Neuer Markt am Mittag

Beiträge: 6
Zugriffe: 241 / Heute: 1
Technology All S. 4.927,26 +0,85% Perf. seit Threadbeginn:   +342,00%
 
Neuer Markt am Mittag Pichel
Pichel:

Neuer Markt am Mittag

 
29.01.02 13:25
#1
Dienstag 29. Januar 2002, 12:51 Uhr  
NEUER MARKT - Kaum Bewegung am Neuen Markt - Indizes stabil


Frankfurt, 29. Jan (Reuters) - In einem erneut sehr ruhigen und abwartenden Handel hat der Neue Markt am Dienstag kaum verändert tendiert. "Besonders die institutionellen Anleger halten sich extrem zurück", sagte ein Händler. Fondsmanager Marc Schädler von Nordinvest fügte hinzu, es sei derzeit einfach kein klarer Trend erkennbar. "Die Unsicherheit kommt von der Flut von Quartalszahlen in den USA", sagte Schädler, dessen Fondsvolumen am Neuen Markt 27 Millionen Euro beträgt. "Es bestehen noch zu ANZEIGE
 
viele Risiken." Die konjunkturellen Unsicherheiten werden nach Ansicht von Schädler noch bis zur Jahresmitte anhalten. "Erst dann ist mit einer Besserung zu rechnen."
Der alle Werte umfassende Nemax-All-Share-Index legte bis zum frühen Nachmittag nur 0,23 Prozent auf 1123 Punkte zu. Der Auswahlindex Nemax50 tendierte mit einem Plus von 0,12 Prozent auf 1170 Zähler ebenso nahezu unverändert. Bereits am Vortag hatten die Indizes kaum Veränderungen verzeichnet.

In den USA tendierte der Terminkontrakt der Technologiebörse Nasdaq einen Punkt höher und deutete Händlern zufolge somit auf eine nur wenig veränderte Eröffnung der Nasdaq hin.

Im Mittelpunkt des Handels standen die Nemax50-Papiere von Senator Entertainment (Frankfurt: 722440.F, Nachrichten) und T-Online (Frankfurt: 555770.F, Nachrichten) , die jeweils stark anzogen. Aktienhändler konnten für beide Werte keinen aktuellen Grund ausmachen. Ein Händler sagte, bei Senator hätte es bereits am Vortag größere institutionelle Orders gegeben. Ein anderer Börsianer fügte hinzu, Senator sei von seiner Marktkapitalisierung und den Börsenumsätzen einer der attraktiveren Werte am Neuen Markt. Auch T-Online werde immer wieder allein wegen ihrer Liquidität und ihres hohen Gewichts im Nemax50 nachgefragt. Senator stiegen um mehr als fünf Prozent auf 3,05 Euro. T-Online legten 3,14 Prozent auf 13,15 Euro zu.

Dem für Ende Januar geplanten Einstieg des neuen Vorstandschefs Werner Klatten bei der EM.TV steht nach Angaben des Unternehmens nichts mehr im Wege. Die Aktien des Rechtehändlers stiegen um mehr als fünf Prozent auf 2,39 Euro.

Um fast zwei Prozent auf 8,55 Euro verteuerten sich die Anteilsscheine von IDS Scheer. Das Software- und Beratungsunternehmen will nach einem Gewinnrückgang im Jahr 2001 die operative Gewinnmarge im laufenden Jahr wieder steigern. Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) werde 2002 mit einer Marge von acht (Vorjahr: 5,5) Prozent gerechnet. Außerdem stuften die Analysten der West LB das Papier auf "Outperform" von "Neutral" herauf und nannten ein Kursziel von zehn Euro.

Deutlich im Minus tendierten die Papiere des finanziell angeschlagenen Telekommunikationsdienstleisters Carrier 1. Am Vorabend hatte das Unternehmen bekannt gegeben, Möglichkeiten einer Rekapitalisierung und eines Verkaufs der Gesellschaft prüfen zu lassen. Carrier 1 gaben am Dienstag 11,20 Prozent auf 1,11 Euro nach.

Aktien der Beteiligungsgesellschaft United Internet verbilligten sich um mehr als zwei Prozent auf 5,75 Euro, obwohl Vorstandschef Ralph Dommermuth in einem Zeitungs-Interview angekündigt hatte, bis zum Jahresende 2002 die Schulden von derzeit rund 85 Millionen Euro komplett abbauen zu wollen.

