Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse .Kaufen um 17 €

Beiträge: 44
Zugriffe: 11.150 / Heute: 1
Sino 25,40 € -0,78% Perf. seit Threadbeginn:   +49,06%
 
Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Peddy78
Peddy78:

Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 €

 
18.01.08 10:20
#1
Hier wird verdient,
egal ob es an der Börse rauf oder runter geht.
Und wenn alles vor Panik verkauft,
kassiert Sino trotzdem kräftig.

Um 17 € interessantes Einstiegsniveau.
In einem Jahr sollten hier schöne Kursgewinne eingefahren sein.

Manchmal dauert es eben etwas länger bis die Investoren auf zu Unrecht abgestrafte Werte aufmerksam werden.

Sino gehört definitiv dazu.

Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € 3905609

Sino mit neuem Rekord beim Vorsteuergewinn
17.01.2008 - sino hat im abgelaufenen Kalenderquartal, dem ersten Viertel des Geschäftsjahres 2007/2008, einen Gewinn vor Steuern von 1,36 Millionen Euro erzielt. Es sei das beste Quartal der Unternehmensgeschichte gewesen, meldet der Broker am Donnerstag. Das Wachstum wird mit 39 Prozent beziffert. Unter dem Strich fällt ein Gewinn von 39 Cent je Aktie an, 56 Prozent mehr als im Vergleichzeitraum 2006. Neben dem operativen Geschäft entwickle sich auch die Beteiligung tick-IT AG hervorragend.

Auch das neue Jahr sei ausgezeichnet angelaufen. Im gesamten Geschäftsjahr 2007/2008 rechnet das sino-Management mit einem Gewinn zwischen 3,04 bis 3,71 Millionen Euro nach 2,99 Millionen Euro im Vorjahr, was 1,30 bis 1,60 Euro je Aktie entspräche. Die Gewinne sollen weiterhin voll als Dividende ausgeschüttet werden.
( mic )
18 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2


Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Hand
Hand:

Ist schon seltsam

 
18.03.08 19:24
#20
Heute HV, die Aktie in F +2,96% auf 17,00€

trotz 1,28 Dividende.

Hand --- der Sino liebt.
Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Herrmann
Herrmann:

SINO heute Kurs mit Dividendenabschlag von 1,28

2
19.03.08 12:54
#21
Nach wie vor alles im grünen Bereich bei Sino. Der Dividendenabschlag von 1,28 hat den Kurs erst einmal gedrückt und kann sich nun wieder nach oben bewegen, zumal alle Analysten die Aktie positiv beurteilen.
Frohe Ostern allerseits!!
Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Peddy78
Peddy78:

Unter 15 € mal Sino anschauen.

 
15.04.08 15:00
#22
Abstrafung trotz leichtem Rückgang und etwas schlechterer Zahlen ÜBERTRIEBEN.

Aber unter 15 € sicher interessant.
Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € bull2000
bull2000:

Etwas langweilig, aber ein solides Investment,

 
16.04.08 20:28
#23
beachtlich auch die Dividendenrendite von rund 10 % für 2008.  
Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Fintelwuselwix
Fintelwuselwix:

@bull

 
16.04.08 20:46
#24
da die Divi schon im März gezahlt wurde kannste die Dividendenrendite von 10% für 2008 knicken! Spannend ist die Divi im nächsten Jahr, und ob die auf gleichem Niveau gehalten werden kann...oder ob es dann überhaupt noch eine gibt?
Ich war hier auch mal dabei und bin eigentlich auch überzeugt von Sino, aber ich bin auch froh hier rechtzeitig die Notbremse gezogen zu haben.
Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € bull2000
bull2000:

Mein lieber fintel,die "Divi" für 2007 wurde im

2
17.04.08 11:03
#25
März 2008 gezahlt, und die  f ü r  2008 wird ggf. im März 2009 gezahlt werden, und wie bereits gesagt zu einer erwarteten  Dividendenrendite von rund 10% führen. Für einen mittel- bis langfristig orientierten Investor ist dies durchaus ein starkes Argument, weil es den Kurs nach unten absichert. Mir ist kein weiteres Unternehmen bekannt, welches so konsequent eine Vollausschüttungspolitik betreibt. Das Geschäftsmodell von Sino hat sich bislang als sehr tragfähig erwiesen, denn auch oder gerade bei volatilen Börsen wird von der professionellen Kundschaft weiterhin stark getradet. Dazu kommt, dass der Nettogewinn 2008 und damit auch die Ausschüttung bei sino c.p. schon allein aufgrund der seit diesem Jahr geltenden niedrigeren Ertragsteuersätze ansteigen wird. Auch ich war mal dabei und wurde ausgestoppt, aber der Wert bleibt interessant, und ich werde ihn weiter beobachten.  
Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Peddy78
Peddy78:

Alternativ u gerade JETZT wieder sehr Interessant:

 
17.04.08 11:07
#26
LLoyd Fonds,

knapp 10 % Div. Rendite (Vor der Ausschüttung)
und Top-Zahlen,

die vor zu großen Kursrückschlägen in stürmischen Zeiten schützen sollten.

Man beachte dazu auch den Thread im Lloyd Forum.
Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Peddy78
Peddy78:

sino AG / Quartalsergebnis. Rückläufig.

 
18.04.08 08:59
#27
WWW.COMDIRECT.DE

News - 18.04.08 08:54
DGAP-News: sino AG (deutsch)

sino AG | High End Brokerage: Gutes Ergebnis im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2007/2008; EBT 2,26 Millionen Euro / EPS 0,65 EUR; 2. Quartal 2007/2008: EBT 902 T Euro / EPS: 0,26 Euro

sino AG / Quartalsergebnis

18.04.2008

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

Düsseldorf, 18.04.2008

Die sino AG hat mit einem Ergebnis vor Steuern von 2,26 Millionen Euro das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2007/2008 gut abgeschlossen. Im Zeitraum vom 01. Januar 2008 bis 31. März 2008 belief sich der Gewinn vor Steuern auf 902.000 Euro. Das Ergebnis pro Aktie lag bei 0,26 Euro (-35% ggü. Vorjahr). Insbesondere aufgrund der deutlich nachlassenden Börsenumsätze im Februar und März 2008 liegt das EBT im ersten Halbjahr um 19,5% unter dem Vorjahr.

Die gesamten Nettoerlöse lagen im abgelaufenen Quartal bei 3,64 Millionen Euro, und damit 8,9% unter dem Niveau des Vorjahresquartals. Die Verwaltungsaufwendungen inklusive Abschreibungen stiegen gegenüber dem Vorjahresquartal um 319.000 Euro bzw. 14,1% auf 2,58 Millionen Euro. Hierfür waren unter anderem verschiedene einmalige Aufwendungen im Rahmen des zehnjährigen Bestehens der Gesellschaft verantwortlich. Zusätzlich fielen Abschreibungen auf den Wertpapierbestand der Gesellschaft von 159.000 EUR an.

Die sino AG hat im abgelaufenen Quartal 381.052 Trades abgewickelt (-1,4% ggü. Vorjahr). Die Zahl der Futures-Orders, die an der Eurex ausgeführt wurden, hat die sino AG gegenüber dem Vorjahresquartal um mehr als 150% gesteigert. Dies ist ein großer Erfolg der Handelsoberfläche ‚The GRID', die innerhalb des sino MXPRO neu eingeführt wurde. Per 31.03.2008 wurden, nach Schließung inaktiver Depots, 618 Depotkunden betreut, 4,4% mehr als im Vorjahr.

»Wir sind mit dem Ergebnis des ersten Halbjahres zufrieden. Seit den außerordentlich guten Börsenumsätzen im Januar gab es an den Märkten einen deutlichen Rückgang des Handelsvolumens. Wir sind unverändert davon überzeugt, dass wir uns durch unsere Abwicklungsqualität und Innovationskraft auch in Zukunft besser entwickeln werden als die Wettbewerber. Unsere herausragenden Benotungen bei der Wahl zum Online-Broker des Jahres und der Erfolg unserer neuen Futures-Handelsoberfläche ‚The GRID' sind Beleg dafür«, so Ingo Hillen, Gründer und Vorstand des Unternehmens.

