Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 6122  6123  6125  6126  ...

Der USA Bären-Thread

Beiträge: 153.932
Zugriffe: 18.817.138 / Heute: 4.802
S&P 500 4.250,65 +0,10% Perf. seit Threadbeginn:   +191,24%
 
Der USA Bären-Thread birkensaft
birkensaft:

#071

2
15.02.21 18:58
Investment ist ein arbeitsloses Einkommen, dafür sollte man aber im Gegenzug finanzielles Risiko tragen, was durchaus legitim wäre, Risiko soll ja auch belohnt werden. In der Praxis ist es aber doch so, dass durch die ständig wachsende Rettungspolitik (es türmt sich immer mehr auf, so dass es am Ende too big to fail ist) am Ende gar kein Risiko mehr getragen wird. Dadurch ergibt sich natürlich eine sehr ungleiche Voraussetzung, da bestehende Vermögen gehebelt genutzt werden können, um weitere Rendite zu "erwirtschaften". Erwirtschaften in Anführungszeichen, weil viele von diesen Euros doch gar nicht mehr das Finanzsystem verlassen und in der Realwirtschaft ankommen (nicht umsonst ist die Geldumlaufgeschwindigkeit zuletzt stetig gefallen), sondern das Ergebnis von Schulden sind, die in der nächsten Krise zur Rettung monetarisiert werden. Das hat nichts mit Neid zu tun, ich zumindest bin keineswegs neidisch, sondern es ist eine Frage der Fairness.
Der USA Bären-Thread NikeJoe
NikeJoe:

@AL: El Son

 
15.02.21 20:48
"Der Ton, der Klang"
Ich habe es gleich ausprobiert... ich glaube ich habe es schon ein wenig drauf. ;-)
War ja in meiner Jugend doch eine Zeit lang in der Tanzschule...
Son Cubano (Vorläufer des Salsa) war leider nie dabei. Wobei mir diese Tanzmusik besonders gut gefällt.

Diese Musik strahlt auch das Gefühl der Freiheit und Freude aus, das wir wieder mehr benötigen.
Der USA Bären-Thread Pendulum
Pendulum:

S&P 3900-4000-4100-4200-4300 usw. usw.

4
15.02.21 21:02
Greatest Casino in human history
(Verkleinert auf 38%) vergrößern
Der USA Bären-Thread 1233714
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.
Der USA Bären-Thread NikeJoe
NikeJoe:

@birkensaft: Fairness

3
15.02.21 21:04
Ja, es ist eine Frage der Fairness, weil die Politik der Zentralbanker in der Tat eine unfaire Wohlstands-Schere bringt. Aber warum unterstützen dann die Politiker und Zentralbanken diese unsolide Geldpolitik? Stehen sie unter der Fuchtel der wohlhabenden Elite?

Ich hätte selbst als Investor auch gerne eine SOLIDE Geldpolitik, mit der der Arbeitnehmer mit seiner harten Arbeit auch REALEN Wohlstand generieren kann. Das ist in diesem System leider kaum möglich.

Die wirklichen Profiteure sind aber jene Investoren/Zocker, die mit hohem Hebel arbeiten (Kredit zu Nullzinsen), die höhere Risken gehen weil sie am Ende wahrscheinlich wieder gerettet werden (siehe März 2020). Dazu zähle ich mich nicht, also fühle ich mich nicht als derjenige, der unfair "spielt".

Der USA Bären-Thread Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Dazu zähle ich mich nicht,

2
16.02.21 07:38
Jeder der mehr als 1 Mark fuffzig angelegt hat, muss sich dazuzählen. Auch ich, denn ich besitze eine Immobilie, Anleihen, Aktien und Hebelpapiere.  Gold und Krypto halte ich für eine Chimäre.

Einen gesunden Markt fände ich besser und gerechter, letztlich sogar viel einfacher zu traden, aber es hilft ja nichts: Soll ich mein Geld auf dem Konto real Minusverzinsen lassen? Oder gar mit Shorts verbrennen?

Ich bin Passagier auf der Titanic, kann den Kurs nicht bestimmen und werde versuchen, vor dem Crash ins Rettungsboot zu kommen. Wie so viele vermutlich, ob es gelingt bleibt daher fraglich.

