MGN - Was ist dran?

Beiträge: 39
Zugriffe: 7.402 / Heute: 2
MGN Technologies kein aktueller Kurs verfügbar
 
MGN - Was ist dran? haakon007
haakon007:

MGN - Was ist dran?

2
14.09.06 13:09
#1
ORCAVEST STELLT DAS
INVESTMENT-HIGHLIGHT 2006 VOR:
www.wallstreet-online.de/adserver/code.php?bid=9171

MGN - Bringt das Casino auf das Handy!
MGN - "Mobile Gaming Now"

ISIN: CA59317W1032
WKN: A0JDWC

In einer Werbeanzeige von Orcavest wird heute die Firma MGN als neue potentielle Kursrakete gehandelt. Der Kurs in D ist seitdem explodiert und steht momentan mit 0.39 Euro fast 30% über dem Schlusskurs in den USA. Der Umsatz in D ist dabei etwa dreimal höher als in den USA.

Fakt ist, das der Online-Casino-Markt stark wächst, und MGN plant, Online Pokerspiele für das Handy anzubieten. Wenn sich das durchsetzt, kann der Kurs explodieren. Der heutige Hype aufgrund einer BB-Meldung erscheint aber doch etwas übertrieben, da keine direkten News vorliegen.

Mein Fazit: Den Wert im Auge behalten und  bei Kursrückgang eventuell einsteigen.  

MGN - Was ist dran? haakon007
haakon007:

Imagekampagne

 
14.09.06 14:52
#2
Hmm, ich weiss nicht. Der BB selbst gibt zu, dass die Aktie gepusht wird und nennt dies sogar als Kaufgrund:

"MGN führt eine agressive Imagekampagne in deutschen Medien"

Auf der anderen Seite gibt es natürlich wirklich ein Riesenpotential, mit der Spielsucht lässt sich nunmal viel Geld verdienen...
MGN - Was ist dran? haakon007
haakon007:

Wer hätte das gedacht?

 
14.09.06 17:54
#3
USA zieht im Kurs nach, aktuell 0.5 USD.

Selbst wenn der Ausbruch vielleicht nicht von Dauer sein wird - hier sind unter Umständen wohl noch ein paar Prozente zu holen, wenn die 50 Cent erstmal überwunden sind.
MGN - Was ist dran? Calibra21
Calibra21:

50 Tageslinie erobert o. T.

 
14.09.06 22:17
#4
MGN - Was ist dran? Calibra21
Calibra21:

Fast Stochastik erzeugt kurzfristiges Kaufsignal.

 
15.09.06 05:48
#5
Dazu ein Schlusskurs fast auf Tageshoch. Heute dürfte es tatsächlich weiter aufwärts gehen.

MGN - Was ist dran? 14Landser
14Landser:

Folgende EMail hatte ich

 
15.09.06 06:07
#6
gestern nacht oder vorgestern in meinem Fach, hab se nochmal ausm gelöscht gekramt, falls se euch interessiert:

Sehr geehrte Anleger,

wann hat eine Wachstumsaktie Sie zum letzten Mal zum Millionär gemacht?

Gelegenheiten wie diese präsentieren sich nicht oft, aber wenn, dann müssen intelligente Anleger handeln!!! Eine Internetrevolution ist im Gange und wir stehen am Anfang eines Weges, der eine der wichtigsten Entwicklungen in der Internetgeschichte zu werden verspricht – und gut positionierte frühe Anleger haben die Möglichkeit, enorm zu profitieren.

Gold, Silber und andere Rohstoffe sind diese Woche deutlich eingebrochen. Vermutlich wurde damit das vorläufige Ende der Rohstoffhausse markiert.

Wie hat ein Herr Siegel, ein unermüdlicher Goldbulle, erst kürzlich gemeint: Das fundamentale „DownsideRisiko“ sei praktisch nicht vorhanden. Ah ha; schön wäre es gewesen, mögen jetzt einige denken. Denn nach den zahlreichen Empfehlungen in Börsenmagazinen und Newslettern sind nicht wenige Börsianer in der Rohstoffbranche investiert.

Dabei ist die eindrucksvolle Entwicklung der Onlinecasinos am Großteil der Anleger völlig unbemerkt vorüber gegangen.

Ärgerlich wenn man die Entwicklung der letzten Jahre sieht, doch das täuscht, denn bei genauerer Betrachtung wird schnell klar, dass das Timing gerade jetzt nicht besser sein könnte. Und genau das ist der Grund, warum wir gerade heute unseren Lesern MGN ( Mobile Gaming Now / WKN: A0JDWC ) vorstellen.

MGN gehört nämlich zu den großen Gewinnern in diesem Segment und profitiert momentan vom weltweiten Boom der Handy- und Glückspiel Industrie. Dabei hat MGN schon jetzt eine strategisch wichtige Schlüsselposition besetzt, die zwei Milliarden-Märkte miteinander verschmelzen läßt.

MGN bringt das Casino auf das Handy
Glitzer, Glamour und Nervenkitzel an den Spieltischen, das fasziniert uns Menschen schon seit Jahrhunderten. Doch benötigt man heute kein Abendkleid oder Frack mehr. Die Casinowelt hat schön längst den heimischen Computer erobert und jetzt für sich den riesigen Mobilfunkmarkt entdeckt.

--------------------------------------------------

Der Milliardenmarkt „Online-Casino“
Wallstreet-Größen wie Goldman Sachs, Merrill Lynch, Morgan Stanley und Fidelity Management investieren inzwischen hunderte von Millionen US-Dollar in Online-Casinos, da Sie gerade dort in Zukunft außerordentliche hohe Margen erwarten. Katalysator für den regelrechten Run am Zockergeschäft waren die jüngsten Börsengänge mehrerer Online-Glückspielanbieter in Großbritannien.

