Dt. Telekom wird zur echten Volksaktie...

Beiträge: 17
Zugriffe: 15.604 / Heute: 2
Dt. Telekom 17,81 € -0,35% Perf. seit Threadbeginn:   +118,77%
 
Dt. Telekom wird zur echten Volksaktie... lehna
lehna:

Dt. Telekom wird zur echten Volksaktie...

6
11.09.11 19:08
#1
Zugreifen- selbst Aldi bietet selten bessere Angebote...
Verkäufer trieben letzte Woche den Kurs unter 8,20 und damit die Dividendenrendite auf 8,6 Prozent. Das war äusserst soziales Verhalten- Hinz und Kunz sollten jetz einsammeln.
Denn die Rendite liegt nun ca. 500 Prozent höher wie bei 10 jährigen Bundesanleihen.
Mit viel Umsatzwachstum rechnet ohnehin niemand, weshalb das Enttäuschungspotenzial klein ist.
Zudem wärs in Zukunft besser, der Kurs würde nicht steigen. Dann kämen schwache Hände nämlich in Versuchung zu verkaufen- und die jährliche Superdividende wär wieder futsch...
Dt. Telekom wird zur echten Volksaktie... 11575918
Dt. Telekom wird zur echten Volksaktie... Maxxim54
Maxxim54:

Lehna

 
11.09.11 21:38
#2

ist die Dividende denn nächstes Jahr garantiert?

Dt. Telekom wird zur echten Volksaktie... Franke
Franke:

die Rente ist sicher!

 
11.09.11 21:44
#3
Dt. Telekom wird zur echten Volksaktie... lehna
lehna:

# 2 Maxxim...

2
12.09.11 11:34
#4
jede Rendite über 1,5 Prozent ist momentan mit Risiko behaftet. Garantiert iss nur, dass wir langfristig alle tot sind.
Im Februar 2010 hatte die Telekom allerdings gemeldet, dass man bis 2012 mindestens 70 Cent je Aktie ausschütten will. Daran hat sich bislang nichts geändert.
Sommerdesaster und verzogene US- Tochter haben die Dividendenrendite inwischen Richtung 9 Prozent gehievt.
Egal wie sich das ganze am Ende darstellt, blickt die Telekom auf ein ordentliches Gesamtjahr, auch wenn die Zahlen zum zweiten Quartal nicht zum Jubeln waren...
Dt. Telekom wird zur echten Volksaktie... sonnenscheinchen
sonnenschein.:

der Vorteil der Telekomdividende

 
12.09.11 11:36
#5
ist, dass sie noch ein paar Jahre steuerfrei ist.
Dt. Telekom wird zur echten Volksaktie... Anti Lemming
Anti Lemming:

der Nachteil der Telekomdividende

2
12.09.11 11:44
#6
ist, dass sie aus der wegbröselnden Substanz durch Neuverschuldung finanziert wird.
Dt. Telekom wird zur echten Volksaktie... M.Minninger
M.Minninger:

Merkel hilft Telekom bei Verkauf der US-Tochter

2
12.09.11 21:13
#7
'HB': Merkel hilft Telekom bei Verkauf der US-Tochter
20:55 12.09.11

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die Politik unterstützt nach einem Medienbericht die Deutsche Telekom (Deutsche Telekom Aktie) bei dem Versuch, ihre US-Tochter an AT&T zu verkaufen. Wie das "Handelsblatt" (Dienstag) unter Berufung auf Konzernkreise berichtet, habe Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) US-Präsident Barack Obama kurz nach Bekanntgabe des Deals angerufen, um für das Geschäft zu werben. Der Bund ist mit 32 Prozent größter Telekom-Aktionär.

Die Telekom hatte im März erklärt, dass sie T-Mobile USA für 39 Milliarden Dollar an AT&T verkauft. Doch am 31. August klagte das für Kartellfragen zuständige US-Justizministerium gegen den Deal. Die Behörde befürchtet, dass der Wettbewerb leidet, zeigt sich jedoch weiter bereit für Verhandlungen. Telekom-Chef René Obermann lässt nichts unversucht, den Deal doch noch durchzuboxen.