Die 1998 gegründete sino AG hat sich auf die Abwicklung von Wertpapiergeschäften für die aktivsten und anspruchsvollsten Privatkunden in Deutschland spezialisiert und entwickelte sich in kurzer Zeit zum Synonym für High End Brokerage. Die aktuell 24 Mitarbeiter betreuen derzeit rund 620 Depots mit einem durchschnittlichen Volumen von deutlich über 400.000 Euro. Aktionäre der sino AG sind unter anderem die Gesellschaft für industrielle Beteiligungen und Finanzierungen mbH, eine 100%ige Tochter der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG sowie die beiden Vorstände. Die sino AG hat im Geschäftsjahr 2006/2007 (01.10.2006-30.09.2007) ein Ergebnis vor Steuern von 5,0 Millionen Euro erzielt. Das Ergebnis pro Aktie betrug 1,28 Euro. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet die Gesellschaft ein Ergebnis pro Aktie zwischen 1,30 - 1,60 Euro.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Ingo Hillen, Vorstand Finanzen und Handel - ihillen@sino.de | 0211 3611-2040



18.04.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: sino AG Ernst-Schneider-Platz 1 40212 Düsseldorf Deutschland Telefon: +49(0)211 3611-0 Fax: +49(0)211 3611-1136 E-Mail: info@sino.de Internet: www.sino.de ISIN: DE0005765507 WKN: 576550

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
SINO AG Inhaber-Aktien o.N. 13,92 +0,14% XETRA
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Herrmann
Herrmann:

Performaxx - sino kaufen

 
23.04.08 18:06
#28
13:44 23.04.08

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Performaxx" stufen die Aktie von sino (ISIN DE0005765507/ WKN 576550) weiterhin mit "kaufen" ein.

sino habe sich in den letzten Monaten der schwachen Umsatzentwicklung an den Börsen nicht entziehen können und im ersten Halbjahr lediglich einen Zuwachs der Nettoerlöse von 5,2 Prozent verzeichnet. Trotz eines Rückgangs des Vorsteuerergebnisses von 19,6 Prozent sei der Nettoüberschuss dabei mit 1,53 Mio. Euro stabil gehalten worden.

Die Experten würden davon ausgehen, dass auch die kommenden Monate für Broker eher schwierig würden. Das Management sehe allerdings bislang keinen Anlass, die Erwartungen für das Gesamtjahr zu ändern, und rechne weiterhin mit einem Gewinn zwischen 3,04 und 3,71 Mio. Euro. Die Prognose der Experten liege nun mit 3,1 Mio. Euro am unteren Ende der Spanne. Damit sei die Aktie derzeit nur mit einem KGV von 10,5 für das laufende Geschäftsjahr bewertet und biete zudem eine höchst attraktive Dividendenrendite von 9,6 Prozent.

Vor diesem Hintergrund bekräftigen die Experten von "Performaxx" ihr Kaufurteil für die sino-Aktie, auch wenn die schwierigeren Rahmenbedingungen das geschäftliche Risiko etwas erhöht haben. (Analyse vom 23.04.2008) (23.04.2008/ac/a/nw)  
Anzeige: Smartbroker
Sino-Aktie jetzt dauerhaft für 0€ handeln! + Aktienhandel für 0€

+ Derivatehandel für 0€
+ Kostenlose Sparpläne
+ Keine Depotgebühren

Jetzt KOSTENLOS handeln auf
www.smartbroker.de
Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Peddy78
Peddy78:

Die Dt. Börse legte gestern Abend Rekordergebnisse

 
07.05.08 08:30
#29
vor.

Und die Sino notiert auf Tiefstkursen.

So schlecht wie der Kurs ist kann es bei Sino aber auch nicht laufen.

Unter 13 € wie ich finde ne Wette wert.

Was denkt ihr?

Kaufen Vor die nächsten Zahlen kommen und vor die anderen es wieder tun.

UNTER 13 €.
Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Peddy78
Peddy78:

Sino,auch so ein Wert.Hier zwar viel zu früh dabei

 
07.05.08 11:14
#30
aber im Club heute nach Deutsche Börse Zahlen früh genug unter 13 € noch zum Einstieg geraten.

Wieso immer erst kaufen wenn andere schon gekauft haben?

Früher informiert sein IM CLUB.

SINO AG  13,30 €  +5,13% HEUTE.
Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Peddy78
Peddy78:

Noch ein letztes mal hier:

 
08.05.08 10:32
#31
www.comdirect.de

News - 08.05.08 08:00
DGAP-News: sino AG (deutsch)

sino AG | High End Brokerage: 100.371 Trades im April - Konsequenter Ausbau der sino Akademie

sino AG / Sonstiges

08.05.2008

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

Düsseldorf, 08. Mai 2008

Die sino AG hat im April 100.371 Orders ausgeführt. Dies ist ein Rückgang von 0,5% gegenüber März 2008 und 1,8% weniger als im Vorjahresmonat. Die Umsätze an allen deutschen Börsen fielen um 9,9% gegenüber dem Vormonat.

