For to watch...Charts; mittelfristiges Trading...

Beiträge: 111
Zugriffe: 17.468 / Heute: 2
MWG-BIOTECH A.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
EM.TV+MERCHA.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Baader Bank 1,95 € +0,52%
Perf. seit Threadbeginn:   +50,00%
For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... sbroker
sbroker:

For to watch...Charts; mittelfristiges Trading...

 
15.06.03 12:37
#1

Hi!
Dieser Thread ist eine wie ich denke gute Ergänzung zu meinem "For to watch...Charts" Thread (http://www.ariva.de/board/141885/...rch_full=for%20to%20watch&594), und themenbezogen längst überfällig!



Wie wir im Moment sehen sind kurzfristige Tradingchacen gerade überaus beliebt bei Kleinanlegern. Nach drei schlechten Börsenjahren und anhaltend sinkenden Kursen wird auch mal wieder auf die Nebenwerte geschaut. Seit einigen Wochen/Monaten konnte man nun beobachten, dass viele Werte ihre Tiefs verlassen haben und die Richtung wieder nach oben schaut.
In diesem Thread sollen deshalb vor allem mittelfristige Tradingchancen angesprochen werden. Hier besteht zu den letzten Jahren am Mesten Aufholbedarf. Zudem haben viele Unternehmen trotz schlechter Konjunktur gute Ergebnisse geliefert, Turnarounds... Einige Nebenwert-Aktien sind unterbewertet, was nicht zuletzt auch Investoren anziehen wird. Übernahmefantasien sind da wie lange nicht mehr. Ausserdem wird man wieder Blicke auf die eigentlich soliden aber vom Kurs her gebeutelten Unternehmen Werte werfen.

Trotzdem möchte ich das alles mit Charts verkuppeln! Streitereien, welche denn nun die bessere Analysemthode ist, die fundamentale oder die technische, halte ich für unnötig. Denn wenn man beide zusammenfügt, ist das meiner Meinung nach die beste Lösung. 

Ihr wisst, dass ich hauptsächlich mit Charts arbeite, ich hoffe deshalb auf tatkräftige Unterstützung der Fundamentalisten hier an Board!

Mal schauen was daraus wird, schönen Sonntag noch und viele grüsse,
s.broker

85 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5


For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... sbroker
sbroker:

baader DER reine wahnsinn!!

 
04.09.03 18:49
#87
xetra schon aktuell 6,29 (TH; 124%) und frankfurt bei 6,35 (TH; 126%)
heftig... aber seehr erfreulich!
s.broker

For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... sbroker
sbroker:

unglaublich...TH 6,55 (134%) o. T.

 
04.09.03 19:34
#88
For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... Lalapo
Lalapo:

AUGUSTA 2,50 ./ 25 % haben wir .

 
05.09.03 09:34
#89
Chart ist frei ...
For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... Lalapo
Lalapo:

Augusta : gemerkt ..?

 
05.09.03 13:47
#90
Panda zieht mit , na ..macht es KLICK

Was könnte kommen ... na na


:)


Eins , zwei oder drei , du mußt dich entscheiden , 3 Felder sind frei ........
For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... sbroker
sbroker:

mwg mittelfristiges investment?!

 
08.09.03 08:34
#91

JA, makleraktien haben nachholpotenzial! schau dir baader an..anstieg ist/war gerechtfertigt, mittelfristig war es genau ein richtiges engagement..
schau ich mir eine mwb an, so sehe ich sie mit einer freundliche zurückhaltung in der branche in der letzten zeit, die der markt jetzt erkennen wird!