Zur Zeit ist es abartig, wenn ich mal meine Assets bilanziere steigt alles quasi täglich mit Unsummen. Das Ganze erinnert mich an meine Börsenjugend in den roaring 90s. Irgendwann war dann die Party vorbei. So wird es kommen, nur leider seh ich aktuell kein Ende.
Der USA Bären-Thread NikeJoe
NikeJoe:

OT: US-Kriegshelden

 
16.02.21 09:25
Ex-Sniper with 33 Confirmed Kills Reveals The Dark Side Of Being A Sniper
https://www.youtube.com/watch?v=gfB7tiHph3E

33 Menschen hat er im Krieg "terminiert". Sie töten hinterhältig ohne Vorwarnung...
2022m war sein Rekord, wobei sich das Ziel nicht bewegte. 5 bis 6 Sekunden benötigt das Projektil für diese Entfernung.
Weltrekord im Scharfschützen-Schießen... 3540m

"American Sniper" Chris Kyle hatte im Irak-Krieg 160 bestätigte tödliche Treffer. Er hält in den USA den Rekord. Er liebte es Feinde zu töten. Er wurde 2013 von einem Irak-Veteranen mit psychischen Störungen erschossen.  Chris Kyle ist in den USA ein Kriegsheld. Tja, ... man muss nur wissen wer der Böse ist, dann kann das Leben so einfach sein.

Der USA Bären-Thread birkensaft
birkensaft:

#079

2
16.02.21 09:27
#080 hat recht, jeder der am Markt ist oder Assets besitzt profitiert von diesem System. Je mehr Vermögen da ist, desto mehr Möglichkeiten gibt es davon zu profitieren. Mir geht es nicht darum hier Vorwürfe zu machen (außer bei diesen absurden Zockereien im HF-Bereich, die in meinen Augen keinen gesellschaftlichen Mehrwert bieten), denn jeder, der nicht mitspielt, gehört in dieser Konstellation automatisch zu den Verlierern. Aber man muss doch sehen, dass es aktuell diese extremen Nebeneffekte gibt, die Gift für jede Gesellschaft sind. Man sollte sich also fragen, wie man diese Effekte in gerechter Weise rückabwickeln kann und das System entsprechend anpassen, so dass diese Effekte nicht in dem Maße auftreten. Wenn der Networth einzelner Menschen größer ist als das GDP von Neuseeland läuft was falsch. Im Moment ist es doch Monopoly-Endphase, nur dass das Spiel kein Ende hat. Wenn dann irgendwann 5 von 6 Spielern frustriert und sauer sind, führt das auch zu nichts gutem.
Der USA Bären-Thread Anti Lemming
Anti Lemming:

# 080 "denn ich besitze eine Immobilie"

 
16.02.21 10:07
(Verkleinert auf 70%) vergrößern
Der USA Bären-Thread 1233821
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Der USA Bären-Thread Anti Lemming
Anti Lemming:

Das ist die typische

3
16.02.21 10:08
Winterschlaf-Immobilie, die Bären sich von ihren Shortgewinnen seit 2009 leisten können.
Der USA Bären-Thread Anti Lemming
Anti Lemming:

Glück ist "Realität abzüglich Erwartungen"

 
16.02.21 10:14
Der USA Bären-Thread gnomon
gnomon:

Glück ist "Realität abzüglich Erwartungen"

 
16.02.21 14:07
will man diesem spruch grundsätzlich zustimmen, dann gilt gleiches auch für pech.  erwartung verstehe ich als eine haltung, die im wesentlichen von  parametern wie vision, weitblick, verstand, vernunft, bildung etc bestimmt wird.  damit ist gemeint,  daß der faktor "glück" zwar bedeutsam, aber keines falls alleine dem zufall überlassen ist. "das glück des tüchtigen" erkannten schon die alten römer.  just said.
Der USA Bären-Thread gnomon
gnomon:

#076, #082

 
16.02.21 14:29
"Investment ist ein arbeitsloses Einkommen"
das zu lesen tut echt weh!

