IPO Viscom AG

Beiträge: 120
Zugriffe: 30.010 / Heute: 8
Viscom 10,10 € +0,80% Perf. seit Threadbeginn:   -46,56%
 
IPO Viscom AG hello_again
hello_again:

+8%

 
12.07.06 16:17
#76
was ist denn heute los?
sind die Leute auf den Geschmack gekommen? über +8% heute im Laufe des Tages...
IPO Viscom AG hello_again
hello_again:

Meldung vom 12.07.06

 
27.07.06 16:42
#77
ist zwar schon etwas älter

aktien.onvista.de/news-filter.html?ID_OSI=12594880

VISCOM AG

DÜSSELDORF - Die WestLB hat Viscom-Aktien  in einer Erststudie mit 'Buy' aufgenommen. Zum Kursziel von 22 Euro habe die Aktie 56 Prozent Aufwärtspotenzial, heißt es am Mittwoch. Der Hersteller automatischer Inspektionssysteme gehöre zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen in der Branche. Mittelfristig strebe Viscom die weltweite Marktführerschaft in seinen Kernmärkten an. Derzeit sei das Unternehmen die Nummer zwei.



wenn es doch schon jetzt nach oben gehen würde....
IPO Viscom AG hello_again
hello_again:

Nord LB - Viscom kaufen

 
08.08.06 09:56
#78

14:56 07.08.06

Hannover (aktiencheck.de AG) - Der Analyst der Nord LB, Ansgar Rauch, stuft die Aktie von Viscom (ISIN DE0007846867/ WKN 784686) weiterhin mit "kaufen" ein.

Die Analysten würden für Q2/06 nur mit einer moderaten Umsatzsteigerung gegenüber dem Vorjahr (11 Mio. EUR) auf 12 Mio. EUR rechnen. Das EBIT erwarte man in Q2/06 bei 2 Mio. EUR. Da das Unternehmen erst seit Mai 2006 börsennotiert sei lägen den Analysten keine Vergleichszahlen aus dem Vorjahr vor. Gegenüber Q1/06 (2,9 Mio. EUR) erwarte man aber einen EBIT-Rückgang. Das Konzernergebnis werde bei 1,3 Mio. EUR erwartet. Durch die gestiegene umlaufende Aktienanzahl ergebe sich ein EPS von 0,17 EUR. Für das Gesamtjahr 2006 würden die Analysten mit einem Umsatz von 59,8 Mio. EUR und einem Konzernergebnis von 8,9 Mio. EUR rechnen.

Das Viscom-Papier sei seit der Emission zu 18,50 EUR deutlich gesunken. Gründe seien zum einen die schwächere Marktverfassung, zum anderen der Wegfall der Stabilisierungsphase nach Ausübung der Greenshoe-Option. Fundamental würden die Analysten den Titel bei einem KGV auf Basis der Analysten-Ergebnisschätzungen für 2007 von 12,1 weiterhin als unterbewertet erachten. Dies zeige ebenfalls der faire Wert je Aktie aus dem DCF-Modell der Analysten von 21,85 EUR.

Die Analysten der Nord LB bekräftigen daher ihr Kursziel von 21 EUR und stufen die Viscom-Aktie unverändert mit "kaufen" ein. (07.08.2006/ac/a/nw)  
IPO Viscom AG biergott
biergott:

zahlen

 
11.08.06 08:52
#79
Viscom AG mit erfreulichem Halbjahresergebnis - Gruppe positioniert sich
für technologische und regionale Expansion

Hannover, 11. August 2006 - Die Viscom AG, europäischer Marktführer für
automatische optische Inspektionssysteme in der Elektronikindustrie,
entwickelte sich im ersten Halbjahr 2006 den Erwartungen sowie den
saisonalen Gegebenheiten entsprechend: Viscom steigerte den Umsatz im
ersten Halbjahr 2006 um 5,0% zum vergleichbaren Vorjahreszeitraum auf 24,5
Mio EUR.

Sehr erfreulich zeigt sich die Auftragslage: Aufträge über 24,9 Mio EUR
wurden der Viscom AG im ersten Halbjahr 2006 erteilt - eine Steigerung um
19,7% zum vergleichbaren sehr guten Vorjahreszeitraum. Das Konzern-EBIT
beträgt 4,1 Mio EUR im ersten Halbjahr 2006. "Dieses gute Ergebnis haben wir
trotz erhöhter Messe- und Marketingkosten für die Stärkung der weltweiten
Vertriebsaktivitäten erzielt", kommentiert Finanzvorstand Ulrich Mohr die
Entwicklung. Zusätzlich hat die Viscom-Gruppe bereits in die planmäßige
Ausweitung der Mitarbeiterbasis für die weitere Expansion des Unternehmens
investiert. Mit Jeff Griffin und Kenneth Sim hat Viscom bereits zwei
erfahrene Industriemanager für die Vertriebsleitung in den
Wachstumsregionen Asien und Amerika gewonnen.

