. 12M: +32,07%
SPDR S&P U.S. Communication Serv. Select Sector UCITS ETF Ac
Perf. 12M: +29,31%
SPDR MSCI Europe Financials UCITS ETF
Perf. 12M: +16,50%

STEINHOFF Reinkarnation cvr info
cvr info:

@schoppinquin #20181: dafür brauchen sie aber Geld

 
25.09.23 22:41
um ihre eigenen Anleihen billig aufzukaufen ;-) Offenbar haben sie das derzeit aber nicht.

Außerdem läuft die Anleihe 5 Jahre. Bei 7,5% per anno müsste der Kaufkurs bei 69,656% liegen für eine 0%-Finanzierung. Formel: 0,69656 x 1,075 hoch 5 = 1.  

Ganz so einfach ist es dann doch nicht. Und ist denn schon alles verkauft worden ?  
STEINHOFF Reinkarnation frechdax1
frechdax1:

3 Nullen nach dem Komma

 
26.09.23 13:28
Und jetzt ist Funkstille
Boah, da gibt es für 1 € fast 1000 Steinhoff
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#20179

STEINHOFF Reinkarnation gewinnnichtverlust
gewinnnichtve.:

Conforama Iberia

 
26.09.23 17:30
Ich habe zwar mitbekommen, dass Conforama Frankreich und Conforama Schweiz an XXXLutz (also Seifert) verkauft worden ist und jetzt muss ich noch lesen, dass XXXLutz auch nach Spanien und Portugal expandiert mit Conforama Iberia.

Also wenn es einen Gewinner gibt beim Steinhoff Skandal, dann ist das mit Sicherheit Seifert.

Und wenn wir uns die Gewinner anschauen, dann können wir auch einen Blick auf die großen Verlierer machen und da fallen mir nur die Steinhoff-Aktionäre ein. Keine Bank, kein Managementmitglied, keine Anwälte, das sind leider alles die Gewinner und es gibt nur einen einzigen großen Verlierer und alles muss mal wieder der Aktionär stemmen.

www.derstandard.at/story/3000000188545/...panien-und-portugal

STEINHOFF Reinkarnation Wallnuss
Wallnuss:

Im letzten Jahr wurde die Meldung

 
27.09.23 12:01
zwischen März und Dezember nicht mehr unter den Mitteilungen zu lesen. Ich habe jedenfalls keine gesehen.

nmM

LG

Der Wallnuss  
STEINHOFF Reinkarnation Thor Donnerkeil
Thor Donnerk.:

Korrekt Wallnuss

2
27.09.23 13:13
Wenn man die Zeit ab dem Bilanzskandal in 12/2017 bis zur "freudigen Enteignungsverkündung" an die Aktionäre am 15.12.22 betrachtet, also ziemlich genau 5 Jahre, dann war dieser "Warnhinweis" in Summme vielleicht ein Jahr lang zu lesen, und satte 4 Jahre nicht ! Wir sprechen also von 1/5 der Zeit, wo "gewarnt" wurde. Lass es etwas mehr als 1 Jahr gewesen sein, aber länger als 1,5 Jahre in Summe waren es nie und nimmer (25% des Zeitrahmens). Und wovor wurde  denn überhaupt gewarnt? Es wurde keineswegs nur vor dem "Kauf"gewarnt, sondern vor dem "Handel". Dazu gehört sowohl Kauf als auch Verkauf. So sieht es nun mal aus. Und wie geschrieben: die überwiegende Zeit gab es diesen Warnhinweis eben NICHT, was die Aktionäre natürlich sich in trügerischer Sicherheit wiegen ließ (zumindest, was das Management betrifft).  
STEINHOFF Reinkarnation Dirty Jack
Dirty Jack:

Warnungen

2
27.09.23 13:40
Am 13.08.2019 erschien in der EQS von 09.05 Uhr letztmalig folgender Satz:

„Shareholders and other investors in the Company are advised to exercise caution when dealing in the securities of the Group.“

Am 13.09.2019 in der EQS von 19:00 Uhr war der Satz verschwunden.

Grund waren die am 13.08.2019 in Kraft getretenen CVA Verträge (Umsetzungsdatum).

Erst am 15.12.2022 in der EQS von 07:00 Uhr erschien dann nachfolgender Hinweis:

„Any SIHNV shareholder who is in any doubt as to his or her position should consult an appropriate professional advisor without delay.“

Dieser Hinweis wurde in der EQS von 07:05 Uhr und in den darauffolgenden EQS wiederholt und stellt keine Handelswarnung dar.

www.eqs-news.com/de/company/...f0-ea7c-11e8-902f-2c44fd856d8c
STEINHOFF Reinkarnation lehna
lehna:

#189 Der Aktionär hat nach 2017

 
27.09.23 13:43
bei Steinhoff gar nix mehr gestemmt.
Ein Zocker hat da nur noch den verlotterten Pfusch an einen anderen verklitscht.
Das hat doch mit investieren nix mehr zu tun, wenn ein abgestürzter Beschisser am Markt hin- und hergeworfen wird und am Tropf von Hedgis hängt.
Ok, Wolkenkuckucksheim-Phantasien gabs leider jede Menge- aber so tickt nun mal der Talk.  
Solche Skandalwerte laufen halt im Talk immer, während stabile Papiere oft ein Schattendasein führen.
Da man da ja nicht vom Porsche 911 und Malediven träumen kann...


Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#20185

STEINHOFF Reinkarnation Thor Donnerkeil
Thor Donnerk.:

Eine Aktie

2
27.09.23 17:20
Kann in Deutschland bis auf maximal 0,0001 € fallen, entspricht genau 1/100 Cent . Dann würden 100 Aktien also genau 1 Cent kosten (zzgl. Ordergebühren von einem Vielfachen davon). Ob das hier auch noch auf 0,0001 € geht, sei dahingestellt. Einen echten Wert hat das Teil schon lange nicht mehr.  
STEINHOFF Reinkarnation bolino
bolino:

etf_investor

3
27.09.23 17:47
"Vielleicht müssen die LV ja noch zurückkaufen, dann steht Steinhoff nächste Woche bei 1,49 Euro."

Dafür gab es ja die 4 Milliarden neuen Aktien für ein 0,01 Cent um ganz in Ruhe das Buch der Leerverkäufe zu schließen (ehemals Absicherungen der Gläubiger).
STEINHOFF Reinkarnation Thor Donnerkeil
Thor Donnerk.:

etf Investor:

 
28.09.23 00:27
Du hast schon mal ne Null zu viel nach dem Komma angehängt, damit geht's doch schon los ;-)

Ansonsten schrieb ich doch von 1/100 Cent, nicht von 1/100 Euro.

1/100 Euro = 0,01 € = 1 Cent
1/100 Cent = 0,0001 €  = 1/10.000 Euro (niedrigst möglicher Kurs in D.)

Ist doch gar nicht so schwer ;-)  

Aber um nicht ganz OT zu bleiben: Man darf gespannt sein, wann der Handel mit den Steinis jetzt endgültig eingestellt wird. Möglicherweise ab Montag, aber wetten würde ich da nicht wollen.  
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#20189

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#20190

STEINHOFF Reinkarnation Lazoman
Lazoman:

Pepco

 
28.09.23 08:37
Wächst nicht mehr so wie gehofft.

www.pepcogroup.eu/media-and-news/...d-organisational-changes/
STEINHOFF Reinkarnation lehna
lehna:

#202 Öhm, tikay

 
28.09.23 09:22
Mach  gerne den Kasper unter chronischen Bullen, die sich an einem Spitzbuben festkrallen ..
STEINHOFF Reinkarnation megasteini
megasteini:

Provokation?

 
28.09.23 12:24

PEPCO GROUP N.V. EO-,01
NL0015000AU7
4,908 €
5,565 €
-15,40 %
-0,86 €
STEINHOFF Reinkarnation lehna
lehna:

Ui

 
28.09.23 14:05
Das mit Trödel stramm wachsende Töchterlein wird nun bei Bullen auch immer unbeliebter...
STEINHOFF Reinkarnation 32121019
Die 6 vom Oktober 2022 ist nun Geschichte, der Boden war anscheinend zu brüchig.
Pepco kann ja auch niemals die total überschuldete Mutter aufpäppeln- ihr längst zusammengekrachtes Geschäftsmodell saniern...



STEINHOFF Reinkarnation Manro123
Manro123:

Naja die Mutti

 
28.09.23 14:16
ist ja auch im Besitz der Tochter pepco und es ist doch klar das pepco hier aufkommen wird für die Mutti..
STEINHOFF Reinkarnation f.kadhim
f.kadhim:

Depotbestätigung

 
28.09.23 14:38
Soll  die Depotbestätigung  der Bank in englisch sein  oder geht auch in deutsch ??
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#20197

STEINHOFF Reinkarnation gewinnnichtverlust
gewinnnichtve.:

Pepco heute -20%

4
28.09.23 15:45
Läuft nicht mehr so gut bei unserem ehemaligen Zugpferd:

www.pepcogroup.eu/media-and-news/...d-organisational-changes/

Übersetzt ins Deutsche:
Handelsupdate der Pepco Group NV, Strategieüberprüfung und organisatorische Änderungen
28. September 2023
Wie in unserer Ankündigung vom 12. September 2023 berichtet, erlebte die Gruppe in den letzten Wochen in unseren Kernmärkten Mittel- und Osteuropa („CEE“) ein zunehmend herausforderndes Handelsumfeld mit einer schwächeren Verbrauchernachfrage nach unseren wichtigsten Bekleidungs- und allgemeinen Warenkategorien. Dies führte dazu, dass die Umsätze von Pepco im August geringer ausfielen als erwartet und sich im September verschlechterten, mit negativen Umsätzen auf vergleichbarer Basis und einer schwächer als erwarteten Leistung neuer Filialen.

