Die zehn größten US-Pleiten seit 1980

Beitrag: 1
Zugriffe: 266 / Heute: 1
Die zehn größten US-Pleiten seit 1980 Brummer

Die zehn größten US-Pleiten seit 1980

 
#1
Global Crossing gehört zu den spektakulärsten Pleiten seit 1980. Unangefochtener Spitzenreiter bleibt das skandalumwitterte Enron-Debakel.

Enron (Dezember 2001): 63,39 Milliarden Dollar
Texaco (April 1987): 35,89
Financial Corporation of America (September 1988): 33,86
Global Crossing (Januar 2002): 22,44
Pacific Gas & Electric (April 2001): 21,47
MCorp (März 1989): 20,22
First Executive (Mai 1991): 15,19
Gibraltar Financial (Februar 1990): 15,01
Finova Group (März 2001): 14,05
HomeFed (Oktober 1992): 13,88


Quelle: BankruptcyData.com



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--