"Je mehr Vermögen da ist, desto mehr Möglichkeiten gibt es davon zu profitieren"
will man von (geld-) vermögen profitieren, MUSS man ins risiko gehen, daher gibt es ebenso viele möglichkeiten es zu verlieren.  oftmals ist es ohne risiko gar nicht mehr möglich es nur zu erhalten.

Der USA Bären-Thread birkensaft
birkensaft:

Tja, manchmal schmerzt die Wahrheit

 
16.02.21 14:41
Oder magst du mir erklären, worin die produktive Arbeit abseits persönlicher Risikoabwägung steckt?
Der USA Bären-Thread birkensaft
birkensaft:

Vielleicht sollten wir differenzieren

 
16.02.21 14:56
wenn jemand ein Unternehmen gründet und es finanziert und damit persönlich ins Risiko geht, ist das nicht die Art von Investment, die ich meine. Wenn man seit den 80ern Bonds oder Index-Körbe gekauft hat, dann schon eher. Wenn jemand große Hebel einsetzt um marginale Arbitrage-Geschäfte aufzublasen, die am besten noch darauf basieren, den Geschwindigkeitsnachteil von Retail-Kunden und kleinen Institutionen auszunutzen, ist das genau was ich meine. Genau dieses Geschäftsmodell würde aber erheblich schlechter funktionieren, wenn der Hebel z.B. durch höhere Zinsen mehr kosten oder anderweitig begrenzt würde (z.B. via Transaktionssteuer, Begrenzung von Leverage bei großen Akteuren).
Wenn es dann noch reine Investment-Unternehmungen sind, die "Steueroptimierung" betreiben und die Gewinne Offshoren, die aber in der Krise aber letztlich vom Steuerzahler gerettet werden müssen, damit das System nicht kollabiert...
Der USA Bären-Thread sue.vi
sue.vi:

$50,000

 
16.02.21 15:28

Bitcoin Trades at More Than $50,000 for First Time
The digital currency’s value has doubled in less than two months, with a total market value in circulation of $940 billion.
wsj
Der USA Bären-Thread gnomon
gnomon:

#088

 
16.02.21 16:14
"Oder magst du mir erklären, worin die produktive Arbeit abseits persönlicher Risikoabwägung steckt?"

produktivität ohne das risiko des mißerfolges gibt es beim investment nicht, ganz gleich ob man
unternehmer, investor , oder zocker ist.  mußt mal versuchen diesen leuten zu erklären, daß sie ein arbeitsloses einkommen haben, weil sie nicht mit hacke und spaten die straße umgraben....

Der USA Bären-Thread gnomon
gnomon:

steueroptimierung

 
16.02.21 16:58
hat doch nichts mit arbeitslosem einkommen zu tun.  jemand der keine steueroptimierung betreibt, ist am monetären ergebnis seiner arbeit nicht wirklich interessiert. ganze branchen  arbeiten daran unternehmen beim steuersparen zu beraten. steueroptimierung ist ist ein legaler vorgang zur verbesserung der wettbewerbsfähigkeit, bzw erhöhung der netto-profibilität.

offshore ist etwas für die ganz großen, von den nur wenige tatsächlich gegen die steuergesetze ihres landes verstoßen. den rest machen wohl kriminelle organisationen aus.  ich denke nicht, daß es unsere aufgabe sein kann, ohne detailkenntnisse über die steuermoral von weltkonzernen zu polemisieren.

Der USA Bären-Thread Brontal20
Brontal20:

#092

 
16.02.21 17:15
@Steueroptimierung: Darüber mag man ja denken wie man will, aber Deine Begründung wieso das nicht anrüchig ist, ist haarsträubend: "ganze branchen  arbeiten daran unternehmen beim steuersparen zu beraten" daraus leitest Du ab: "steueroptimierung ist ist ein legaler vorgang zur verbesserung der wettbewerbsfähigkeit, bzw erhöhung der netto-profibilität."

