Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 633  634  636  637  ...

E.ON AG NA

Beiträge: 47.537
Zugriffe: 8.035.384 / Heute: 534
E.ON SE 12,475 € +0,77% Perf. seit Threadbeginn:   -69,20%
 
E.ON AG NA Thesame
Thesame:

Was ist nun?

 
22.01.13 11:16
gestern noch voll auf AKWs gesetzt, nun der Rückzug.?


Habe keinen durchblick mehr bei EON + RWE, die Agieren ja wie die Merkel


www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/...ruechte-19177049.htm

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Xtrackers

Xtrackers MSCI Japan UCITS ETF 1D
Perf. 12M: +155,87%
Xtrackers MSCI Pakistan Swap UCITS ETF 1C
Perf. 12M: +64,50%
Xtrackers Artificial Intelligence and Big Data UCITS ETF 1C
Perf. 12M: +51,31%
Xtrackers MSCI USA Communication Services UCITS ETF 1D
Perf. 12M: +46,04%
Xtrackers MSCI Japan UCITS ETF 2D - USD Hedged
Perf. 12M: +43,89%

E.ON AG NA CD04
CD04:

im 5er

 
22.01.13 11:18
haben wir schon wieder ein W und unter Berücksichtigung, dass der Dax nen Aufwärtstrend im 5er etabliert, sehen wir m.E. mindestens die 13,94 noch einmal
E.ON AG NA CD04
CD04:

na?

 
22.01.13 11:23
bin ich gut? ;-))) scvhöne grüne kerze und sauberst zu traden *g*
E.ON AG NA Geko2010
Geko2010:

Die Tochtergesellschaft in Russland

2
22.01.13 11:26

Hat gestern ihr Jahresergebniss raus.

 

 

The company posted 2.8% y-o-y growth in electricity and heat output amid the commissioning of new generation units.

The management also indicated that due to the huge net cash position, E.On Russia may allocate up to 100% of FY12 NI to dividends. According to our estimates, if the company’s dividend payout reaches 50% (like the parent company’s), E.On Russia may pay out RUB 0.14 per share, which implies about a 5% dividend yield based on the current market levels.

 

www.finamrus.com/investments/daily00001028C2/default.asp

E.ON AG NA meingott
meingott:

yo

 
22.01.13 11:31

###Habe keinen durchblick mehr bei EON + RWE, die Agieren ja wie die Merkel###  bis auf die Merkel stimm wohl ein Posting mal zur Ausnahme

Die März PA-SW Schäfchen werden immer  dünner
Nordexkursziel Semper von 40 nun auf 1,44€ reduziert
E.ON AG NA Geko2010
Geko2010:

Was für eine Ironie

 
22.01.13 11:41

Die EON Russland Aktie läuft besser als der RTS. Völlig umgekehrt als hierzulande.

www.finamrus.com/investments/company0000100646/default.asp

 

 

 

 

Nun wenn eon weiter in AKWs in Russland baut, fern von Deutschland und günstiger produziert...dann sich wiederum den Strom importiert hat Deutschland genau so viel Strom von der selben Firma aber nicht die Politische und Umweltauflagen.

 

 

 

E.ON AG NA Thesame
Thesame:

Und deshalb

 
22.01.13 11:44
werden Rotgrün jetzt schon mal die Führung in Niedersachsen übernehmen, um dann in ein paar Monate die Regierung zu bilden



www.welt.de/politik/wahl/...cht-Oppositionsfuehrer-werden.html
E.ON AG NA Motzer
Motzer:

was mich wundert...

5
22.01.13 11:53

Der aktuelle Kurs ist ja dicht am historischen Tiefkurs.

Daraus folgt, dass fast alle, die im Besitz der Aktie sind, diese zu einem höheren Preis gekauft haben. Da niemand gerne unter dem Einkaufspreis verkauft, dürfte es kaum Verkaufsdruck geben. Für die Leerverkäufer gilt dieses Prinzip natürlich nicht. Aber diese können den Kurs nicht langfristig beeinflussen, zumal sie ja irgendwann zurückkaufen müssen.

Wenn ein Unternehmen kurz vor dem Bankrott steht, kann ich verstehen, dass der Kurs immer weiter runter geht. Aber E.ON ist wahrlich kein Insolvenz-Kandidat! Die hohe Verschuldung hat angesichts der niedrigen Zinsen sogar Vorteile. Wenn die Inflationsrate höher ist als die Anleihezinsen, profitiert das Unternehmen sogar von den Schulden.

Ist bei dem langen Herumgezappele um 14 Euro nun vielleicht der Moment gekommen, wo der lange Abwärtstrend sich umkehrt? Also eine Bodenbildung, die etwas länger dauert?! Klar, dass es eine Weile dauert, bis die Anleger (v. A. die Großinvestoren) wieder Vertrauen fassen, wenn eine Aktie so lange im Negativtrend gefangen war.

