Die Börsen sind zum Abschuß freigegeben....

Beiträge: 20
Zugriffe: 3.611 / Heute: 1
BMW St 73,73 € -1,40%
Perf. seit Threadbeginn:   +100,35%
 
Singulus 3,79 € -0,26%
Perf. seit Threadbeginn:   -99,87%
 
Die Börsen sind zum Abschuß freigegeben.... Mr.Fresh
Mr.Fresh:

Die Börsen sind zum Abschuß freigegeben....

 
05.08.02 10:44
#1
Wenn eine Allianz in drei Monaten 50% verlieren kann.
Das Vertrauen "akademischer" Anleger mal eben mit Kursverlusten von 90% belohnt wird.
Und selbst positive AdHoc (Singulus) keinerlei Reaktion bringen.

Usw. usw.

Stellenkürzungen, Insolvenzen....

Warum bitte !!! sollte derzeit irgendjemand Institutionell oder Privat noch in Aktien investieren???

Gerade hier in Deutsdchland, wo die Masse immer schon Angst davor hatte. In den letzten fünf Jahren ERSTMALIG Mut dazu bekam, und sich jetzt von allen Seiten belogen und geprellt sieht.


Man kann derzeit nicht viel Sinnvolles mit seinem bisschen Geld tun, aber es in Herbststürmen bei geöffnetem Fenster auf dem Tisch liegen zu lassen, ist einfach fahrlässig.


Gruß
Die Börsen sind zum Abschuß freigegeben.... Seth Gecko
Seth Gecko:

Gratuliere! Du bist der erste Pessimist, den ich

 
05.08.02 10:53
#2
hier an Board entdecke! OK, bei vielen war die Stimmung zwar schlecht, aber trotzdem faselten die dann immer irgendwas davon, daß es ja gar nicht schlimmer werden kann und es bald wieder nach Norden geht.

cu, seth
Die Börsen sind zum Abschuß freigegeben.... pfennig
pfennig:

... ich will ne Daimler für ne Mark !!!

 
05.08.02 10:58
#3
"g"
Gruß pfennig
Die Börsen sind zum Abschuß freigegeben.... jungchen
jungchen:

inzwischen sehe ich auch schwarz!

 
05.08.02 11:04
#4
japan wird sich in den usa und somit auch in europa wiederholen. zerstörtes vertrauen, immernoch recht hohe bewertungen, extreme politische unsicherheiten...

warum soll denn bitte in diesem umfeld in den nächsten 5 jahren irgendwas nachhaltig steigen?

nennt mir gründe, warum es überhaupt aufwärts gehen soll!
Die Börsen sind zum Abschuß freigegeben.... Mr.Fresh
Mr.Fresh:

Was geschieht mit dem Geld?

 
05.08.02 11:22
#5
Das Staatssäckel ist leerer als leer.
Die privaten Taschen im allg. auch.
Der Geldumlauf wird immer zäher (Einzelhandel, Baubranche)
Selbst niedrige Zinsen locken nicht zu Investitionen (Geschäftseröffnung, Wohneigentum)

Aber, wer hat das Geld und sitzt dadrauf??? und
welche Absicht steckt dahinter???

Die Börsen sind zum Abschuß freigegeben.... pfennig
pfennig:

Mal eine Überlegung: Aktiengesellschaften gegen

 
05.08.02 11:28
#6
andere Unternehmensformen.
Einen entscheidenden Wettbewerbsvortei haben die AG´s ja in der Kapitalbeschaffung. Die Unternehmen sind ja ganz oder teilweise
verkauft an die Aktionäre.

Der Teil des Kapitals, und das jeder Kapitalerhöhung, muß schon mal
nicht als Fremdkapital mit Zins und Tilgung beschafft werden.

Nur ein Beispiel, warum sich die durchschnittliche Unternehmenslage
nicht unbedingt in den 30 Dax-Werten wiederspiegeln muß.