Europa ist mit 67,6% des Konzernumsatzes weiterhin der wichtigste
Absatzmarkt der Viscom-Gruppe. Gut hat sich in dieser Region im ersten
Halbjahr unter anderem auch der deutsche Markt entwickelt. Insgesamt
erzielte Viscom in Europa einen Umsatz von 16,5 Mio EUR - ein leichter
Rückgang zum vergleichbaren Vorjahreszeitraum um 4,4%. Zurückzuführen ist
dies hauptsächlich auf den französischen Markt, der unter dem derzeit

zurückhaltenden Investitionsverhalten der französischen Unternehmen leidet.

In Asien steigerte Viscom den Umsatz auf 3,3 Mio EUR - eine Verbesserung um
5,2% zum Vorjahreshalbjahr. Mit dem Aufbau von zwei Applikationszentren
will Viscom Asien nun schneller erschließen und von dem bemerkenswerten
Expansionstempo der Region profitieren.

Besonders erfreulich hat sich im ersten Halbjahr 2006 die Region Amerika
entwickelt: Viscom steigerte den Umsatz um mehr als 60% im Vergleich zum
Vorjahreszeitraum auf 4,6 Mio EUR. Das EBIT verbesserte die Gruppe im
gleichen Zeitraum sogar deutlich überproportional um 116,4% auf 0,4 Mio EUR.
"Diese erfreulichen Wachstumsraten bestärken uns in der Entscheidung, ein
weiteres Applikationszentrum in San Jose aufzubauen. Damit können wir die
Entwicklung in den amerikanischen Wachstumsregionen noch stärker
mitgestalten", erklärt Volker Pape, Vorstand und Unternehmensgründer der
Viscom AG.

Bereits heute ist die Viscom-Gruppe einer der weltweit umsatzstärksten
Anbieter von Inspektionssystemen für die Qualitätskontrolle in der
Elektronikindustrie. Als Technologieführer mit kurzen Innovationszyklen ist
Viscom seit über 20 Jahren erfolgreich - und das durchgehend profitabel.
"Mit dem Erlös aus dem Börsengang im Mai werden wir die Dynamik der
technologischen und regionalen Expansion noch deutlich beschleunigen",
erläutert Dr. Martin Heuser, Vorstand und Unternehmensgründer der Viscom
AG, die mittelfristigen Ziele des Unternehmens. "Die Entwicklungen des
ersten Halbjahres 2006 lassen uns optimistisch auf den weiteren
Jahresverlauf und die zukünftige Entwicklung der Viscom-Gruppe blicken."

Kennzahlen der Viscom AG

Konzerninformation

1. Halbjahr 2006



Kennzahlen                                    Jan.- Juni       Jan.- Juni
                                                   2006             2005
Umsatzerlöse                                      24.474           23.318
EBIT                                               4.092            4.408
EBIT-Marge                                         16,7%            18,9%
Finanzergebnis                                       184              -63
Ertragssteuern                                    -1.667           -1.849
Periodengewinn                                     2.609            2.496
Ergebnis je Aktie                                   0,29            37,14
Anzahl Aktien                                  9.020.000           67.200
Anzahl Mitarbeiter                                   312              256
IPO Viscom AG biergott
biergott:

Zahlen

 
10.11.06 07:31
#80
DGAP-News: Viscom AG: Viscom AG mit dynamischer Geschäftsentwicklung im dritten Quartal

Viscom AG / Quartalsergebnis

10.11.2006

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Viscom AG mit dynamischer Geschäftsentwicklung im dritten Quartal

- Umsatzsteigerung um 18,9% gegenüber Vorquartal - unterstreicht
Saisonalität

- Neunmonatsumsatz steigt auf 38,0 Mio EUR - ein Plus von 7,0%

- Überzeugender Auftragseingang - 16,1% mehr Aufträge als im
Vorjahreszeitraum

- 28,0% mehr Mitarbeiter erweitern Entwicklungs-, Vertriebs- und
Servicekapazitäten

- Neunmonatsüberschuss steigt um 25,7% auf 4,7 Mio EUR

Hannover, 10. November 2006 - Die Viscom AG, europäischer Marktführer für
automatische optische Inspektionssysteme in der Elektronikindustrie,
steigerte den Konzernumsatz im dritten Quartal 2006 um 18,9% gegenüber dem
Vorquartal. Eine Entwicklung, welche die Saisonalität des Geschäftes
unterstreicht: Generell ist das zweite Halbjahr eines Jahres stärker als
das erste - zusätzlich zeigt sich innerhalb des zweiten Halbjahres noch
einmal eine deutliche Ungleichgewichtung zugunsten des vierten Quartals.

Der Umsatz in den ersten neun Monaten des Jahres erreicht 38,0 Mio EUR - eine
Steigerung um 7,0% zum Vorjahreszeitraum. Die Umsatzentwicklung ist damit
leicht hinter den eigenen Erwartungen zurückgeblieben. Bedingt ist dies vor
allem durch eine zeitliche Verschiebung der aus der Region Asien erwarteten
Umsätze: Für das zweite Halbjahr 2006 erwartete Umsätze können teilweise
erst im Jahr 2007 realisiert werden.

Das EBIT erreicht im Berichtszeitraum 6,1 Mio EUR. Viscom erzielt damit eine
EBIT-Marge von 16,0% - ein Ergebnis, das beim aktuellen Umsatzniveau im
Rahmen der Planungen liegt und das trotz erhöhter Aufwendungen für den
Aufbau der Applikationszentren, gestiegener Messe- und Marketingkosten
sowie der gezielten Ausweitung der Mitarbeiterbasis erwirtschaftet wurde.
Nach Steuern erzielt Viscom in den ersten neun Monaten des Jahres ein
Ergebnis von 4,7 Mio EUR - eine Steigerung um 25,7% zum vergleichbaren
Vorjahreszeitraum.