Analog könnte man auch sagen: ganze Branchen / sehr viele Menschen arbeiten daran, wie man anderen Menschen viel Geld klaut. Folgerung: Diebstahl ist ein legaler Vorgang zur Verbesserung .... der Netto-Profitibilität.
.... Verstehe gar nicht, wieso Diebe seit Jahrhunderten für Diebstahl bestraft werden.... total ungerecht
Der USA Bären-Thread gnomon
gnomon:

ist haarsträubend

3
16.02.21 17:31
findest du? sind steuerberater /finanzbuchhalter für dich etwa verbrecher, die ihren kunden helfen anderen menschen geld zu klauen??  du selbst mußt dich ja nicht um deine steuern kümmern, die agenda wird einfach von der lohnverrechnung für dich erledigt, nicht wahr?
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#153095

Der USA Bären-Thread Kicky
Kicky:

Stocks Slammed As Yield Surge Spoils TINA Party

 
16.02.21 19:13
If there's one thing that spoils the 'There Is No Alternative" party for buying 'stonks', it's soaring interest rates offering a potential alternative,

This morning has seen 10Y yields spike up to 1.29%... that appears to have triggered some anxiety among equity investors. Now that stocks are paying attention to bond yields velocity, will The Fed step in?

www.zerohedge.com/markets/...ed-yield-surge-spoils-tina-party
Der USA Bären-Thread Kicky
Kicky:

as Gamma-Selling Kicks In

2
16.02.21 19:19
www.zerohedge.com/markets/...ds-surge-above-march-spike-highs

"....Additionally, this acceleration in yields is being driven by convexity, gamma-hedging flows. As Bloomberg's Stephen Spratt notes, Treasuries are at risk.
The break higher in yields may kick mortgage accounts into gear and open the door for convexity hedging flows. Meanwhile, the pop in volatility could bring out gamma-hedgers putting further upward pressure on yields.
Monday’s sell-off, fueled by bunds and gilts, was in high volume. It’s not Treasuries moving on thin air, it’s real selling in futures by perhaps those who bought at the 1.20% level,.....
Der USA Bären-Thread Anti Lemming
Anti Lemming:

Stimmt. 10jährige US-Staatsanleihen werfen

 
16.02.21 19:19
inzwischen 1,2 % Zinsen ab. Der Zins-Chart (unten) steigt seit Spätsommer wie an der Schnur gezogen...

Der Chart ist EOD (end of day), gibt also den Stand von Freitag wieder.

Die akuelle Rendite ist gemäß Kickys Meldung bereits auf 1,29 % gestiegen.

(Verkleinert auf 80%) vergrößern
Der USA Bären-Thread 1233979
Der USA Bären-Thread Anti Lemming
Anti Lemming:

Steigende Langlaufzinsen

 
16.02.21 19:24
können zweierlei bedeuten:

1. Der Markt erwartet einen Aufschwung in der Realwirtschaft (Inflation durch Lohn-Preis-Spirale);

2. Der Markt erwartet Stagflation, z. B. durch zu üppige Stimulusprogramme.

1) ist bullisch und 2) ist bärisch.

Die bärische Interpretation erscheint mir aktuell plausibler.
Der USA Bären-Thread Brontal20
Brontal20:

@Gnom

2
16.02.21 20:15
also ich möchte das Thema nicht unendlich auswälzen, Du hast aber meinen Punkt nicht verstanden / verstehen wollen. Klar gehe auch ich zum Steuerberater und klar möchte ich auch alles zurück was möglich ist.
Aber um den 08/15 Steuerberater der Dir die Arbeit abnimmt geht es nicht, sondern um Dickfische, Cum-Ex-Geschäfte und sowas und dabei zu argumentieren, dass es ganz viele machen, probieren und probiert haben, ist keine rechtfertigende Begründung dafür dass es legal ist, sonst gäbs dazu auch keine juristische Aufarbeitung.

Seite: Übersicht ... 6122  6123  6125  6126  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem S&P 500 Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
463 153.931 Der USA Bären-Thread Anti Lemming Kicky 22.06.21 18:24
28 2.273 Banken & Finanzen in unserer Weltzone lars_3 youmake222 22.06.21 13:58
  54 PROLOGIS SBI (WKN: 892900) / NYSE 0815ax kauser 29.04.21 14:20
    Ich kaufe lang laufende Treasuries Parocorp   25.04.21 13:14
3 3 Wall Street-Vorschau BackhandSmash BackhandSmash 25.04.21 11:36

--button_text--