Einer dieser großen börsennotierten Online-Glückspielanbieter ist z.B. "Partygaming".
Der Börsengang von Partygaming, dem weltgrößten Anbieter von Online-Poker , führte zu einer Bewertung des in der britischen Kronkolonie Gibraltar beheimateten Unternehmens in Höhe von 8,8 Mrd. US Dollar. Der Marktwert lag also höher als der von Europas drittgrößten Fluggesellschaft British Airways. Das Unternehmen generierte 2002 einen Umsatz von 30,1 Millionen US-Dollar und steigerte diesen bis 2005 auf unglaubliche 977,7 Millionen US-Dollar.
Den größten Anteil mit 859,1 Millionen US-Dollar, erwirtschaftete das Medium Online Poker.

--------------------------------------------------

Der Poker-Boom in Zahlen gepackt:
Weltweit soll 2005 von den Zockern um rund 60 Milliarden US Dollar gespielt worden sein. In zwei bis drei Jahren sollen laut Branchenexperten die Anbieter von Poker - Games mehr als vier Milliarden Dollar allein an Kommissionen einnehmen. Dies liegt mit Sicherheit nicht zuletzt auch an der TV-Präsenz des Pokers, u.a. bei Eurosport oder DSF.

Doch das Streben nach uneingeschränkter Mobilität führt uns zwangsläufig in die Mobilfunkindustrie. Auch wenn kein Internetanschluss greifbar ist, sind Angebote über das Mobiltelefon online überall und jederzeit verfügbar.

--------------------------------------------------

Der Milliardenmarkt Mobilfunk macht es heute möglich
UMTS, WAP sowie Java-Anwendungen auf Handys haben dazu geführt, dass das Mobiltelefon zum Multimedia-Alleskönner mutiert. Um das Handy herum hat sich mittlerweile weltweit eine Millarden Dollar schwere Industrie aufgebaut, die alle Nutzer, vom Teenager bis zum Rentner, mit allen möglichen Dienstleistungen versorgt. Alleine in Deutschland gibt es bereits mit 82,8 Millionen Handys mehr Mobilfunkanschlüsse als Einwohner.

--------------------------------------------------

MGN vereint beide Milliardenmärkte zu einem Megamarkt
Dieser Megamarkt hat den Namen „Mobile Gambling“.

Dem Glückspielmarkt per Handywerden für die Zukunft immense Umsatzsteigerungen prognostiziert. Die Marktforscher von Juniper Research gehen bis 2009 weltweit von einem Umsatzvolumen von ca.20 Mrd. Dollar für das mobile Glückspiel aus. Europa wird dabei zukünftig einen Marktanteil von 37 Prozent am weltweiten Umsatz mit Mobil Gambling haben. Nur die Region Asien Pazifik werde mit einem Anteil von 39 Prozent knapp darüber liegen.

--------------------------------------------------

MGN avanciert in dieser Branche zu einem Global Player

Mobil Gaming Now Technologies Inc. (MGN) ist ein börsennotierter Entwickler und Vermarkter von Glückspielen für Mobile- und Onlineanwendungen. Die Gesellschaft wurde 2005 gegründet und hat mit Texas Hold´em Poker das bereits erste erfolgreiche Glückspiel im Markt. MGM besitzt die entscheidende Lizenz der Kahnawake Gaming Kommission, dem bedeutendsten Konzessionsgeber für Casino- und Pokerbetreiber.

Das Pokerspiel wurde dabei besonderen und umfangreichen Tests unterzogen, die vor allem eine reibungslose Abwicklung des Spiels durch Ausschluss von Manipulationsmöglichkeiten garantiert. Das wesentliche Alleinstellungsmerkmal von Texas Hold´em Poker ist die Multiplayerfähigkeit, die es ermöglicht, dass eine Vielzahl von Spielern praktisch auf der ganzen Welt mobil oder online gegeneinander spielen können. Ein Markenzeichen das für Online Casinos unerlässlich ist, um konkurrenzfähig zu bleiben!!!

Einer der ersten Lizenznehmer von MGN war dabei Fortuna Gaming, die im riesigen Pokermarkt eine immer wichtiger werdende Rolle spielen. Der nächste große Schritt steht mit dem weltweit größten Vermarkter des Pokerhypes kurz vorm Abschluss. Das garantiert einen weltweiten Bekanntheitsgrad für MGN.

--------------------------------------------------

Fazit
Mit „Texas Hold`em Poker“ hat das Unternehmen also bereits das erste erfolgreiche Glückspiel im Markt und einen Zeitvorsprung zu anderen Unternehmen, die an ähnlichen Projekten arbeiten, von circa 5 Jahren, was in dieser Branche eine Ewigkeit bedeutet.
Im weltweiten Boom der Glückspielindustrie hat MGN somit eine strategisch wichtige Schlüsselposition besetzt, die von dem erfahrenen Managementteam um Don Currie, dem Fachmann im traditionellen Glückspielgeschäft, weiter ausgebaut wird. Die Weitergabe von Produktlizenzen und das große Interesse von konventionellen Casinobetreibern und Online-Casinos wie z.B. Partypoker, Empire Online oder 888 an der Erschließung neuer Märkte um konkurrenzfähig zu bleiben, werden die Marktposition von MGN stärken und zusätzliche Einnahmequellen sichern. Aktuell wird das Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von 8,44 Mio. Euro an der Frankfurter Börse bewertet, was aufgrund der bisherigen Entwicklung eine klare Unterbewertung ergibt und der Aktie erhebliches Kurspotenzial einräumt, vor allem im Hinblick auf weitere Gespräche mit potenziellen Lizenznehmer aus dem Casinobereich.

Die Aktie ist daher insbesondere nach den jüngsten Kursrückgängen auf aktuellem Niveau ein eindeutiger Kauf für spekulative Anleger in einem Markt, der unmittelbar davor steht, von der breiten Masse als der kommende Kursmotor entdeckt zu werden.

Nach unseren intensiven Recherchen sind wir der Meinung, das durch den bevorstehenden Newsflow über MGN und die enorme Dynamik der beiden Millardenmärkte der Aktienkurs von MGM  nicht mehr aufzuhalten ist! Akkumulieren Sie freie Stücke unter 0,60 €.