Im Exportland BRD könnten die AG´s auch von der heimischen Kaufkraft
immer unabhängiger werden. Produktionsstätten im Ausland usw. sind
ja für viele U. schon lange gang und gebe. Durch die Globalisierung
erhöht sich ja die jeweilige Zielgruppe, was den Ausgleich
dafür schafft, daß viele weniger Geld haben ...
Gruß pfennig
Die Börsen sind zum Abschuß freigegeben.... pfennig
pfennig:

... die Börse boomt (demnächst?), obwohl die

 
05.08.02 11:31
#7
Konjunkturlage anderes vermuten ließe?
Die Börsen sind zum Abschuß freigegeben.... Mr.Fresh
Mr.Fresh:

Was ist stärker? Gier oder Angst?

 
05.08.02 12:47
#8
Die Gier kämpft für Ruhm und Luxus.
Die Angst fürs Überleben.

Drum ist die Angst stärker.

Also, kein Börsenboom, bestenfalls Seitwärts, aber erst nach etlichen weiteren Bereinigungen.

Werde irgendwie das Gefühl nicht los, daß da System hintersteckt, - und zwar vom Beginn des wahnwitzigen Booms an....

Ganz grob gesprochen wird doch der Optimismus des Volkes systematisch mürbe gemacht.

Erst die großen Chancen auf uerwarteten Reichtum, - und dann das Zugestehen, daß Bilanzen gefälscht waren, wertlose Firmen aufgekauft wurden und - die Aktie in vielen Fällen das Papier nicht wert ist, auf das sie gedruckt ist.

Nun kommt die dritte Etappe: No Future in der Wirtschaft.

Es wird zum Verkauf geblasen !!! Noch eher verdeckt, aber ich sehe eine Allianz bald bei 75€ und den NM bei 200 pkte.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Die Börsen sind zum Abschuß freigegeben.... Mützenmacher
Mützenmacher:

Mr.Fresh, so oder ähnlich.

 
05.08.02 12:51
#9
Anzeige: Smartbroker
BMW St-Aktie jetzt dauerhaft für 0€ handeln! + Aktienhandel für 0€

+ Derivatehandel für 0€
+ Kostenlose Sparpläne
+ Keine Depotgebühren

Jetzt KOSTENLOS handeln auf
www.smartbroker.de
Die Börsen sind zum Abschuß freigegeben.... f8169
f8169:

@Mr.Fresh.....

 
05.08.02 12:58
#10
was sind schon lächerliche 300 Punkte?
Wir kommen von 10000, wer sich da noch über 300 aufregt hatt wohl die letzten 2Jahre verpennt! :-))
Sicher haben wir eine bis jetzt in Europa und in der ganzen Welt zur Zeit einen massiven Vertraunsverlust in die Börse! Aber was solls! Irgentwann kann mann mit fallenden Indizies kein Geld mehr verdienen. Darum geht es aber. Also was bleibt?
Der Markt wird wieder steigen und wir werden wieder abgezockt!
Also locker bleiben.

ciao f8169
Die Börsen sind zum Abschuß freigegeben.... altmeister
altmeister:

wenn die amis jetzt bitte endlich diesen krieg

 
05.08.02 13:03
#11
anfangen werden wir ein paar tage später auch wieder nettere börsen  tage erleben. versprochen!
Die Börsen sind zum Abschuß freigegeben.... Mr.Fresh
Mr.Fresh:

Hier tanzt der Teufel

 
05.08.02 15:35
#12
Singulus nach good News ! Minus 28%

Wer für dieses Jahr noch an eine Erholung oder gar BullenRallye glaubt, sollte sein Geld lieber verschenken, dann weiß er zumindest, wem er es gibt !!!
Die Börsen sind zum Abschuß freigegeben.... popst
popst:

Hi Mr Fresh,

 
05.08.02 23:13
#13
ich glaube an keine Seitwärtsbewegung: Entweder unsere Depression schlägt mehr oder weniger durch ein paar hoffentlich kommende und zufällig in eine gute Stimmung rein fallende Nachrichten wieder in Kauflust um, dann positives Feedback und wieder ein paar gute Unternehmensmeldungen usw und schon haben die Leute keine Lust mehr auf Depression, loosen und Konsumzurückhaltung (wer hat das schon?)
oder aber
das verbrannte Geld an der Börse (die Amis haben für Ihre hohen KGVs ja noch gar nicht richtig was abbekommen) lässt die ersten Versicherer stürzen (jetzt schon ein % weniger Überschußbeteiligung, ein zweites haben sie schon angedroht, dann die Banken, die Amis bekommen auch langsam Angst, und dann gehts so richtig ab, dann gibts kein Halten (allerdings kann man dann wenigstens sein Haus für nen Appel und irgendwas anderes Kleines abbezahlen).
Nie und nimmer seitwärts, denke ich. Bis Jahresende ist vielleicht klar, wohin.
Mein broker verabschiedet sich von mir immer mit den Worten: Wir wünschen Ihnen auch weiterhin viel Erfolg bei Ihren Wertpapiergeschäften.
Das weiterhin finde ich zynisch, aber was solls
Gruß
popst (esst Obst, Leute, die Zeiten verlangen nach Vitaminen)
Die Börsen sind zum Abschuß freigegeben.... 007Bond
007Bond:

@popst

 
05.08.02 23:19
#14
Eine Depression führt meist nicht in eine Inflation, sondern in eine Deflation. Nicht umsonst senken die Amis weiter die Leitzinsen ... Also Häuslebesitzer, die noch Schulden haben - aufgepaßt!
Die Börsen sind zum Abschuß freigegeben.... bauwi
bauwi:

Jau, das kann noch wirklich eng werden! o.T.

 
05.08.02 23:34
#15
Die Börsen sind zum Abschuß freigegeben.... popst
popst:

007,das ist doch dann gar nicht mehr kalkulierbar,

 
05.08.02 23:36
#16
es kann in Richtung Defl. oder Inflation gehen. Was weiss ich, ist mir im Moment auch Schnurz. Und auf grundlegende Hinweise, wie Wirtschaft funktioniert, hab ich keinen Bock, dann hätte ich einen anderen Job.
Die Börsen sind zum Abschuß freigegeben.... Mr.Fresh
Mr.Fresh:

Häusle, Äppel und Inflation

 
06.08.02 09:58
#17
Ja, wer noch Schulden auf seinem Häusle hat, kann derzeit bestenfalls versuchen in günstigere Hypothekenkonditionen zu kommen.
Wenn er vor ende der Laufzeit nicht arbeitslos oder Pleite ist, hat er Glück gehabt.
Wer mittelmäßig Startkapital hat, sollte noch warten. Es wird noch reichlich Zwangsversteigerungen hageln.
Es ist nicht nur primär die Zahlungsunfähigkeit!
Auch Frust aus geplatzten Träumen schafft Ehestreit und Aufgabe der ursprünglich gemeinsamen Ziele.
Dann kann man Häusle oder Wohnung recht billig erwerben und mit niedrigem Zins finanzieren.
Eines ist jedenfalls klar, der Erdrutsch an den Börsen geht noch weiter.
!!! Geld festhalten !!!
Eine Inflation ist derzeit ausgeschlossen.

Gruß
Die Börsen sind zum Abschuß freigegeben.... Mr.Fresh
Mr.Fresh:

Achtung Autoaktien !!!

 
06.08.02 10:03
#18
Was gerade mit Allianz passiert, wird auch innerhalb der nächsten 12 Monate mit den Autoaktien geschehen.
Der Händlermarkt wird geöffnet.
Früher gab es nur Aldi und nen Drugstore.
Inzwischen haben wir Factory Outlet und Mediamärkte, die die Margen drücken.
Mal sehen, wann die ersten "MobileParks" die Gewinnspannen von Ford, Daimler, BMW, Fiat, usw in den Keller drücken.

