PTT Woche 12, 21.03.07

Beiträge: 135
Zugriffe: 4.494 / Heute: 1
Gruppe: Professional-Traders   Forum: Börse
NEW CENTURY . kein aktueller Kurs verfügbar
 
PTT Woche 12, 21.03.07 J.B.
J.B.:

PTT Woche 12, 21.03.07

12
21.03.07 00:17
#1

Guten Morgen, Traders

Was macht und vor allem, sagt die Fed??

 

PTT Woche 12, 21.03.07 3168173

PTT Woche 12, 21.03.07 3168173

PTT Woche 12, 21.03.07 3168173

PTT Woche 12, 21.03.07 3168173

 

Mittwoch,  21.03.2007 Woche 12 
 
•  -JP Tokyo Stock Exchange geschlossen
• 01:30 -AU Neuwagenverkäufe Februar
• 08:00 -DE Kommunalfinanzen 2006
• 09:00  EU Rede EZB-Präsident Trichet
• 12:00 -US MBA Hypothekenanträge (Woche)
• 13:30 -CA Frühindikatoren Februar
• 14:00 -US Federal Reserve Bank Ratssitzung
• 15:30 - !US EIA Ölmarktbericht (Woche)
• 19:15  US Federal Reserve Bank Sitzungsergebnis

 

Dividenden

Unter dem folgenden Link könnt Ihr sehen, wer Heute EX-Dividende gehandelt wird: http://www.earnings.com/dividend.asp?date=20070321&client=cb 

 

Earning Releases

Wenn Ihr wissen wollt wer Heute Quartalzahlen veröffentlicht, dann orientiert Euch bitte an diesem Link: http://www.earnings.com/earning.asp?date=20070321&client=cb

 

Dax-Gewichtung

Wer wissen möchte, wie die Gewichtung der einzelnen Dax-Werte momentan aussieht, sollte nachstehenden Link verwenden: http://deutsche-boerse.com/dbag/dispatch/de/...otesDoc=Kennzahlen+DAX

 

Ich wünsche Euch Allen, einen erfolgreichen Tag und hoffentlich sehr gute Trade`s!!

Servus, J.B.
--------------------------------------------------
"If any man seeks for greatness, let him forget greatness and ask for truth, and he will find both." (Horace Mann)

109 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5 6


PTT Woche 12, 21.03.07 J.B.
J.B.:

Na, da werden sich die japanischen Exporter freuen

 
21.03.07 20:49

Yen legt nach US-Zinsentscheid zu 

Der japanische Yen konnte im Anschluss an den US-Zinsentscheid kräftig gegenüber dem US-Dollar zulegen. USD/JPY gab aus der 117,80er-Region auf ein neues Tagestief von 117,17 nach. Dabei war es nicht der unverändert bei 5,25% belassene Leitzins, der den Yen profitieren ließ, sondern das Begleitstatement der Fed, das nur noch ganz neutral von "zukünftigen geldpolitischen Anpassungen", die nötig sein könnten, spricht. Auch ihren Konjunkturoptimismus hat die US-Notenbank weiter zurückgefahren. Ein Marktbeobachter betonte, mit dem heutigen Begleitstatement habe sich die Fed die Tür zu Zinssenkungen geöffnet, was zu einer weiteren Stimmungsverschlechterung für den Greenback führen dürfte. Das nächste Kursziel für USD/JPY auf der Unterseite  liegt bei 116,80, gegen 19:55 Uhr CET wird das Währungspaar mit 117,43 gehandelt. (vz/FXdirekt)

Servus, J.B.
--------------------------------------------------
"If any man seeks for greatness, let him forget greatness and ask for truth, and he will find both." (Horace Mann)

PTT Woche 12, 21.03.07 Anti Lemming
Anti Lemming:

Hab ein paar Puts gekauft

 
21.03.07 20:50
auf den SP-500, keine große Position. Ich glaube nicht, dass der Bruch der 50-Tagelinie bei 1425 nachhaltig sein wird (-> "fake breakout").
PTT Woche 12, 21.03.07 permanent
permanent:

@J.B Posting 110

 
21.03.07 20:57
@AntiLemming Posting 112

Den Zeitpunkt für den Shorteinstieg schätze ich ebenfalls als optimal ein. Mir fehlt allerdings noch der Mut. Ich habe noch eine kleine Position TBOQ1K (gestern gekauft, irgendwo gepostet, weiß nicht mehr wo).
Der Schein ist zunächst unter Wasser, ist eine kleine Posi, normaler OS somit noch nichts passiert.