Ich gebe jetzt meine mittelfristige Kaufempfehlung für Die MWB Wertpapierhandelsbank ab und sehe hier mittelfristig ein potenzial von 100% auf das aktuelle Kursniveau.
Demnach wäre meiner meinung nach die Kurszielzone zwischen 5,00-5,20 anzusiedeln!

zudem stehen der MWB charttechnisch alle türen offen, ausser einem kleinen etappenziel (voerst das kurzfristige Tradingzeil) von 3,20-3,30 steht der aktie nichts mehr im wege. seit oktober 2001 bewegt sich die aktie unterhalb der marke von 2,50. diese woche kam der ausbruchsversuch, der noch potenzial mitbringen sollte. auf mittlerer basis wurden jetzt kaufsignale generiert. ich habe bereits am donnerstag darauf hingewiesen, dass ich beim bruch der wichtigen chartmarke mit von der partie sein werde, so ist es freitag geschehen. mit käufen bei 2,45 und 2,50 habe ich mir eine sehr schöne longposition aufgebaut, welche ich halten werde. sie dient also genauso wie bei meiner baader nicht dem trading.

For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... 1164468hometown.aol.de/Gemeinerpilmo/charts+09/mwb+07.09.2003.png" style="max-width:560px" >


Grüsse, s.broker
For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... sbroker
sbroker:

sry.. meine wie unschwer zu erkennen sein sollte

 
08.09.03 08:36
#92
MWB...heut morgen ein mischmasch im kopf...*g*
For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... Lalapo
Lalapo:

Neuer Wert : EM.TV .. Bodenbildung abgeschlossen .

 
09.09.03 11:53
#93
der SChrottwert sollte jetzt auch bald ausbrechen .... seit Wochen Bodenbildung um die 1,30--1,50 Euro ...

Sbroker ,bitte einen Chart ..

Danke

Gruss L
For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... Lalapo
Lalapo:

Em.TV 1,51 // +9,48% ,,läuft an ....

 
09.09.03 12:38
#94
Chart höchst brisant ,schaade da ich zu blöde bin um hier was reinzusetzen ..
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... Lalapo
Lalapo:

1,58 :) ,okok ich höre schon auf, geht zu schnell

 
09.09.03 13:11
#95
für ariva ...
Anzeige: Smartbroker
MWG-BIOTECH AG O.N.-Aktie jetzt dauerhaft für 0€ handeln! + Aktienhandel für 0€

+ Derivatehandel für 0€
+ Kostenlose Sparpläne
+ Keine Depotgebühren

Jetzt KOSTENLOS handeln auf
www.smartbroker.de
For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... Afterdark
Afterdark:

Lalapo

 
09.09.03 13:15
#96
Hi ...

Du warst doch auch mal bei Edel investiert, wie siehst Du die denn jetzt ?

Ausbruch könnte auch hier bald erfolgen !

Fundamental sieht es mittlerweile sehr gut aus ...

Gruss

afterdark
For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... Lalapo
Lalapo:

Afterdark

 
09.09.03 13:37
#97
sorry , schon lange nicht mehr mein Wert ,kann ich nix zu sagen ... werde mich aber mal wieder reinlesen,wenn Zeit ...

Gruss L
For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... Afterdark
Afterdark:

Edel noch mal

 
09.09.03 13:52
#98
Das solltest Du tun ...

Kurze Zusammenfassung gefällig ?

Aktuell Ad Hoc zu Klage gegen Optimal aus 2001, Klage wurde ohne finanzielle Einbußen für Edel beendet

Kaufempfehlung im Juli durch Swiss Trading mit Kursziel 1,50

Turnaround auf Halbjahresergebnis mit 3,7 Mio Euro Ebitda erreicht, Cash Flow bei 2,2 Mio Euro ... mittlerweile Umsatz bei 130-150 Mio Euro nach Radikalkur ! ...

Willst Du noch was wissen ?

Gruss

afterdark

For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... Lalapo
Lalapo:

Ja

 
09.09.03 13:57
#99
KGV ,KUV, CashFlow , FreeCashflow, Verbindlichkeiten ,Liquidität , Goodwill, latente Steuern etcetcetc ...was für Künstler momentan , haben die noch Scooter, Blümchen ist ja nid mehr ...

Gruss L
For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... sard.Oristaner
sard.Oristaner:

Lalapo - guggs du EM.TV

 
09.09.03 15:06
Schon interessant, die Medien lernen das Laufen hehehehe

       For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... 1167176
     

s.o.
For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... Afterdark
Afterdark:

Zu Edel, Infos der letzten Wochen ...

