+++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 06.02.06

Beitrag: 1
Zugriffe: 5.535 / Heute: 1
Amazon 3.383,87 $ +1,11% Perf. seit Threadbeginn:   +8816,65%
 
 +++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 06.02.06 eposter

+++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 06.02.06

 
#1
Quelle:
http://www.agora-direct.de

+++MONTAG , der 06.02.2006+++
______________________________________________
***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,15% alles inklusive****

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

***Futures ab 0,85 Euro od. Dollar pro***

Achtung:
ALLE US-Börsen echte Realtimekurse im Pushverfahren nur
10 USD mit Datenschnittstelle für viele weitere Programme.
______________________________________________

***WÄHRUNGSHANDEL - EURO/DOLLAR garantiert nur
noch 0,00004 USD pro gehandelter Währungseinheit
[z.B. Margin EUR/USD: 2%
mit 20.000 USD handeln Sie 1.000.000 USD
die Gebühr beträgt dann NUR 8,-- USD]***
Der Start in die Handelswoche wird dort beginnen wo wir am Freitag geschlossen haben. Mit anderen Worten unveränderte Kursniveaus. Die am Wachende etwas überschäumenden Kundgebungen im nahen Osten werden sich kurzfristig etwas auf die Börsenstimmung legen. Vielmehr ist es von Bedeutung wie sich die wirtschaftliche  Welt weiter entwickelt und hier stehen heute keine besonderen Termine an, so dass sich voraussichtlich auch der Markt in ruhigen Bahnen bewegen wird.
__________________________________________________

Direkter sekundengenauer Ölhandel auch für private Anleger direkt am
internationalen Ölmarkt in London oder in den USA an der NYMEX bereits
ab Einlage von 2.500 EURO über Agora-Direct möglich.
__________________________________________________

Spende für UNICEF dem Kinderhilfswerk unter www.unicef.de/einzelspende.html

__________________________________________________

Zum Thema Leerverkäufe/Shorten finden Sie hier unter:
http://agora_hilfe_info.agora-direkt.de/index.php?action=leerverkauf

Wir wünschen allen einen erfolgreichen  M O N T A G , 06. Februar 2006

Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
PRESSESCHAU für M O N T A G , 06. Februar 2006

- Hedge-Fonds haben Areclor-Aktien in Erwartung eines höheren Mittal-Gebots gekauft, FT S. 15;
- Toshiba gibt am Montag Kauf von Westinghouse bekannt,  WSJE S. 2
- Westinghouse-Kaufpreis mit 5,4 Mrd. Dollar höher als ursprünglich angenommen, WSJE S. 2;
- Chemiekonzern Wacker sieht Börsenwert bei rund 3 Milliarden Euro, FTD S. 1;
- Hessen will mit strengerem Börsengesetz Kontrolle über die Aktionäre der dt. Börse verschärfen, FTD S. 1;
- Künftige Commerzbank-Tochter Eurohypo erwägt Übernahme von AHBR-Mrd.-krediten, Handelsblatt S. 24
- Japan Airlines will unprofitable Routen streichen, FT S. 17;
- UniCredit-Tochter HVB übernimmt Firmenkundengeschäft der Westfalenbank, Handelsblatt S. 22;
- Rodenstock sieht steigende Rendite, FTD S. 7;
- Hamburger Hochbahn bereitet sich auf Investor vor - Neue Struktur, FTD S. 6;
- OBI-Chef: Übernahme eines Wettbewerbers denkbar, FTD S. 3;
- Aufsichtsratschef für Gontard & Metallbank gefunden, Handelsblatt S. 22;
- Konflikt zwischen Strabag und Minderheitsaktionär der Tochter Ed. Züblin verschärft sich, Handelsblatt S. 16;
__________________________________________________
Agora-Direct und b.i.s. AG präsentieren:

14 Tage lang kostenfrei und unverbindlich realtime Börsenkurse.
Chartanalysen, Depotverwaltung, News und vieles mehr
--> alles aus einem System.
Jetzt anmelden und testen: http://www.bis.de/_agoramail
__________________________________________________
WIRTSCHAFTS- und UNTERNEHMENSMELDUNGEN für   M O N T A G , 06. Februar 2006

