Cybio: Turnaround geschafft???

Beiträge: 30
Zugriffe: 7.179 / Heute: 1
Cybio kein aktueller Kurs verfügbar
 
Cybio: Turnaround geschafft??? iceman
iceman:

Cybio: Turnaround geschafft???

3
03.08.05 22:43
#1
Hugin-Ad hoc: CyBio AG
          §03.08.2005 19:15:00
                              §
          §

Hugin Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG: Zwischenbericht: CyBio AG: Ad-hoc Publizität nach § 15 WpHG

Ad hoc - Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------- -------------- CyBio AG: Umsatz im ersten Halbjahr um 40 Prozent ggue. Vorjahresniveau auf 6,3 Mio. Euro gestiegen, operatives Geschäft break even, Konzerngewinn bei 348 TEUR, Kapitalerhöhung im Verhältnis 5:1 geplant.

Jena, 3. August 2005; Die CyBio AG, Jena, (Deutsche Börse: General Standard, ISIN-Nummer DE0005412308) hat im ersten Halbjahr 2005 einen Umsatz von 6,3 Mio. EUR erzielt und liegt damit 40 Prozent über Vorjahresniveau (Vj.: 4,5 Mio. EUR). Der Konzerngewinn liegt bei + 348 TEUR nach einem Verlust von 1,9 Mio. Euro im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) konnte um +2,06 Mio. EUR (Vj.: -2,066 Mio. EUR) auf -6 TEUR verbessert werden. Die zum Halbjahr 2005 netto verfügbaren liquiden Mittel sind mit 3,9 Mio. EUR gegenüber dem Jahresende 2004 um 0,4 Mio. EUR gefallen. Zum Vertriebserfolg in den ersten sechs Monaten haben überdurchschnittlich die Vertriebsgebiete Nordamerika und Großbritannien beigetragen. In Zentraleuropa und im Distributorengeschäft wurden die Umsatzziele erreicht. Hauptumsatzträger im Zeitraum waren die Pipettoren mit Wechselkopf und die für das Cell-handling überarbeiteten Detektoren. Der Trend zu immer kleineren Volumina im Life Science Labor setzt sich fort. Neben dem Geräteverkauf und -service sowie dem Verbrauchsmaterialgeschäft, war ein wichtiger Umsatzbestandteil im Berichtszeitraum die Entwicklungstätigkeit für unseren Kooperationspartner Corning. Die Entwicklungsarbeit verläuft planmäßig, im Sommer wurden die ersten Beta-Versionen des Gerätes an Testkunden ausgeliefert. Der Vorstand hat mit Zustimmung des Aufsichtsrates heute eine Barkapitalerhöhung über 800.000 neue Aktien unter Ausnutzung des genehmigten Kapitals beschlossen. Den Aktionären wird ein Bezugsrecht eingeräumt. Entsprechend dem beschlossenen Bezugsverhältnis von 5:1 kann für jeweils fünf alte CyBio-Aktien eine neue CyBio-Aktie zum Bezugspreis von 3,10 Euro je Aktie erworben werden. Ein Bezugsrechtshandel ist nicht vorgesehen. Die Bezugsfrist läuft vom 8. August bis zum 22. August 2005. Die von Aktionären nicht bezogenen Aktien werden bei institutionellen Investoren zum Bezugspreis von 3,10 Euro platziert. Aus der geplanten Kapitalerhöhung ergibt sich voraussichtlich ein Brutto-Mittelzufluss von ca. 2,48 Mio. Euro. Die Stärkung der Eigenkapitalbasis sowie die damit verbundene Liquiditätserhöhung verschafft CyBio die notwendige Flexibilität, das geplante interne und externe Wachstum solide zu finanzieren. Es versetzt CyBio in die Lage, an der sich verstärkenden Konzentration der Industrie eine aktive Rolle einzunehmen. In Anbetracht des Halbjahresergebnisses hält die CyBio AG an ihrer Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2005 mit 14 Mio. Euro fest. Der vollständige Halbjahresbericht steht ab 4. August 2005 unter www.cybio-ag.com zur Verfügung. Nicht zur Verbreitung in den USA, Kanada und Japan Diese Mitteilung stellt kein Angebot zum Erwerb von Wertpapieren in den oben genannten Gebieten dar. Wertpapiere dürfen ohne Registrierung unter dem US Securities Act nicht in den USA zum Kauf angeboten werden oder verkauft werden. Die in dieser Mitteilung beschriebenen Wertpapiere werden nicht entsprechend dem US Securities Act registriert und werden nicht öffentlich in den USA bzw. in Kanada oder Japan angeboten oder verkauft.

