FLUCH DER AKTIEN und kein Ende mit Schrecken !

Beiträge: 6
Zugriffe: 759 / Heute: 1
FLUCH DER AKTIEN und kein Ende mit Schrecken ! Nase
Nase:

FLUCH DER AKTIEN und kein Ende mit Schrecken !

 
14.09.04 21:43
#1
Lang, lang ist es her, seit die grosse Anzahl der
Anleger im Börsenboom mit boomten. War es nicht eine
wundervolle Zeit, als der Neue Markt noch ein Segment
des Erfolges, Reichtums und Wachstums war,
faszinierend, einmalig und ohne Beispiel in Europa
und ausserhalb der USA. Der Neue Markt war so fas-
zinierend, dass er eine ganze Bevölkerung von Gross-
und Kleinanleger einfach blendete, Gehirne nicht mehr
logisch reagierten, sondern nur noch käuflich. Kaufen,
kaufen...kauft alles, was ihr kriegen könnt! Steckt
Euer ganzes Geld in Aktien, drängten uns unsere ein-
maligen Gehirnzellen und -Strukturen, und trieben viele,
leider zu viele in den schlimmen Ruin.
Viele haben jedoch viel gewonnen, sehr viel sogar, denn
sie waren anscheinend intelligenter als manch anderer
Anleger.
Viele kannten nur das Kaufen von Aktien, hatten aber kaum
Ahnung und Kenntnis von Optionsscheinen...
Put ? Call ? Ich kenne nur Putenbrust und Callcenter...
Vielleicht hätte sich viele den Verlust mehrerer hundert,
tausend, zehntausend Mark und Euro ersparen können, hätten
sie sich mit Put und Call, soweit es überhaupt ging, abge-
sichert.
Doch vielen war diese Vorgehensweise viel zu riskant, über-
sahen aber, dass Aktienhandel insgesamt ein riskantes Geschäft
ist.
Wer hat aber schon daran gedacht ? Keiner...
Wie sie alle hiessen : Kinowelt, Intershop, EM TV, Kabel New
Media, eine gigantische Anzahl von Softwareunternehmen,
Medienunternehmen, und was der Neue Markt alles zu bieten
hatte...fast die gesamte Stars von gestern...heute alle ein
Fall für den Insolvenzverwalter. Oder auf dem Weg dahin...
Gerhard Schmidt ? War das nicht der Gründer von ,,Mobilcom" ?

Ja, ein ehemals schwerreicher Mann, heute nur noch ein
Mann, der sich mit einem Offenbarungseid in den finanziellen
Ruin geritten hat. Und was für Namen, damals noch Vorbilder
für eine neue Generation von Neue Markt-Anwärtern, heute nur
noch Beispiele für Skandale, Bilanzfälschungen, Pleiten, Pech
und Pannen...Menschen, für die man sich heute schämen muss.

Dass die Haffa-Brüder immer noch auf freiem Fuss sind, ist
ein regelrechter Skandal. Aber dank Frau Stockmann, die sich
hat schwängern lassen von einem Bruder Haffa, könnte noch
für Gerechtigkeit sorgen. Ist das Baby da...sollte sie direkt
vor Gericht gehe, und einen immensen Unterhalt verlangen.
Da kann man eigentlich nur hoffen, dass der Herr Haffa noch
viele Frauen findet, die er schwängern kann.

Ist makaber, aber so ist das halt.
Ich gehöre wahrscheinlich zu den Wenigen, der zwar, nach
immensen Gewinnen mit Neuer Markt-Aktien, wieder einiges federn
lassen musste, aber noch rechtzeitig verkauft habe...und so
noch einen guten Anteil an Gewinn retten konnte.
Aber ich bin nicht stoz darauf, weil viele dieses Glück nicht
hatten.
Und ich muss ehrlich sagen, dass ich seit Juni 2002 keine
Aktien mehr gekauft, und logischerweise nicht verkauft habe.
Und ich muss ehrlich sagen...ich vermisse gar nichts !

Vielleicht ist das das Beste...

Bis zum nächsten Mal ?

Gruss
Nase  
FLUCH DER AKTIEN und kein Ende mit Schrecken ! Parocorp
Parocorp:

Nase is back !!

 
14.09.04 21:47
#2
Wo warst Du all die Jahre ??

Mensch, das freut mich aber :-)

Hoffe wieder öfters einige Zeilen von Dir zu lesen !!!



...be happy and smile    Gruß: PARO  **** www.scalpgroup.de ****

FLUCH DER AKTIEN und kein Ende mit Schrecken ! Ramses II
Ramses II:

hallo nase

 
14.09.04 21:52
#3
ich freue mich von dir zu lesen. ich hoffe es geht dir gut.

vielleicht bis bald.

grüße
FLUCH DER AKTIEN und kein Ende mit Schrecken ! Nase
Nase:

Hallo...

 
24.09.04 00:02
#4
Hallo Parocorp, hi Ramses,

ich war eigentlich nie weg, habe nur lange
lange nichts mehr geschrieben.
Aber ich werde bald wieder öfters einige
Beiträge posten, und freue mich auf neue
Diskussionen mit Euch.

Gruss
Nase
FLUCH DER AKTIEN und kein Ende mit Schrecken ! Ramses II
Ramses II:

klasse, dann mal los o. T.

 
27.09.04 22:03
#5
FLUCH DER AKTIEN und kein Ende mit Schrecken ! Bernhard

@Nase - welcome back! o. T.

 
#6


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--