PSI mit erneutem Großauftrag

Beiträge: 6
Zugriffe: 2.152 / Heute: 2
PSI Software 17,15 € -0,58% Perf. seit Threadbeginn:   +802,63%
 
PSI mit erneutem Großauftrag Cantab
Cantab:

PSI mit erneutem Großauftrag

 
14.08.02 11:23
#1
PSI hat von der GVB Amsterdam einen Großauftrag über die Lieferung eines
neuen Betriebsleitsystems erhalten. Der Auftrag umfasst die Errichtung einer
neuen Betriebsleitzentrale sowie die funktionalen Erweiterungen für mehrere
hundert Busse und Straßenbahnen auf Basis modernster
Bordcomputertechnologie. Das Auftragsvolumen liegt einschließlich eines
zehnjährigen Wartungsabkommens bei mehreren Millionen Euro.

PSI mit erneutem Großauftrag Spekulazius
Spekulazius:

PSI macht ein gutes Geschäft und keiner geht hin.

 
14.08.02 12:34
#2
Man Leute hier entwickelt sich eine der besten Chancen des "neuen" Neuen Marktes. Also immer wieder ein Auge darauf richten und rechtzeitig zuschlagen. ;-)

Gruß Spekulazius
PSI mit erneutem Großauftrag bernstein
bernstein:

auch ich kann jedem nur empfehlen wieder psi...

 
14.08.02 13:01
#3
ins depot zu legen.bei einem cashflow von 8,5 mill.euro ist die firma
garantiert nicht in schwierigkeiten.der auftragsbestand ist außerdem
sehr gut.kann mir gut vorstellen das der wert noch in diesem jahr auf
5€ steigt.außerdem wird an dieser aktie noch künstlich gedreht.

gruß bernstein
PSI mit erneutem Großauftrag ecki
ecki:

Ich nehme an, PSI ist bei vielen auf der WL

 
14.08.02 13:09
#4
Sollte hier ein Ausbruch kommen, werden viele aufspringen. Im Moment ist die Stimmung doch nur reserviert, weil bei einem so starken positiven newsflow der Kurs nicht explodiert. Also warten alle und nichts explodiert. Ein Fond der beherzt zulangt und der Kurs steht bei 5. Aber wer kauft heutzutage schon beherzt ein am NM?

Grüße
ecki  
PSI mit erneutem Großauftrag bernstein
bernstein:

genau das ist das problem..

 
14.08.02 13:43
#5
ich glaube aber trotzdem das man jetzt bei psi nicht viel verkehrt machen kann.
das risiko ist nicht allzuhoch.habe jedenfalls schon eine größere position aufgebaut und werde garantiert nachkaufen.

gruß bernstein
PSI mit erneutem Großauftrag HENRIETTE

ok der NM ist Käse,aber

 
#6
DGAP-News: PSI AG  deutsch

PSI strafft die Konzernstrukturen

Corporate-News übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

PSI strafft die Konzernstrukturen - Fusion der PSI Infrastruktur Services GmbH und der Schindler Technik AG - Verschmelzung der GSI mbH und der integral datentechnik GmbH - Integration der PSIPENTA Automotive GmbH in die PSIPENTA GmbH

Berlin, 13. September 2002 - Die PSI setzt die im Vorjahr begonnene Straffung ihrer Beteiligungsstruktur fort. In diesem Zusammenhang fusioniert das 100%ige Tochterunternehmen PSI Infrastruktur Services GmbH mit der Schindler Technik AG, an der PSI bisher zu 28,5% beteiligt war. Durch die Fusion des Netzwerkspezialisten Schindler mit der PSI Infrastruktur entsteht ein neuer Komplettanbieter mit über 100 Mitarbeitern und einem durchgehenden Leistungsangebot, dass von der EDV-Verkabelung bis zum Aufbau und zur Betreuung kompletter IT-Infrastrukturen reicht. PSI ist an der neuen Schindler Technik AG mit 37,2% beteiligt.

Durch die Verschmelzung des Vertriebspartners integral datentechnik GmbH, an dem PSI bisher mit 49 % beteiligt war, mit dem Entwicklungshaus GSI mbH (18%) entsteht ein Anbieter von Fertigungslösungen für den unteren Mittelstand, der das Entwicklungs-Know-how der GSI mit der Vertriebskompetenz der integral datentechnik verbindet. PSI wird an der neuen GSI mbH mit 47% beteiligt sein. Durch die Integration der PSIPENTA Automotive GmbH in die PSIPENTA Software Systems GmbH stärkt PSI die Ausrichtung des Produkts PSIPENTA auf den attraktiven Zielmarkt Automotive und nutzt gleichzeitig Synergien in der Produktentwicklung.

Die PSI AG entwickelt auf der Basis eigener Software individuelle Lösungen für das Management großer Netze (Elektrizität, Gas, Öl, Telekommunikation, Verkehr), unternehmensübergreifendes Produktionsmanagement sowie Informationsmanagement für Behörden und Dienstleister. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt derzeit 1.350 Mitarbeiter im Konzern. Seit 1998 ist das Unternehmen am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. www.psi.de

Ihr Ansprechpartner:

PSI AG Karsten Pierschke Manager Investor Relations Dircksenstraße 42-44 D-10178 Berlin

Tel. +49 30 2801-2727 Fax +49 30 2801-1000 eMail: KPierschke@psi.de

Ende der Mitteilung, (c)DGAP 13.09.2002

--------------------------------------------------

WKN: 696822; ISIN: DE0006968225; Index: Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Bremen, Hannover, Stuttgart

Autor: import DGAP.DE (© DGAP),10:23 13.09.2002


PSI geht doch nicht Pleite,man beschäftigt 1300 Mitarbeiter das KUV ist mittlerweile bei 0,1 angelangt und das Eigenkapital übertrifft die MK.
cu Henrys


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem PSI Software Forum

  

--button_text--