Was meint ihr, was dann mit den Aktien passiert ?

Gruß  
Die Börsen sind zum Abschuß freigegeben.... erdna
erdna:

das einzige was mich auf eine Erholung hoffen

 
06.08.02 10:10
#19
lässt,ist, vorausgesetzt dieser Thread gibt eine repräsentative Lage der allgemeinen Stimmung wieder, dass nun endlich die Stimmung am Boden ist, die Leute zermürbt sind und die Hoffnung auf Besserung verschwunden ist.
Resignation macht sich breit und das war schon öfter ein Zeichen für einen Aufwärtstrend. Ich wäre allerdings schon zufrieden, wenn wir erst einmal einen Seitwärtstrend sehen, damit sich die Lage an den Börsen konsolidiert.


Gruss
erdna
Die Börsen sind zum Abschuß freigegeben.... Mr.Fresh

Börse aufpäppeln

 
#20
Wißt Ihr was?
Die meisten rechnen doch mit einem plötzlichen Rebound in den Märkten.
So eine Art Kursrallye, nach der dann die derzeitigen Übertreibungen nach unten wieder normalisiert sind.

Das geht so aber nicht!

Warum nicht?

Wegen der Umsätze!

Selbst wenn derzeit Cash-Überhang und Interesse bei Institutionellen gegeben ist, wird das nicht geschehen.

Es sind derzeit derart viele (Anleger) demotiviert, daß kaum ein Handel stattfindet.

Bei diesen geringen Umsätzen würden dann größere Käufe die Kurse schier explodieren lassen.

Also wird der Glaube an fallende Märkte so lange wie möglich erhalten bleiben.

Bei einigen Erfolg versprechenden Titeln (sind ja auch derzeit nicht so viele) wird in kleinen Stückzahlen möglichst Kursneutral eingekauft.

Dann mal etwas mehr.

Nun werden die Anleger, die eh gefrustet sind schon kleine Gewinne sichern und verkaufen.

Eine gute Chance, weiter einzusammeln.

Achtet also auf Werte, die sich über längere Zeit seit dem Verfall seitwärts bewegen und nur unauffällige aber immer wiederkehrende Kurssteigerungen, so um 5% machen.

Gruß

P.S. Eigentlich unterliegt ALLES den gleichen Gesetzen.
Wer total ausgehungert war, muß erstmal langsam angefüttert werden.
Ein kräftiges Steak würde jeder sofort wieder auskotzen.

Vielleicht mit der derzeitigen "volatilität" im Dax zu vergleichen.

Es ist einfach zuviel Hektik dabei.

Also Fazit:

Eine echte, gesunde! Aufwärtsbewegung mit langfristiger Tendenz! - kann nur nach einer eher ruhigeren Seitwärtsbewegung kommen.

Wenn Großinvestoren wieder zu niedrigen Kursen ihre Depots gefüllt haben, wird der Rest der welt (Kleinanleger) mit plötzlichen Hypes gelockt - und die nächste Todeshausse kann beginnen.

Gruß


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem BMW Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
17 3.364 BMW 2.0 mamex7 tomgain 18.11.20 22:22
2 610 kann man diese Aktie kaufen ? mainecoonies Hannes1710 28.04.20 18:16
  2 DEUTSCHEN Neuwagen (privat) im Jahr 2019 gekauft? IQ 177 IQ 177 05.04.20 10:46
  39 Automobilhersteller wohin führt der Weg? alitheia Brennstoffzellenfan 31.12.19 12:54
  6 Grüner Wahlsieg, da sind 5% Kursplus der Anfang!! Monsieur Tortue Finanzm3344 08.11.18 09:59

--button_text--