Gruß

Permanent
PTT Woche 12, 21.03.07 J.B.
J.B.:

Schau an, dass nach den heutigen Ölmarktbericht

 
21.03.07 21:01

Rohöl mit leichten Gewinnen

Der Future für Light Crude Oil mit Fälligkeit im Mai stieg heute um 0,7% auf 59,66 Dollar je Barrel. Die Lagerbestände an Benzin fielen in den USA erneut. Das brachte Nachfrage in den Markt. Allerdings werden die Raffinerien sehr wahrscheinlich bald wieder ihre Produktion erhöhen. Das begrenzte die Kursgewinne heute.

Quelle: www.boerse-go.de

Servus, J.B.
--------------------------------------------------
"If any man seeks for greatness, let him forget greatness and ask for truth, and he will find both." (Horace Mann)

PTT Woche 12, 21.03.07 J.B.
J.B.:

So, Leute

 
21.03.07 21:12
Ich geh jetzt was Essen und dann stehe ich wieder zur Verfügung....

Servus, J.B.
--------------------------------------------------
"If any man seeks for greatness, let him forget greatness and ask for truth, and he will find both." (Horace Mann)


PTT Woche 12, 21.03.07 Shortkiller
Shortkiller:

Der Short OS Kauf vorhin war doof

 
21.03.07 21:14
Dennoch habe ich nachgekauft. Bei Dow und Dax lässt sich eine anfängliche 3-3 Struktur ablesen. Da beide an der 61er Schwelle der Downkorrektur stehen, ist die Chance auf ein gerade gesehenes "B" innerhalb eines Flat als Umkehr durchaus wahrscheinlich.
Wenn's runter geht seid ihr hoffentlich short, wenn's hoch geht seid ihr hoffentlich long. Ob mit korrekter Analyse oder zufällig, das spielt keine Rolle - auf keinem Geldschein gibt's dafür eine Kennzeichnung.
PTT Woche 12, 21.03.07 Katjuscha
Katjuscha:

B innerhalb eines Flat als Umkehr

 
21.03.07 21:23
Also sorry, aber jetzt steh ich auf dem Schlauch, und ehrlich gesagt halte ich Charttechnik, die kaum jemand versteht, nicht für sinnvoll, weil ja kaum jemand danach handeln kann.

Erklärs mir trotzdem mal, Shortkiller!


Ich sehe übrigens ne klassische W-Formation. Die kann den Dax zumindest wieder über 6900 führen in den nächsten 2 Wochen.
PTT Woche 12, 21.03.07 Anti Lemming
Anti Lemming:

zu # 112

 
21.03.07 21:32
Zum Kauf der SP-500-Puts, die "im Geld" sind (Basispreis 1450, Laufzeit Dez. 2008), ermutigte mich u. a., dass der VIX wieder auf 12,2 gefallen war. (Werte unter 10 sind "satte Bullen-Selbstgefälligkeit", 12 kommt dem in Anbetracht der brennenden Housing-Probleme schon ziemlich nahe). Der Kauf entsprach auch meinem bereits heute morgen in anderen Postings dargelegten Trading-Plan (Bären-Thread # 848). Den Chart dazu poste ich unten noch einmal. Ich gehe zunächst vom "blauen" Szenario aus. Sollte ein Doppeltop kommen, werde ich Puts nachkaufen.
(Verkleinert auf 96%) vergrößern
PTT Woche 12, 21.03.07 88863
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
PTT Woche 12, 21.03.07 Shortkiller
Shortkiller:

Katjuscha das W sehe ich auch

 
21.03.07 21:33

Soweit auch klar. Allerdings stehen wir auch beim Dax mit der momentanen Taxe ziemlich genau am unteren Rand des Aufwärtstrends, den wir am 1.3. verlassen haben, morgen früh bei ca. 6.820. Zum "B" hier (links Bullmarket) ...