Im April gewann die sino AG neun Neukunden. Per 30.04.2008 wurden, nach Schließung inaktiver Depots, 621 Depotkunden betreut, 2,3% mehr als im Vorjahr.

Die sino Akademie, eine Seminarreihe, die sowohl bei bestehenden Kunden als auch bei Interessenten auf sehr großes Interesse stößt, wird weiter sukzessive ausgebaut. Diese Veranstaltungen, bei denen von Hamburg über Berlin bis München im kleinen Kreis professionelles Know-how rund um die Handelsplattform sino MXpro vermittelt wird, haben sich für das Unternehmen zu einem der effektivsten Akquisitionskanäle entwickelt. Zukünftig wird jeder Teilnehmer der sino Akademie, der Neukunde wird, ein individuelles Willkommensangebot zur Kontoeröffnung erhalten. Aktuelle Termine unter www.sino.de

»Auch wenn die geringen Börsenumsätze die Handelsaktivitäten allgemein auf niedrigem Niveau halten, so können wir doch immer wieder neue Heavy Trader von der Qualität unseres Angebots überzeugen. Besonders hilfreich ist dabei die sino Akademie, die viele Vorteile unserer Handelsplattform und unserer Serviceleistungen im persönlichen Kontakt mit Kunden und Interessenten erlebbar macht«, so Matthias Hocke, Gründer und Vorstand der sino AG.

Die sino AG | High End Brokerage verfolgt nach dem Börsengang vom 27.09.2004 (WKN 576 550, XTP) eine aktive und transparente Kommunikationspolitik und informiert monatlich über aktuelle Orderzahlen - jeweils am 5. Bankarbeitstag des darauf folgenden Monats.

Die 1998 gegründete sino AG hat sich auf die Abwicklung von Wertpapiergeschäften für die aktivsten und anspruchsvollsten Privatkunden in Deutschland spezialisiert und entwickelte sich in kurzer Zeit zum Synonym für High End Brokerage. Die aktuell 24 Mitarbeiter betreuen derzeit rund 620 Depots mit einem durchschnittlichen Volumen von deutlich über 400.000 Euro. Aktionäre der sino AG sind unter anderem die Gesellschaft für industrielle Beteiligungen und Finanzierungen mbH, eine 100%ige Tochter der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG sowie die beiden Vorstände. Die sino AG hat im Geschäftsjahr 2006/2007 (01.10.2006-30.09.2007) ein Ergebnis vor Steuern von 5,0 Millionen Euro erzielt. Das Ergebnis pro Aktie betrug 1,28 Euro. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet die Gesellschaft ein Ergebnis pro Aktie zwischen 1,30 - 1,60 Euro.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Ingo Hillen, Vorstand Finanzen und Handel - iHillen@sino.de | 0211 3611-2040

08.05.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: sino AG Ernst-Schneider-Platz 1 40212 Düsseldorf Deutschland Telefon: +49(0)211 3611-0 Fax: +49(0)211 3611-1136 E-Mail: info@sino.de Internet: www.sino.de ISIN: DE0005765507 WKN: 576550 Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, München; Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
SINO AG Inhaber-Aktien o.N. 13,70 +2,24% XETRA
Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Herrmann
Herrmann:

neue märkte Supertrade - sino "strong buy"

 
19.05.08 21:26
#32

09:24 13.05.08
Weiding (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "neue märkte Supertrade" bewerten die sino-Aktie mit dem Rating "strong buy".

Ein extrem vernachlässigter Dividendenwert sei derzeit sino. Die 1998 gegründete sino AG habe sich auf die Abwicklung von Wertpapiergeschäften für die aktivsten und anspruchsvollsten Privatkunden in Deutschland spezialisiert und sich in kurzer Zeit zum Synonym für High End Brokerage entwickelt. Die 24 Mitarbeiter würden derzeit rund 620 Depots mit einem durchschnittlichen Volumen von deutlich über 400.000 Euro betreuen. Durchschnittlich tätige jeder Kunde etwa 200 Transaktionen im Monat. Im Vergleich dazu komme ein Kunde eines normalen Discount-Brokers auf lediglich eine Order im Monat. Das Geschäftsmodell sei daher einzigartig in Deutschland, denn andere Online-Broker seien in der Regel massenmarktorientiert.