Wir beurteilen daher MGN mit einer klaren KAUFEMPFEHLUNG.

Ihr OrcaVest Team

Aktueller Kurs: 0,35 € (Stand 13.09.06)
Kursziel: 1,25 € (3 Monate)
Stopp Loss: 0,20 €

Mfg
MGN - Was ist dran? flumi4
flumi4:

Eine kleine Position werde ich mir heute zulegen

 
15.09.06 08:34
#7
Die Glücksspielindustrie boomt
MGN - Was ist dran? 14Landser
14Landser:

EMail heut nacht

 
18.09.06 02:45
#8
MGN - Elefantenhochzeit mit Poker Royalty

Sehr geehrte Anleger,

wir haben es Ihnen am Donnerstag prophezeit; diese Wachstumsaktie bringt Sie dem großen Geld einen ganzen Schritt näher!

Nach nur zwei Handelstagen mit bis zu 20% Gewinn sorgt nun MGN mit einer sensationellen Nachricht für eine große Überraschung...

...und das ist nur der Anfang der Erfolgstory von MGN.

Am Freitag nach US-Börsenschluss erreichte uns die unglaubliche Nachricht von der Zusammenarbeit zwischen MGN und Poker Royalty. Das hat uns zu einem schnellen Update veranlasst, um den deutschen Anlegern einen kleinen Zeitvorsprung zu verschaffen in MGN zu investieren bevor die US-Börsen eröffnen.

Poker Royalty mit Sitz in Las Vegas (Nevada) ist der weltweit größte Vermarkter und Repräsentant in der Pokerindustrie Die Creme de la Creme unter den Pokerspielern wie Daniel Negreanu, Phil Hellmuth, Jamie Gold und andere Größen stehen bei Poker Royalty unter Vertrag. Dabei fungiert Poker Royalty nicht nur als Management der Spieler sondern ist auch der größte Ausrichter und Promoter im Pokerbusiness.

Damit hat MGN den Aufstieg in die Champions League des Pokerbusiness geschafft.

MGN hat durch die Geschäftsbeziehung zu Poker Royalty nun die einmalige Möglichkeit ihre einzigartige Mobil Gaming Plattform nicht nur weltweit sondern extrem effizient an Ihre Zielgruppe zu vermarkten. Durch die weltweite TV Ausstrahlung der Pokerevents wird ein Millionenpublikum angesprochen, welches in der Gamblingwelt zu Hause ist! Das Label MGN findet damit den direkten Weg in die Wohnzimmer der Endverbraucher.



Damit aber nicht genug:

Erste Gespräche mit Casinoketten aus Las Vegas sollen bereits stattfinden. Das große Interesse der Casinobetreiber besteht in ersten Linie darin die Mobil Gaming Plattform zu nutzen um neue Märkte zu erschließen und zusätzliche Einnahmenquellen zu sichern.

MGN hat nun endgültig die Tür zur Gambling - Industrie aufgestoßen und kann so weitere hochkarätige Geschäftsbeziehungen innerhalb Dieser knüpfen.

Wenn Sie unseren kompletten Research Report vom 14.09.2006 nochmal lesen oder um "Up to Date" zu sein unseren kostenlosen Newsletter buchen möchten nutzen bitte unsere Hompage OrcaVest.com

Aufgrund der aktuellen Newslage sehen wir den Zenit bei MGN noch lange nicht erreicht. Daher halten wir an unserem letzten Kursziel von 1,25 € in den nächsten drei Monaten erstmal fest. Akkumulieren Sie weiter freie Stücke unter 0,60 €.
Ihr OrcaVest Team

Mfg
MGN - Was ist dran? skunk.works
skunk.works:

MGN Tech ++15%+++

 
18.09.06 11:00
#9
Greetings 14Landser

nach den news s.posting um 2.45... und nach dem auch die Anderen aufgewacht sind :-) geht es ab.
Warten wir -mal heute nachmittag ab, allerdings zeigt der graue Markt (?) in den US ein ähnliches Bild.

weiter viel Glück allen
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
MGN - Was ist dran? 14Landser
14Landser:

nächste Mail

 
19.09.06 01:33
#10
"Die Erfolgsstory von MGN nimmt kein Ende und Sie sind dabei!
Jetzt liegen Sie schon seit unserer Erstempfehlung vom 14.09.2006 bis zu 28% vorn und wir sagen Ihnen: "Das Spiel hat gerade erst begonnen."

Sehr geehrte Anleger,

der nächste gewinnbringende Coup liegt in der Luft!

Die Unternehmensführung von MGN führt momentan sehr intensive Gespräche mit einem großen australischen Wettanbieter, der sich auf Pferdewetten im nordamerikanischen Raum konzentriert. Das Unternehmen generiert momentan Umsatzzahlen im dreistelligen Millionen Dollar Bereich und nutzt einen großen Anteil der Einnahmen, um in Nordamerika die Expansion weiter zu forcieren. Ein Meilenstein für dieses Unternehmen wird dabei die Mobil Gaming Plattform von MGN sein. Laut des Unternehmens - Präsidenten sei die Nachfrage der Endverbraucher nach mobilen Lösungen bei Pferdewetten immens. Dadurch wird der Wettanbieter nun wirklich jeden erreichen können, der ein Interesse an Pferdewetten hat. Hier sollen beide Unternehmen in Zukunft Synergien nutzen können. Der Wettanbieter bekommt die Möglichkeit eine komplett neue Zielgruppe zu erschließen und MGN stößt in ein neues, aber sehr lukratives, Metier vor.