- BASF verlängert Angebotsfrist für Engelhard bis zum 3. März
- Großer Streik im öffentlichen Dienst beginnt im Südwesten
- Serono-Umsatz steigt nicht so stark wie erwartet - Rote Zahlen nach Vergleich
- Ryanair blickt nach Gewinnanstieg im 3. Quartal verhalten auf viertes Quartal
- Nippon Steel: Keine Bitte von Arcelor für Abwehrbündnis gegen Mittal
- Aufsichtsratschef für Gontard & Metallbank gefunden
- Pfizer senkt Umsatzerwartung für 2006 in Deutschland
- Rodenstock sieht steigende Rendite
-  Hamburger Hochbahn bereitet sich auf Investor vor - Neue Struktur
- Eurohypo erwägt Übernahme von AHBR-Milliardenkrediten
- US-britische Investoren wollen weitere deutsche Verlage kaufen
- OBI-Chef: Übernahme eines Wettbewerbers denkbar
- Audi-Chef Winterkorn: Absatz von einer Million Autos reicht nicht
- Nord/LB ist gegen Fusionen mit Sparkassen
- Telefonica kauft Online-Senderechte für RTL-Kanäle
- Air Berlin prüft abgespeckten Bordservice
- Unsicherheit im Iran treibt Ölpreis wieder Richtung 67 Dollar
- Proteste in Indonesien und Thailand gegen Mohammed-Karikaturen
--------------------------------------------------
TOP-UMSTUFUNGEN / AKTIEN für  M O N T A G , 06. Februar 2006

# UBS BESTÄTIGT PUMA MIT NEUTRAL2 # ZIEL 240 EUR
# HSBC HEBT ZIEL FÜR DAB BANK AUF 6,24 (6,00) EUR # UNDERWEIGHT
# HSBC HEBT ZIEL FÜR COMDIRECT AUF 8,20 (6,26) EUR # UNDERWEIGHT
# DRKW SENKT HEIDELBERGCEMENT AUF SELL (REDUCE)
# GOLDMAN SACHS SENKT EUROPAS TELEKOMWERTE AUF CAUTIOUS (NEUTRAL)
# HÄNDLER: UBS SENKT ADIDAS-SALOMON AUF NEUTRAL (BUY)
# GOLDMAN SACHS SENKT TELECOM ITALIA AUF UNDERPERFORM (IN-LINE)
# HÄNDLER: UBS HEBT DEUTSCHE BANK AUF BUY (NEUTRAL)
# GOLDMAN SACHS SENKT KPN AUF UNDERPERFORM (IN-LINE)
# GOLDMAN SACHS SENKT DEUTSCHE TELEKOM AUF UNDERPERFORM (IN-LINE)
__________________________________________________
AKTUELLE KURSÜBERSICHT  M O N T A G , 06. Februar 2006 -  Kurse 7:15  MEZ

DAX          
5.657,12  + 0,13 %

Stoxx50      
3.433,28 +0,15%

EuroSTOXX 50
3.678,48 +0,04 %

DJIA        
10.793,62 -0,54%

S&P 500      
1.264,03 -0,54%

NASDAQ 100  
1.664,53 -1,26%

Nikkei 225  
16.747,76 +0,53%

Bund-Future    
120,37  +0,36%

T-Note-Future  
108,34  +0,03%

T-Bond-Future  
113,31  +0,03%

Euro/USD  1,2021 -0,09%
USD/Yen   118,71 -0,15%
Euro/Yen  142,68 -0,25%

Rohöl: 66,34 +0,97 USD
__________________________________________________
WIRTSCHAFTSTERMINDATEN für M O N T A G , 06. Februar 2006

DEUTSCHLAND
08:00 sentix Konjunkturindex
12:00 Auftragseingang Industrie Dez. 05

EUROLAND
15:15 Rede EZB-Präsident Trichet

USA
17:00 Ankündigung 4-wöchiger Bills
17:00 Auktion 3- u. 6-monatiger Bills
21:00 Treasury STRIPS Jan: 06

CANADA 14:30 Baugenehmigungen Dez. 06
16:00 Einkaufsmanagerindex Jan. 06

europäische Unternehmen – M O N T A G , 06. Februar 2006
ab 07:00 Audi Absatzzahlen Jan. 06
ab 09:00 DaimlerChrysler Preisübergabe für den Rohbau S-Klasse
ab 09:00 Euroforum-TagungElektronik-Systeme im Automobil
ab 10:00 Lilly Pharma Deutschland Jahrespressekonferenz