Erstmals einen kleinen Dämpfer hätten sino die abnehmenden Umsätze der vergangenen Monate an den deutschen Börsen versetzt. Sei im Januar die Ordertätigkeit im Vergleich zum Vorjahr noch um +39% auf 167.486 Orders geklettert, hätten die Monate Februar und März deutliche Orderrückgänge gezeigt.

Das Halbjahresergebnis 2007/08 habe mit einem Gewinn je Aktie von 65 Cent auf Vorjahresniveau gelegen. Das Management sei unverändert davon überzeugt, dass sich das Unternehmen durch die Abwicklungsqualität und Innovationskraft auch in Zukunft besser entwickeln werde als die Wettbewerber. Für das laufende Geschäftsjahr erwarte der Vorstand ein Ergebnis je Aktie von 1,3 bis 1,6 Euro. Aufgrund einer niedrigeren Steuerbelastung sei davon auszugehen, dass dieses Ertragsziel erreicht werden könne.

Durch die Vollausschüttungspolitik liege die zu erwartende Dividende 2008 bei 1,45 Euro je Aktie, die Dividendenrendite damit bei 11% und das KGV bei 9. Hinzu komme der nicht betriebsnotwendige Nette-Cashbestand in Höhe von 2,1 Euro je Aktie und der Beteiligungswert der Tick-TS mit einem Marktwert von ca. 1,5 Euro je Aktie. Hätten in den Jahren 2005 und 2006 noch einige Insider mit der Aktie kräftig getradet, so finde man seit geraumer Zeit nun mehr Insiderkäufe vor, was die Experten auf den deutlichen Kursrückgang zurückführen würden.

Der günstigste Insiderkauf habe bei 16,7 Euro gelegen. Unter den Käufern innerhalb der letzten 12 Monate würden sich Vorstand Matthias Hocke und Ingo Hillen, die Aufsichtsratsmitglieder Rainer Müller und Hans-Hugo Hocke, die Gladstone Capital GmbH und die MMI Leisure & Capital Management GmbH tummeln.

Die zahlreichen Insiderkäufe würden dafür sprechen, dass die Trendwende in der Aktie nicht mehr lange auf sich warten lassen dürfte. Wer derzeit in sino investiere, könne sich nochmals um 20% günstiger eindecken als der günstigste Insiderkäufer. Dass sich Börsenprofis wie der sino-Vorstand in der eigenen Aktie verspekulieren würden, sei unwahrscheinlich.

Seit dem Allzeithoch vor zwei Jahren habe sich der Dividendenwert inzwischen halbiert. Selbst von der positiven Nachricht vom 8. Mai, dass trotz eines deutlichen Umsatzrückgangs an den deutschen Börsen von 9,9% im April gegenüber dem Vormonat die Orderausführung von sino im selben Zeitraum gerade mal um 0,5% auf 100.371 ausgeführte Orders zurückgegangen sei, habe die Aktie nicht profitieren können. Zudem hätten im April neun Neukunden gewonnen werden können. Anleger sollten daher den derzeitigen Käuferstreik zum Einstieg nutzen und bereits heute an den nächsten Geldregen nach der Hauptversammlung im März 2009 denken. Die Broker-Aktie sei ein Kursverdoppler.

Das Rating der Experten von "neue märkte Supertrade" für die sino-Aktie lautet "strong buy". (Ausgabe 4 vom 09.05.2008) (13.05.2008/ac/a/nw)
Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Peddy78
Peddy78:

Tiefstkurse immer noch bzw. wieder neue und noch

 
12.06.08 10:49
#33
tiefer.

Hier war ich wieder mal zu früh,

aktuelle Zahlen und Einschätzungen beachten,

bin trotzdem weiter Pro SINO.

Zumal auf diesem Niveau.

So schlecht läuft es nämlich nicht.
Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Herrmann
Herrmann:

Sino im negativ Trend der Banken

 
14.06.08 11:42
#34
Dieser Kurssturz bei Sino ist total übertrieben. Sino wird in den gleichen Negativ-Topf der Banken geworfen und mit abgestraft.
Die Traderzahlen sind in 2008 zwar nicht wirklich gestiegen, aber die Wirtschaftlichkeit ist nach wie vor vorhanden und wird gute Profite regenerieren. Die in Aussicht gestellte Dividende von 1,45 entspricht mehr als 10 % Dividendenrendite!! Lediglich die Unsicherheit wie sich im nächsten Jahr nach Einführung der Abgeltungssteuer die Trader verhalten werden, bedeutet noch ein Fragezeichen. Meine Einschätzung, der Handel wird zunehmen, da man auf keine zeitlichen Einschränkungen (1 Jahr Speku-steuer-frei) mehr Rücksicht nehmen braucht.
Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Peddy78
Peddy78:

Sino von Rekordgewinn und Kurshöchstständen leider

 
17.06.08 09:02
#35
weit entfernt.