Aufgrund einer langsameren Verkaufsrate haben wir bisher noch nicht die erwartete Erholung der Bruttomargen gesehen, da wir weiterhin die Bestände abarbeiten, die wir zu einem höheren Preis zu Beginn des Jahres gekauft haben. Darüber hinaus fiel der Zeitpunkt, zu dem unsere Herbst-/Winterkollektion in die Läden kam, mit dem anhaltend warmen Rekordwetter in unseren Kernmärkten in Mittel- und Osteuropa zusammen, was zu einer schwächeren Kundennachfrage zu diesem Zeitpunkt führte.

Die schwächeren Umsätze, der anhaltende Inflationsdruck auf die Kosten und die Belastung durch Investitionen in neue Filialen haben zu einer weiteren Abwärtskorrektur unserer Prognose für das Gesamtjahr 2023 geführt. Darüber hinaus haben wir die angemessene Höhe der Lagerbestände im Hinblick auf überprüft das schwächere Handelsumfeld. Wir erwarten nun ein bereinigtes EBITDA (IFRS 16) für das Geschäftsjahr 23 von etwa 750 Millionen Euro (EBITDA für das Geschäftsjahr 22: 731 Millionen Euro). Ungeachtet der schwächeren Gewinnentwicklung verfügt der Konzern über eine starke Bilanz mit Zugriff auf über 400 Millionen Euro an Liquidität (aus Barmitteln und Kreditfazilitäten) und generiert weiterhin einen starken Cashflow aus seiner Geschäftstätigkeit.

Wir haben sofortige und entscheidende Schritte unternommen, um die Managementstruktur der Gruppe neu auszurichten, um die aktuelle Leistungsschwäche, die herausfordernden Verbrauchertrends und den kürzlichen Abgang des scheidenden CEO zu berücksichtigen. Infolgedessen wird Anand Patel, der Geschäftsführer des Pepco-Geschäfts, mit sofortiger Wirkung zurücktreten. Er wird durch Barry Williams, den Geschäftsführer von Poundland, ersetzt. Austin Cooke, derzeit Chief Operating Officer (COO) von Poundland, wird die Rolle des Managing Director von Poundland übernehmen.

Wir haben außerdem ein neues Group Executive Committee eingerichtet, das eine Strategieüberprüfung in der gesamten Gruppe durchführen wird, um den Schwerpunkt stärker auf die Bewältigung von Kosten und Initiativen zu legen, die in naher Zukunft voraussichtlich angemessene Renditen generieren, die Umwandlung in ein einziges Unternehmen zu beschleunigen und sich wieder auf unser Unternehmen zu konzentrieren Kernmärkte.

Andy Bond, Vorstandsvorsitzender, sagte: „Wir sind weiterhin zuversichtlich, dass wir Europas führenden Discount-Einzelhändler mit vielfältigen Angeboten aufbauen können, der den Verbrauchern ein großes Sortiment an FMCG-, Bekleidungs- und allgemeinen Handelswaren bietet.“ Es ist jedoch klar, dass wir uns wieder darauf konzentrieren müssen, unsere Kunden in unserem Kerngeschäft zu bedienen und gleichzeitig ein maßvolleres Wachstum zu erzielen. Wir müssen die Rentabilität und die Cash-Generierung in unserem etablierten Geschäft verbessern und gleichzeitig einen gezielteren Wachstumsplan in den Märkten verfolgen, in denen wir bereits präsent sind.“

Die Pepco Group wird ihr Handelsupdate für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2023 am 12. Oktober 2023 veröffentlichen. Ein detaillierteres Update zu den überarbeiteten strategischen Plänen der Gruppe für das Unternehmen wird am kommenden Kapitalmarkttag am 18. Oktober 2023 vorgestellt.



Wenn Sie sich unsere Telefonkonferenz aus der heutigen Ankündigung mit Andy Bond (Vorstandsvorsitzender) und Neil Galloway (Finanzvorstand) ansehen möchten, folgen Sie bitte dem folgenden Link:

stream.brrmedia.co.uk/broadcast/6514405a01d979c8a2ec7e77
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#20199

STEINHOFF Reinkarnation FortunaStein
FortunaStein:

Clown

 
28.09.23 20:12

Seite: Übersicht ... 806  807  809  810  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Steinhoff Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
126 89.368 Steinhoff Informationsforum DEOL Wakovy 11:01
6 896 Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? NeXX222 cvr info 01.12.23 22:46
318 361.149 Steinhoff International Holdings N.V. BackhandSmash Jaap Peer 01.12.23 16:24
40 20.796 STEINHOFF Reinkarnation Sandra1990 Sandra1990 28.11.23 11:26
23 122 Wie ich mit Steinhoff fast 20.000€ verloren habe lerry lehna 02.11.23 09:40

--button_text--