Da müssen die Bullen durch

Beitrag: 1
Zugriffe: 183 / Heute: 1
Da müssen die Bullen durch Nassie

Da müssen die Bullen durch

 
#1
In den letzten Monaten kletterten die Börsen kräftig. Die gute Stimmung der Anleger könnte in den nächsten Wochen aber einen Dämpfer bekommen, denn in den USA steht die Saison der Gewinnwarnungen vor der Tür. Den Anfang hat Motorola am Montag gemacht [1] . So richtig dürfte es aber erst in den nächsten Wochen losgehen.

Bei den meisten US-Firmen stimmt das Geschäftsjahr mit dem Kalenderjahr überein. In den Wochen vor dem Quartalsende (also März, Juni, September und Dezember) kommt es zu einer Häufung an Gewinnwarnungen, da die Finanzchefs in der Regel schon ein paar Wochen vor dem Quartalsschluss merken, ob die Analystenprognosen erreicht werden, oder ob der Umsatz und/oder der Gewinn unter den Schätzungen liegt.

Für die Anleger sind die Wochen vor dem Quartalsende daher eine eher ungemütliche Zeit, weil oft nicht nur die Aktien der betroffenen Firmen selbst unter Druck geraten, sondern die gesamte Branche. Vor allem bei Schwergewichten ist Gefahr im Verzug: Warnt beispielsweise Intel, muss befürchtet werden, dass es der gesamten Halbleiterindustrie schlecht geht. Warnungen einzelner Unternehmen können so ein Belastungsfaktor für ganze Sektoren oder - je nach Gewicht - auch für den Gesamtmarkt sein.

Anleger sollten ihr Depot unter die Lupe nehmen

Die Vergangenheit zeigt, dass sich die Börsen während der Saison der Gewinnwarnungen eher schleppend entwickeln. Durchaus verständlich: Marktteilnehmer hassen die Unsicherheit. Die Angst, dass jederzeit schlechte Nachrichten kommen könnten, lähmt die Anleger.

Während der Berichtssaison dagegen hellt die Stimmung meist schnell wieder auf. Traditionell übertreffen zwischen 60 und 65 Prozent aller Unternehmen die Analystenprognosen und bieten damit den Zündstoff für Kursgewinne.

Fazit: Kurzfristig sind Rückschläge am Aktienmarkt nicht auszuschließen. [2] Anleger sollten auf alle Fälle prüfen, ob bei Aktien in ihrem Depot ein erhöhtes Risiko für eine Warnung besteht. Anlass, sich ganz von der Börse zu verabschieden, sehen wir aber nicht. Denn auf mittlere Sicht gibt es gute Gründe für weiter steigende Kurse.  [1]



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--