PTT Woche 12, 21.03.07 3171112


Wenn's runter geht seid ihr hoffentlich short, wenn's hoch geht seid ihr hoffentlich long. Ob mit korrekter Analyse oder zufällig, das spielt keine Rolle - auf keinem Geldschein gibt's dafür eine Kennzeichnung.

PTT Woche 12, 21.03.07 nuessa
nuessa:

Shortkiller,

 
21.03.07 21:36
1.) kann eine B locker überschließen
2.) eröffnen wir wohl mit Island (gutes Umkehrsignal wenn´s stehen bleibt)
3.) Wie Katjuscha sagt ein klassisches W

Ich bin mir auch nicht sicher im Moment - gehebelt habe ich nur Intel im Depot dort liege ich 10% vorne und bin grad auch am überlegen die Position zu schließen andererseits ärgere ich mich morgen in den Arsch, sollten wir (WOFÜR DIE TECHNIK SPRICHT) weiter steigen...
Gruß

nuessa

PTT Woche 12, 21.03.07 3171121xs413.xs.to/xs413/07105/friend_1.png" style="max-width:560px" >
PTT Woche 12, 21.03.07 pandatierpanda
pandatierpand.:

Ich persönlich finde es ganz schon mutig

 
21.03.07 21:39
jetzt schon wieder short zu gehen. Denke zwar auch das es noch einmal runtergeht, aber komme nun mehr zum Schluß das es nicht eine starke dritte Welle abwärts geht, sondern eher mit der Salamivariante. Momentan ist mir das alles zu unschlüssig, warte lieber, bis die Nervosität weicht.
Es fehlt auch noch die Nachricht für die Abwärtswelle. Ich persönlich denke, das es nicht mit den Hypotheken auf Häusern etwas zu tun hat. Mag auch nur ein persönlicher Einduck sein, aber selbst wenn einige Ihre Häuser auf Kante finanziert haben, haben sie in Ihrem Budget aber noch Platz zum sparen und umverteilen. Ich denke jeder hier könnte einem typischen amerikanischen Haushalt monatlich 100$ allein an Energie und Wasser einsparen... Von den Zinsen ist der Zenit erreicht, also gehen die Hausbesitzer jetzt kaputt, nicht in einem halben Jahr, wenn die Zinsen wieder sinken.

Denke eher, das es diese Woche noch weiter nach oben geht, 7000 im Visier. Nikkei wird morgen früh auch grün sein, alleine weil letzte Nacht kein Handel war, das sollte stützend auf den Dax wirken.
PTT Woche 12, 21.03.07 permanent
permanent:

Gewinnwarnung von Motorola

 
21.03.07 21:44
PTT Woche 12, 21.03.07 Shortkiller
Shortkiller:

nuessa wenn ich's ganz genau wüsste

 
21.03.07 21:46
dann würde ich nix posten sondern alles verfügbare Geld investieren. Klar hast du Recht, aber der Bereich 6.810/20 ist bestimmt nicht von Pappe wegen Fibo & Trendkante.
Wenn's runter geht seid ihr hoffentlich short, wenn's hoch geht seid ihr hoffentlich long. Ob mit korrekter Analyse oder zufällig, das spielt keine Rolle - auf keinem Geldschein gibt's dafür eine Kennzeichnung.
(Verkleinert auf 70%) vergrößern
PTT Woche 12, 21.03.07 88867
PTT Woche 12, 21.03.07 Anti Lemming
Anti Lemming:

Jo, jetzt beginnt bald die Gewinnwarn-Saison

 
21.03.07 21:48
Motorola verliert sogar richtig Geld (minus 7 bis 9 Cent pro Aktie im 1. Q.).

Und MOT wird nicht allein bleiben...



Motorola Misses Again
By Scott Moritz
Senior Writer
3/21/2007 4:42 PM EDT
Updated from 4:26 p.m

Motorola (MOT) warned late Wednesday of its latest earnings miss and shook up top management.

The struggling Schaumburg, Ill., tech titan also set plans for a big share repurchase.

Motorola said it expects to lose 7 to 9 cents a share for the first quarter, on revenue of $9.2 billion to $9.3 billion. Analysts surveyed by Thomson Financial were looking for a 17-cent profit on sales of $10.46 billion.