Überzeugend gestaltet sich die Auftragslage zum 30. September 2006: Der
Viscom AG wurden in den ersten neun Monaten des Jahres Aufträge über 38,1
Mio EUR erteilt, eine Steigerung um 16,1% zum vergleichbaren
Vorjahreszeitraum. Der Auftragsbestand zum 30. September beträgt 9,1 Mio EUR
gegenüber 8,8 Mio EUR zum Ende des dritten Quartals 2005.

73 neue Mitarbeiter verstärken das Viscom-Team und erweitern die
Entwicklungs-, Vertriebs- und Servicekapazitäten deutlich. Die
Viscom-Gruppe beschäftigt damit 334 Mitarbeiter zum 30. September 2006 -
28,0% mehr als vor einem Jahr.

Das Segment Europa bleibt die umsatzstärkste Region der Viscom-Gruppe, rund
70% der Umsätze wurden hier in den ersten neun Monaten des Jahres erzielt.
Viscom steigerte den Umsatz in Europa um 10,2% im Vergleich zum
Vorjahreszeitraum auf 26,8 Mio EUR nach den ersten neun Monaten des Jahres.
In Asien werden Teile des ursprünglich für die Berichtsperiode erwarteten
Umsatzes mit einer zeitlichen Verzögerung anfallen und deshalb erst im Jahr
2007 realisiert. Der Umsatz im Berichtszeitraum geht deshalb zum
vergleichbaren Vorjahreszeitraum um 28,0% zurück und liegt bei 4,4 Mio EUR in
den ersten neun Monaten des Jahres 2006. Eine Umsatzsteigerung um mehr als
ein Drittel hat Viscom in der Region Amerika erzielt: Der Umsatz stieg um
33,7% in den ersten drei Quartalen des Jahres 2006 von 5,1 Mio EUR im
vergleichbaren Vorjahreszeitraum auf nun 6,8 Mio EUR.

Viscom-Systeme sind technologische Spitzenprodukte und werden weltweit
erfolgreich eingesetzt. In nahezu allen Branchen der Elektronikindustrie
finden Viscom-Inspektionssysteme ihren Einsatz: Das Lieferspektrum reicht
von der Automobilindustrie über die Luft- und Raumfahrttechnik bis zum
Maschinenbau und der Pharmazeutik sowie deren Zulieferern. In diesen
Bereichen gelten höchste Qualitätsstandards. Mit der regionalen Erweiterung
erschließt sich Viscom aber zunehmend auch den Consumer- und
Kommunikationsbereich - Branchen, die besonders viel Potenzial versprechen.
Die Entwicklungsperspektiven der Viscom-Gruppe in Asien sind überaus
vorteilhaft. Viscom ist es bereits gelungen, wichtige Schlüsselkunden in
diesem anspruchsvollen Markt zu gewinnen. Andererseits erstrecken sich
manche Geschäftsanbahnungen über einen längeren Zeitraum als zunächst
angenommen. Voraussichtlich werden deshalb Teile des für das Jahr 2006
antizipierten Umsatzes erst im Laufe des Jahres 2007 realisiert. Für das
Gesamtjahr 2006 erwartet die Viscom-Gruppe im Vergleich zum Vorjahr
trotzdem eine Umsatzsteigerung.

Soweit diese Meldung Prognosen oder Erwartungen enthält oder Aussagen die
Zukunft betreffen, können diese Aussagen mit Risiken und Ungewissheiten
behaftet sein. Daher können wir nicht garantieren, dass die Erwartungen
sich auch als richtig erweisen. Die tatsächlichen Ergebnisse und
Entwicklungen können wesentlich von den geäußerten Erwartungen und Annahmen
abweichen. Zu den Faktoren, die solche Abweichungen verursachen können,
gehören unter anderem Veränderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Lage
und der Wettbewerbssituation, Wechselkurs- und Zinsschwankungen, nationale
und internationale Gesetzesänderungen. Die Gesellschaft übernimmt keine
Verpflichtung, die in dieser Mitteilung enthaltenen Aussagen zu
aktualisieren.

Kennzahlen der Viscom AG

Konzerninformation

9M 2006



Kennzahlen                                    Jan.- Sep.       Jan.- Sep.
                                                   2006             2005
Umsatzerlöse                                      38.023           35.532
EBIT                                               6.101            6.460
EBIT-Marge                                         16,0%            18,2%
Finanzergebnis                                       400            -86,9
Ertragssteuern                                    -1.799           -2.633
Periodengewinn                                     4.702            3.740
Ergebnis je Aktie                                   0,52            55,65
Anzahl Aktien                                  9.020.000           67.200
Anzahl Mitarbeiter                                   334              261
Anzeige:

Kennzahlen der Viscom AG

Segmentinformation

9M 2006



Kennzahlen                                 Jan.- Sep.       Jan.- Sep.
                                          2006             2005
Europa
Umsatzerlöse                                      26.763           24.280
EBIT                                               5.376            5.041
EBIT-Marge                                         20,1%            20,8%
Finanzergebnis                                       414              -87
Ertragssteuern                                     1.537            2.295
Periodengewinn                                     4.253            2.659
Asien
Umsatzerlöse                                       4.416            6.134
EBIT                                                 106            1.013
EBIT-Marge                                          2,4%            16,5%
Finanzergebnis                                         0                0
Ertragssteuern                                        21              185
Periodengewinn                                        85              828
Amerika
Umsatzerlöse                                       6.844            5.118
EBIT                                                 619              406
EBIT-Marge                                          9,0%             7,9%
Finanzergebnis                                       -14                0
Ertragssteuern                                       241              153
Periodengewinn                                       364              253




Kontakt:
Viscom AG
Investor Relations
Katharina Blanke
Carl-Buderus-Str. 9-15
30455 Hannover
Tel.: +49-511-94996-861
Fax: +49-511-94996-501
katharina.blanke@viscom.de


DGAP 10.11.2006
--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: Viscom AG
Carl-Buderus-Strasse 9-15
30455 Hannover Deutschland
Telefon: +49 (0) 511 94 996 861
Fax: +49 (0) 511 94 996 501
E-mail: katharina.blanke@viscom.de
WWW: www.viscom.de
ISIN: DE0007846867
WKN: 784686
Indizes:
Börsen: Amtlicher Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hannover;
Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
IPO Viscom AG Lalapo
Lalapo:

Wert gefällt mir :-)

 
11.12.06 12:04
#81
von über 20 bis unter 11 gefallen ... Zahlen ok....sehr gute Marktstellung ...dick profitabel .....nächstes Jahr wird weiter Gas gegeben ..alleine das Tradingpotential sehe ich bei 13-15 Euro ... halte den Wert aber auch fundamental für sehr interessant .
IPO Viscom AG Lalapo
Lalapo:

immer besser --10.90 :-) für mich eine

 
14.12.06 13:06
#82
50% Chance .. und keiner merkt es ;)
IPO Viscom AG Lalapo
Lalapo:

11,10 //+5,10 %

 
14.12.06 13:13
#83
Schnäppchenjäger kaufen für 2007 vor ;)
IPO Viscom AG Ramses II
Ramses II:

guter tipp, danke lali

 
14.12.06 13:27
#84
bin für 10.50 rein.

IPO Viscom AG 2968338

IPO Viscom AG biergott
biergott:

moin lalelu!

 
14.12.06 13:27
#85
ich gugg schon zu!  :)
IPO Viscom AG Lalapo
Lalapo:

:-) charttechnisch

 
14.12.06 14:23
#86
kleinerer Wiederstand bei 13,50 ... großerer dann erst um die 14-15 .. und da sehe ich ja das erste Tradingziel  ..

PS : B.Online hat Sie letzte Woche schon ins Spezialwertedepot rein genommen..
IPO Viscom AG Lalapo
Lalapo:

und weiter geht"s ....11,25 :-) mit

 
15.12.06 10:02
#87
viel Luft nach oben  
IPO Viscom AG Lalapo
Lalapo:

11,60 :-)

 
15.12.06 16:08
#88
und ab 15 kommen dann die Empfehlungen ;)
IPO Viscom AG Ramses II
Ramses II:

fein, fein, schönes wochenende o. T.

 
15.12.06 19:28
#89
IPO Viscom AG tomerding
tomerding:

äähhhm lalapo

 
15.12.06 23:05
#90
Du schreibst in Posting 81 der Wert wäre von über zwanzig gefallen...
Kann mich nicht erinnern, dass er mal über 20 war. Da wär ich nämlich ausgestiegen ;-))

Ich bin einer der Geschädigten die seit dem IPO hier drin sind und nach wie vor von den guten Zahlen überzeugt sind. Deswegen schlummert der Wert auch noch in meinem Depot...

Wann ich meinen Einstiegskurs wieder sehe steht in den Sternen und so schnell erwarte ich das auch nicht...
IPO Viscom AG Lalapo
Lalapo:

Doch doch

2
18.12.06 08:08
#91
Xetra 20,40 //10.05,06
Fr: 20,50 // 10.05.06

Das Unternehmen hatte das Pech ( unser Glück jetzt )in die Sommerdepression zu fallen .. da hat es durch die Bank fast alle Werte erwischt ..
Kurse über 20 waren natürlich eine Übertreibung ...genauso wie jetzt die Kurse eine Untertreibung mE. sind ...

Fair sehe ich Viscom jetzt um die 15 ... wenn Sie es schaffen die Nr.1 zu werden ..vielleicht auch wieder die 20 ...

Gruss Lali


IPO Viscom AG Lalapo
Lalapo:

und weiter gehts --11.83 :-)..heute durch die

2
18.12.06 09:03
#92
12 !?
IPO Viscom AG Lalapo
Lalapo:

durch die 12 --12,01 //+6,28 %

 
18.12.06 09:43
#93
naaa ...;)
IPO Viscom AG Verdampfer
Verdampfer:

Moooiinn 12,15€ +3,4% SKI HEIL ! o. T.

 
19.12.06 09:08
#94
IPO Viscom AG Verdampfer
Verdampfer:

Moin :o) Xetra = 12,19€ o. T.