Am breiten Markt stiegen nach einem freundlichen Ausblick auf das erste Quartal des Geschäftsjahres 2001/02 die Titel des Computerspieleverlags Computec Media um rund 27 Prozent auf 3,65 Euro. "Der Markt will solche Meldungen hören und honoriert dies", sagte eine Düsseldorfer Aktienhändlerin. Computec hatte zuvor mitgeteilt, im ersten Quartal beim Gewinn und Umsatz die eigenen Prognosen zu übertreffen.

Von einer Analystenempfehlung profitierten Händlern zufolge die Anteilsscheine von Articon-Integralis, die um 6,70 Prozent auf 10,35 Euro anzogen. HSBC hatte das IT-Sicherheitsunternehmen zuvor auf "Buy" von "Reduce" hochgestuft und ein Kursziel von 13,80 Euro genannt. Der IT-Sicherheitsmarkt könne sich derzeit gut in dem schleppenden Gesamtmarkt der IT-Branche behaupten, hieß es zur Begründung.

Neuer Markt am Mittag ruhrpottzocker
ruhrpottzocker:

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es die ganze

 
29.01.02 13:31
#2
Woche zu langweilig bleibt.

Ich wundere mich sowieso schon, warum es nicht nachhaltig (aber ohne Euphorie) bergauf geht.

Immerhin sind die wirtschaftlichen Aussichten positiv. Nicht berauschend, aber positiv. Man vergleiche die Nachrichten mit denjenigen vor einem halben Jahr oder noch älteren.

Na ja - langsam ernährt sich das Eichhörnchen.  
Neuer Markt am Mittag Pichel
Pichel:

2.

 
29.01.02 14:55
#3
Einmal mehr warten Investoren heute auf Konjunkturdaten aus den USA, dem Verbrauchervertrauen und Auftragseingang für langlebige Wirtschaftsgüter. Belastend wirkt sich die Pleite des Telekom-Konzerns Global Crossing aus. Von der morgigen Zinsentscheidung erwartet man sich allerdings keine Impulse. Der Nasdaq-Future notiert nur leicht im Plus und lässt noch keine Prognose über den Start der US-Technologie Börse zu. Der Nemax 50 pendelt deshalb orientierungslos seit heute Morgen um den Vortagesschluss und notiert im Augenblick mit minus 0,10 % bei 1.168 Zählern.

Ein wenig Glanz bringen heute in den Nemax 50 die Medienwerte:Nachdem der Einstieg des EM.TV (568480) -Vorstandschefs Werner Klatten als Großaktionär gesichert scheint, klettert die Aktie des skandalträchtigen Unternehmens um 5,73 % auf 2,40 Euro. Klatten und die niederländische Wagniskapitalgesellschaft Constant Ventures erklärten, das Darlehen, mit dem Klatten die Aktien des Firmengründers und ehemaligen Vorstandschefs Thomas Haffa übernehmen will, sei bei Finanzinvestoren refinanziert. Damit könne Klatten wie geplant mit Wirkung zum 31. Januar 36,2 Millionen EM.TV-Aktien übernehmen. Er hält dann 24,8 Prozent an dem Unternehmen.

Das Medienunternehmen Senator Entertainment (722440) kann ohne ersichtlichen Grund 5,17 5 auf 3,05 Euro ansteigen. Für die Aktie spricht die hohe Liquidität und gehört mit zu den solidesten Werten am Neuen Markt.

Der Sieger im Champions-League-Endspiel, der Rechtevermarkter Highlight (920305) verliert auch heute wieder an Glanz und notiert den dritten Tag in Folge aim Minus: Heute sind es immerhin wieder 5,81 % auf 4,05 Euro.

Am breiten Markt liegt heute ebenfalls ein Medienwert, allerdings aus dem Printbreich ganz vorne. Computec Media (544100) kann 28,32 % auf 3,67 Euro zulegen. Das Management des Verlags von Computerspielezeitschriften gab heute einen optimistischen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr. Der Umsatz werde im ersten Quartal wegen des guten Anzeigengeschäfts höher ausfallen als die bisher angekündigten acht Millionen Euro, das EBIT soll deutlich über den prognostizierten 200.000 Euro liegen. Allerdings sitzt dem Unternehmen ein Minus von 20 Mio Euro aus dem letzten Jahr im Nacken.