 
09.09.03 15:35
Rechtliche Auseinandersetzung beigelegt

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Rechtliche Auseinandersetzung beigelegt

Im Oktober 2001 hatten die Unternehmen Adobe Systems, Inc., Autodesk Inc.,
Corel Corporation, Microsoft Corporation und Symantec Corporation gemeinsam
eine Teilklage gegen die optimal media production GmbH, ein Tochterunternehmen
der edel music AG, wegen behaupteter Urheberrechtsverletzungen erhoben. Die
Auseinandersetzung ist ohne wesentliche wirtschaftliche Nachteile für die

Gesellschaft und die edel Gruppe beigelegt worden.

Hamburg, 05. September 2003

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 05.09.2003
--------------------------------------------------
WKN: 564950; ISIN: DE0005649503; Index:
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in
Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

Dazugehörig :

09.10.01 - PRESS RELEASE

AD HOC MITTEILUNG - Richtigstellung

Die Business Software Association hat eine Teilklage gegen die optimal media production GmbH, ein Tochterunternehmen der edel music AG, wegen behaupteter Urheberrechtsverletzung anhängig gemacht. Sie macht mit dieser Klage Ersatz für behauptete Schäden in Höhe von DM 22 Millionen geltend, die ihr im Zusammenhang mit Aufträgen der optimal media production mit einem Wert von etwa DM 66.000 netto entstanden sein sollen. Wenngleich die Gesellschaft nach sorgfältiger Prüfung der Erfolgsaussichten der Klage durch den von der Gesellschaft eingeschalteten Anwalt von einer Klageabweisung ausgeht, wird sie dennoch höchst vorsorglich eine angemessen dotierte Rückstellung vornehmen.

Richtigstellung der ad hoc Mitteilung vom 9. Oktober 2001

Hamburg 10. Oktober 2001 - Durch ein redaktionelles Versehen ist in unserer ad hoc Meldung vom gestrigen Tage die Business Software Association als Klägerin in dem betreffenden Verfahren gegen die optimal media production GmbH genannt worden. Richtig ist, dass Klägerinnen in diesem Verfahren die Unternehmen Adobe Systems Inc., Autodesk Inc., Corel Corporation, Microsoft Corporation und Symantec Corporation sind. Der Klarstellung halber möchten wir auch darauf hinweisen, dass es sich bei den genannten Aufträgen um Aufträge Dritter handelte.

Hier der Text in der überarbeiteten Fassung:

Die Unternehmen Adobe Systems Inc., Autodesk Inc., Corel Corporation, Microsoft Corporation und Symantec Corporation haben gemeinsam eine Teilklage gegen die optimal media production GmbH, ein Tochterunternehmen der edel music AG, wegen behaupteter Urheberrechtsverletzung anhängig gemacht. Sie machen mit dieser Klage Ersatz für behauptete Schäden in Höhe von DM 22 Millionen geltend, die ihnen im Zusammenhang mit Pressaufträgen entstanden sein sollen, die die optimal media production GmbH von Drittfirmen erhalten hatte. Die fraglichen Pressaufträge hatten einen Gesamtwert von etwa DM 66.000. Wenngleich die Gesellschaft nach sorgfältiger Prüfung der Erfolgsaussichten der Klage durch den von der Gesellschaft eingeschalteten Anwalt von einer Klageabweisung ausgeht, wird sie dennoch höchst vorsorglich eine angemessen dotierte Rückstellung vornehmen.

Analysen :

Musterdepotaufnahme und Kaufempfehlung durch SWISS Trading ... die Analyse ist vom 16.07.2003 und war leider kostenpflichtig, so daß erst jetzt der Text zur Einsicht bereitsteht !