 
20.12.06 09:21
#95
IPO Viscom AG Peddy78
Peddy78:

Was gibt es neues bei Viscom?

 
04.02.07 21:58
#96
Kursplus ja schon deutlich.
Und noch günstig,
aber News wären nicht schlecht.
IPO Viscom AG biergott
biergott:

Zahlen 2006

2
28.03.07 07:45
#97
DGAP-News: Viscom AG: Erfolgreiches Jahr 2006

Viscom AG / Jahresergebnis

28.03.2007

Veröffentlichung einer Corporate-Mitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Viscom AG mit erfolgreichem Jahr 2006

- Umsatzsteigerung um 5,6% gegenüber Vorjahr - Umsatz von 53,3 Mio. EUR

- Weiterhin hohe Profitabilität - EBIT-Marge bei 19,2%

- Vorbereitung für die Expansion: 346 Mitarbeiter - plus 30%

- Vorstand und Aufsichtsrat schlagen Dividende von 0,50 EUR je Aktie vor

Hannover, 28. März 2007 - Die Viscom AG, europäischer Marktführer für
automatische optische Inspektionssysteme in der Elektronikindustrie,
steigerte den Konzernumsatz im Jahr 2006 auf 53,3 Mio. EUR - eine
Verbesserung um 5,6% gegenüber dem Vorjahr. Insbesondere die EBIT-Marge
erreicht mit 19,2% einen überzeugenden Wert und unterstreicht die
gestiegene Effizienz im Unternehmen. Das EBIT in Höhe von 10,2 Mio. EUR
erwirtschaftete Viscom trotz erhöhter Aufwendungen für die regionale
Expansion des Unternehmens.

Besonders in die personelle Verstärkung hat Viscom investiert und die
Mitarbeiterzahl um 30% auf 346 Personen erhöht. Viscom hat die Betreuungs-
und Beratungskapazitäten damit weltweit gestärkt. Die globale Präsenz des
Unternehmens gestaltet sich dabei zunehmend als Wettbewerbsvorteil. 'Unsere
Kunden bewerten für eine Kaufentscheidung nicht nur die Qualität der
Maschinen, sondern auch den Service und Support, den wir bieten können',
erklärt Volker Pape, Vorstand und Unternehmensgründer der Viscom AG. 'Mit

den neuen Applikationszentren in Asien und den USA werden wir diesem
Anspruch gerecht und können unsere Kunden weltweit optimal betreuen.' Auch
die Kapazitäten für Forschung und Entwicklung hat Viscom weiter ausgebaut.
Allein am Heimatstandort Hannover hat das Unternehmen im abgelaufenen Jahr
60 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Das Nachsteuerergebnis liegt bei 8,4 Mio. EUR und damit um 12,1% höher als im
Vorjahr. 'Ein erfreuliches Ergebnis besonders für unsere Aktionäre',
kommentiert Ulrich Mohr, Finanzvorstand der Viscom AG, 'Vorstand und
Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende
in Höhe von 0,50 EUR je Aktie vorschlagen - eine Ausschüttungsquote von mehr
als 50%.'

Die Auftragslage zum Ende des Jahres 2006 entspricht den Erwartungen:
Während der Auftragseingang in der Berichtsperiode um 12,7% höher war als
im Vorjahr und 53,4 Mio. EUR erreichte, lag der Auftragsbestand zum Ende des
Jahres bei 8,5 Mio. EUR und damit knapp über dem Vorjahreswert (8,4 Mio. EUR).

'Wir wissen, dass wir in der kurzfristigen Betrachtung nicht alle
Erwartungen voll erfüllt haben', sagt Dr. Martin Heuser, Vorstand und
Unternehmensgründer der Viscom AG, 'Das darf aber nicht über die insgesamt
sehr positive Entwicklung der Viscom-Gruppe im vergangenen Jahr
hinwegtäuschen.' Ausgesprochen erfreulich zeigte sich zum Beispiel die
Umsatzsteigerung in Europa - Viscom erzielte hier eine Verbeserung um 9,6%
auf 38,0 Mio. EUR. Mit rund 71% der Umsätze ist die Region weiterhin der
bedeutendste Markt der Viscom-Gruppe. Ebenfalls eine leichte
Umsatzsteigerung erzielte Viscom in Amerika: Der Umsatz erreicht 8,6 Mio. EUR
im Jahr 2006 - eine Verbesserung um 3,6%. Hinter den Erwartungen zurück ist
die Region Asien mit einem Umsatzrückgang um 10,6% auf 6,7 Mio. EUR. 'Wir
haben gelernt, dass Entscheidungsprozesse in Asien oft viel Zeit in
Anspruch nehmen', erläutert Volker Pape den Rückstand 'Mit dem Börsengang
hat Viscom aber das nötige Kapital gewonnen, um intensiv in diesem Markt zu
investieren und auch den Atem, um sich dort dauerhaft durchzusetzen.'