Thiel Logistik (931705) kann heute von der Empfehlung der Analysten von SES Research profitieren und verteuert sich um 1,09 % auf 23,10 Euro. SES Research sieht den Wert bei 30 Euro, die die Aktie sei momentan deutlich unterbewertet. Thiel Logistik gehöre nach Ansicht der Analysten zu den Profiteuren des gegenwärtigen Wandels im Bereich Logistik, da das Unternehmen auch über IT-Kompetenz verfüge.

Am absteigenden Ast und zu den Verlierern des heutigen Handelstages gehört der Medienwert Kinowelt (628590). Die Aktie war schon mit mehr als 10 % im Minus, konnte die Verluste auf 3,70 % und 0,26 Euro reduzieren. Euro. Der angeschlagene Filmrechtehändler wird in den Geregelten Markt wechseln. Letzter Handelstag am Neuen Markt soll der 22. Februar sein.

Die guten Geschäftszahlen von IDS Scheer (625700) honorierte der Markt mit einem Aufschlag von 2,9 Prozent auf 8,63 Euro. Die Analysten der WestLB stuften das Papier von "Neutral" auf "Outperformer" hoch und setzten ein Kursziel von 10 Euro. Der Softwarespezialist hat nach vorläufigen Zahlen im vergangenen Jahr den Umsatz um 27,8 Prozent auf 160,7 Mio. Euro gesteigert, wenngleich das operative Ergebnis auf Grund hoher Einmalkosten um vier Mio. Euro auf 8,8 Mio. Euro sank. Für 2002 peilt IDS ein Umsatzwachstum von 15 Prozent und eine Ebit-Marge von acht Prozent an.

Die luxemburgische Carrier1 (932485), ein Anbieter von Lösungen für "End-to-End"-Sprachübertragung und Internet-Services teilte heute mit, dass sie zur weiteren Kostensenkung bzw. Steigerung der IT-Kapazität ihre Anwendungsentwicklung an eine Firma in Bangalore, dem Silicon Valley Indiens, auslagern wird. Diese Meldung samt der angespannten finanziellen Lage des Unternehmens und einer enormen Zinslast kostet die Aktie heute 10,40 % auf 1,12 Euro und bringt dem Wert die rote Laterne unter den Nemax 50 Werten ein.
.
Neuer Markt am Mittag vega2000
vega2000:

rpz + pichel

 
29.01.02 16:22
#4
rpz:Nach den gemachten Erfahrungen der letzten zwei Jahren sind die Anleger vorsichtiger geworden. Glücklich diejenigen, die jetzt schon drin sind & den Aufschwung miterleben dürfen. Das Risiko eines Rückschlages ist aber nach wie vor gegeben, sei es nun von den Unternehmnszahlen her oder von Osama (der lebt nämlich noch & wer weiss was da gerade wieder ausgeheckt wird).

Pichel: Der Beitrag zu Thiel Logistik gefällt mir sehr gut;-). Andere Frage: Hast du dir den AMD-Rechner bei Karstadt angesehen & eventuell gekauft ?

Grüsse
Neuer Markt am Mittag 558505
Neuer Markt am Mittag Pichel
Pichel:

@vega

 
29.01.02 16:33
#5
Nöööö. Hab meinen alten Rechner erstmal auf 512 MB Arbeitsspeicher aufgerüstet und das defekte CD/DVD Laufwerk mit Homeservice (hatte ich vorher abgeschlossen, was ich nicht mehr wußte) reparieren/austauschen lassen und bin jetzt erstmal wieder zufrieden. Bin ja sonst sowieso nur auf Arbeit mit 2 Rechnern.
Hab aber noch bessere Angebote in der letzten Woche gesehen.
Gruß Pichel
Neuer Markt am Mittag MOTORMAN

interessant,

 
#6
was sich so in nur 4 Stunden tun kann :-(


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Technology All Share (Performance) Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
5 87 Historische Aktien!!--wer sammelt? ulrich14 Ulrich-14- 14.04.21 17:04
10 2.195 RENESOLA startet Lapismuc Neoko 12.04.21 05:27
11 948 USU Software --- Cashwert fast auf ATL -- Lalapo PearlSeeker 11.04.21 14:04
  14 *** Insiderkäufe .... Marketing-Instrument ???? gut-buy CharlesMarsh 29.03.21 11:30
10 410 Elmos Semiconductor Jorgos anon99 26.02.21 07:07

--button_text--