DOW-20%-Falling-Down-End -of-Summer-Thread

Beiträge: 111
Zugriffe: 10.888 / Heute: 6
Dow Jones Indust. 35.603,08 -0,02% Perf. seit Threadbeginn:   +167,43%
 
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread MaxGreen
MaxGreen:

DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread

13
07.05.07 20:13
#1
Aber vorher holen wir uns noch die 14000 und ein neues ATH im DAX.

 

DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread 3264870

85 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5


DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread MaxGreen
MaxGreen:

Die Amis beginnen Gap 3 aus Pos.80

 
06.09.07 18:21
#87
zu schliessen. Das bedeutet DOW bis ca. 13440.
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread MaxGreen
MaxGreen:

immer dem grüner Pfeil nach - Pos.66

 
07.09.07 15:37
#88
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread MaxGreen
MaxGreen:

aktuelle Gaps

3
07.09.07 16:45
#89
Das untere könnte heute noch geschlossen werden. Das untere ist etwas zu gross gemalt, siehe Pos.84
(Verkleinert auf 90%) vergrößern
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread 119065
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread Gurbet
Gurbet:

@Maxgreen

4
07.09.07 21:32
#90

DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread 3558474www.finanztreff.de/ftreff/1/...=2&split=1&u=0&k=0" style="max-width:560px" alt="" />No Comments …und ich gratuliere ganz herzlich!

DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread MaxGreen
MaxGreen:

Dow-Future nachbörslich 40 Punkte nach oben

2
07.09.07 22:44
#91
gepuscht. Manche kapieren nicht das der Trend im Eimer ist.
Ich habe den DOW-Chart aktualisiert Pos.86.  
(Verkleinert auf 90%) vergrößern
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread 119113
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread Heavytrader23
Heavytrader23:

Dow Jones Last Sell Off!

 
08.09.07 14:03
#92
Hallo, ich bin neu in diesem Forum.

Ich möchte ich kurz etwas sagen,

als ichd damals auf der Seite von Bluejack geschrieben haben, dass der Dow Jones bald 14000 Dollar Wert sein wird haben mir die Leute geschrieben, ich hätte den Arsch offen.

Heute sehen sie was sie davon haben.

Es sind immer wieder die gleichen Dinge die die Menschen zu Handlungen treiben, die absolut übertriebenen Ausmaßes sind.

Z.B die Deutsche Bank, Prachtexemplar der deutschen Finanzschöpfung.

Immer wenn der Mensch versucht hat, das System auszutricken, feuert das System mit voller Bandbreite zurück.

Genau so auch bei der deutschen Bank, die Hypotheken verkauft hat mit niedriger Bonitätsstufe. Sie hat die IKB hochriskante Geschäfte vermittelt und anschließend darauf spekuliert, dass die aufgebauten Shortpositionen auf die IKB aufgehen.

Im Grunde ein sehr clevere aber sehr naive Vorstellung von Geldgewinnung, innerhalb unseres Finanzsystems.

Wieso? Weil es genauso auch andere pobiert haben und der stinke Fisch nun gefunden wurde.

Nun schauen wir zurück, was ist passiert. Die Deutsche Bank ist wie viele dieser Vollidioten von Tradern total in die Knie gegangen und hat einen schmerzhaften Schnitt ins eigene Fleisch hinnehmen mussen.

Das Vertrauen unter den Banken ist in die Knie gegangen und die Panik ausgebrochen.

UND WIESO DAS ALLES? Weil sie versucht haben sich selbst zu verarschen. Und mit sich selbst gleich das ganze System.

Aber das System lässt es nicht zu und will sich nicht verarschen lassen. Es schlägt in voller bandbreite zurück und zieht alles mit unter, was ihm in den Weg kommt.

Das ist vergleichbar mit einer Masse von Stieren. Ein Stier wird von einer Wespe gestochen und attakiert, einem vollkommen ungleichen Gegner. Der eine Stier läuft los in der Herde und rammt den anderen Stier und somit haben wir den Salat.

Die Fiesta ist eröffnet! Und das nunmehr schon seit ca 2 Monaten. Ein hin und her... Nun stellt mal jemand diese wildgewordene Herde still.

Das kann momentan nur noch einer. Unsere mutigen Cowboys. Und an der Spitze des Herdenführers unser Stierreiter Ben Bernake.

Zinsen runter Börsen rauf.

Bald kommt eine Explosin liebe Freunde. Und diese wird sicherlich von diesem Mann verursacht, der als einziger die Kraft hat diese Herde von Stieren (und ich spreche ganz gezielt von Stieren) in die richtige Richtung zu leiten.