Aus Kreisen des Telekom-Aufsichtsrats hieß es laut "Handelsblatt", Obermann habe sich nach der Klage ein weiteres Gespräch zwischen Merkel und Obama gewünscht. Noch sei es nicht dazu gekommen. "Die Bundesregierung unterstützt den Verkauf", heißt es dem Bericht zufolge aus Unternehmenskreisen. "Es finden Gespräche auf höchster politischer Ebene bis runter auf die Arbeitsebene statt." Die Telekom wollte sich dazu nicht äußern./hgo/DP/tw

Quelle: dpa-AFX
Dt. Telekom wird zur echten Volksaktie... lehna
lehna:

# 6 nanana AL...

 
14.09.11 00:05
#8
In der AG wies die Dt. Telekom für 2010 einen Bilanzgewinn von 6 Milliarden Euro aus- und nur hier bin ich als Aktionär investiert. Davon wurden ca. 3 Milliarden an die Aktionäre ausgeschüttet.
Allerdings hatten einige missratene Töchter und Beteiligungen das Ergebnis verhagelt. Der Ausflug in den US-Mobilfunkmarkt war natürlich ein finanzielles Desaster.
Kann die Telekom das US-Paket doch noch verklitschen, ist sogar Kurspotential vorhanden.
Bei 8,6 Prozent Dividendenrendite jährlich wärs aber eigentlich besser, der Kurs würde vor sich hinkrebsen. Sonst kommt man in Versuchung, zu verkaufen...
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Dt. Telekom wird zur echten Volksaktie... harcoon
harcoon:

EK-Quote: Mich würde mal interessieren,

 
19.09.11 11:35
#9

wie Ihr die zunehmende Verschuldung bewertet (inzwischen 84784 Millionen ). Und dabei werden noch satte Dividenden gezahlt. Daten laut ariva. 

Und wo kann man einen Langfristchart der Telekom sehen, in dem die Dividende berücksichtigt ist, den würde ich gerne mal mit dem DAX (Performance) vergleichen.

 

Aktiva      
Summe Umlaufvermögen16.66815.95115.94515.90823.01215.243
Summe Anlagevermögen (*)111.212114.209104.719107.232104.762112.569
Summe Aktiva127.880130.160120.664123.140127.774127.812
Passiva      
Summe kurzfristige Verbindlichkeiten24.95822.08823.21524.86624.79426.452
Summe langfristige Verbindlichkeiten53.34058.40252.21455.16261.04358.332
Summe Fremdkapital78.29880.49075.42980.02885.83784.784
Summe Eigenkapital49.58249.67045.23543.11241.93743.028
Summe Passiva127.880130.160120.664123.140127.774127.812
(*) und langfristige Vermögensgegenstände
Dt. Telekom wird zur echten Volksaktie... harcoon
harcoon:

eine echte Volksaktie: das Niveau sinkt ständig...

 
19.09.11 11:51
#10

2 Charts, unbereinigt vs. bereinigt

 Dt. Telekom wird zur echten Volksaktie... 11639353

 

Dt. Telekom wird zur echten Volksaktie... 11639353

Dt. Telekom wird zur echten Volksaktie... cyphyte
cyphyte:

Dt. Telekom Kurs sehr enttäuschend!!

 
19.09.11 14:53
#11
Deutsche Telekom: 9,22 Euro oder 7,50 Euro?
19.09.2011 (www.4investors.de) - Die Analysten bei Macquarie erwarten für die Aktie der Deutschen Telekom erst einen Bruch des Abwärtstrends, wenn der Schlusskurs des DAX-notierten Papiers oberhalb von 9,22 Euro liegt. Bei 8,79 Euro sei zuvor ein charttechnisches Hindernis vorhanden. Bleibe das Marktumfeld schlecht, könne die Aktie schnell in Richtung 7,50 Euro fallen.
Dt. Telekom wird zur echten Volksaktie... crunch time
crunch time:

T-Aktie hält sich besser als viele andere Werte

2
21.09.11 10:55
#12

bzgl. "cyphyte: Dt. Telekom Kurs sehr enttäuschend!! "

Finde eher enttäuschend was zu postest. Denn Analystenmeinung sind nutzloses Gewürfel und lediglich für blutige Börsen-Neulinge und naive Lernresitente eine Richtschnur. Erfahrene Börsianer machen lieber ihre eigenen Analysen und lächeln milde über soche "kostenlosen" und "uneigennützigen" Analysen der "Börsenexperten" aus der Finanzbrache, die nichtmals das Niveau eines Münzwurfs erreichen.

http://www.focus.de/finanzen/boerse/aktien/MONEY-boerse/money-boerse-schlechter-rat-ist-teuer_aid_307685.html    "...Um einen Überblick über die Treffsicherheit von Analysten zu erhalten, bewerteten die Experten von Sharewise fast 6700 Aktienempfehlungen von 32 Banken und Finanzinstituten aus 18 Monaten. Als erfüllt galt eine Prognose, wenn die zum Kauf empfohlene Aktie innerhalb eines halben Jahres um fünf Prozentpunkte zulegte. Bei Verkaufsempfehlungen lag der Schwellenwert bei minus Prozentpunkten. Das Ergebnis war mehr als ernüchternd: Nicht einmal jede zweite Prognose stimmte, die Trefferquote lag nur bei 47 Prozent. Selbst beim Roulette ist die Chance auf einen Treffer größer.