Aktuelle Gewinnwarnung beachten.

DERZEIT leider KEIN Kauf.

Sorry allen die vielleicht auf mich gehört haben und Jetzt mit Sino Geld verloren haben.

Das es bei denen soo schlecht läuft konnte ich auch nicht sehen.

Dafür hält sich die Aktie derzeit aber noch ganz gut.

Verkaufen oder Aussitzen?

Ich weiß es nicht,

glaube nicht das es soo schlimm wird und denke hier könnte sich der Kurs auch schnell wieder erholen wenn es an der Börse wieder aufwärts geht.

Aber ich weiß es nicht.

Fragt doch einfach mal Peter555,

als Profi-Börsianer (der er sein WILL !) muß der es ja wissen.

Aufjedenfall derzeit bei Sino VORSICHT und aufjedenfall eigene Meinung bilden.

Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Herrmann
Herrmann:

sino veröffentlicht Gewinnwarnung

 
17.06.08 19:30
#36
Hier kommt der Grund für den Absturz.
sino veröffentlicht Gewinnwarnung, verlängert Vorstandsverträge

18:30 16.06.08

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die sino AG (Profil) hat am Montag eine Gewinnwarnung veröffentlicht und eine Kontinuität an der Unternehmensspitze angekündigt.

Ingo Hillen und Matthias Hocke sind demnach vom Aufsichtsrat in der heutigen Sitzung als Vorstände des Unternehmens bis Juni 2013 bestellt worden und werden somit weiterhin gemeinschaftlich das Unternehmen führen.

Daneben gab sino bekannt, dass durch die weiterhin sehr geringen Börsenumsätze, die den niedrigsten Stand seit zwei Jahren erreicht und sich gegenüber Januar 2008 nahezu halbiert haben, das Erreichen eines Gewinns vor Steuern von 4,5 Mio. Euro nicht länger wahrscheinlich sei. Für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres (01.04.2008 - 30.06.2008) erwartet sino einen Gewinn vor Steuern von etwa 0,5 Mio. Euro. Für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2007/2008 ergäbe sich damit für sino ein Ergebnis vor Steuern von etwa 2,76 Mio. Euro. Die Entwicklung der tick-TS AG und der Tradehaven GmbH verläuft den Angaben zufolge planmäßig und sehr gut.

Die sino-Aktie notiert derzeit in Frankfurt bei 11,30 Euro (-7,38 Prozent). (16.06.2008/ac/n/n
Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Herrmann
Herrmann:

Sino - Auf diesem Niveau kann man kaufen

 
18.06.08 10:02
#37
AC Research - sino kaufen

16:57 17.06.08

Westerburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst Henning Wagener von AC Research empfiehlt weiterhin, die Aktien von sino (Profil) zu kaufen.

Die Gesellschaft habe eine Gewinnwarnung für das laufende Geschäftsjahr 2007/2008 bekannt gegeben.

So habe der Vorstand des Unternehmens verlauten lassen, dass das Erreichen des Vorsteuergewinnziels von 4,5 Millionen Euro nicht länger wahrscheinlich sei. Ursächlich hierfür sei, dass die Börsenumsätze weiterhin sehr gering seien. So hätten sich die Börsenumsätze gegenüber dem Januar 2008 fast halbiert. Vor diesem Hintergrund rechne die Konzernleitung für das laufende dritte Quartal 2007/2008 lediglich mit einem Vorsteuergewinn von rund 0,5 Millionen Euro. Für die ersten neun Monate 2007/2008 würde sich damit ein Vorsteuergewinn in Höhe von etwa 2,76 Millionen Euro ergeben.

Nach Ansicht der Analysten von AC Research sei die Meldung negativ zu werten. Allerdings rechne man vor dem Hintergrund der zahlreichen Unsicherheiten wie dem hohen Ölpreis, der wahrscheinlichen Rezession in den USA und einer zu erwartenden wirtschaftlichen Abkühlung in Europa und Asien auch in den kommenden Monaten mit einer verhaltenen Börsenentwicklung. In Anbetracht dessen würden sich die Tradezahlen der Gesellschaft wahrscheinlich vorerst weiter schlecht entwickeln. Als grundsätzlich negativ werte man es zudem, dass der Konzern keine neue konkrete Prognose für das Gesamtjahr 2007/2008 abgegeben habe.