US – börsengelistete Unternehmen
VORBÖRSLICH AB 09:00 UHR MESZ - M O N T A G , 06. Februar 2006
NISSIN CO LTD NIS N/A 07:00 MEZ
Serono S.A. SRA 0.26 07:00 MEZ
FAURECIA EO.PA N/A 07:30 MEZ
Randgold Resources Limited GOLD 0.22 08:00 MEZ
Ryanair Holdings RYAAY 0.27 08:00 MEZ
Ryanair Holdings RYAAY 0.27 08:00 MEZ
ANADIGICS, Inc. ANAD -0.13 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Cambridge Antibody Technology CATG N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Ceragon Networks Ltd CRNT 0.03 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Flowserve Corporation FLS 0.55 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Gold Kist Inc. GKIS 0.26 vorbörslich ab 09:00 MEZ
GWA INTERNATIONAL GWT.AX N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Hasbro, Inc. HAS 0.58 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Hewitt Associates HEW 0.30 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Ipsco IPS 2.81 vorbörslich ab 09:00 MEZ
MannKind MNKD -0.60 vorbörslich ab 09:00 MEZ
NetBank NTBK 0.02 vorbörslich ab 09:00 MEZ
NeuStar, Inc. NSR 0.17 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Potlatch PCH 0.28 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Simon Property Group, Inc. SPG 1.44 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Star Gas Partners SGU -0.33 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Temple-Inland Inc. TIN 0.27 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Humana Inc. HUM 0.45 11:00 MEZ
STAVANGER AFTENBLAD STA.OL N/A 12:00 MEZ
Radcom Ltd. RDCM N/A 14:00 MEZ

NACHBÖRSLICH AB 22:00 UHR MESZ - M O N T A G , 06. Februar 2006
ACTIONS SEMICONDUCTOR CO LTD ACTS 0.21 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Activision ATVI 0.36 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Anadarko Petroleum Corporation APC 3.39 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Brooks Automation, Inc. BRKS -0.03 nachbörslich ab 22:00 MEZ
CNET Networks, Inc. CNET 0.15 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Cousins Properties Incorporated CUZ 0.41 nachbörslich ab 22:00 MEZ
DIODES INC DIOD 0.36 nachbörslich ab 22:00 MEZ
EMERGENCY MEDICAL SVCS CORP EMS N/A nachbörslich ab 22:00 MEZ
FMC Corporation FMC 0.94 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Gardner Denver GDI 0.77 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Getty Realty GTY 0.47 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Innospec Inc. IOP N/A nachbörslich ab 22:00 MEZ
IPCS INC IPCX.OB -0.99 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Ixia XXIA 0.10 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Jefferson-Pilot JP 1.01 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Lacrosse BOOT 0.26 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Liberty Property Trust LRY 0.79 nachbörslich ab 22:00 MEZ
LifePoint Hospitals, Inc. LPNT 0.44 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Mentor MNT 0.38 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Nabors Industries NBR 1.28 nachbörslich ab 22:00 MEZ
National Medical Health Card Systems NMHC 0.31 nachbörslich ab 22:00 MEZ
PartnerRe Ltd. PRE -1.79 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Pericom Semiconductor PSEM 0.04 nachbörslich ab 22:00 MEZ
PLACER SIERRA BANCSHARES PLSB 0.46 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Playtex Products, Inc. PYX 0.01 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Post Properties, Inc PPS 0.46 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Power-One PWER 0.01 nachbörslich ab 22:00 MEZ
PRESTIGE BRANDS HLDGS INC PBH 0.24 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Rent-A-Center RCII 0.44 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Rentrak Corporation RENT 0.10 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Republic Services, Inc. RSG 0.42 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Resource America REXI N/A nachbörslich ab 22:00 MEZ
SOHU.com SOHU 0.21 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Sybron Dental Specialties, Inc. SYD 0.43 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Taubman Centers TCO 0.51 nachbörslich ab 22:00 MEZ
The Principal Financial Group PFG 0.72 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Thomas & Betts TNB 0.54 nachbörslich ab 22:00 MEZ
ULTRA CLEAN HLDGS INC UCTT 0.03 nachbörslich ab 22:00 MEZ
United Dominion Realty Trust, Inc. UDR 0.42 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Universal Forest Products, Inc. UFPI 0.55 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Yum! Brands, Inc. YUM 0.78 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Huttig Building Products, Inc HBP 0.25 23:00 MEZ