Motorola once again blamed lower than anticipated sales and operating earnings at its Mobile Devices business. For the year, the company said it expects "overall sales, profitability and operating cash flow to be substantially below prior guidance."

The news comes as CEO Ed Zander comes under fire from activist investor Carl Icahn over the company's stumbles since its once-hot Razr phone lost its fashion edge.

Motorola said Wednesday that Greg Brown, president of its Networks and Enterprise business, has been named president and operating chief. Thomas Meredith will take over as acting financial chief for David Devonshire, who will retire.

The company boosted its share buyback to $7.5 billion and saidit would repurchase $2 billion worth immediately.

Shares were halted for news pending late Wednesday. Investors had been speculating that the wireless titan could be preparing to unveil an acquisition of struggling smartphone maker Palm (PALM - Cramer's Take - Stockpickr - Rating), but Motorola signaled Wednesday that's not in the cards.

Execs said earlier this winter that turning around the company's struggles in the handset business won't be easy or quick.
PTT Woche 12, 21.03.07 nuessa
nuessa:

shortkiller,

 
21.03.07 21:49
also für mich ist der 38er,50er und der 76er wichtiger! Der 61er sowie 23er ist für mich persönl. ehr unwichtig. Aber jeder tradet ja seine Charts und das ist auch gut so!

Nur sind die Fibo´s wahrscheinl. wurschtegal, sollten wir wirkl. ein Island bekommen!

Wir werden sehen was der Markt draus macht!

Gruß

nuessa

PTT Woche 12, 21.03.07 3171155xs413.xs.to/xs413/07105/friend_1.png" style="max-width:560px" >
PTT Woche 12, 21.03.07 J.B.
J.B.:

Amerigroup senkt Jahresausblick

 
21.03.07 22:03

Amerigroup senkt Jahresausblick    PTT Woche 12, 21.03.07 3171197
PTT Woche 12, 21.03.07 3171197
PTT Woche 12, 21.03.07 3171197PTT Woche 12, 21.03.07 3171197PTT Woche 12, 21.03.07 3171197
PTT Woche 12, 21.03.07 3171197Das Healthcare Unternehmen Amerigroup  senkte heute seinen Ausblick auf das Jahr 2007. Pro Aktie sollen 1,81 bis 1,96 Dollar verdient werden. Der ursprüngliche Ausblick lag bei 1,85 bis 2 Dollar. Analysten nach Thomson Financial hatten einen Gewinn von 1,91 Dollar vorausgesagt. Für das erste Quartal erwatet Amerigroup einen Gewinn von 31 bis 35 Cents je Aktie.

Quelle: www.boerse-go.de

Servus, J.B.
--------------------------------------------------
"If any man seeks for greatness, let him forget greatness and ask for truth, and he will find both." (Horace Mann)

PTT Woche 12, 21.03.07 J.B.
J.B.:

Rating Update

 
21.03.07 22:06

 21.03.07 18:23 Las Vegas Sands - Neues Kursziel
 21.03.07 18:23 Alcoa - Downgrade
 21.03.07 18:22 Tiffany - Upgrade
 21.03.07 17:06 Nvidia - Upgrade
 21.03.07 17:05 Fortress - Neues Rating von Citigroup
 21.03.07 16:23 Fortress - Neues Rating von Lehman Brothers
 21.03.07 16:23 Fortress - Neues Rating von Goldman Sachs
 21.03.07 14:32 Alcoa - Prudential senkt Erwartungen

Ouelle: www.boerse-go.de

Servus, J.B.
--------------------------------------------------
"If any man seeks for greatness, let him forget greatness and ask for truth, and he will find both." (Horace Mann)

PTT Woche 12, 21.03.07 Shortkiller
Shortkiller:

nuessa die Fibos

 
21.03.07 22:08
38,2 und 61,8 sind praktisch gleich wertvoll. Insofern sollte man "nur" die äußeren 23,6 und 76,4 ausblenden.
Wenn's runter geht seid ihr hoffentlich short, wenn's hoch geht seid ihr hoffentlich long. Ob mit korrekter Analyse oder zufällig, das spielt keine Rolle - auf keinem Geldschein gibt's dafür eine Kennzeichnung.
PTT Woche 12, 21.03.07 nuessa
nuessa:

ach sorry, bin müde hat natürl. recht!