Dass der Geduldsfaden vieler Anleger kurz vor dem Zerreißen ist, kann ich gut verstehen. Vielleicht solte man den Chart einfach für ein paar Wochen oder Monate gar nicht anschauen. Es gibt ja sicher noch andere Aktien im Depot, um die man sich kümmern kann.

 

E.ON AG NA Geko2010
Geko2010:

Stromquelle

 
22.01.13 11:55

Gibt es eine Kontrolle dafür? Was ist wenn EON in Russland Atomstrom billig produziert, es zur EON Renuvables verkauft und in den Deutschen Strommarkt als Grünner Strom einfführt.

E.ON AG NA Maxxim54
Maxxim54:

Geko

 
22.01.13 12:00

Das ist die Farce! Niemand kann das kontrollieren. Und insbesondere dann nicht, wenn diese Transaktionen über Russland laufen.

E.ON AG NA CD04
CD04:

Motzer

2
22.01.13 12:14
du schaust m.E. zu stark aus der typischen Sichtweise eines Kleinanlegers auf den Kurs. Bzgl. deiner Frage, wer verkauft da jetzt...

z.B.
1. der Kleinanleger dem es endgültig reicht und die Position schließt
2. jemand der das Geld geerbt hat und keine Lust auf blöde Aktien hat
3. jemand der das Geld dringend braucht und nicht mehr warten kann
4. Daytrader
usw.

Aber bei den Großen wird genauso verkauft, warum?
Weil Sie Ihre Aktienpositionen hedgen und in ganz anderen Handelsverläufen einsteigen. Da wird mit
Derivaten und anderen Aktien gehedged und bringt ein Wert nix, wird er abgeschmissen und ausgetauscht. Stichwort Verluste begrenzen und Gewinne laufen lassen.
Selbst wenn der Kurs nur Minimal gestiegen ist (hier sind es vom Tief ja zwischenzeitlich fast 1 Euro gewesen - das ist NICHT wenig) wird da genug Geld verdient. Fonds und Großanleger kaufen und verkaufen ja nicht auf einen Schlag, sie würden ja nie bedient werden.

Und Leerverkäufe gibt es zusätzlich wohl auch noch. Die halte ich beim aktuellen Kursverhalten aber für unrealistisch, sonst hätten wir längst mal einen long oder shortsqueezze bei EON gesehen, dafür ist sie viel zu behäbig...
E.ON AG NA Icke1960
Icke1960:

Recht interessant

 
22.01.13 12:32

Weil der Strom in Deutschland teurer wird...

... wird er in Holland billiger

www.bild.de/geld/wirtschaft/strompreis/...er-28064416.bild.htm

Gruß Icke

E.ON AG NA fernseher
fernseher:

Ich sehe ein "W"

 
22.01.13 12:32
E.ON AG NA CD04
CD04:

fernseher

 
22.01.13 12:36
das WAR ein W...
Zwischen 11:00-11:10 war der Zeitpunkt für den richtigen Einstieg...

Da es bei 13,95 nicht mehr weitergeht und wir zudem einen neuen Abwärtstrend im 5er haben gehts wieder runter.

Für ein kleines Abendessen hats bei mir wiedermal gereicht ;-)
E.ON AG NA schindlerweg
schindlerweg:

Ich sehe den Absturz

 
22.01.13 12:53

Ich schalte gerade den PC an und siehe da diese Drecksaktie wieder schwer im Minus und die gestrigen Micky Mouse Gewinne wieder vollständig verloren.

Wahnsinn was hier abgeht und der Dax ist nicht einmal in der Korrektur, wenn der Dax endlich mal so um die 1000 Punkte fällt steht dieser Mist bei 10

E.ON AG NA kleinviech2
kleinviech2:

ich seh gar nix

3
22.01.13 13:03
außer nem dax-induzierten schreckschuss und weiter seitwärts in der bereits bekannten range mit zockmöglichkeiten intraday oder über mehrere tage. dann stell ich mal den wecker auf 13,60 - x.
E.ON AG NA paioneer
paioneer:

verbale entgleisungen...

5
22.01.13 13:04
...emotionen, chaos, frustration, ungeduld, unzufriedenheit und vieles mehr. man will einfach nur noch raus aus dieser aktie.
.
..
...
....
.....

öhm.....

ich nenne das eine gute basis, um so langsam positionen aufzubauen oder aufzustocken....
E.ON AG NA cv80
cv80:

Ein W??

 
22.01.13 13:05
Klar - ich sehe eher einen  "   \   "

Von links oben nach rechts unten!!!

