Gibt es einen Ersatz für Frauen?????

Beiträge: 25
Zugriffe: 1.588 / Heute: 1
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? 9745400lopi
9745400lopi:

Gibt es einen Ersatz für Frauen?????

 
17.03.01 17:03
#1
Mal abgesehen vom Sex - Frauen nerven im Bett. Wenn ich von der Erotik
einmal absehe, haben mir Frauen im Bett nichts als Ärger eingebracht. Mit
Wehmut denke ich manchmal an die Teenagerzeiten zurück, in denen ich entweder
allein und entspannt die Nachtruhe genoß oder nur vorübergehend mit einer
Frau das Bett aufsuchte. Die Probleme fingen erst so mit Anfang zwanzig an,
als man das Nachtlager "wie Mann und Frau" teilte, sprich: vom Einschlafen
bis zum Aufstehen. Hieraus muß ich eine ganz bittere Bilanz ziehen.
"Nächte des Grauens" ist noch untertrieben. Am Tage durchaus abgeklärte,
zupackende und moderne Frauen mutieren angesichts von Federkern und Daune
ausnahmslos zu verwöhnten, lebensuntüchtigen, egoistischen Zicken. Wie ich
jetzt an einigen Beispielen schlüssig beweisen werde.
Beginnen wir mit dem unerfreulichen Thema "Mücken". Vorweg muß ich sagen,
daß ich im Sommer grundsätzlich ganz gern neben einer Frau liege, weil ich
dann von Stechmücken verschont bleibe. Die stürzen sich immer auf meine
Partnerin. Das ist bitter, tut mir persönlich auch wirklich leid, ist aber
noch lange kein Grund, mich grob wachzujammern: "Ich bin völlig zerstochen".
Mit einer Stimme, die im Grenzbereich zwischen Hysterie und
Nervenzusammenbruch moduliert. Der Auftrag an mich, dem männlichen
"Sicherheitsbeamten", ist klar: "Steh auf und geh Mücken jagen". Ich weiß
nicht, warum Frauen selbst keine Mücken jagen. Warum sie im Bett liegend den
Späher machen, auf schwarze Punkte an der Decke deuten und "Da!" rufen. Ich
weiß vor allem nicht, weshalb ich immer wieder gähnend, mit zerzaustem Haar
und einer zusammengerollten Zeitung auf der Matratze stehe und auf Zuruf
Tiere totschlage.

Sex... am liebsten in der Löffelchen-Stellung. Ich liebe diese
Schlafposition, weil sie mich in dem Grundvertrauen in die Richtigkeit
meines Daseins bestärkt. Nun gibt es aber zahlreiche Frauen, die sich
anfangs sehr anschmiegsam geben und leidenschaftlich "löffeln", sich aber, wenn es um die endgültige Schlafposition geht, als sehr hartleibig erweisen.
Sie stoßen sich mit der einen Hand von mir los, ergreifen mit der anderen
Hand die eigene Bettdecke und verteidigen dieses Refugium mit erbitterter
Gegenwehr. Und ich muß geduldig warten, bis die Meine-Decke-gehört-mir-Autistin endlich in den Schlaf gesunken ist und ich
beginnen kann, vorsichtig robbend, verlorenes Terrain zurückzugewinnen. Wenn
ich dann, nunmehr halbherzig löffelnd, in tiefen Schlaf gesunken bin, kommt
häufig schnell die nächste Gemeinheit. Ein brutaler Stoß, meist mit dem
Ellbogen ausgeführt, trifft mich in die Seite. Ich schrecke hoch und höre
eine schneidende Stimme: "Du schnarchst!". So was würde ich nie tun. Ich
finde es bezaubernd, wenn sie im Schlaf redet oder ein bißchen vor sich hin
blubbert. Nie würde ich mit dem Ellbogen stoßen. Aber Frauen ist es ja egal,
ob man frühmorgens einen wichtigen Termin hat. Nach der Tat sinken sie umgehend wieder in den Tiefschlaf, und ich liege mit tellergroßen Augen in
der Dunkelheit und finde keine Ruhe.
Grauenhaft ist auch eine andere Variante der körperlichen Attacke. Da liegt
man wohlig unter seiner Decke und ist am Wegnicken und dann kommen sie:
kalt, eiskalt. Gefrorene Frauenfüße schieben sich langsam und unaufhaltsam
zwischen die männlichen Schenkel. Dort sollen sie gewärmt werden. Der Mann
zuckt zurück, windet sich, versucht die Flucht, aber die weichen Gletscher
unter der Decke sind stärker. Alle Frauen haben kalte Füße! Alle! Und sie
kennen kein Erbarmen. Stumm, aber fordernd kommen sie in der Nacht gekrochen
und saugen Körperwärme im Gigawatt-Bereich ab. Schrecklich!
Manchmal geben sie aber auch dann keine Ruhe, wenn man ihre Permafrost-Füße
enteist, das Schnarchen eingestellt und dem Löffeln entsagt hat. Denn dann
haben sie was gehört. "Da ist doch jemand", raunen sie, "Da hat doch was
geknackt" oder "Hörst du diese komischen Geräusche?" Die Botschaft ist
erneut glasklar: Mann, pack dir einen hölzernen Kleiderbügel oder sonst eine
behelfsmäßige Waffe, wag dich in die dunkle Wohnung und vertreib den
Einbrecher, so du einen findest. Klar, daß jeder Mann dem tiefverwurzelten Instinkt zum Schutze der Sippe folgt und in Socken und Unterhosen wie ein
Depp im Dunklen umherstolpert. Um dann frierend und unverrichteter Dinge
wieder zur (natürlich tiefschlafenden) Partnerin zurückzukehren.
Wer meint, mit dem Morgengrauen sei der Ärger ausgestanden, irrt! Wie in
einem Horrorfilm, der scheinbar seinen gruseligen Höhepunkt erreicht hat und
dann noch mal entsetzlich zuschlägt: Die Rede ist von unterschiedlichen
Schlaf- und Wachrhythmen. Ich arbeite eben bis in die frühen Morgenstunden
und stehe folgerichtig nicht gerademit den Hühnern auf. Kein Problem für den
Alleinschläfer. Was aber soll ich mit einer Frau machen, die morgens um
siebenkerzengerade nachfedernd im Bett sitzt, Langeweile hat, sich laut und
vernehmlich reckt, gähnt, räuspert, aufdringlichen Körperkontakt sucht und
am Ende gar flüssige Konversation fordert? Nachdem ich blutsaugende Insekten zur Strecke brachte, zum Dank dafür Ellbogen-Checks kassierte und unter die
eigene kalte Bettdecke verbannt wurde.
Nach all dem reichte es mir irgendwann. Und zwar richtig. Eines frühen
Morgens wurde ich durch die Frage: "Kannst du auch nichtmehr schlafen?"
geweckt und herrschte die Frau neben mir rüde an: "Halt die Klappe und mach
Frühstück!" Kurz danach fiel die Wohnungstür krachend ins Schloß, und ich
mußte mir das Frühstück selbst machen.
Gibt es keine Hoffnung? Doch, die
gibt es!!! Ich habe - nun ja - jemanden kennengelernt. Und die ist anders!
Sie ist anschmiegsam und kuschelt exzessiv. Ich darf in ihrer und Gegenwart
ausgiebig schnarchen. Wenn sie Geräusche hört, schaut sie selber nach dem
Rechten. Mücken bringt sie mit geschickten Schlägen eigenhändig zur Strecke,
und sie hat niemals kalte Füße. Gut, sie ist vielleicht ein bißchen verspielt.
Aber welche Katze ist das nicht?
Gruß Kostolmoney
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? 9745400lopi
9745400lopi:

up o.T.

 
17.03.01 17:20
#2
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? das Zentrum der Mach
das Zentrum d.:

etwas bissig aber trotzdem urkomisch :-))

 
17.03.01 17:33
#3
Und nun vielleicht zur Abwechslung die zweite Seite der Medailie.
Was bei dir die Katze ist bei mir meine Frau und zwar mit allen guten Eigenschaften. Ich denke du meinst es auch sehr ironisch, oder?
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? FranzS
FranzS:

Nein, es gibt keinen Ersatz!!!

 
17.03.01 17:58
#4
Ich hoffe für dich, dass nun endlich "die Richtige" gefunden hast, dann wirst du nämlich die Frauenwelt wieder positiver beurteilen. Versuche sie bloß nicht zu verstehen, dann kann das eine wunderbare Beziehung werden.
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? proxicomi
proxicomi:

@ 97457000lopi

 
17.03.01 18:07
#5
könntest du mal pregnant die kernaussage deiner these formulieren.


gruß
proxi
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? Fluffy
Fluffy:

Lustig...

 
17.03.01 18:31
#6
...fand ich das schon, als ich es das erste mal in der BIZZ gelesen habe. Was ist denn die Online-Quelle, Lopi ?

Fluffy
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? 9745400lopi
9745400lopi:

Nicht drüber.......

 
17.03.01 18:54
#7
...nachdenken!!War nur ein kleiner"Joke"z.Wochenende!!
Mehr nicht!!
Gruß Kostolmoney <:-)
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? 9745400lopi
9745400lopi:

up! o.T.

 
17.03.01 21:43
#8
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? ruhrpottzocker
ruhrpottzocker:

Down und weg - bitte löschen o.T.

 
18.03.01 11:21
#9
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? blindfish
blindfish:

Schwarzer Stern mal wieder völlig fehl am Platz!!!

 
18.03.01 13:27
#10
Gruß an alle möchtegern-Emanzen, das ist doch wohl nicht beleidigend!! Wer da nicht drübersteht oder den Witz versteht, soll halt wegschauen (und damit wirklich emanzipiertes Verhalten zeigen)...!
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? 295033members.tripod.de/cosmicpulse/forum/hai_erkannt2.jpg" style="max-width:560px" >  
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? das Zentrum der Mach
das Zentrum d.:

stimme dir voll zu blindfish

 
18.03.01 14:08
#11
wer so einen Spass richtig ernst nimmt, muß schon ein ganz schönes Problem haben. Da hat man nur 5 Sterne zu vergeben und findet nichts besseres oder schlechteres (falls unbedingt ein schwarzer sein muß) als so ein zugegebener Maßen etwas anzüglichen aber dennoch sehr lustigen Text.
kopfschüttel - kopfschüttel :-((
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? ecki
ecki:

Meine Frau hatte mir mal den Text per mail

 
18.03.01 14:26
#12
geschickt, weil sie ihn so witzig fand, und vieles an dem Text wahr ist!