Depotänderungen heute: Neuaufnahme EDEL Music
Der Musikvermarkter ist seit 12 Monaten auf dem Weg zum Turnaround: in den ersten 6
Monaten des Finanzjahres 2002/03 erzielte das Unternehmen einen CashFlow von 3,7
Mio. nach -8,7 Mio. in der Vorjahresperiode, eine Verbesserung um 11 Mio. Das Netto-Ergebnis
lag bei -1,3 Mio, nach -11 Mio. im Vorjahr. Trotz der schwierigen Situation in
der Musikindustrie konnte das Unternehmen seine Ertragssituation erheblich verbessern.
Allerdings konnte dies nur auf Kosten des Umsatzes erreicht werden, der sank von 90 auf
rund 70 Mio. In der Kasse befinden sich noch 11 Mio. liquide Mittel, ca. 50 Cent pro
Aktie.
Diese Fakten sind seit der Veröffentlichung der letzten Quartalszahlen am 22. Mai
bekannt. Die Aktie hat darauf kaum reagiert. Erst in den vergangenen Tagen ist
Bewegung in Kurs und Handelsvolumen gekommen (Anstieg von 0,6 auf 1,00 Euro). Wir
vermuten, dass die neuen Quartalszahlen den Beleg bringen werden, dass Edel Music den
Sprung in die Gewinnzone geschafft hat. Kurse deutlich oberhalb von einem Euro wären
dann gerechtfertig.

Hier der gesamte Text von First Berlin :

www.boersenman.de/bm/download/...eports/edel_jun_24_2003_d.pdf

P.S.: Man erwartet nächstes Jahr einen Reingewinn von ca. 1 Mio Euro !

Zahlen :

edel music
- edel music schafft operativen Turnaround
- positives EBITDA von 3,7 Mio. Euro (Vorjahr: minus 3,2 Mio.)
- operativer Cashflow um 11,1 Mio. auf plus 2,2 Mio. Euro verbessert



Hamburg, 20. Mai 2003 - Die edel music AG, das größte unabhängige
Musikunternehmen in Europa, setzt trotz eines insgesamt rückläufigen
Marktumfeldes ihren Konsolidierungskurs weiter fort. Wie der Vorstand des
Unternehmens auf der heutigen Hauptversammlung in Hamburg berichtete, wurde
in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2002/2003 ein positives
EBITDA von 3,7 Mio. Euro erwirtschaftet, eine Steigerung von 6,9 Mio. Euro
im Vergleich zum Vorjahr (31.03.2002: minus 3,2 Mio. Euro ).

Außerdem konnte für das erste Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres ein
positiver operativer Cashflow von 2,2 Mio. Euro ausgewiesen werden. Dieser
hatte im Vorjahreszeitraum noch minus 8,9 Mio. Euro betragen und
verbesserte sich damit um 11,1 Mio. Euro. Zum 31.03.2003 betrugen die
liquiden Mittel im edel-Konzern 10,9 Mio. Euro.

Der Konzernfehlbetrag zum Halbjahr verbesserte sich im Vergleich zum
Vorjahr von minus 11,0 Mio. Euro2 auf minus 1,3 Mio. Euro. Das EBIT zum
31.03.2003 betrug minus 0,1 Mio. Euro, nach minus 8,1 Mio. EUR in 2002. Die
Umsätze des Konzerns sanken im Zeitraum vom 01.10.2002 bis 31.3.2003
aufgrund der verkleinerten Konzernstruktur auf 73,1 Mio. Euro
(Vorjahreszeitraum: 91,5 Mio.).

Wie Michael Baur, CFO/COO der edel music AG, mitteilte, liege man mit den
vorgelegten Zahlen im Planungskorridor. Nach der umfangreichen
Restrukturierung im Vorjahr habe die Konsolidierung der edel-Gruppe in den
letzten sechs Monaten sehr gute Fortschritte gemacht.

„Vor allem die positive Entwicklung des operativen Cash-Flows zeigt, dass
unsere Gesellschaften inzwischen deutlich effizienter arbeiten. Jetzt geht
es darum, das vorhandene Umsatzpotential noch besser auszuschöpfen“, so
Baur. Für die zweite Hälfte des laufenden Geschäftsjahres sei die Sicherung
des Turnarounds oberstes Ziel.

