Dieser Text ist etwa 8 Jahre alt.....Achtung !

Beiträge: 5
Zugriffe: 439 / Heute: 1
Dieser Text ist etwa 8 Jahre alt.....Achtung ! Elan
Elan:

Dieser Text ist etwa 8 Jahre alt.....Achtung !

 
21.09.02 15:21
#1

...Der dritte Weltkrieg ist nach der Aussage William Coopers auf Mitte 1996 geplant. Er hat diese Information Geheimpapieren, die er während seiner Amtszeit für die Naval Intelligence (Geheimdienst der NAVY) photographient hatte, entnommen. Danach ist geplant, eine der drei größten amerikanischen Städte (New York, San Francisco oder Los Angeles) durch eine Atombombe auszulöschen. Man wird die Schuld Extremisten aus dem Nah-Ost-Krisengebiet (Irak?) zuschieben, um eine Rechtfertigung für den Beginn des dritten Weltkrieges zu haben.

War die Bombe im World Trade Center vielleicht nur ein Test, um zu sehen, wie die Masse reagieren würde? Denken Sie darüber nach!


Dieser Text ist etwa 8 Jahre alt.....Achtung ! 792688Dieser Text ist etwa 8 Jahre alt.....Achtung ! 792688Dieser Text ist etwa 8 Jahre alt.....Achtung ! 792688Dieser Text ist etwa 8 Jahre alt.....Achtung ! 792688Dieser Text ist etwa 8 Jahre alt.....Achtung ! 792688Dieser Text ist etwa 8 Jahre alt.....Achtung ! 792688Dieser Text ist etwa 8 Jahre alt.....Achtung ! 792688
Dieser Text ist etwa 8 Jahre alt.....Achtung ! Elan
Elan:

lesen l e s e n l e s e n l e s e n

 
21.09.02 19:57
#2
Dieser Text ist etwa 8 Jahre alt.....Achtung ! Schwarte
Schwarte:

Elias Canetti 1943

 
21.09.02 21:52
#3
Die Geschichte der Römer ist der größte einzelne Grund zur Verewigung der Kriege. Ihre Kriege sind schlechthin zum Vorbild allen Erfolgs geworden. Für die Kulturen sind sie das Beispiel der Reiche, für die Barbaren das Beispiel der Beute. Da aber in jedem von uns beides ist, Kultur und Barbarentum, wird die Erde am Erbe der Römer vielleicht zugrunde gehen.
Welch ein Unglück, daß die Stadt Rom weitergelebt hat, als ihr Reich zerbrochen war! Daß der Papst sie fortgesetzt hat! Daß eitle Kaiser ihre leeren Ruinen und darin den Namen Roms erbeuten konnten! Rom hat das Christentum besiegt, indem es zur Christenheit wurde. Jeder Abfall von Rom war nur ein neuer großer Krieg. Jede Bekehrung zu Rom, in den fernsten Enden der Welt, eine Fortsetzung der klassischen Plünderungen. Amerika entdeckt, um die Sklaverei zu beleben! Spanien als römische Provinz der neue Herr der Welt. Dann die Erneuerung der germanischen Beutezüge im zwanzigsten Jahrhundert. Nur der Maßstab ins Riesenhafte vergrößert, die ganze Erde statt des Mittelmeers, und hundertmal soviel Menschen von der Vernichtung getroffen, an ihr beteiligt. So waren zwanzig christliche Jahrhunderte notwendig, um der alten und nackten römischen Idee ein Gewand für ihre Scham und ein Gewissen für schwache Momente zu geben. Nun steht sie vollkommen und mit allen Kräften der Seele gerüstet da. Wer wird sie zerstören? Ist sie unzerstörbar? Hat die Menschheit, mit tausend Mühen, sich genau ihren Untergang erobert?
Dieser Text ist etwa 8 Jahre alt.....Achtung ! Kannibale
Kannibale:

Wer hätte ernsthaftes Interesse an einem dritten

 
21.09.02 22:09
#4
Weltkrieg? Er würde das Ende der Erde bedeuten.
Dieser Text ist etwa 8 Jahre alt.....Achtung ! Schwarte

Das größte Geschaft auf der Welt ist die Furcht ! o.T.

 
#5


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--