Löschung

Beiträge: 22
Zugriffe: 3.703 / Heute: 7
Commerzbank 4,48 € -3,59% Perf. seit Threadbeginn:   -65,35%
 
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#1

Löschung brunneta
brunneta:

Banken rasseln beim Stresstest durch

 
08.12.11 19:07
#2
Hiobsbotschaft für die deutsche Bankenbranche: Beim aktuellen Stresstest sind gleich sechs Institute durchgefallen. Insgesamt betrage die Kapitallücke 13,1 Milliarden Euro, wie die Bundesbank erklärte. Die Lage der europäische Banken ist dabei keinen Deut besser. Insgesamt fehlen den Instituten nach Berechnungen der Aufsichtsbehörde EBA 114,7 Milliarden Euro. Die Hälfte der deutschen Banken muss sich jetzt rasch frisches Kapital besorgen.

wirtschaft.t-online.de/...m-stresstest-durch/id_52229476/index

Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"
Löschung Biotest
Biotest:

Sex deutsche Banken rasseln ......!

 
08.12.11 19:10
#3
www.dynamo-dresden.de/
Löschung kalleari
kalleari:

Soll auch Looser Blessing weg gebombt werden ?

 
08.12.11 19:15
#4
ANSCHLAGSVERSUCH AUF ACKERMANN
Italienische Anarchisten kündigen mehr Bomben an
Donnerstag, 8. Dezember 2011 17:55
Die Briefbombe auf den Deutsche-Bank-Chef Josef
Ackermann stammt angeblich von der
anarchistischen Gruppe „FAI" - Federazione
Anarchica Informale. Sie kündigten weitere zwei
Attentate auf Banken und Bankiers an.
Die entschärfte Briefbombe gegen Deutsche-Bank -Chef
Josef Ackermann stammt nach Angaben des
Landeskriminalamts (LKA) Hessens von italienische
Linksextremisten. Dem Brief habe ein Bekennerschreiben
einer Gruppe namens „FAI - Federazione Anarchica
Informale" beigelegen, teilte das LKA am Donnerstag mit.
Der Verfasser spreche von „drei Explosionen gegen
Banken, Bankiers, Zecken und Blutsauger“.
Danach muss davon ausgegangen werden, dass noch zwei
weitere Briefbomben verschickt worden sein könnten,
warnte das LKA.
Dank aufmerksamer Mitarbeiter war der Chef der
Deutschen Bank, Josef Ackermann, nur knapp einem
schweren Briefbombenanschlag entgangen. Die am Vortag
in der Poststelle des Geldinstituts in Frankfurt am Main
abgefangene Sendung an ihn hätte nach Angaben des
Hessischen Landeskriminalamts (LKA) vom Donnerstag
beim Öffnen erhebliche Verletzungen ausgelöst. LKA-
Sprecher Udo Bühler nannte das Verhalten der
Bankmitarbeiter vorbildlich. Mit ihrer umsichtigen Reaktion
auf den verdächtigen Brief hatten sie Schlimmeres
verhindert.
Der Briefumschlag im Format C5
(entspricht in etwa DIN A5) war am
Mittwochmittag in der Poststelle der
Deutschen-Bank-Zentrale in
Frankfurt am Main aufgefallen. Nach
dem Röntgen hatte sich der
Verdacht auf sprengstoffähnlichen
Inhalt erhärtet. Die Mitarbeiter
schalteten gegen 12.00 Uhr die

Polizei ein. Diese entschärfte die
Briefbombe zusammen mit Experten
des Landeskriminalamts und
brachte sie zur Untersuchung ins
LKA nach Wiesbaden. Zwar dauerte
die chemische Untersuchung dort
auch am Donnerstag noch an. Es
gebe aber keinen Zweifel mehr
daran, dass es sich um eine höchst
gefährliche Briefbombe handelte,
erklärte der LKA-Sprecher.
Über die Zusammensetzung des darin enthaltenen Stoffes
wollten er und die Frankfurter Staatsanwaltschaft aus
ermittlungstaktischen Gründen keine Angaben machen.
Auch Fragen über den Aufgabeort der Briefbombe wollte
Bühler im Gespräch mit der Nachrichtenagentur dapd nicht
beantworten. Er dementierte aber Angaben der New Yorker
Polizei, als Absender sei die Europäische Zentralbank (EZB)
angegeben gewesen. Die US-Polizei hatte am Morgen weit
vor den deutschen Sicherheitsbehörden bereits von einem
Anschlag und einer Briefbombe gesprochen.
SICHERHEITSVORKEHRUNGEN VERSTÄRKT
Der LKA-Sprecher wies darauf hin, dass die Frankfurter
Polizei vorsichtshalber auch andere Banken über die
Briefbombe informiert hätten, die an Ackermann persönlich
adressiert war. Auch seien das Bundeskriminalamt und
andere Stellen unterrichtet worden. Die Untersuchungen
der Briefbombe konzentrierten sich jetzt auf mögliche
Spuren. Dazu würden vor allem Mikro-, Faser und DNA-
Spuren gesucht.
Die Deutsche Bank hat unterdessen ihre
Sicherheitsvorkehrungen verschärft und auch
entsprechende Informationen an ausländische
Niederlassungen geschickt, wie aus Sicherheitskreisen zu
erfahren war. Ein Sprecher der Bank wollte sich zunächst
nicht zu dem versuchten Anschlag äußern.
Die Bewohner des Frankfurter Occupy-Camps vor der
Europäischen Zentralbank (EZB) distanzierten sich klar von
dem geplanten Anschlag auf Ackermann. Sie hielten
grundsätzlich nichts von gewalttätigen oder terroristischen
Aktionen, sagten übereinstimmend mehrere Aktivisten am
Donnerstag der dapd. Ihre Kritik gelte auch nicht einzelnen
Personen, sondern dem gesamten System. Dieses lasse
sich nicht mit Briefbomben verändern, dafür setze man auf
andere Mittel wie Demonstrationen und Mahnwachen.
Löschung Macerto
Macerto:

nch ein thread den die

5
08.12.11 19:19
#5
menschheit nicht braucht.....kotz
Löschung Lulea Ostsee
Lulea Ostsee:

Ganz so unwahrscheinlich ist das Kursziel nicht

 
08.12.11 19:21
#6
Löschung Macerto
Macerto:

noch ein thread den die

5
08.12.11 19:22
#7
menscheit nicht braucht.....kotz
Löschung Lulea Ostsee
Lulea Ostsee:

Besonders im Vergleich zum Thread Kursziel 28 €

 
08.12.11 19:22
#8
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Löschung banker5
banker5:

Macerto noch jemand den die menschheit nicht

3
08.12.11 19:36
#9
BRAUCHT.........kotz kotz kotz
Anzeige: Smartbroker
Commerzbank-Aktie jetzt dauerhaft für 0€ handeln! + Aktienhandel für 0€

+ Derivatehandel für 0€
+ Kostenlose Sparpläne
+ Keine Depotgebühren

Jetzt KOSTENLOS handeln auf
www.smartbroker.de
Löschung Macerto
Macerto:

@ banker

2
08.12.11 20:03
#10
die grünen sterne sagen alles... auf dein level muss ich mich erst gar nicht begeben...deine aussage entspricht dem IQ mit dem ich gerechnet habe
Löschung banker5
banker5:

Macerto

 
08.12.11 20:10
#11
du hast gewonnen, du grüner stern
Löschung MunxMan
MunxMan:

Wo?

 
08.12.11 20:43
#12

Wo ist die Forumspolizei? Die machen doch sonst überflüssige Threads immer gleich dicht.

Löschung enzogriffel
enzogriffel:

Kursziel

 
08.12.11 20:46
#13

Halte 0,45-0,50 € für etwas übertrieben, aber es geht nochmal steil Bergab. Denke aber dass im März oder April so bei 0,62-0,66 € schluß ist und die Coba dann einige Monate seitwärts läuft.

 

Löschung banker5
banker5:

Coba jetzt verkaufen oder nicht? Kaufen bei 0,45 -

 
09.12.11 17:48
#14
0,50 oder nicht?
Löschung Uwe Hotzenplotz
Uwe Hotzenpl.:

Schwachsinn, warte auf deine 0,50 EURO,

 
09.12.11 17:50
#15
bis dir graue Haare wachsen
Löschung banker5
banker5:

uwe hotzenfurz, habe schon graue,muß nicht mehr

 
09.12.11 17:59
#16
warten
Löschung Uwe Hotzenplotz
Uwe Hotzenpl.:

Na gut,

 
09.12.11 18:02
#17
dann verbreite hier bitte nicht so eine miese Stimmung
Löschung banker5
banker5:

warum miese stimmung?

 
09.12.11 18:05
#18
Löschung banker5
banker5:

wer jetzt noch papiere im depot hat ist selbst

2
09.12.11 18:09
#19
schuld
Löschung Uwe Hotzenplotz
Uwe Hotzenpl.:

@banker5

 
09.12.11 18:27
#20
Auf Diskussionen mit dir lass ich mich nicht ein. Bist ja schon -zig mal gesperrt worden.
Löschung banker5
banker5:

uwe hotzenfurz, wer möchte mit dir diskutieren?

2
09.12.11 18:30
#21
Löschung banker5

Coba verlierer werden immer aggressiver, warum?

 
#22
Werbung

Commerzbank - Ihre kurzfristige Erwartung?

Der Kurs wird bei stehen. | Veränderung: - |
Keine passenden Produkte gefunden
Hebel

(Omega)
Der Thread wurde geschlossen.


Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Commerzbank Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
319 292.310 COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € semico X0192837465 17:56
27 1.780 Banken & Finanzen in unserer Weltzone lars_3 youmake222 00:45
75 7.459 Banken in der Eurozone lars_3 youmake222 15.09.20 13:19
7 151 COBA tom2013 tom2013 07.08.20 23:23
2 1 Löschung Weltenbummler Ergebnis 06.05.20 12:27

--button_text--