Kontakt: CyBio AG Franziska Haase Göschwitzer Str. 40 07745 Jena Tel. 03641 / 35 14 01 Fax 03641 / 35 14 09 E-Mail: franziska.haase@cybio-ag.com --- Ende der Ad-hoc Mitteilung --- WKN: 541230; ISIN: DE0005412308; Index: CDAX; Notiert: General Standard in Frankfurter Wertpapierbörse, Geregelter Markt in Frankfurter Wertpapierbörse, Freiverkehr in Bayerische Börse München, Freiverkehr in Börse Stuttgart, Freiverkehr in Börse Berlin Bremen, Freiverkehr in Börse Düsseldorf, Freiverkehr in Hanseatische Wertpapierbörse zu Hamburg, Freiverkehr in Niedersächsische Börse zu Hannover;

Gruss Ice


Cybio: Turnaround geschafft??? grazer
grazer:

ich bin bei gott kein grosser analyst

 
03.08.05 23:41
#2
aber es gibt 4 mio aktien
liquide mittel 3,9 mio                       = 0,98cent/aktie
gewinn halbjahr rund 400tsd = 800tsd/jahr    = 0,20cent/aktie
ergibt in etwa 1,20/aktie
worin liegt nun der wert der fehlenden 3 euro/aktie ? liegenschaften? lagerbestände?
die 3,5 euro umsatz je aktie sagen ja nicht viel aus oder?
und eine kapitalerhöhung ist auch notwendig......
abgesehen davon dass ich leider zu früh raus bin, siehts ja aber nicht so berauschend aus oder?

lass mich aber gerne belehren, bin wie gesagt kein analyst

mfg
Cybio: Turnaround geschafft??? grazer
grazer:

noch was

 
03.08.05 23:45
#3
ist es richtig daß das KGV 20 ist?
nicht besonders gut oder?
Cybio: Turnaround geschafft??? Jacky
Jacky:

Turnaround geschafft würd ich sagen!

 
04.08.05 10:39
#4
die zahlen sind sehr gut,wenn mann bedenkt das das hautgeschäft erst im zweiten halbjahr gemacht wird.noch mehr gefällt mir die kapitalerhöhung zu 3,1euro bei einem kurs von akt. 4,28euro .denn wenn ich das richtig sehe bekomme ich für 5000 atien zu einen kurs von 4,28 ein bezugsrecht von 1000 aktien zu 3,1euro sind 1180 euro gewinn !wenn die aktie nicht fällt gg.sie könnte aber auch steigen ,und dann wäre der gewinn bei ...... oder so seh ich das !  
Cybio: Turnaround geschafft??? iceman
iceman:

Hugin-Ad hoc: CyBio AG Geschäftszahlen

 
31.01.06 08:48
#5
Hugin-Ad hoc: CyBio AG
          §31.01.2006 08:15:00
                              §
          §
Hugin Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG: Sonstige Geschäftszahlen: CyBio AG: Die CyBio AG schließt das Geschäftsjahr mit einem Umsatz von

Ad hoc - Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------- -------------- 14,3 Mio. Euro und einem positiven Nettoergebnis in Höhe von rd. 1 Mio. Euro ab.

Jena, 31. Januar 2006; Die CyBio AG, Jena, (Deutsche Börse: General Standard, ISIN-Nummer DE0005412308) hat im Jahr 2005 einen Umsatz von 14,28 Mio. EUR erzielt und liegt damit 14,3 Prozent über dem Vorjahr. Besonders stark war das Umsatzwachstum in den USA. Das operative Ergebnis konnte um 3,1 Mio. Euro verbessert werden. Insgesamt beläuft sich das noch ungeprüfte Jahresergebnis auf einen Gewinn von rund 1 Mio. Euro, wobei sowohl die erste wie auch die zweite Jahreshälfte im Plus lagen. Auf Jahresbasis konnte die CyBio AG inkl. Kapitalerhöhung 3,1 Mio. Euro an neuer Liquidität generieren. Hierin sind noch nicht die zu erwartenden Geldzuflüsse aus den im Vergleich zum Vorjahr höheren Forderungsbeständen aus Lieferungen und Leistungen enthalten. Zum Jahresende verfügte der Konzern über liquide Mittel von 7,4 Mio. Euro (ggue. Vorjahr 4,3 Mio. Euro). Mit diesem Ergebnis hat die CyBio den angekündigten Turnaround eindrucksvoll vollzogen. In der letzten Woche hat die CyBio AG eine Vertriebskooperation mit der STRATEC Biomedical Systems AG geschlossen. Die Kooperation beinhaltet den Vertrieb einer von STRATEC entwickelten flexiblen Pipettierplattform unter dem Namen von CyBio. Dieses Gerät erweitert die Gerätepalette der CyBio AG und ermöglicht dem Vertrieb weitere Märkte in der Life Science Industrie zu erreichen. Den testierten Jahresabschluss 2005 wird die CyBio AG am 30. März 2006 veröffentlichen.