OHNE ZEITANGABEN - M O N T A G , 06. Februar 2006
Array BioPharma Inc. ARRY -0.27 ohne weiter Zeitanagben
Boliden BOL.ST N/A ohne weiter Zeitanagben
Capitol Federal Financial CFFN 0.17 ohne weiter Zeitanagben
DUSA Pharmaceuticals DUSA -0.27 ohne weiter Zeitanagben
FBL Financial Group Inc FFG 0.53 ohne weiter Zeitanagben
Husky Energy HSE.TO 1.41 ohne weiter Zeitanagben
Inergy, L.P. NRGY 0.49 ohne weiter Zeitanagben
j2 Global Communications JCOM 0.52 ohne weiter Zeitanagben
Louisiana-Pacific Corp LPX 0.63 ohne weiter Zeitanagben
New Jersey Resources NJR 0.94 ohne weiter Zeitanagben
Nobel Learning Communities NLCI N/A ohne weiter Zeitanagben
Nordjyske Bank A/S NORDJB.CO N/A ohne weiter Zeitanagben
Otter Tail Power OTTR 0.36 ohne weiter Zeitanagben
Parkway Properties Inc. PKY 0.97 ohne weiter Zeitanagben
Public Storage PSA 0.89 ohne weiter Zeitanagben
Scania AB SCVB.ST N/A ohne weiter Zeitanagben
Walt Disney DIS 0.30 ohne weiter Zeitanagben
__________________________________________________
ANALYSTENMEINUNGEN - vom 06.02.2006(Quelle:dpa-AFX bis 06.02.2006/08:00 MESZ)

AMAZON COM INC (Kürzel: AMZN WKN: 906866 )
NEW YORK  - Goldman Sachs hat den inneren Wert für die Amazon-Aktie
von 45 US-Dollar auf eine Spanne von 34 bis 38 US-Dollar
gesenkt. In einem Kommentar vom Freitag bestätigten die Analysten die
Einschätzung "In-Line". Zudem korrigierten sie die Gewinnschätzungen für 2007
nach unten. Je Aktie würden nun lediglich 0,98 US-Dollar nach bislang 1,34
US-Dollar erwartet. Die schwachen Quartalszahlen hätten die langfristigen
strukturellen Bedenken untermauert.

AMAZON COM INC (Kürzel: AMZN WKN: 906866 )
NEW YORK - Lehman Brothers hat die Einschätzung für Amazon.com
mit "Underweight" und einem Kursziel von 30 US-Dollar bestätigt. Der
Internet-Einzelhändler habe nicht nur schwache Zahlen für das vierte Quartal
berichtet, hieß es in einer Studie vom Freitag. Der Ausblick von Amazon sei
ebenfalls sehr beunruhigend.

BEIERSDORF AG (Kürzel: BEI WKN: 52000)
DÜSSELDORF  - HSBC hat das Kursziel für Beiersdorf-Aktien von 105
auf 112 Euro erhöht. Die positivere Einschätzung mit einer Erhöhung der
Prognosen reflektiere unter anderem die Restrukturierung und den Verkauf in der
Medical-Sparte, hieß es am Freitag. Die Empfehlung bleibe "Neutral".

BRITISH AIRWAYS (Kürzel: BAY WKN: 872391 )
LONDON  - Die Analysten von Cazenove haben British Airways (BA)
nach Zahlen mit "In-Line" bestätigt. Die Experten wiesen in einer
Studie am Freitag darauf hin, dass die Zahlen insgesamt stark ausgefallen sein.
Gleichzeitig äußerten sie sich zu dem Ausblick eher verhalten. Sie gehen nicht
davon aus, dass BA die Analystenerwartungen übertreffen und somit für eine
positive Überraschung sorgen wird. Zudem seien die Zahlen eine gute Gelegenheit
für Anleger, ihre Gewinne mitzunehmen.