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de
E.ON AG NA Motzer
Motzer:

@CD04: Frage zu Derivaten

 
22.01.13 13:12

Man kann sich ja auf der Eurex-Seite über Puts/Calls informieren.

www.eurexchange.com/exchange-en/products/equ/opt/36166/

bei  E.On gibt es z.B. folgende Open Interest Puts/Calls (auf "Statistics" klicken)

Call 772,908  
Put 1,023,153

Also deutlich mehr Puts. Die Anleger sind eher pessimistisch.

Mich interessiert aber mehr die Frage, ob sich Anzahl der Calls/Puts direkt oder indirekt auf den Kurs der Aktie auswirkt. 

Gibt es eine Analogie zu Leerverkäufen, die ja den Kurs nach unten drücken? (bei Calls würde man eher nach oben vermuten).

E.ON AG NA CD04
CD04:

Motzer

 
22.01.13 13:19
Derivate habe ich keine Ahnung von. Ab und zu handel ich selten mal einen K.O. (eher short), weil sie recht simpel in der Struktur sind. Man muss die K.O. Schwelle kennen und den Spread, dann noch den Kaufwert und sich klar machen, dass wenn alles schief läuft ein Totalverlust ist. Ansonsten handel ich nur Aktien long.

Meine suche ich bei Ariva in der Auswahl aus...

Vielleicht kann dir da jemand anders hier weiterhelfen, ich glaube es sind einige in Derivaten unterwegs...
E.ON AG NA AckZie
AckZie:

Mit Aufstocken sicher zum Ruin

8
22.01.13 13:24

Ich war so dumm und habe bei  14,42 EUR meine komplette Position (mit dickem Verlust) weggehauen, um wieder günstiger reinzukommen. Das habe ich auch bei Kursen um die 14,09 EUR getan, so dass ich zwar insgesamt dabei was gut gemacht habe, dennoch komme ich einfach nicht mehr aus diesem Papier heraus.

Es bringt nichts, sich das Ganze schön zu reden. Die Zeit rennt. Im September werden wir eine rot-grüne Verbrecherregierung bekommen, die Kapitalertragssteuern nie dagewesenen Ausmaßes einführt und die sich auf die Fahnen schreiben wird, die Versorger peu à peu zu enteignen. Spätestens dann werden Kurse von unter 10,00 EUR zur Realität, weil keine Erträge mehr generiert werden.

Die ganzen Verkäufe, die E.On momentan tätigt, sind ein Indiz dafür, dass man sich gesundschrumpfen will.

E.ON AG NA Kreus Romain
Kreus Romain:

Derivaten

2
22.01.13 13:47
ändern sich von Tag zu Tag. Je nach Risiko kann so einmal kurz runter dem Zocker 50-100% bringen, aber auch verlieren.
Wären da nicht die Tarifverhandlungen mit eventuellen Streikandrohungen Wäre die Aktie auf dem Weg nach oben .
Ich vergleiche mal mit der EDF die 6% dieses Jahr stieg, aber auch um die 14 hängt.

Deutsche Aktien waren und sind auch bei den Franzosen beliebt .Das könnte sich bei rot grün ändern.
Problem wo dann hin?
E.ON AG NA cv80
cv80:

Es geht

 
22.01.13 14:10
schon wieder los, das darf doch wohl nicht wahr sein ....

Dieses Video wird aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht abgespielt. Wenn Sie dieses Video betrachten möchten, geben Sie bitte hier die Einwilligung, dass wir Ihnen Youtube-Videos anzeigen dürfen.
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de
E.ON AG NA paioneer
paioneer:

ackzie...

3
22.01.13 14:12
...deine bedenken sind vollkommen legitim. denkst du aber im ernst, nur weil e-on die energiewende verschlafen hat, dass dieser konzern ohne gegenwehr von der bildfläche verschwindet. allfällige massnahmen sind längst schubladisiert und werden nun mit aller vehemens umgesetzt. verkäufe in milliardenhöhe legen die basis. alles was keinen sinn mehr macht, wird über bord geworfen. der fokus auf erneuerbare energien, wie z.b. photovoltaik etc. wird gesetzt. sinnvolle zukäufe und beteiligungen werden folgen. man holt sich partner ins boot. e-on wird nicht so einfach kapitulieren.

des weiteren: rot-grün ist auch noch nicht sicher...
E.ON AG NA schindlerweg
schindlerweg:

dieser Dreck bricht komplett ein

2
22.01.13 14:22

Seite: Übersicht ... 633  634  636  637  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem E.ON SE Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
51 24.217 RWE/Eon - sell out beendet? Bafo Resol_i 22.04.24 19:16
10 3.272 Ja, Pat888 Highländer49 28.02.24 14:11
5 477 Leider haben viele Alles verloren Igel 69 derpoet1940 25.02.24 16:42
90 47.536 E.ON AG NA DerBergRuft 011178E 20.02.24 19:16
6 124 E.ON moebius Bilderberg 10.01.24 09:51

--button_text--