Das was wir gerade durchmachen, ist genau dieses tierische Verhalten, was wir an den Tag legen.

Für uns ist Geld wie das Fressen wonach jedes Tier strebt, wir wollen immer nur das Geld an der Börse gewinnen und davon möglichst viel und schnell.

Es ist ein einseitiges gedankliches Angebot. Es geht immer darum mehr zu kriegen und mehr davon zu haben. Je individueller wir an diese Sache ran gehen, desto schädlicher ist es für uns, umso mehr misstrauen herrscht untereinander.

Man nehme sich mal ein Beispiel an den Chinesen. Die haben es inzwischen raus ihre Herde unter Kontrolle zu halten. Denn sie handeln schließlich Kollektiv. Was wir aufgrund unserer Gier und Individualität nicht tun können.

Wieso ist der Hang Seng nicht so unter die Räder gekommen??? Wieso notiert der Hang Seng weiterhin auf seinem Allzeithoch??? und wird nicht gerade so niedergetrampelt wie unsere Indizes?

Der eine versucht den anderen zu linken um übermäßige Gewinne zu erwirtschaften. Aber das ist nicht Gesund Herr Deutsche Bank Vorstandsvorsitzender, oder welche Bank auch immer...

Aber das System rächt sich im vollen Umfang!

Banken sollte man Zerschlagen! Sie sind ein großes Übel für die menschliche Wirtschaft!

Mit freundlichen Grüßen Herr Akermann


Sie haben für 30 Millionen Euro Gewinn und paar Shortpositionen den Wert ihrer Aktien, der Menge von

533.996.940 x 118 Euro = 63 Millarden Euro

für die paar Euros "Gewinn"

auf 48 Millarden Euro geschmälert.

Mal sehen wie lange sie noch ihren Stuhl behalten dürfen. Wird Zeit, dass mal wieder die Köpfe rollen!


PS.: Der Trend ist weiterhin positiv. Bald sollte es sich schon wieder nach oben bewegen! Dow 16000 Dollar / Dax 10000 Euro wir kommen!
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread TraderonTour
TraderonTour:

Heavytrader

 
08.09.07 14:15
#93

Punkte bei DAX und DOW (oder anderen Indizes) sind nicht gleichzusetzen mit der jeweiligen Währung... Aber das weißt du ja bestimmt selbst!

Mit freundl. Grüßen TraderonTour
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread Heavytrader23
Heavytrader23:

Dow Jones Last Sell Off!

 
08.09.07 18:46
#94
In welcher Einheit rechnet man den im Dax? Mit Keksen oder Bananen?

Die Preise notieren als Euro oder Dollar oder sonst einer Währung. Naja ist ja auch net so schlimm.

Interessiert im Grunde die Waldfee ^_^

Ich würde viel lieber mal wissen wie ihr das seht? Wie findet ihr den Beitrag den ich geschrieben habe?


Mfg  
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread Heavytrader23
Heavytrader23:

89. aktuelle Gaps

 
08.09.07 19:01
#95
Zum Beitrag, wollte ich noch hinzufügen, es handelt sich dabei um eine Island Gap, also eine Topbildung im Bereich der Lows.

An dem Punkt 13100 hat sich ein Bullishes Riversal gebildet. Ich denke das trifft sich gut, da wir nun das Break Away gab bei 13100 möglicherweise in der Phase bis zum 18.September schließen werden.

Am 18. September kommt es dann höchstwahrscheinlich zu der Zinssenkung von 0,5 Basispunkten, was uns ein Potential bis 14000 Punkte eröffnen sollte.

Statistisch gesehen werden die Gaps zu 80% in kurzer Zeit wieder geschlossen.

Dann sollte es zu einem starken Ausbruch gen Norden kommen bis Oktober, anschließend erwarte ich noch einige weitere Mesuring Gaps und Exhausing Gaps.

Was dann Ende Oktober folgt, wird sich dann zeigen, vielleicht sogar dann wieder eine Korrektur. So dass wir bis Ende Dezember irgendwo zwischen 7800 und 8100 hausieren werden.

Könnte schon passieren, dass wir beim Dax die 8700 bzw 9200 zu sehen bekommen. Abwarten, Tee trinken wie Churchill schon damals zu sagen plegte.

Das wird helfen die Situation zu entschärfen.

Mfg Oezguer Aras
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread MaxGreen
MaxGreen:

Gap bei 13100 im Future geschlossen.