DAIMLERCHRYSLER AG (Kürzel: DCX  WKN: 710000 )
LONDON  - JP Morgan hat das Kursziel für DaimlerChrysler von 45 auf
52 Euro angehoben. Die vom neuen Management Ende Januar angekündigten Schritte
ebneten den Weg für zusätzliches Gewinnpotenzial, hieß es in einer Studie vom
Freitag. Dieses liege für das Geschäftsjahr 2007 bei 0,70 Euro je Aktie. Für das
abgelaufene Geschäftsjahr rechnen die Experten mit einem operativen Gewinn von
4,9 Milliarden Euro und 2 Euro je Aktie (EPS). Zudem sei eine
Dividendenausschüttung in Höhe von 1,65 Euro zu erwarten. Die Einstufung bleibe
unverändert bei "Overweight".

DEUTSCHE BANK AG (Kürzel: DBK  WKN: 514000 )
LONDON  - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für die
Deutsche Bank-Aktie  wegen eines guten Starts ins laufende Jahr sowie
infolge der 2005er-Zahlen von 99 auf 100 Euro angehoben. Die Einstufung werde
mit "Overweight" bestätigt, hieß es in einer am Freitag veröffentlichten Studie
der Bank. Der Banksektor werde insgesamt mit "Attractive" eingestuft. Die
Deutsche Bank sei basierend auf den aktuellen Gewinnschätzungen der Morgan
Stanley-Experten im Vergleich zu den europäischen Konkurrenten weiter
unterbewertet.

HENKEL KGAA (Kürzel: HEN WKN: 604840 )
DÜSSELDORF  - Die WestLB hat die Einstufung für Henkel  nach den
Zahlen vom Vortag von "Add" auf "Hold" abgesenkt. Die Unsicherheit über das
organische Umsatzwachstum in 2006 sowie offene Fragen über die Preisstrategie
dürften die Aktien belasten, hieß es in einer Studie vom Freitag. Das Kursziel
bleibe unverändert bei 92 Euro.

SALZGITTER AG (Kürzel: SZG  WKN: 620200 )
LONDON  - Goldman Sachs hat die Aktien von Salzgitter  von "Underperform" auf
"In-Line" hochgestuft. Das Übernahmeangebot von Mittal für Arcelorkönne die
Konsolidierung zwischen Stahlunternehmen beschleunigen, hieß es in einer am Freitag
veröffentlichten Studie.

SCHERING AG (Kürzel: SCH  WKN: 717500 )
DÜSSELDORF  - Analysten von HSBC haben Schering-Aktienauf
"Underweight" gestartet. Das Kursziel beließen sie in einer am Freitag
veröffentlichten Studie auf 52,50 Euro. Bei den Hauptprodukten Yasmin und
Betaseron sei man sich der Risiken bewusst. Die Pipeline sei unzureichend für
weiteres Wachstum.
__________________________________________________
NEU - ATS© - Agora Trading System©
http://www.agora-direkt.de/index.php?action=preisvergleich
__________________________________________________
Alle Angaben ohne Anspruch auf Vollstaendigkeit und ohne Gewaehr

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Handelstag
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
Wichtige Information:

Alle übermittelten bzw. bereit gestellten Informationen geben die Meinung
der bei Agora-Direct beschäftigten Autoren wieder und stellen in keinem Fall
eine Beratung dar. Sie geben keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von
Wertpapieren oder Derivaten. Die ggf. dadurch in der Vergangenheit erzielten
Gewinne oder Verluste, sind keine Gewähr für die Zukunft.
Keinesfalls sollten Sie anhand der Informationen ungeprüft
Anlageentscheidungen treffen. Die zur Verfügung gestellten Informationen
ersetzen nicht die eigene Recherche oder/und die Beratung durch Ihre Bank
oder einen Anlageberater. Die übermittelten Informationen betreffen ggf.
Wertpapiere, sowie Derivate die auch als hochspekulativ und riskant
eingestuft werden. Den daraus resultierenden Chancen auf
überdurchschnittlichen Gewinn, steht das Risiko des Totalverlustes des
eingesetzten Kapitals gegenüber. Die übermittelten Informationen sind
ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jegliche Weiterleitung oder
Verbreitung ist untersagt. Wenn Sie diese Mitteilung irrtümlich erhalten
haben, informieren Sie uns bitte und löschen Sie die Informationen aus Ihrem
System.Sollten Sie diesen kostenfreien Informationsservice von AGORA-DIRECT
nicht erhalten wollen, so senden Sie bitte eine E-Mail an
support@agora-direct.de

AGORA-DIRECT
Internet:   www.agora-direct.de
E-Mail: info@agora-direct.de


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Amazon Forum

  

--button_text--