Auch in technischer Hinsicht bleibt die Viscom AG für ihre Kunden ständig
in Bewegung: Absolutes Highlight im Jahr 2006 ist die Entwicklung der
X7056. 'Mit dem kombinierten AOI/AXI-System haben wir eine Maschine
entwickelt, zu der es kein vergleichbares Produkt am Markt gibt',
unterstreicht Dr. Martin Heuser, 'Der Markt hat auf diese Maschine
gewartet. Die Serienfertigung ist jetzt angelaufen und es liegen schon
zahlreiche Bestellungen vor.' Nicht nur im Systembereich forscht und
entwickelt Viscom dabei kontinuierlich, auch die eingesetzten Baugruppen
werden ständig weiterentwickelt: Mit dem VM-Modul kommt ein vollständig
überarbeiteter Sensorkopf auf den Markt, der wesentlich leistungsstärker,
vielseitiger und schneller sein wird, als seine Vorgängermodelle. Für die
weitere erfolgreiche Entwicklung ist die Viscom-Gruppe damit sowohl in
technischer als auch in finanzieller Hinsicht gut positioniert.

Soweit diese Meldung Prognosen oder Erwartungen enthält oder Aussagen die
Zukunft betreffen, können diese Aussagen mit Risiken und Ungewissheiten
behaftet sein. Daher können wir nicht garantieren, dass die Erwartungen
sich auch als richtig erweisen. Die tatsächlichen Ergebnisse und
Entwicklungen können wesentlich von den geäußerten Erwartungen und Annahmen
abweichen. Zu den Faktoren, die solche Abweichungen verursachen können,
gehören unter anderem Veränderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Lage
und der Wettbewerbssituation, Wechselkurs- und Zinsschwankungen, nationale
und internationale Gesetzänderungen. Die Gesellschaft übernimmt keine
Verpflichtung, die in dieser Mitteilung enthaltenen Aussagen zu
aktualisieren.

Kennzahlen der Viscom AG

Konzerninformation

FY 2006




Kennzahlen                                       FY 2006          FY 2005
Umsatzerlöse                                      53.307           50.483
EBIT                                              10.219           11.483
EBIT-Marge                                         19,2%            22,7%
Finanzergebnis                                       543              192
Ertragssteuern                                    -2.389           -4.208
Periodengewinn                                     8.373            7.467
Ergebnis je Aktie                                   0,93           111,12
Anzahl Aktien                                  9.020.000           67.200
Anzahl Mitarbeiter                                   346              266






Kennzahlen der Viscom AG

Segmentinformation

FY 2006




Kennzahlen                                    FY 2006             FY 2005
Europa
Umsatzerlöse                                   38.044              34.726
EBIT                                            8.637               9.682
EBIT-Marge                                      22,7%               27,9%
Finanzergebnis                                    527                 216
Ertragssteuern                                  1.934               3.923
Periodengewinn                                  7.230               5.975
Asien
Umsatzerlöse                                    6.675               7.470
EBIT                                              775               1.323
EBIT-Marge                                      11,6%               17,7%
Finanzergebnis                                     21                   0
Ertragssteuern                                    147                 219
Periodengewinn                                    649               1.104
Amerika
Umsatzerlöse                                    8.589               8.287
EBIT                                              807                 478
EBIT-Marge                                       9,4%                5,8%
Finanzergebnis                                     -5                 -24
Ertragssteuern                                    308                  67
Periodengewinn                                    494                 388






Kontakt:
Viscom AG
Investor Relations
Katharina Blanke
Carl-Buderus-Str. 9-15
30455 Hannover
Tel.: +49-511-94996-861
Fax: +49-511-94996-501
katharina.blanke@viscom.de


DGAP 28.03.2007
--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: Viscom AG
Carl-Buderus-Strasse 9-15
30455 Hannover Deutschland
Telefon: +49 (0) 511 94 996 861
Fax: +49 (0) 511 94 996 501
E-mail: katharina.blanke@viscom.de
www: www.viscom.de
ISIN: DE0007846867
WKN: 784686
Indizes:
Börsen: Amtlicher Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hannover;
Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------



Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

© Aktiencheck.de AG
IPO Viscom AG biergott
biergott:

Q1

 
25.04.07 12:01
#98
war das alles so schon bekannt? Klingt nicht gut...

25.04.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP
- ein Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Ad-hoc Meldung nach § 15 WphG

Hannover, 25. April 2007, Die Viscom AG erwirtschaftet im ersten Quartal
2007 einen Umsatz von 10.716 TEUR. Dies entspricht einem Rückgang von 18,0 %
gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresquartal. Hintergrund dieser
Entwicklung ist eine temporäre Kaufzurückhaltung bei einigen Kunden der
Viscom-Gruppe. Bedingt ist diese Zurückhaltung durch die Neuentwicklung
eines leistungsstarken neuen Inspektionssystems und dessen Ankündigung für
das zweite Halbjahr 2007. Im Segment Asien hat die Einrichtung eines neuen
Applikationszentrums zu einer deutlich erhöhten Anzahl an Kundenanfragen
geführt. Diese Kundenevaluationen führen jedoch erst in geringem Umfang zu
positiven Umsatzeffekten im ersten Quartal 2007.