6
10.09.07 22:01
#96
DOW bleibt unter 13200 und damit auf dem Weg des grünen Pfeiles (Bild Pos.91). Morgen fallen wir durch die 13000. Der DAX kann morgen sein GAP bei 7350 schliessen und sich in Richtung des letzten Low (7190) aufmachen um dieses zu testen.
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread TommiUlm
TommiUlm:

Nr. 96

 
10.09.07 22:26
#97
könnte hinhauen nach dem heutigen Tagesverlauf sieht es so aus als ob der DJ
sich tendenziell immer ein Stück weiter nach unten schiebt.
Zu einem bullischen Reversal sieht es gerade nicht danach aus, habe realtime
das Volume im Auge behalten und interessanterweise ist das Volume der fallenden Aktien dynamischer als das der steigenden auch bei den kurzen Ups, da stimmt irgendwas nicht, was haben die nur vor?

Bin heute mit Long im leichten Plus und auch mit Short im leichten Plus rausgekommen.
Da ich kein Fulltime Trader bin überlege ich mir eine strategische Kaufmarke für Long bei 7200 und für Morgen ein Shortkauf bei 7460, ich glaube nicht mehr daran dass es morgen höher als bis 7460 geht.

Es ist zum Haareraufen wie man auch plant es kommt immer anderst.
Ein Scheiss Spiel zur Zeit, kein Fairplay.

Gruss - Tommi

DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread MaxGreen
MaxGreen:

Aktuelle Gaps

 
12.09.07 11:51
#98
3(inkl. heute) werden durch steigende Kurse geschlossen und 1 durch fallende Kurse geschlossen. Wenn es zuerst zum unteren Gap geht dann werden die oberen mit der FED Entscheidung geschlossen. Andererseits wäre ein Schliessen der oberen Gaps von Vorteil. Man täuscht eine Erholung an und kann dann nach der FED-Entscheidung "sauber/Gapfree" fallen.


(Verkleinert auf 89%) vergrößern
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread 119756
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread MaxGreen
MaxGreen:

Eröffnungsgap geschlossen

 
12.09.07 17:42
#99
zum Schliessen des nächsten Gap werden noch 20 Punkte benötigt, zum oberesten noch 100 Punkte. Beides heute noch möglich.
Der Weg des größten Schmerzes geht über das untere Gap ca. 180 Punkte down vom aktuellen Stand  13350
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread MaxGreen
MaxGreen:

Dow im Fadenkreuz der Linien

2
12.09.07 18:28
Dow im Trendkanal (rot), Aufwärtstrend gebrochen (schwarz) , Abwärtstrend auch gebrochen, nach zuvor einem Rückfall (blau), Aufwärtstrend (ex Einbruch am 16.8) knapp verteidigt (braun)
(Verkleinert auf 90%) vergrößern
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread 119835
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread MaxGreen
MaxGreen:

2 von 4 Gaps geschlossen (Pos.98)

 
12.09.07 21:28
zu Pos.100 - Aufwärtstrend (ex Einbruch am 16.8) (braun) wieder leicht unterschritten
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread MaxGreen
MaxGreen:

Bin gespannt wie die Future-Pumpe nach 22Uhr

 
12.09.07 21:59
arbeitet. Bullen haben ihr Ziel nicht erreicht. Dow wird im Minus schliessen.

2:1 Für D
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread MaxGreen
MaxGreen:

Future nachbörslich schon 30 Punkte nach oben

 
12.09.07 22:19
gepumpt. Einfach nur krank die Brüder.  
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread MaxGreen
MaxGreen:

Die US-Börsianer interessiert weder der hohe

2
12.09.07 22:30
Ölpreis, die schlechten Arbeitsmarktdaten oder der Dollarverfall. Die warten wie die Drogensüchtigen auf ihren Dealer der am nächsten Dienstag den nächsten Schuss bringen soll.
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread MaxGreen
MaxGreen:

aktuelle Gaps

2
13.09.07 14:57
Wir stehen im Future schon wieder über den Kursen vor den Arbeitsmarktzahlen.  
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread 120021
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread MaxGreen
MaxGreen:

Gap vom 5.9. zu

2
13.09.07 17:32
Noch offen, heute und 11.9
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread MaxGreen
MaxGreen:

Ich erwarte heute Gewinnmitnahmen im DOW

 
14.09.07 13:40
so um -250 Punkte.

PS: Glaubt mir nicht, es könnte für euch teuer werden.