MGN erobert neues Terrain

MGN soll nach Beendigung der Gespräche dem Wettanbieter seine Mobil Gaming Plattform zur Verfügung stellen. Durch die Lizenzvergabe wird dann MGN eine weitere lukrative Lizenzeinnahme garantiert werden. Die größeren Umsätze generiert MGN allerdings weiterhin durch die laufenden Nutzungsgebühren, welche die Mobil Gaming Plattformen einspielen Wenn man sich die geringen Betriebskosten vor Augen hält, wird der kontinuierliche Cashflow zu einem wahren Geldsegen für MGN werden.

Damit hat MGN nun auch den Weg in die Welt der Pferderennen gefunden.

Das zeigt uns mal wieder die unbegrenzten Möglichkeiten, welche die Glückspielbranche bietet und wie wichtig MGN's Technologien für die Erschließung neuer Märkte sind.

Die Zielstrebigkeit und die schnelle Umsetzung der Expansionspläne durch das professionelle Management zeigen uns, dass wir mit MGN - im wahrsten Sinne des Wortes - auf das richtige Pferd gesetzt haben. Daher halten wir an unserem letzten Kursziel von 1,25€ für die nächsten drei Monaten weiterhin fest. Akkumulieren Sie weiter freie Stücke unter 0,60€ und passen Sie ihren Stoppkurs auf 0,32€ an. Wenn Sie unseren kompletten Research Reports zu MGN nochmals lesen oder - um "Up to Date" zu sein - unseren kostenlosen Newsletter buchen möchten, nutzen Sie bitte unsere Homepage OrcaVest.com.
Ihr OrcaVest Team

Hier noch mal unsere MGN "Research Highlights" vom 14.09.06 im Überblick
MGN partizipiert am weltweiten Boom des Mobil- und Onlineglückspielmarktes
MGN verkauft Produkte für eine der am schnellsten wachsenden Branchen der Welt
MGN hat eine durchschlagende Technologie, die der Branchenstandard werden wird
MGN schafft Geld für die gesamte Branche und verringert die Kosten für Online-Betreiber
MGN vergibt hochprofitable Lizenzen an Spielcasinos und Onlineglückspielanbieter
MGN führt eine agressive Imagekampagne in deutschen Medien
MGN besitzt ein sehr erfahrenes Managementteam
All dies schafft eine enorme Einstiegsbarriere für die Konkurrenz.
--------------------------------------------------
Mfg und alles Gute den Investierten
Anzeige: Smartbroker
MGN Technologies-Aktie jetzt dauerhaft für 0€ handeln! + Aktienhandel für 0€

+ Derivatehandel für 0€
+ Kostenlose Sparpläne
+ Keine Depotgebühren

Jetzt KOSTENLOS handeln auf
www.smartbroker.de
MGN - Was ist dran? haakon007
haakon007:

MGN push

 
19.09.06 14:40
#11
Da habe ich mit diesem board anscheinend eine regelrechte Werbeplattform für BBs eröffnet - war nicht meine Absicht. Ist aber schon merkwürdig, dass die Nachricht im Brief von gestern bezüglich der Elefantenhochzeit zwischen MGN und Poker Royalty in den USA offensichtlich keinerlei Gehör gefunden hat. Was will uns das sagen? Was konkret soll man unter "Zusammenarbeit" und "Geschäftsbeziehungen" verstehen? Und nur einen Tag später führt MGN bereits "intensive Gespräche" in Down Under...
Werden hier in Deutschland bewusst Halbwahrheiten und Mutmaßungen gestreut? Gehört das zur "agressiven Imagekampagne in deutschen Medien"?
Oder sind die Amis einfach zu blöd, um die sensationellen Meldungen richtig zu deuten?
MGN - Was ist dran? 14Landser
14Landser:

nächste Mail

 
21.09.06 02:46
#12
Sehr geehrte Anleger,

nach der Rallye in den letzten Tagen konsolidierte die Aktie in den letzten beiden Handelstagen ohne fundamentalen Grund. Gerade der substanzielle Newsflow bei MGN zeigt auf, dass der Wert ein großes Potential besitzt und noch viel Luft nach oben hat. Lassen Sie sich also nicht von dieser Volatität beirren. Nutzen Sie die günstigen Einstiegskurse, um weitere Positionen aufzubauen und Sie werden bei der nächsten Kursrallye dabei sein. Denn das Unternehmen glänzt wieder mit neuen spektakulären News. Lesen Sie selbst...

MGN hat mal wieder gute Arbeit geleistet und forciert weiterhin in großen Schritten die geplante Expansion. Das Ergebnis ist zwar noch nicht ganz Spruchreif, aber nach unserem Gespräch mit dem sehr enthusiastischen Präsidenten und Geschäftsführer von MGN, Mark Jensen, ist es mehr als wahrscheinlich, dass in den nächsten Wochen ein neues Kapitel in der Geschichte von MGM geschrieben wird.

Warum?

Nachdem der Deal mit Poker Royalty gelungen ist und ein namhafter Wettanbieter aus Australien den Einstieg in die Pferdewettbranche ermöglichen soll, wartet auch schon die nächste lukrative Glückspielsparte auf MGN.

Das Lotteriegeschäft

Das Management von MGN befindet sich momentan in Gesprächen mit 7 Casinoketten aus Las Vegas, die insgesamt mehr als 40 Casinos betreiben. Diese haben das große Interesse die legale Lotteriesparte über das Handy zu vertreiben, um weitere Zugangswege für alle Lotterieverrückten zu ermöglichen und sie damit an das Casino zu binden. Dadurch wird eine Infrastruktur geschaffen, die für andere Bereiche des Lotteriegeschäftes sofort genutzt werden kann, sobald sich die Gesetzeslage in Nordamerika klärt. Die Casinobesitzer sind sehr erfreut darüber, dass nach dem Pokerspiel nun auch das Lotteriegeschäft seinen Weg auf das Handy finden soll.

CEO Mark Jensen sagte uns im Interview:
"Wir haben gemeinsam mit zwei Casinoketten die Genehmigung bei der Nevada – Spiel - Kommission beantragt und erwarten die Zustimmung spätestens Mitte Oktober. Wir sind dann in der Lage innerhalb von neunzig Tagen mit dem Lotteriegeschäft zu beginnen. Danach werden wir die Anfragen weiterer Casinos bearbeiten und gegebenenfalls Vereinbarungen treffen."