 
21.03.07 22:14
Ich hau mich jetzt hin! Wird ne kurze Nacht!

Wünsche morgen allen good luck!

Gruß

nuessa

PTT Woche 12, 21.03.07 3171235xs413.xs.to/xs413/07105/friend_1.png" style="max-width:560px" >
PTT Woche 12, 21.03.07 J.B.
J.B.:

n8, nuessa

 
21.03.07 22:15
Servus, J.B.
--------------------------------------------------
"If any man seeks for greatness, let him forget greatness and ask for truth, and he will find both." (Horace Mann)


PTT Woche 12, 21.03.07 Anti Lemming
Anti Lemming:

Liebe Chartfreunde

 
21.03.07 22:16
Werft doch mal ein Blick auf das Volumen. Alle Up-Moves des SP-500 seit März erfolgten bei niedrigem Volumen. Das klassifiziert sie als potenzielle "technische Korrekturen" im intakten Downtrend.

Sehr gut zu sehen im Chart in Posting 11 in diesem Thread (Rev Shark), den ich hier unten noch mal reinstelle.
(Verkleinert auf 76%) vergrößern
PTT Woche 12, 21.03.07 88885
PTT Woche 12, 21.03.07 Katjuscha
Katjuscha:

Oder es heißt, das die großen Umsätze wieder

 
21.03.07 22:21
mal, erst an der oberen Umkehr kommen.

Ich erwarte zumindest vor einer neuerlichen Kultur ne Art Aufgabe der vielen Bären. Am besten noch das Überwinden der Verlaufshoch von vor 7-8 Tagen und ne Anschlussrally bis zur 38er DS, und das mit viel Umsatz.

Erst dann würd ich short gehen. Oder aber wenn wir weitere schlechte News kriegen, weil nur auf ZInssenkungen zu spekulieren, machen selbst die Amis nicht, wenn die Konjunktur den Bach runter geht und das bei Inflationsrisiken.
PTT Woche 12, 21.03.07 wolle 56
wolle 56:

nicht schlecht herr specht ;-)

 
21.03.07 22:39
nacht @all
(Verkleinert auf 80%) vergrößern
PTT Woche 12, 21.03.07 88893
PTT Woche 12, 21.03.07 Pichel
Pichel:

Nabend

 
21.03.07 22:52
Na das wird ein Fest morgen! Ein Schein ausgeknockt (10t zu 0,33 KK) und der andere hat 100 Pkt mal mindestens drauf (10t zu 0,58 KK) das sind dann mal mit Katjuschas Idee
7 Mille, danke für den Hinweis
(außerdem sowieso lonk mit OS) *g*

Gruß und N8 Pichel
PTT Woche 12, 21.03.07 Anti Lemming

Marktkommentar

 
Market Features
Fed Doves Rally Bulls
By Liz Rappaport
Markets Columnist
3/21/2007 4:37 PM EDT


Traders saw only doves Wednesday, despite the hawk, or perhaps the vultures, circling high above.

The Federal Reserve kept the fed funds rate steady at 5.25%, as expected, but changed the language in the accompanying statement to soften its tightening bias. Traders read the statement as solidly dovish and indicative of a near-term rate cut, even though the Fed also took pains to emphasize that inflation is the key risk to its outlook.

The stock and bond market rallied immediately after the statement was released. Stock traders shrugged off earlier concerns about FedEx's (FDX) earnings and comments about an uncertain economy, sending major averages on their sharpest rally this year.

The Dow Jones Industrial Average jumped 160 points, or 1.3%, to close at 12,447.52. The S&P 500 gained 1.7% to close at 1435.04, and the Nasdaq Composite gained 48 points, or 2%, to close at 2455.92. FedEx ended the day down 1.2%.

The bond market likewise rallied. The 10-year Treasury bond rose 4/32 to yield 4.53%. The dollar weakened on the Fed's statement, and gold was up slightly.