Das EBIT erreicht -108 TEUR in den ersten drei Monaten des Jahres 2007,
gegenüber 2.864 TEUR im vergleichbaren Quartal des Vorjahres. Bedingt ist
dies durch den vergleichsweise niedrigen Umsatz sowie zahlreiche
zukunftsgerichtete Investitionen der Viscom-Gruppe in Technik und Personal
sowie in die globale Ausrichtung des Unternehmens. Die Viscom AG erwartet
deutlich positive Effekte aus den Investitionsvorhaben im zweiten Halbjahr
2007 und geht deshalb weiterhin davon aus, für das Gesamtjahr 2007 eine
EBIT-Marge i.H.v. 15 -17% zu erzielen. Der Konzernumsatz sollte im gleichen
Zeitraum 57 bis 60 Mio.EUR erreichen.

Das Nachsteuerergebnis von 58 TEUR (Vj.: 1.730 TEUR) im ersten Quartal 2007
erzielt Viscom aufgrund positiver Finanzerträge aus der Anlage des
Emissionserlöses.



Kontakt:
Viscom AG
Investor Relations
Katharina Blanke
Carl-Buderus-Str. 9-15
30455 Hannover
Tel.: +49-511-94996-861
Fax: +49-511-94996-501
katharina.blanke@viscom.de


DGAP 25.04.2007
--------------------------------------------------
IPO Viscom AG biergott
biergott:

jetzt die offiziellen Q1-Zahlen

2
10.05.07 07:41
#99
10.05.2007

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------

Viscom AG mit verhaltenem Start in das neue Jahr

- Umsatz im ersten Quartal 2007 bei 10,7 Mio. EUR

- Auftragsbestand von 8,7 Mio. EUR - ein Plus von 35,9 %

- Intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit - zahlreiche neue Projekte

- Globale Expansion - weltweite Herausbildung der Qualitätsmarke 'Viscom'

Hannover, 10. Mai 2007 - Das Geschäft der Viscom AG, dem europäischen
Marktführer für automatische optische Inspektionssysteme in der
Elektronikindustrie, unterliegt einer starken Saisonalität. Im ersten
Quartal 2007 zeigt sich jedoch ein Effekt, der über die übliche
saisonbedingte Schwankung hinausgeht. 'Die Herausforderungen, die sich uns
im Moment stellen, sind dabei zugleich die Chancen für unsere zukünftige
Entwicklung', betont Dr. Martin Heuser, Vorstand und Unternehmensgründer
der Viscom AG.

Hintergrund für die derzeitige Umsatzentwicklung ist vor allem die
Kaufzurückhaltung einiger Kunden aufgrund der bevorstehenden Lieferbarkeit
von neuen Inspektionssystemen. 'Viele Kunden sind mit der Anforderung
konfrontiert, verstärkt auch verdeckte Bauteile inspizieren zu müssen.
Diese Kunden haben ihre Kaufaufträge zurückgestellt, um eventuell in die
neue X7056 zu investieren, sobald diese verfügbar ist', erläutert Volker
Pape, Vorstand und Unternehmensgründer der Viscom AG. Im ersten Quartal
2007 erzielt Viscom einen Umsatz von 10,7 Mio. EUR. Im Vergleich zum

Vorjahresquartal entspricht dies einem Rückgang um 18,0 %. 'Der um 2,3 Mio.
EUR erhöhte Auftragsbestand relativiert den Rückgang zwar, trotzdem ist der
Umsatz deutlich hinter unseren Erwartungen zurückgeblieben', merkt Ulrich
Mohr Finanzvorstand der Viscom AG an.

Die Viscom AG ist in einem nachhaltigen Wachstumsmarkt aktiv. Mit dem Ziel,
alle sich in diesem Markt bietenden Chancen zu nutzen, hat die Gruppe in
den vergangenen Monaten intensiv in Technik, Personal und die globale
Ausrichtung des Unternehmens investiert. Ein ständiger Ansporn für die
Viscom-Gruppe ist es, dem Anspruch der Technologie- und
Innovationsführerschaft gerecht zu werden. Mit den Projekten X7056, dem
neuen Sensorkopf VM-Modul, der 3D-Pasteninspektion sowie der neuen Bedien-
und Programmieroberfläche Easy Pro 3D ist der Bereich der Forschung- und
Entwicklung derzeit besonders aktiv. Genau diese wichtige
Investitionstätigkeit zeigt sich zum heutigen Zeitpunkt im Ergebnis der
Viscom AG: Bedingt durch den schwächer als erwartet ausgefallenen Umsatz
sowie die gestiegene Materialaufwandsquote, die hohen Personalfixkosten und
der sonstigen betrieblichen Aufwendungen liegt das EBIT im ersten Quartal
2007 bei -0,11 Mio. EUR.

Im vergangenen Jahr wurde viel Energie in die Auswahl und Einarbeitung
neuer Mitarbeiter investiert. Im ersten Quartal 2007 verstärken noch einmal
22 neue Mitarbeiter das Viscom-Team, damit beschäftigt die Viscom-Gruppe
weltweit 368 Personen. Der strategische Personalaufbau zur Vorbereitung der
weiteren Expansion ist damit vorerst weitestgehend abgeschlossen.