Nach diesem sehr informativen Gespräch mit Mark Jensen, der uns leider noch nicht in alle zukünftigen Pläne einweihen wollte, sind wir in unserer Meinung bestärkt worden MGN nicht nur als kurzfristiges Investment zu sehen, sondern auch als ein Wert mit Substanz zu betrachten, der uns auch langfristig eine gute Performance bieten wird.

Auch nach den letzten Kursschwankungen halten wir weiter an unserem Kursziel von 1,25 Euro in den nächsten drei Monaten fest. Wir empfehlen Ihnen die momentan günstigen Einstiegskurse zu nutzen, um sich weitere Positionen zu sichern.


Ihr OrcaVest Team

Mfg und hoff für euch das der Kurs nicht weiter fällt
MGN - Was ist dran? Calibra21
Calibra21:

Sehr seltsam

 
21.09.06 05:49
#13
die schreiben "...nach der Rallye in den letzten Tagen konsolidierte die Aktie in den letzten beiden Handelstagen ohne fundamentalen Grund. Gerade der substanzielle Newsflow bei MGN zeigt auf, dass der Wert ein großes Potential besitzt und noch viel Luft nach oben hat..."

Die haben eine Market-cap in Höhe von 16.87 Millionen. Die wollen erstmal gerechtfertigt sein. Von Unterbewertung kann also nicht die Rede sein.

Und ohne Revenue bzw. Kontrakte wird sich der Kurs kaum halten können.  
MGN - Was ist dran? 14Landser
14Landser:

keine Ahnung

 
21.09.06 05:54
#14
Bin nicht drin und war es noch nicht, geb hier halt nur wieder was die immer schreiben, bevor ich die Mail lösche. Mit der Aktie ansich und dem Hintergrund müßt ihr euch befassen.

Mfg
MGN - Was ist dran? skunk.works
skunk.works:

MGN Tech +16%++++

 
26.09.06 11:32
#15
-doing business as Mobile Gaming Now, is pleased to announce they have signed a letter of intent with iGaming Networks.Com ("iGN") focused on building or licensing a mobile platform for iGaming's casino websites

-They have over 800,000 registered players which is a large number to start with

-The mobile platform is complete with geo-location software which restricts people from jurisdictions where it is not legal to gamble from playing for cash. To date, MGN Technologies believes they are the only company who is focusing on remaining legally compliant. "There are a number of internet gaming sites who don't want to circumvent various countries regulations and we are being approached to assist them," added Jensen.

The companies expect to have definitive agreements in place within the 4th quarter of this calendar year.
MGN - Was ist dran? micha1
micha1:

News USA + 10% !!

 
26.09.06 19:05
#16
Big Deal zwischen MGN und iGaming

Sehr geehrte Anleger,

MGN - "Mobile Gaming Now"

CEO Mark Jensen wollte bei unserem Gespräch letzte Woche die Katze noch nicht ganz aus dem Sack lassen. Jetzt wissen wir warum!!! MGN hat einen ganz dicken Fisch an Land gezogen, der das Tor in Richtung Online-Casino ganz weit öffnen wird. Es handelt sich dabei um "iGaming", ein sehr bekanntes und führendes Unternehmen aus der Spiel- und Casino-Industrie.

Wer ist iGaming?

Das Unternehmen wurde 1998 gegründet und hat sich innerhalb von sieben Jahren zu einem führenden Player in der Welt des Online-Casinos gemausert und betreibt zusätzlich eine große Spiele-Plattform mit über 80 Java- und Flash-Games. Die Spieler-Community bei iGaming ist riesig und umfasst alleine 800.000 registrierte Kunden. Laut Unternehmensführung wollen diese Kunden aber in Zukunft nicht mehr auf mobiles Gambling / Gaming verzichten. iGaming sieht in diesem Bereich noch enorme Wachstums- und Gewinnmöglichkeiten und möchte daher nicht nur ihren eigenen Kunden eine schnelle Lösung anbieten. Um dies zu verwirklichen gab es für iGaming bei ihrer Recherche nur eine Antwort: MGN - "Mobile Gaming Now"
MGN - Was ist dran? micha1
micha1:

MGN ist eines

 
26.09.06 19:11
#17
der wenigen Unternehmen weltweit, die iGaming eine Komplettlösung anbieten können. Der entscheidende Vorteil, den MGN durch ihre Mobile-Gaming-Plattform den Onlinecasinos bietet, ist dabei die "Geo-Location-Software". Diese Software macht es möglich, dass nur die Personen Zugang zum Glückspiel haben, die in Ländern leben in denen das Glücksspiel gesetzlich erlaubt ist. Den großen und renommierten Internet-Gaming-Unternehmen ist diese Reglementierung sehr wichtig, um nicht die gesetzlichen Bestimmungen der einzelnen Länder zu umgehen.
Die Entscheidung, ob MGN für iGaming eine eigene Plattform entwickeln soll oder die Lizenz zur Nutzung der bereits bestehenden Plattform vergeben wird, steht noch aus. Eine endgültige Vereinbarung wird frühestens Anfang November erwartet. In beiden Fällen wird MGN allerdings von einem großen Cashflow profitieren können.

MGN - Was ist dran? micha1
micha1:

MGN hat es nun

 
26.09.06 19:12
#18

geschafft, nach dem Pokerspiel, den Pferdewetten und den Lotterien, auch das Online-Casino auf dem Handy zu platzieren.

CEO Mark Jensen sagte uns:
"Das ist ein Meilenstein für die Unternehmensentwicklung von MGN. Denn die Nachfrage nach mobilen Lösungen, gerade im Online-Geschäft, ist so groß, dass wir die Anfragen nach unserer Mobil–Gaming–Plattform momentan kaum bewältigen können."

