DAX hat mittelfristigen Abwärtstrend überwunden

Beitrag: 1
Zugriffe: 134 / Heute: 1
DAX 15.158,03 +0,19% Perf. seit Threadbeginn:   +392,14%
 
DAX hat mittelfristigen Abwärtstrend überwunden HEBI

DAX hat mittelfristigen Abwärtstrend überwunden

 
#1

Zu Wochenbeginn gelang es dem DAX nun doch noch, den mittelfristigen Abwärtstrendzu überwinden. Dabei konnte der Index erneut über die Marke von 3.000 Zählern ansteigen. Besonders interessant ist dieses Mal allerdings, dass der Anstieg einerseits mit anziehendem Volumen erfolgt ist , sich der DAX aber andererseits auch von den zwischenzeitlich nachgebenden US-Indizes nur bedingt beirren hat lassen. Somit konnte sich der Kurs auch am Mittwoch oberhalb der Marke von 3000 Punkten etablieren, was für einen weiteren Anstieg spricht. Ebenfalls positiv präsentieren sich die Indikatoren. So notiert das Momentum wieder über seiner Signallinie, womit auch hier der Abwärtstrend nach oben durchbrochen ist. Interessant zeigt sich auch der Williams %R, der zwar bis in die obere Extremzone vordringen konnte, deshalb aber noch kein Verkaufssignal signalisiert. Ein solches wäre erst zu erkennen, wenn der Indikator die obere Region wieder verlässt und unter -30 Zähler fällt. Solange sich der Oszillator jedoch in seiner Extremzone halten kann, muss von einer weiterhin aufwärts gerichteten Trendphase ausgegangen werden. Am Mittwoch gelang es dem DAX sogar, über den Widerstand bei 3.070 Punkten anzusteigen. Schließlich zeigte sich der Bereich um 3.100 Zählern jedoch als zu mächtig, als dass ihn der Index im ersten Anlauf hätte überwinden können. Würde auch dieses gelingen, so kann das nächste Kursziel bei 3.200 Zählern gesehen werden. Dort kämpfte der DAX bereits im Dezember, damals allerdings mit der dort gelegenen Unterstützung.

Fazit: Mit dem Überwinden der 3.000er-Marke konnte der DAX zu Wochenbeginn ein kräftiges Kaufsignal generieren. Dennoch steht die nächste Hürde bereits bei 3.100 Zählern an. Wird auch dieser Widerstand geknackt, ist von einer weiteren Aufwärtsbewegung bis in die Region um 3.200 Zählern und damit von einer Fortführung der mittelfristigen Trendwende auszugehen. Stopps für Long-Positionen bieten sich dagegen bei derzeit etwa 2.950 Punkten an, da sich diese Marke als Unterstützung erweisen sollte.



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem DAX Index Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
127 44.879 Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst gekko823 Uxmal 10:42
319 296.139 COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € semico iramostos 10:34
65 4.351 2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY lo-sh Potter21 10:33
54 23.939 Der Crash (Original bei Geldmaschine123) Geldmaschine123 duftpapst2 10:00
62 13.683 Porsche: verblichener Ruhm ? fuzzi08 FederalReserve 09:41

--button_text--