While longer-duration Treasury bonds did not rally so dramatically, shorter duration bonds rallied more sharply, indicating traders' belief that the fed funds rate will soon be lower. The 2-year Treasury's yield dropped nine basis points to 4.52% -- and is no longer inverted to the 10-year's yield.

Ultimately, the Fed covered its proverbial rear end with this statement. The central bank gave itself the wiggle room to cut rates if need be -- to respond to some kind of financial crisis or fallout from the subprime mortgage market's current malaise. But it reasserted concerns about inflation, enough to maintain its credibility and to let markets know that a cut is not imminent.

"Traders may start to lean toward believing June could be the first rate cut, as opposed to August, but the market won't really start to believe that until there is more data to support it," says Marc Pado, chief market analyst at Cantor Fitzgerald. The fed funds futures market prices in a 40% chance of a cut in June, up from 24% odds prior to the FOMC statement. For August, the market now puts 85% odds of a rate cut, up from 65% before 2:00 p.m., according to Miller Tabak.

In the first part of the statement, the Fed "marked to market" its assessment of growth and inflation, as Lehman Brothers' chief economist Ethan Harris put it. On the growth side of the equation, the Fed moderated its optimism. The Fed replaced "somewhat firmer economic growth" and "stabilization" in the housing market with: "Recent indicators have been mixed and the adjustment in the housing sector is ongoing."

The central bank also tempered the inflation paragraph, which reads: "Recent readings on core inflation have been somewhat elevated." That's opposed to January's statement, which read: "Readings on core inflation have improved modestly in recent months, and inflation pressures seem likely to moderate over time."

The key changes came at the end of the statement. The Fed changed its boilerplate language, dropping the notion of further rate hikes. The new language reads: "Future policy adjustments will depend on the evolution of the outlook for both inflation and economic growth, as implied by incoming information." (Italics added.)

The old language reads: "The extent and timing of any additional firming that may be needed to address these risks will depend on the evolution of the outlook for both inflation and economic growth, as implied by incoming information." (Italics added.)

"The Fed is not eliminating their tightening bias, but they are softening it up a bit," says Harris. "It's the way you react to broader uncertainty. You want more flexibility."

Today's statement suggests a Fed that is "trying to figure out if there will be a second dip down in the housing market," Harris says. "It is difficult to assess ... the scale and economic impact of the subprime sector's problems."

The financial sector rallied sharply on the FOMC statement and on the heels of a strong Morgan Stanley (MS) earnings report. Morgan Stanley rose 7%. Goldman Sachs (GS) and Citigroup (C) both gained about 3%.

In addition to financials, major averages were led by strength in technology stocks following better-than-expected earnings late Tuesday from Oracle (ORCL) and Adobe Systems (ADBE).

Fed Doubles Down

Despite Wednesday's market fireworks, many economic data points have been somewhat weaker since the last FOMC meeting on Jan. 31. Income and labor market measures remain firm, but that strength is not feeding into solid retail sales, and regional manufacturing reports have been dim. On inflation, unit labor costs are at a six-year high, and producer prices jumped sharply, adding pricing pressure into the pipeline for consumer goods.

"We can't discount inflation," says Joe Brusuelas, chief economist at IDEAglobal. "The Fed doubled down."

As the market rallied, some traders stepped back from the excitement to question the context of the FOMC statement and whether it really is "bullish" or not. It is possible that others might wake up Thursday and do the same.

"The Fed believes the economy is slowing and inflation remains sticky -- is that not stagflation?" writes Randy Diamond, trader at Miller Tabak. "We rally on this?"

Yep. We did. Rate cuts in this environment of fear and anxiety seem a bit like catnip: tasty, but not necessarily healthy.

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5 6

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem NEW CENTURY FINL(MD)DL-01 Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
13 84 PTT Woche 13, 28.03.07 J.B. J.B. 29.03.07 00:03
11 85 PTT Woche 12, 23.03.07 J.B. 310367a 24.03.07 15:25
5 7 Was geht hier UP? Pantani Mme.Eugenie 24.03.07 03:50
11 80 PTT Woche 12, 22.03.07 J.B. J.B. 22.03.07 21:41
7 37 PTT Weekend Spezial 17.03.-18.03.07 J.B. J.B. 22.03.07 16:35

--button_text--