Wir sind uns schon lange dem großen Potenzial und den Möglichkeiten, die in MGN stecken, bewusst.
Momentan werden allerdings unsere kühnsten Erwartungen übertroffen und wir sehen das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht. CEO Mark Jensen ist immer für eine Überraschung gut und überzeugt uns durch seine zielstrebige Handlungsweise. Daher halten wir an unserem Kursziel von 1,25 € fest. Sammeln Sie weiterhin freie Stücke unter 0,60 € ein.


Ihr OrcaVest Team
MGN - Was ist dran? haakon007
haakon007:

Aufstieg und Fall

 
04.10.06 10:27
#19
eines gepushten Börsenwertes. MGN ist wieder am Ausgangspunkt seines Höhenfluges angekommen und einige Leute haben sich auf Kosten naiver Anleger bereichert. Gut, dass Wettverbot in den USA war nicht eingeplant und hat den Ausflug in neue Höhen verkürzt, am Ergebnis ändert es nichts. Mal sehen, wohin die Reise nun gehen wird...
MGN - Was ist dran? novembers
novembers:

kein Glücksspielverbot in USA

 
04.10.06 10:50
#20

das Online-Glücksspielverbot war mal im Gespräch in den USA hat sich aber nicht durchgesetzt und es woird sich wahrscheinlich nie durchsetzen.
Das ist wie mit dem Zigaretten..es ist zwar dumm und ungesund aber du kannst es den Mernschen nicht verbieten zu rauchen.
Die Aktie ist total überverkauft und ist an den harten Wiederstand bei 20 Cent angekommen..
Die zitrigen haben das Schiff verlassen und der Weg nach Norden ist frei.

Hier noch ein Artikel zum Thema


Der Versuch, ein Gesetz gegen das Online-Glücksspiel im US-Senat durch die Hintertür
durchzuboxen, scheint gescheitert. Ein führender Senator hat sich geweigert, an solchen
Machenschaften zu beteiligen und damit dem zweifelhaften Versuch ein Ende gesetzt.
Dabei schien das Vorhaben schon so gut wie sicher. Bill Frist, der der republikanischen
Mehrheit im Senat vorsteht und als potentieller Kandidat für das US-Präsidentenamt gilt,
hatte das Verbot für Glücksspiele mit einer Abstimmung über ein anderes Gesetz verbinden
wollen.
Dieses Gesetz, das unter anderem die Entsendung von Soldaten in den Irak und Afghanistan
genehmigt, wäre zwangsläufig vom Senat angenickt worden. Auch wenn in diesem "Omnibus-
Entwurf" Gesetze enthalten gewesen wären, denen die Abgeordneten in einer
Einzelabstimmung nicht zugestimmt hätten. Ein leider gebräuchliches Vorgehen in der
Praxis der US-Legislative.
Doch der dem Ausschuss für Militärangelegenheiten vorsitzende Republikaner John Warner
hat diesen Versuch vereitelt. In einem Brief an seinen Kollegen Frist hat er mitgeteilt,
dass er in dem Gesetzesentwurf seines Komitees keine unverwandten "Anhänge" zulassen
wird.

Den von Frist unterstützten Entwurf für ein Verbot der Online-Glücksspiele erwähnt er
dabei nicht direkt. Doch wie es heißt, sollen ihm andere Senatoren bis zu 9 verschiedene
Anhängsel angetragen haben. Wobei diese Versuche vor dem Hintergrund zu sehen sind, dass
schon der in kommenden Woche der Senat in die Wahlkampfpause geht und erst nach den
Kongresswahlen vom 7. November wieder zusammentritt.
Intern.de

Information von Richard Honegger  
MGN - Was ist dran? haakon007
haakon007:

Behinderung des Zahlungsverkehrs

 
04.10.06 11:19
#21
Entschuldige novembers, es gab in den USA natürlich kein Wettverbot, sondern leidglich eine Behinderung des Zahlungsverkehrs für online-Gaming.

Kannst du eine Quelle/Datum zu deinem Artikel angeben? Steht er in direktem Zusammenhang zum am 30.09.2006 vom US-Senat verabschiedeten "SAFE Port Act", die die besagten Zahlungsbehinderungen enthält?

P.S. Es wäre ja schön für die Investierten, wenn die MGN-Papiere mittelfristig steigen würden, aber es ist doch viel besser, wenn dies nicht aufgrund von gepushe geschieht, sondern wenn Fundamentaldaten dahinterstehen.
MGN - Was ist dran? novembers
novembers:

Quelle

 
04.10.06 11:35
#22
hallo

hier ist die Quelle:

www.casinos.ch/...artikel2.cfm?art=News&key=143572&parm=detail
MGN - Was ist dran? haakon007
haakon007:

Artikel

 
04.10.06 12:03
#23
dein Artikel ist demnach einen Tag vor dem "SAFE Port Act" erschienen. Fraglich, ob die Informationen auf dem letzten Stand sind.
Mir ist nicht ganz klar, ob das erwähnte Gesetz gegen das online-Glückspiel nicht vielleicht genau das ist, welches am 30.9. dann doch verabscheidet wurde...
MGN - Was ist dran? parvus
parvus:

bricht deshalb

 
04.10.06 19:18
#24
die Aktie momentan ein ?


wär ja bald en guter Zeitpunkt zum Einsteigen^^
MGN - Was ist dran? moya
moya:

MGN auf dem Weg zum Global-Player

 
12.10.06 08:38
#25

Sehr geehrte Anleger,

jetzt gibt es keine Zweifel mehr!!!
MGN ist auf dem Weg zum Global-Player.