CEO Michael Haentjes dankte allen Mitarbeitern und Aktionären der edel
music AG und bezeichnete die erfolgreiche Sanierung des edel-Konzerns als
"einen großen Erfolg in der Unternehmensgeschichte und das Ergebnis einer
konsequenten Rückbesinnung auf die eigenen Stärken".

Das komplette Halbjahresergebnis der edel music AG wird zum 30. Mai 2003
veröffentlicht.

Verbindlichkeiten ja, allerdings nur bei optimal zur Finanzierung des hi-tech Geräteparks ca. 32 Mio Euro. Optimal alleine ist hochprofitabel und macht ca. 33% des Umsatzes aus ! Ansonsten ist Edel komplett Schuldenfrei ...

Jetzt zu Künstlern :

Edel selber hat den Dancebereich komplett an Kontor Records übergeben ( 51% gehören von Kontor Edel ). Konzentration auf MOR und VÖ's für ältere Zielgruppen, teilweise aber auch noch Mainstream Pop für junge Leute !

Playground ( 51% gehören Edel ) ist aktuell ganz stark mit The Rasmus in ganz Europa erfolgreich. In BRD wird The Rasmus unter Lizenz von Universal vertrieben .... Edel verdient europaweit mit an The Rasmus, wenn auch nur indirekt !

Aktuelle Künstler :

Scooter ( Kontor )
Haddaway ( Kontor )
Jan Wayne ( Kontor )
Underdog project ( Kontor )

Otto die DVD ( Edel )
Uschi Glas ( Edel )
Marshall & Alexander ( Edel )
Gregorian ( Edel )
Chris Rea ( Edel )
Galileo ( Edel )

etc. ...

Gruss

afterdark

P.S.: Cash liegt immer zwischen 10-12 Mio Euro, das ganze Jahr durch !


For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... sard.Oristaner
sard.Oristaner:

EM.TV Medienwerte laufen an

 
09.09.03 16:03
und Filter gesetzt ..... Ask 1,60

Lalapo/sbroker habt ihr schon ein KZ definiert?


s.o.
For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... Lalapo
Lalapo:

sard

 
09.09.03 16:17
Jo ,seit 1,40 dabei .... aber das interessiert hier keine Sau , schreibe hier deshalb auch kaum noch was ...weißt ja wo ich bin ....und dort stehen die Tips ..

Gruss L
For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... sard.Oristaner
sard.Oristaner:

Lalapo genau und dann kling klong in der Kasse ;) o. T.

 
09.09.03 16:55
For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... sbroker
sbroker:

..das passt schon sard...

 
09.09.03 17:04
;-) wirst gleich sehen..ob ich schon welche habe *g* oder nicht, kannst du ja gleich errätseln..warte noch einen augenblick. klärt sich von selbst. and you know..bin eher antizykler, die vernunft versteckt sich bei den prozyklern!
For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... sbroker
sbroker:

MWG knapp unter 3€..langsam ernährt sich das...

 
16.10.03 09:00

eichhörnchen...

tageskerzen sehen durchweg positiv aus, viele längere untere schatten auf dem stabilisierungsniveau..die aktie greift ihr jahreshoch bei 2,97 an..sie ist im zusammenhang mit der 3€ eine wichtige marke. auch im wochenchart sieht die situation gut aus..schub könnte es bei einem break o.g. marke geben.. normalerweise würde es dann erhöht tradingpotenzial von bis zu 4€ freigeben, allerdings bremse ich aufgrund jetziger marktlage und situation lieber das geschehen..sie hat noch einen langen weg vor sich..

weekly:

...be happy and smilehometown.aol.de/Gemeinerpilmo/charts+10/mwg+16.10.2003.png" style="max-width:560px" align=left border=0>