Und mal was zu Charts. Bei zu langen Betrachtungszeiträumen sollte man aufpassen. Speziell sollte man sich wenig aussagekräftigen Chart-Käse aus der "Dot.Com-Diesmalistallesanders-Bubble"- Zeit endlich aus dem Kopf schlagen. Speziell was damalige "Modewerte" aus dem Bereich "irgendwas-mit-Internet-oder-Mobilfunk" angeht. Da war halt eine T-Com genauso in der Luftschloß-Verlosung wie Nokia, Cisco ,etc., etc., die alle wieder in den Jahren danach "geerdet" wurden. Es gibt doch endlos viele Aktien die 1997-2000 zu absurden Höhen hochflogen, weil eine rationale Bewertungen für hirnbefreite Schmarspur-Spekulanten keine Rolle mehr spielten, sondern man dachte es gibt noch endlos lange immer einen Dummen der noch dümmer als man selber ist und auf noch höheren Niveau einem die Aktie wieder abkauft. Es ist lächerlich sich da nun irgendwie immer die T-Aktie isoliert rauszupicken und den großen übrigen Rest dabei zu verschweigen. Damals  waren nicht die Aktien/Firmen i.d.R. die Schuldigen, sondern wohl eher BILD-Leser und  Taschengeld-Käufer, die von scheuklappenbeseelter Raffgier und selbstgefälliger Ahnungslosigkeit getrieben doch rückblickend  objektiv betrachtet selber Schuld waren auf solchen entrückten Niveaus noch kaufen. Leider ist neben vernünftigem Money Managment auch die Selbstkritikfähigkeit bei vielen Kleinanlegern noch immer ein Tabu und viele  Ex-T Aktionäre, die u.a. wg. fehlendem Money Management mal überproportional Verluste realisiert haben, schieben mit ihren Scheuklappen die Schuld immer lieber  weiter auf die Aktie anstatt auch mal zu reflektieren und zu schauen was mit vielen anderen Aktien zuletzt passierte. Fragt mal Aktionäre die in den letzten Jahren auf "sichere" Versorger wie EON/RWE oder altenative Enerige wie Solarworld&Co. gesetzt haben. Die wären froh ihre Werte wären wenigsten halb so so gelaufen wie die T-Aktie in den letzten Jahren. Also lieber in Threads zu diesen Werten über deren Performance jammen anstatt hier künstlich auf Miesepeter zu machen und so zu tun als wäre alles außer der T-Aktie toll. Viele Kleinanleger sind börsenmäßig ungebildet und vergleichen gerne Birnen mit Apfeln. Wieso sollte man einen Performance-Index DAX , wo die Divi-Abschläge ja nicht abgezogen werden, mit dem Kurs einer Aktie vergleichen die ihrerseits jedoch eine extrem hohe Ausschüttungsquote hat? Das verzerrt. Dann müßte man fairerweise bei einem Vergleich mit dem Performance-DAX die bislang ausgeschütteten hohen Dividenden wieder hinzuaddieren beim T-Kurs. Daher also Betrachtungszeiträume nicht zu lange wählen, Übertreibungsphasen ausklammern und den Vergleich eher mit Peers oder dem Kurs-Index DAX machen. Wenn man also z.B. mal die letzten 3 Jahre heranzieht, dann ist die Performance der T-Aktie von damals bis heute betrachtet nicht viel anders als die des Kurs-DAX oder des Peer-Lieblings Telefonica. Und wenn ich mir mal jetzt das letzte halbe Jahr anschaue, dann ist die T-Aktie sogar besser gelaufen als z.B.  Peer-Liebling Telefonica oder der Kurs-DAX. Also anstatt hier zu  bashen und Gaga-Steinzeitkurse von annodazumal in Charts zu verwenden, wäre es seriöser und ausgewogener auch mal auf das bessere Abschneiden der T-Aktie in dem allgemeinen Börsen-Crash der letzten 6 Monate hinzuweisen.