Die Sonne lacht und mit der Börse wird für heute Schluss gemacht! Der PC der geht gleich aus und ich in die Natur hinaus! :)
Schönes WE!  
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread MaxGreen
MaxGreen:

Gap vom 13.9 und 14.9 zu

 
15.09.07 12:38
Wo sind die positiven Zahlen vom Freitag ?

1.) negativ - Der US-amerikanische Umsatz im Einzelhandel ist im August um 0,3 % gestiegen. Erwartet wurde ein Umsatzanstieg im Bereich 0,5 bis 0,6 %. Im Vormonat war der Umsatz des Einzelhandels in den Vereinigten Staaten noch um 0,5 % geklettert. Damit wurde die letzte Veröffentlichung von 0,3 % nach oben revidiert.

Ohne die Autoverkäufe ist der Einzelhandelsumsatz in den USA um 0,4 % geschrumpft. Gerechnet wurde mit einem Plus im Bereich +/-0,0 bis +0,2 %. Einen Monat zuvor war noch ein Anstieg um 0,7 % zu verzeichnen gewesen (revidiert von 0,4 %).

2.) negativ - Die US-amerikanische Handelsbilanz weist im zweiten Quartal ein Defizit in Höhe von 190,8 Mrd. US-Dollar aus. Erwartet wurde ein Minus von 190 bis 192 Mrd. US-Dollar. Im vorangegangenem Quartal hatte das Defizit noch 197,1 Mrd. US-Dollar betragen. Damit wurde der zuletzt veröffentlichte Wert von 192,6 Mrd. US-Dollar nach oben revidiert.

3.) negativ - Die US-amerikanische Industrieproduktion ist im August um 0,2 % gestiegen. Erwartet wurde ein Anstieg im Bereich 0,3 bis 0,4 %. Im Vormonat war die Industrieproduktion in den Vereinigten Staaten um 0,5 % geklettert. Damit wurde der im letzten Monat veröffentlichte Wert von 0,3 % nach oben revidiert.

4.) ohne Aussage da seit 11/2005 immer zwischen 80 und 82 - Die US-amerikanische Kapazitätsauslastung liegt im August bei 82,2 %. Erwartet wurde sie mit 82,0 bis 82,1 %. Im Monat zuvor hatte sie bei 82,2 % gelegen, der im letzten Monat veröffentlichte Wert von 81,9 % wurde nach oben revidiert.

5.) minimalst positiv  - Der vorläufige Verbraucherstimmungsindex der Uni Michigan für die USA notiert im September bei 83,8. Erwartet wurde er im Bereich 83,0 bis 83,5. Im Vormonat hatte der Index noch bei 83,4 notiert.

6.) negativ - Die US-amerikanischen Lagerbestände sind im Juli um 0,5 % gewachsen. Erwartet wurde ein Anstieg um 0,3 %. Die Umsätze sind gleichzeitig um 1,1 % gestiegen. Das Verhältnis Lagerhaltung zum Umsatz (Inventories/Sales Ratio) liegt in den USA bei 1,26.


Die Fed könnte am Dienstag die Zinsen unverändert lassen und im Kommentar sagen das die Wirtschaft robust ist und die Zinsen sofort gesenkt werden falls der Markt in Schieflage gerät.
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread MaxGreen
MaxGreen:

Eröffnungsgap zu

 
17.09.07 16:31
Erstaunlich wie schwach der Transportsektor und die Nasdaq sind.
Ein Gap ist noch offen
(Verkleinert auf 92%) vergrößern
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread 120526
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread MaxGreen
MaxGreen:

obere Gaps zu

 
25.09.07 17:41
das heutige Eröffnungsgap wurde auch geschlossen. So kann es gapfrei abwärts gehen.
Ps: Bild von gestern - DowFuture aktuell bei 13836

Keine Aufforderung zum Handeln!
(Verkleinert auf 91%) vergrößern
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread 121841
DOW-20%-Falling-Down-End-of-Summer-Thread MaxGreen

DOW-Future wird mit einem 60 Punkte Gap

 
um 14:30 öffnen.  

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Dow Jones Industrial Average Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
195 312.007 QV ultimate (unlimited) erstdenkendannle. Kellermeister 21.10.21 20:04
18 164 BESTE INVESTMENT-Strategie der letzten 80 Jahre! The_Player 123p 02.10.21 04:46
  44 1.000 Punkte Minus im DOW innerhalb 2 Tagen Cadillac Cadillac 01.10.21 09:05
  46 JOHNSON & JOHNSON -15% malen MONEYintheBOX 24.09.21 11:13
  5 Johnson und Johnson altmeister Tamakoschy 21.07.21 13:22

--button_text--