Das bestätigte uns der CEO von MGN, Mark Jensen, bei einem persönlichen Interview. Aber auch Mark Jensen ist klar gewesen, dass in den letzten Tagen aus der Glückspielbranche nicht gerade gute Nachrichten zu hören waren und dass einige Anleger auf die neue Situation verunsichert reagiert haben. Daher war es uns wichtig mit Mark Jensen ein persönliches Gespräch zu führen! Diese Ehre hatten wir gestern Abend und wir bekamen alle unsere Fragen, die uns und unseren Lesern aufgrund der angespannten Situation auf dem Gambling–Markt, wichtig erschienen, ausführlich beantwortet. Aber lesen Sie selbst:

MGN - "Mobile Gaming Now"
ISIN:
WKN:
Börsenplatz:
Kürzel:

Aktueller Kurs:
Kursziel:
CA59317W1032
A0JDWC
Frankfurt
M1Y

0,20(Stand 11.10.06)
1,25(6 Monate)
OrcaVest: Herr Jensen, was sagt der Gesetzesentwurf vom 30.September durch den US-Kongress eigentlich aus?

CEO Mark Jensen: Das ist sehr einfach auf den Punkt gebracht. Der Gesetzesantrag vom 30.September durch den US - Kongress beinhaltet u. a. die Vorschrift, dass es Kreditkartenunternehmen und Providern verboten wird, Transaktionen zwischen US-Bürgern und Online-Casino-Unternehmen durchzuführen. Nach Inkrafttreten des Gesetzes wird es überall in den USA illegal sein, Finanzmittel zu erhalten, die in irgendeiner Form zum Glückspiel im Internet verwendet werden könnten.

OrcaVest: Was bedeutet das konkret für die Online-Gambling Branche und wie schätzen Sie die weitere Entwicklung ein?

CEO Mark Jensen:  Nun, Sie können sich sicherlich vorstellen, dass es einen Ruck durch die gesamte Branche gegeben hat, insbesondere bei den Unternehmen, die sich stark im US-Markt positioniert haben. Jeder sucht nach einem möglichen Ausweg aus dieser Misere. Denn keiner möchte den US-Markt einfach so aufgeben. Dafür ist dieser Markt einfach zu interessant. Schauen Sie, alleine 23 Millionen Amerikaner spielen täglich mit wachsender Begeisterung Internetpoker. Der Gambling-Markt in den USA wuchs jedes Jahr um 20% und aktuell wird jährlich um 6 Millarden Dollar gewettet. Dieses Gesetzt würde also die gesamte Branche bedrohen. Daher benötigen jetzt alle Unternehmen schnell ein Notfallprogramm oder müssen sich gegebenenfalls umorientieren.

OrcaVest: Herr Jensen, Sie wirken sehr gelassen angesichts dieser, für Online-Gambling-Unternehmen, dramatischen Entwicklung?

CEO Mark Jensen: Warum sollten wir beunruhigt sein? Ganz im Gegenteil! Wir haben die Lösung für das Problem im Online–Gambling Bereich. Wie sie ja wissen, vergeben wir Lizenzen zur Nutzung unserer Plattform und gerade diese ist gefragter als je zuvor. Sie bietet nämlich für alle in dieser Branche zwei entscheidende Vorteile:

1. Es wird zwar bei uns nicht mehr direkt um Geld gespielt, sondern nur noch um Punkte, aber der Gewinner einer Partie mit den meisten Punkten erhält einen Preis, der auch eine Barprämie sein kann. Es handelt sich also in diesem Moment nicht mehr um ein Glückspiel, sondern um einen legalen Wettkampf zwischen den Spielern weltweit, der auf unserer Multiplayer-Plattform stattfindet. Egal, ob über das Handy oder online, jeder kann daran teilnehmen.

2. Ein Unternehmen, welches weltweit agiert und an dem klassischen Glückspiel festhält, kann mit unserer Geo – Location – Software nur den Spielern Zugang zum Gambling gewähren, die aus Ländern kommen, in denen das Gambling auch erlaubt ist.
Die Tatsache, dass wir ein legales Spiel anbieten können und in der Lage sind, Gambling-Unternehmen mit einer Geo-Location-Software auszurüsten, kann uns kurzfristig zum Dreh- und Angelpunkt der gesamten Branche katapultieren und uns enorme Einnahmequellen für die Zukunft sichern. Verstehen Sie worauf ich hinaus will?

OrcaVest: Soll das heißen, dass Sie sogar von der neuen Gesetzgebung profitieren können?

CEO Mark Jensen: Ja, natürlich!!! Ich hoffe, Ihnen und den Investoren ist jetzt klar geworden, warum es keinen Grund gibt Trübsal zu blasen.

OrcaVest: Leider spiegelt sich das momentan aber nicht in dem Aktienkurs von MGN wieder?

CEO Mark Jensen: Da gebe ich Ihnen Recht. Das lag allerdings auch daran, dass die Information in den Medien zum neuen Gesetzesantrag größtenteils sehr oberflächlich war und daraus, bedauerlicherweise, sehr oft falsche Schlussfolgerungen seitens der Investoren getroffen wurden. Daher haben die Investoren in den letzten Tagen eher Panikverkäufe getätigt, die nicht auf fundamentalen Daten basierten. Das gilt für MGN genau so wie für Partygaming oder 888 Holding. Jeden hat es in der Branche getroffen, ob zu Recht oder zu Unrecht!

OrcaVest: Wie erwarten Sie sich die Entwicklung des Kursverlaufes?

CEO Mark Jensen: Ich bin davon überzeugt, dass sich MGN sehr gut entwickeln wird und der Kurs in den nächsten Monaten solide und stetig steigt. Die letzte Kursschwäche wird schnell wieder gut gemacht werden können. Dafür sprechen die bereits neuen Projekte mit anderen Unternehmen, die vorangetrieben werden und die momentan sehr hohe Nachfrage nach unserer einzigartigen Multiplayer-Plattform. Die nächsten Deals bei MGN werden für die ganze Gamblingbranche richtungweisend sein. Wir wollen ein Global Player in der Branche werden und wir sind auf einem guten Weg dort hin. Eine Umsetzung des Gesetzesentwurfes kann uns da sogar entgegenkommen, denn dann werden die Karten in unserer Branche neu gemischt!