 

(Verkleinert auf 72%) vergrößern
Dt. Telekom wird zur echten Volksaktie... 441187
Dt. Telekom wird zur echten Volksaktie... harcoon
harcoon:

Wenn es sich um eine Anleihe handeln würde,

 
21.09.11 11:21
#13
- eine ganz ordentliche Rendite. Von einer Aktie erwarte ich aber, dass der Kurs in 10 Jahren steigt. Natürlich  sind Prognosen unsicher, besonders wenn sie die Zukunft betreffen. Ich sehe mir lieber die Vergangenheit an. Was soll denn ein Zeitrahmen von 5 Monaten bei dieser Aktie aussagen??? Wenn ich im April gekauft hätte, wären die Verluste geringer als bei anderen Aktien? Na gut...
Eine kritische Betrachtung ist immer angebracht, was bringt es denn, sich die Entscheidung schönzureden? Hier hilft es ja nicht mal, den Chart auf den Kopf zu stellen (ich meine im großen Bild).
Vielleicht kann man hier sein Geld sogar relativ sicher unterbringen, die Dividende ist ja nicht schlecht.
Dt. Telekom wird zur echten Volksaktie... hedgeyourstoxx
hedgeyoursto.:

@harcoon

 
21.09.11 17:43
#14

da hast du völlig recht.

eine aktie kann man doch nicht aufgrund der dividendenrendite kaufen! das unternehmen muss sich auch weiterentwickeln und profitabel wirtschaften.

 

das dem staat xx% der telekom gehört, deutet schonmal darauf hin, dass die nicht pleite gehen können! ein kleiner trost :D

 

www.gieristgut.com/2011/09/die-schuldenproblematik-und-goldsilber.html

Dt. Telekom wird zur echten Volksaktie... lehna
lehna:

Es ist schon krank...

 
21.09.11 21:47
#15
wenn die Dividendenrendite einer Dax- Aktie (Dt. Telekom) 500 Prozent höher ist wie bei 10 jährigen Bundesanleihen.
Vorausgesetzt, man hat zum Kurs unter 8,20 gekauft. Nochmals Dank an die Verkäufer vorletzte Woche- das war selbstloses Verhalten. Börsianer denken halt nicht nur an sich...
Bei inländischen Aktionären unterliegt die Dividende noch nicht mal der Besteuerung.
Ich frag mich allerdings, welche Verrückte kaufen Bundesanleihen, die weniger abwerfen als Inflation....
Dt. Telekom wird zur echten Volksaktie... Minespec
Minespec:

steigt`s doch ei, es ist billig

 
21.09.11 22:11
#16
ungeschorene Cash Sitzer wie ich haben jetzt Kaufkurse und können genüsslich vergleichen
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)
Dt. Telekom wird zur echten Volksaktie... lehna

Wir sind eine Bananenrepublik...

 
#17
und geben mehr für Bananen aus wie für Aktien.
ÄÄhm, nur Manfred Krug und Ron Sommer konnten 1996 die Aktienmuffel wecken.
1,9 Millionen Privatanleger stiegen vor 15 Jahren ein, 713 Millionen Aktien wurden ausgegeben, rund 10 Milliarden Euro spülte der Börsengang in die Kassen.
Am ersten Handelstag sprang der Kurs vom Einstiegspreis 28,50 Mark zunächst auf 33 Mark. Anfang 2000 kostete die T-Aktie dann 103,50 Euro.
Man konnte also ordentlich absahnen.
Nach Euphorie und Übertreibung dockte der Kurs nun schon öfter bei 8 Euro an- zuletzt im August. Dagegen gibts nix einzuwenden- wir alle lieben schliesslich Schnäppchen.
Dabeibleiben und zurücklehnen...
Dt. Telekom wird zur echten Volksaktie... 12143165


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Deutsche Telekom Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
19 17.106 Deutsche Telekom (Moderiert) ElCondor JeDors 16.06.21 22:05
  8 mein wichtigster indikator deutet crash an! DerPraemiensparer 10000% Chance 25.04.21 13:17
  1 Deutsche Telekom auf dem Weg zu 18 Euro ! 555750 aktienfreak2003 Klei 25.04.21 11:21
  2 Moody's erhöht Ausblick für Telekom daxbunny Kalli2003 25.04.21 11:14
  320 Deutsche Telekom Tages-Trading user021 VisualizerJS 25.04.21 11:09

--button_text--