Gibt es hier an Board z.B. einen Mann, dessen Frau nachts die Mücken jagt, während er liegenbleiben darf?

@lopi: Der Schwarze Stern liegt nur an der Überschrift. Hast die nette Geschichte schlecht "gepusht"!

Gruss
ecki
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? Krisrena
Krisrena:

der Stern ist völlig zu unrecht vergeben !!!!!!

 
18.03.01 15:09
#13
Ich bin auch eine Emanze ( warum müssen einige Männer möchte-gern...)
davorsetzen  und jage die Mücken in der Nacht auch selbst - weil sie mich oft mehr stören...........Der Text ist wirklich sehr witzig und enthält viele Wahrheiten.
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? 9745400lopi
9745400lopi:

Genau!!

 
18.03.01 15:31
#14
Ist doch nur ein "WITZ"!!!
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? 9745400lopi
9745400lopi:

Jetzt bekommt man...

 
18.03.01 15:44
#15
...sogar schon schwarze Sterne für "WITZE"??????!!!
Ich glaub´ ich sollte das Board wechseln!<:-)
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? hjw2
hjw2:

Scheiss auf den Stern...gut gelacht!!! o.T.

 
18.03.01 15:46
#16
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? Arbeiter
Arbeiter:

Das passt hier rein 9745400lopi

 
18.03.01 21:41
#17
Hallo,das soll bestimmt ein Platin Stern sein

Gibt es einen Ersatz für Frauen????? 295197

Gruß Arbeiter
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? Sherlock
Sherlock:

@lopi: Laß Dich nicht verdrießen: Das war

 
18.03.01 23:16
#18
ein witzige Geschichte und witzig war sie, weil sie in vielen Punkten stimmt. Und auch Frauen sollten darüber lachen können, denn Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Das hat ja nun wirklich gar nichts mit Emanzipation zu tun, so sind nun mal die Frauen, deswegen sind sie halt liebenswert. Oder würde man sich eine Frau nehmen, die in der Nacht aufsteht, einen in die Ecke verweist, zur Tür rausgeht, dem Eindringling eins auf die Fresse haut, aus dem Fenster wirft und sich dann ruhig wieder ins Bett legt, um dann gleich wieder einzuschlafen? Da würde wohl unser ganzes männliches Selbstbewußtsein den Bach runtergehen. Also Frauen, bleibt nachts liegen! Laßt die Mücken von Männern jagen! Und laßt Euch die Füße wärmen, bis die letzte Wärme aus dem Mann gesaugt ist, ohne Rücksicht!

Sherlock
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? taos
taos:

Die Geschichte wurde schon von

 
18.03.01 23:22
#19
pribik am 27.02.2001 gepostet.

Einmal ist ja nett, aber immer das gleiche?
Schade das es keine Schwarzen Sterne gibt für Müll.

Taos

 
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? Stox Dude
Stox Dude:

Wenn das kicky liest, gibt es wieder einen Mega

 
19.03.01 05:19
#20
Complaint Thread
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? 9745400lopi
9745400lopi:

Es wird mal wieder Zeit!!!! o.T.

 
11.04.01 06:44
#21
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? major
major:

re: wie oft willst du diesen tread noch aufwaermen o.T.

 
11.04.01 07:57
#22
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? spekuli
spekuli:

Hey, lopi, melde dich doch mal bei funnystocks!

 
11.04.01 08:17
#23
Hi lopi!
Wir würden Deinen Beitrag gern in www.funnystocks.de veröffentlichen, brauchen dazu aber Deine Einwilligung. Ist das ok?
kontakten kannst Du uns über das Eingabefeld auf der Seite "Kommentar".
Gruß
spekuli
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? Bunny
Bunny:

ich halt es nicht aus... beleidigend?!

 
11.04.01 09:20
#24
mag ja sein, daß dieser Text schon mal hier oder auch woanders erschienen ist, ich kannte ihn jedoch noch nicht und fand ihn ausgesprochen witzig, irgendwie treffend und 'erfrischend' (und das als Frau! Schäm?! Bestimmt nicht!).
Manchmal denke ich, es wäre angebracht, daß das Punkteverteilen nicht anonym geschieht, sondern daß die ID der (oder des...) Punkteverteilerin automatisch beim Punkten angefügt wird.
Wie kann man nur einen derartigen Text als "1 x beleidigend" empfinden?! (Kopfschüttel!)

Bunny
Gibt es einen Ersatz für Frauen????? boomerang18

OH JA DEN GIBT ES!

 
#25
NäMLICH DAS GELD!!! DAS GELD IST DER STÄRKSTE MOTOR!  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--