OrcaVest: Um was für neue Projekte handelt es sich dabei?

CEO Mark Jensen (lachend): Das wäre jetzt noch zu früh, um darüber zu reden. Das einzige was ich noch mal dazu sagen möchte, ist, dass wir für alle Gambling Companies und auch für den MGN-Investierten noch einige Asse im Ärmel haben, die noch dieses Jahr für Furore sorgen werden und Sie wissen das Jahr ist nicht mehr lang.

OrcaVest: Vielen Dank für das informative Gespräch Herr Jensen und viel Erfolg für die weiteren Pläne.

Gruß MoyaMGN - Was ist dran? 2842311

MGN - Was ist dran? Wahreillusion
Wahreillusion:

es geht aufwärts ....

 
12.10.06 17:09
#26
daß die Aktie dieses Jahr noch locker 100 % macht ist ja wohl keine Frage, aber bis zu 1,25 € in Sechs Monaten , nunja glaube eher nicht - wie auch immer bei 0,95 € steige ich aus und bis dahin locker bleiben und abwarten !
MGN - Was ist dran? Wahreillusion
Wahreillusion:

naja der Kurs

 
13.10.06 18:52
#27
ist nicht so toll aber das Volumen steigt langsam....und dann...kann ich bald verkaufen
MGN - Was ist dran? haakon007
haakon007:

totale Fehlanalyse

 
27.10.06 13:34
#28
da hat sich ein bestimmter BB ja ganz schön in die Nesseln gesetzt.
Seit der ersten Empfehlung ist die Aktie um runde 25% abgestürzt.
Mein Beileid an alle, die dem agressiven pushing Glauben geschenkt haben. Mich hätte es ja fast auch erwischt...
MGN - Was ist dran? Wahreillusion
Wahreillusion:

Ohhhhhh

 
10.11.06 15:20
#29
böser Absturz.......  :-(
MGN - Was ist dran? Ohio
Ohio:

und nun

 
21.01.07 20:03
#30
in den letzten handelstagen verstaerktes kaufinteresse
und am freitag plus 50 %
MGN - Was ist dran? OTC Broker
OTC Broker:

Superchance!!

 
22.01.07 08:06
#31
MGN ( WKN A0JDWC )

Aktuell 0,03€ - Ziel 0,20€

Hier sollte man jetzt dabei sein!!

Die Aktie steht nach dem Totalausverkauf vor kräftiger Aufwärtsbewegung!

Good News sollen anstehen und dürften für Kursexplosion sorgen! Freitag in USA bereits plus 50%!

Der Chart schreit nach Erholung:

       MGN - Was ist dran? 3041282  
MGN - Was ist dran? OTC Broker
OTC Broker:

Hier sind heute 100% möglich

 
22.01.07 08:39
#32
MGN ( WKN A0JDWC )

Akt. 0,03 - 0,035€.

Noch sehr günstig.

Hier ist bald mit Kursen über 10 cents zu rechnen, erstes Kursziel 0,20-0,25€.

Die Aktie ist sehr günstig bewertet ( 1 Mill.€ ) und dürfte kurz vor der Wiederentdeckung stehen.
MGN - Was ist dran? OTC Broker
OTC Broker:

Hier sind heute 100% Plus drin!!

 
22.01.07 08:54
#33
MGN ( WKN A0JDWC )

KEINE AKTIE MEHR ABGEBEN!!

Zielzone 0,20 -0,25€.

Aktuelle Taxe:

Brief: 0,050 (50.000) 08:45
Geld: 0,035 (50.000) 08:45

Hier ist weit mehr drin!!

Wer von Beginn an dabei sein will, der sollte jetzt einsteigen!!



MGN - Was ist dran? OTC Broker
OTC Broker:

Es geht gerade erst los!!

 
22.01.07 09:19
#34
MGN ( WKN A0JDWC )

Aktuell 0,044€. Frankfurt!

KEINE AKTIE MEHR ABGEBEN!!

Noch heute über 5 cents...hier ist viel mehr drin.

Der Wert ist völlig unterbewertet, mM
MGN - Was ist dran? RmConsult
RmConsult:

Das geht heute nochmal los

 
26.01.07 08:37
#35
Das geht heute nochmal los!!!

Kurs war kurzzeitig gestiegen und wieder abgesackt...

Heute STRONG BUY, bevor es wieder nach oben geht!!!


Und wenn man Aktien hat, keine mehr verkaufen!!! Absolut unterbewertet!!!


MGN - Was ist dran? RmConsult
RmConsult:

Heute ist der Tag der Tage! STRONG BUY!

 
26.01.07 08:57
#36
Auch letzte Woche sah man am Freitag schon die steigenden Kurse.

Dies wird heute mit hoher Wahrscheinlichkeit auch wieder so sein.

Diesen Wert ins Depot und dann geht's rund. Bei dem derzeitigen Preis kann man auch schön Stücke kaufen.

MGN - Was ist dran? solarworld
solarworld:

Schon wieder eine neue ID ??? o. T.

 
26.01.07 09:32
#37
MGN - Was ist dran? RmConsult
RmConsult:

Jaaa - Wert steigt schon! - Jetzt noch einsteigen!

 
26.01.07 09:41
#38
So ist es richtig!

wir steigen und so soll es sein. Jetzt kann man noch einsteigen, weil Werte bis 10ct zu erwarten sind!

War ja logisch, daß es hier zu einem erneuten Aufwärtstrend kommt!

Dabei sein ist alles!
MGN - Was ist dran? RmConsult

Bereits jetzt +8,33% Und es geht noch mehr!

 
#39
So, jetzt haben wir gleich die 0,04. Der Wert sollte heute noch die 0,10 erreichen!

Das sind doch schonmal schöne Aussichten! Momentan lohnt sich der Einstieg noch, wenn's mal über 0,08 ist, würde ich erstmal vorsichtiger sein.


Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem MGN Technologies Forum

  

--button_text--