Das Segment Europa trägt mit 69,2 % den größten Teil zum Konzernumsatz bei.
Aufgrund der Kaufzurückhaltung werden in Europa im aktuellen Zeitfenster
die hohen Vorjahresvorgaben nicht erreicht: Im ersten Quartal erzielt
Viscom einen Umsatz von 7,4 Mio. EUR. Der dabei steigende Anteil des
Auslandsumsatzes zeigt die steigende Internationalität des Unternehmens.
Temporäre Umsatzschwankungen einzelner Regionen können somit leichter
kompensiert werden. Im asiatischen Markt ist eine der größten
Herausforderungen die Schaffung eines gesteigerten Bekanntheitsgrades und
Wiedererkennungswertes der Marke Viscom. Der Aufbau der Applikationszentren
trägt einen entscheidenden Anteil hierzu bei. Im ersten Quartal 2007 stieg
der Umsatz in Asien bereits um 7,9 % auf 1,8 Mio. EUR. Eine positive
Entwicklung, die das im Markt vorhandene Potenzial jedoch erst ansatzweise
widerspiegelt. In der Region Amerika gestaltet sich das Geschäft mit
mittelständischen Untenehmen zunehmend vielversprechend, kann jedoch den
temporären Rückgangs des Geschäftes mit Großkunden noch nicht kompensieren.
Vorrangiges Ziel ist es deshalb auch hier, die Markenbekanntheit und damit
das Vertrauen in die Viscom-Gruppe zu stärken.

Die Entwicklungsperspektiven der Viscom-Gruppe sind vielversprechend.
Kontinuierlich stärkt das Unternehmen seine weltweite Präsenz und
ermöglicht damit die globale Herausbildung der Qualitätsmarke 'Viscom'. Mit
dieser globalen Aufstellung sowie der Entwicklung innovativster
Inspektionstechnologien steht Viscom in den Startblöcken, um die sich
bietenden Chancen zu nutzen. 'Wir sind deshalb zuversichtlich unsere
Gesamtjahres-Guidance eines Umsatzes von 57 bis 60 Mio. EUR sowie einer
EBIT-Marge von 15 % bis 17 % zu erreichen', unterstreicht Ulrich Mohr.

Soweit diese Meldung Prognosen oder Erwartungen enthält oder Aussagen die
Zukunft betreffen, können diese Aussagen mit Risiken und Ungewissheiten
behaftet sein. Daher können wir nicht garantieren, dass die Erwartungen
sich auch als richtig erweisen. Die tatsächlichen Ergebnisse und
Entwicklungen können wesentlich von den geäußerten Erwartungen und Annahmen
abweichen. Zu den Faktoren, die solche Abweichungen verursachen können,
gehören unter anderem Veränderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Lage
und der Wettbewerbssituation, Wechselkurs- und Zinsschwankungen, nationale
und internationale Gesetzänderungen. Die Gesellschaft übernimmt keine
Verpflichtung, die in dieser Mitteilung enthaltenen Aussagen zu
aktualisieren.



Kennzahlen der Viscom AG

Konzerninformation

Q1 2007

^

Kennzahlen Jan.- März 2007 Jan.- März 2006
Umsatzerlöse 10.716 13.075
EBIT -108 2.864
EBIT-Marge n.a. 21,9 %
Finanzergebnis 176 83
Ertragssteuern -10 -1.217
Periodengewinn 58 1.730
Ergebnis je Aktie 0,01 25,74
Anzahl Aktien 9.020.000 67.200
Anzahl Mitarbeiter 368 296


°

Kennzahlen der Viscom AG

Segmentinformation

Q1 2007

^

Kennzahlen Jan.- März 2007 Jan.- März 2006
Europa
Umsatzerlöse 7.419 9.076
EBIT -254 2.522
EBIT-Marge n.a. 27,8 %
Finanzergebnis 179 86
Ertragssteuern -3 -1.137
Periodengewinn -78 1.471
Asien
Umsatzerlöse 1.757 1.628
EBIT 161 192
EBIT-Marge 9,2 % 11,8 %
Finanzergebnis 0 0
Ertragssteuern -35 -38
Periodengewinn 126 154
Amerika
Umsatzerlöse 1.540 2.371
EBIT -15 150
EBIT-Marge n.a. 6,3 %
Finanzergebnis -3 -3
Ertragssteuern 28 -42
Periodengewinn 10 105


°



Kontakt:
Viscom AG
Investor Relations
Katharina Blanke
Carl-Buderus-Str. 9-15
30455 Hannover
Tel.: +49-511-94996-861
Fax: +49-511-94996-501
katharina.blanke@viscom.de


DGAP 10.05.2007
--------------------------------------------------

IPO Viscom AG hello_again
hello_again:

HV Viscom

 
06.06.07 13:50
Nächste Woche Freitag HV in Hannover...

Geht jemand hin?
Was erwartet uns?
Wie sind die Aussichten?


Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5 ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienhandel, crunch time, Eineaktie

Neueste Beiträge aus dem Viscom Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
3 431 Viscom AG übertrifft eigene Erwartungen! TTT83 Lupin 01.08.19 10:48
6 119 IPO Viscom AG biergott biergott 24.03.15 07:41
  17 Viscom auf dem Vormarsch Justachance Buddelflink 02.02.15 16:23
10 35 Fundamental günstige Aktien technisch betrachtet Katjuscha Katjuscha 28.11.12 11:38
  2 Viscom AG Börsengang hörnchen biergott 04.05.06 15:25

--button_text--

Riesendeals in Kürze!

1.522% Pot Hot Stock nach 50.000% mit Aurora und 294.900% mit Canopy
weiterlesen»