For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... 310367a
310367a:

alles lügner und betrüger

 
31.10.03 16:05
MWG Biotech AG korrigiert Umsatz und Ergebnis für 2003

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



MWG Biotech AG korrigiert Umsatz und Ergebnis für 2003

Ebersberg, 31. Oktober 2003 - Nach einem schwachen dritten Quartal 2003 liegt der Umsatz der MWG Biotech AG, Ebersberg, nach neun Monaten im laufenden Geschäftsjahr 2003 um etwa 4 Mio. Euro unter dem entsprechenden Vorjahreszeitraum (36,6 Mio. Euro). Darin enthalten sind Währungsdifferenzen von rund 2,6 Mio. Euro. Dieser Rückstand ergibt sich unerwartet aus wesentlichen Verzögerungen bei Projekten aus einer umfangreichen Projektliste, die bislang die Erreichung der Ziele realistisch erscheinen ließ, sowie aus einem Auftragsbestand von 2 Mio. Euro, dessen Realisierung sich in das vierte Quartal verschiebt. Zum Jahresende rechnet das Biotechnologie-Unternehmen nunmehr mit einem Umsatz auf Vorjahresniveau (2002: 49,6 Mio. Euro). Dabei sind voraussichtlich 4 Mio. Euro Währungsdifferenzen zu berücksichtigen. Diese Umsatzentwicklung schlägt sich entsprechend im Ergebnis nieder. Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) wird sich im Vergleich zum Vorjahr dennoch signifikant verbessern. Bei den Produktmargen ist eine deutlich positive Entwicklung gegenüber dem Vorjahr zu verzeichnen. Der Kostenblock konnte um etwa 30% reduziert werden.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 31.10.2003


WKN: 730010; ISIN: DE0007300105; Index: Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hannover, München und Stuttgart

31.10.2003, 14:44


MWG Biotech:  730010

For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... 310367a
310367a:

ha ha ah ich lach mich krumm, meldung von 08.10.03

 
31.10.03 16:11
MWG Biotech will Umsatz bis Ende 2006 verdoppeln  
08.10.2003 09:53:00


  Das Genom-Unternehmen MWG Biotech AG plant nach Angaben seines Vorstandsvorsitzenden Thomas Becker eine organische Umsatzverdoppelung von 49,6 Mio. Euro in 2002 auf rund 100 Mio. Euro Ende 2006.
Für das laufende Jahr 2003 bekräftigte er die bisherige Umsatzprognose von 60 Mio. Euro, obwohl die Umsatzerlöse im ersten Halbjahr von Währungsschwankungen beeinträchtigt wurden. In der ersten Jahreshälfte sank der Umsatz auf 22,6 Mio. Euro, nachdem er in der entsprechenden Vorjahresperiode 24,8 Mio. Euro betrug.

Die Aktien fielen bisher um 0,74 Prozent und notieren derzeit bei 1,34 Euro.




die können nicht mal den umsatz vom vorjahr halten, wollen aber bis 2006 verdoppeln.diese fa. stinkt zum himmel.habe meine st. bei 1,27 rausgeschmissen mit kleinem verlust,zu recht wie man sieht. das ist verarsche pur, sonst nichts.
For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... dishwasher
dishwasher:

ha ha ha

 
02.11.03 10:07
habe die Gewinn- und Umsatzwarnung im September vorausgesagt und wurde deshalb von den Usern Leobmw und Grenke übel beschimpft. Also Vorsicht bei diesen Usern, nur große Klappe und nichts dahinter!
For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... Pichel
Pichel:

etv ziehen an!

 
04.11.03 10:25
Gruß Pichel For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... 1245400
For to watch...Charts; mittelfristiges Trading... Merkur

@sbroker: Chart von GlobalWare ansehen...

 
Schöner Ausbruch aus Flaggenformation.

Grüße vom Merkur

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem MWG-BIOTECH AG O.N. Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  10 MWG-Biotech AG Namens-Aktien o.N. EUinside habnix2015 27.01.15 10:57
  5 MWG Biotech wohin geht die Reise? Prosecco EUinside 24.09.10 10:12
  1 Nächster Burner constantine Punktt 02.08.06 10:10
  5 +++ 200 % Zock der Woche ! +++ Investox Punktt 29.06.06 13:12
  7 MWG Wandelanleihe 2006/2007 Arvid Arvid 21.06.06 22:06

--button_text--