Des Weiteren sei bekannt gegeben worden, dass die Vorstände Ingo Hillen und Matthias Hocke vom Aufsichtsrat nun bis Juni 2013 bestellt worden seien und das Unternehmen somit gemeinschaftlich weiter führen würden. Da beide maßgeblich an der erfolgreichen Entwicklung der Gesellschaft in den vergangenen Jahren beteiligt seien, sei diese Nachricht positiv zu werten.

Beim gestrigen Schlusskurs von 11,20 Euro erscheine das Unternehmen mit einem KGV 2007/2008e von rund 11 trotz des wahrscheinlich auch in den kommenden Monaten schwierigen Marktumfeldes weiterhin relativ moderat bewertet. Zudem sorge die aktionärsfreundliche Vollausschüttungspolitik dafür, dass die erwartete Dividendenrendite bei sehr attraktiven 8,9% liege. Dies werde die weitere Kursentwicklung voraussichtlich ebenfalls stützen.

Die Analysten von AC Research empfehlen weiterhin, die Aktien von sino zu kaufen. (Analyse vom 17.06.2008) (17.06.2008/ac/a/nw)  
Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Peddy78
Peddy78:

Ein Wiedereinstieg natürlich NOCH sehr gewagt,aber

 
18.06.08 10:08
#38
Kursrückgang ist zu heftig,

und hier ist natürlich ne Chance auf ne schnelle Korrektur der Korrektur.

NOCH sehr heiß und derzeit nur ein "sicherer" Zock,

da Firma keine Pleite-Klitsche ist.

Werde mal versuchen UNTER 10 € rein zu kommen.

9,99 € hört sich doch interessant an.
Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Peddy78
Peddy78:

Chance unter 10 € nutzen, JETZT wo Markt wieder

 
18.06.08 10:58
#39
nach oben dreht könnte / sollte Sino auch wieder hoch kommen,

erstmal ganz schnell wieder über 10 €!
Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Tyko
Tyko:

Viel Glück dabei Peddy,

 
18.06.08 11:10
#40
mir zu gewagt, auf einen Rebound zu setzen...
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen
Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Peddy78
Peddy78:

Wie ja oben am Start dieses Threads zu entnehmen,

 
18.06.08 11:15
#41
war ich schon um 17 € der Meinung die Aktie sei günstig.

War sie wohl nicht.

Aber UNTER 10 € ist sie nicht soviel schlechter.

Und gerade heute dürfte doch auch wieder getradet werden,

wenn nicht nur Schlafmützen bei Sino traden.

Ich hab jedenfalls schon wieder "Schön" getradet,

und andere sollten es auch getan haben.

HOHES RISIKO,

aber NO Risk No Chance.

Und Pleite machen die morgne sicher nicht.

Bei anderen Werten wäre ich mir da nicht soo sicher,

aktuelle Postings beachten.
Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Peddy78
Peddy78:

Sino 10,02 € 10,80 € 91 T € -7,23%

 
18.06.08 11:17
#42
Die 10 € sind wieder da.
Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Tyko
Tyko:

Mmh,

2
18.06.08 11:18
#43
mir manchmal sehr suspekt "Deine" Kursgewinne.

Wär mal interessant zu wissen EK und Stückzahl!

....
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen
Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Tyko

Rund 25% sind nun auch hier

 
#44
seit Juni erstmal weg.....

(10,-€)

bzw aufzuholen......

Nun rund 7,5€

Weiter auf WL.....



Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

Seite: Übersicht Alle 1 2

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Sino Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
13 344 Sino am Tropf der Börse moya soyus1 09.11.20 13:08
13 150 Peddy78s Traders Paradise.Geld VERDIENEN! Peddy78 Peddy1978 09.02.10 17:04
  43 Sino, Rekordgewinn,Tiefstkurse.Kaufen um 17 € Peddy78 Tyko 07.10.08 12:03
15 69 Insiderkäufe 2006, wo Chefs kaufen! Peddy78 Peddy78 17.03.08 11:18
  32 Sino AG tomboe Herrmann 10.10.07 19:56

--button_text--