Kontakt: CyBio AG Göschwitzer Str. 40 07745 Jena Tel. 03641 / 351 401 Fax. 03641 / 351 409 E-Mail: info@cybio-ag.com --- Ende der Ad-hoc Mitteilung --- WKN: 541230; ISIN: DE0005412308; Index: CDAX; Notiert: General Standard in Frankfurter Wertpapierbörse, Geregelter Markt in Frankfurter Wertpapierbörse, Freiverkehr in Bayerische Börse München, Freiverkehr in Börse Stuttgart, Freiverkehr in Börse Berlin Bremen, Freiverkehr in Börse Düsseldorf, Freiverkehr in Hanseatische Wertpapierbörse zu Hamburg, Freiverkehr in Niedersächsische Börse zu Hannover;
          §
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

Cybio: Turnaround geschafft??? Peddy78
Peddy78:

CyBio AG (von MIDAS Research): Kaufen

 
23.11.06 12:28
#6
Wer letztes Jahr das Posting bzw. diesen Thread von iceman beachtet hat konnte kurzfristig schöne Gewinne einfahren.
Hoffe nur das Gewinne abgesichert bzw. verkauft wurden.

Für alle anderen eine 2. Chance.
Jetzt.

News - 23.11.06 11:11
Original-Research: CyBio AG (von MIDAS Research): Kaufen

Original-Research: CyBio AG - von MIDAS Research GmbH

Aktieneinstufung von MIDAS Research GmbH zu CyBio AG

Unternehmen: CyBio AG ISIN: DE0005412308

Anlass der Studie:Basistudie Empfehlung: Kaufen seit: 23.11.2006 Kursziel: EUR 6,38 Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: Ersteinschätzung Analyst: Thomas Schiessle

Mannheim, den 23.11.2006 CyBio AG: Vor Kursschub dank Neustart mit globalen OEM-Partnern. Auf diesen Nenner bringen die Experten von MIDAS Research ihre Erstanalyse für das Medizintechnikunternehmen aus Jena und stufen die Aktie als KAUF mit einem Kursziel von 6,38 (plus 43 %) ein.

Zeitenwechsel: Nach langen Jahren der Sanierung habe CyBio wieder gute Chancen auf ein kräftiges Wachstum; und dies nicht wie in der Vergangenheit ganz aus eigener Kraft, sondern mit hochkarätigen Partnern. Die kürzlich in Seattle begonnene Vermarktung des HTS-Roboters EPICTM-System wäre nun der Start und gleichzeitig der Lackmus-Test für die neue Mehrkanal-Vertriebsstrategie. Das Kundeninteresse sei so die ersten Indikationen sehr rege.

In der Börsenbewertung haben sich die sich abzeichnenden positiven Geschäftsaussichten von CyBio noch nicht niedergeschlagen. Gelänge es dem Unternehmen, die Pläne umzusetzen und durch eine aktive Kommunikationspolitik die vorherrschende Skepsis am Kapitalmarkt in Zuversicht zu wenden, böte die günstige aktuelle Börsenbewertung aus Sicht des Medizintechnik-Spezialisten Thomas Schiessle von MIDAS Research Raum für eine spürbare Kurssteigerung.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: www.more-ir.de/d/10209.pdf Die Studie ist zudem auf www.midasresearch.de erhältlich.

Kontakt für Rückfragen MIDAS Research GmbH Michael Drepper 0621/ 430 61 30 Karl-Ladenburg-Straße 16 68163 Mannheim

-------------------übermittelt durch die EquityStory AG.-------------------



Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
CYBIO AG Inhaber-Aktien o.N. 4,65 +1,09% XETRA
Cybio: Turnaround geschafft??? Peddy78
Peddy78:

2.Chance auf Kursverluste von 10 % genutzt?

 
17.12.06 20:13
#7
Hoffe nicht,
aber irgendwann sollte sich die Empfehlung von Midas Research ja auszahlen.
Cybio: Turnaround geschafft??? ceus
ceus:

cybio

 
17.01.07 15:16
#8
Mittlerweile ist es ziemlich ruhig geworden um die Aktie von Cybio.
Daher fehlt ein wenig die Fantasie, was wiederum dem Kurs auf die Beine helfen könnte. Ein Chance zum Einstieg bietet sich daher schon seit einigen Wochen auf einem sehr moderaten Niveau. Man darf nämlich aus meiner Sicht einige Kleinigkeiten nicht vergessen. Cybio ist kein reines Biotechunternehmen. Es ist eher Ausrüster, der sollte die Gewinnschwelle nachhaltig erreicht sein ganz ordentliche Wachstumsraten ausweisen. Der letzte Midas Report hat das Problem von Cybio jedoch auch ganz gut auf den Punkt gebracht: Cybio kämpft mit seiner kritischen Größe. Zwar hat das einige liquide Mittel um aus eigener Kraft zu wachsen oder auch die ein oder andere kleine Aquisition vorzunehmen aber richtig rund läuft es dennoch nicht. Im letzten Jahr wurde der Breakeven nur erreicht weil Buchgewinne durch Wertpapierverkäufe realisiert wurden. Das sollte sich in diesem Geschäftsjahr aber ändern. Nach Aussage der Geschäftsleitung wird das zweite Halbjahr sehr erfreulich verlaufen und das Unternehmen wird schwarze Zahlen schreiben. Ausserdem sollten sich die strategischen Partnerschaften mir Corning und Stratec wohl langsam auszahlen.
Um allerdings wirklich schlagkräftig auf dem Markt aggieren zu können wird Cybio zukünftig mindestens 50 Mio Euro umsetzen müssen bei einer EBIT Marge von mindestens 10 %. Der Trend in der Biotechnologie zeigt im Moment relativ steil nach oben und viele Biotechs und auch Pharmaunternehmen habe volle Kassen und das in Verbindung mit dem erhöhten Bedarf an Forschung wird bei Cybio wohl bald den Knoten platzen lassen.
Ich persönlich rechne im zweiten Halbjahr mit einem Umsatz in Höhe von 10 - 11 Mio Euro. Darin einbegriffen die im Juli übernommene Gesellschaft accelab. Das Ergibnis wird auf Ebit basis bei 600 tsd Euro liegen. Wichtiger wird jedoch der Ausblick für das Jahr 2007 sein. Cybio sollte durchaus in der Lage sein 25 Mio Euro umzusetzen und 2 Mio Ebit zu verdienen. "008 ist wiederum sehr stark vom Pharmazyklus abhängig.    
Cybio: Turnaround geschafft??? ceus
ceus:

kann Cybio Übernommen werden

 
02.03.07 09:47
#9
Die Marktkapitalisierung von Cybio hat sich durch die kürzlichen Korrektur an der Börse weiter vermindert. Zwar hat sich Cybio relativ gut gehalten aber dennoch ist der Wert des Unternehmens sehr niedrig. ca. 17Mio Euro für schätzungsweise 17 Mio Umsatz und einem leicht positiven Ergebnis. Im letzten Jahr und das darf nicht vergessen werden, war das Ergebnis nur durch einen Spekulationsgewinn aus dem Verkauf von Wertpapieren positiv gewesen. Sollte es in diesem Jahr operativ positv sein kann wirklich von einem Tournarround gesprochen werden.
Vergleichbare Unternehmen wie Stratec, die auch bereits einen Anteil an CYbio halte sind natürlich höher bewertet weil vor allem der langfristige Trend stimmt und das Wachstum hoch und profitabel verläuft. Cybio fehlt die kritische Größe.
1. Szenario: Cybio wächst auch durch die Übernahme und generiert einen Cashflow um die weitere Expansion zügig voranzutreiben
2. Szenanrio: Cybio wird Übernommen (Partner Corning und auch Stratec sollten über genügend finanzielle Mittel verfügen.
3. Szenario: Cybio schafft den nur ein geringes positives oder leicht negatives Ergebnis und kommt dadurch nur langsam voran. Phantasie dann gleich 0
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Cybio: Turnaround geschafft??? derhexer
derhexer:

cybio vor kurssprung

 
08.03.07 20:10
#10
m.e. wird 2007 ein echtes wendejahr für cybio... das werden bereits die zahlen für letztes jahr andeuten ... die ja in den nächsten wochen kommen ... ich sehe enrmens potential - die corning cooperation ist angelaufen ... accelab läuft ... alles grün in jena...

derhexer
Cybio: Turnaround geschafft??? derhexer
derhexer:

Riesenpotential

 
11.03.07 10:52
#11
umso mehr man mal hinter die Kulissen sieht, umso deutlicher wird, dass der Markt bei CYBIO eine wesentliche Entwicklung komplett verpennt

das was bisher nur Blaupause war ist seit etwa 5 Monaten umgesetzt: CORNING INC ... einer der mit ABSTAND weltweit größte Labortechnik- und Materialvermarkter (zitat aus einem Artikel: "ohne CORNING Produkte würden 2/3 der Labore weltweit still stehen) vermarktet das von CYBIO (im RAhmen eines OEM - VErtrages) entwickelte und produzierte EPIC System (Cybio ist im Oktober letzten Jahres in die Serienproduktion eingestiegen)

Corning inc. (Jahresumsatz 5 Mrd Dollar) hat eine eigene Wegsite für das Produkt einegerichtet:

www.corning.com/lifesciences/us-canada/en/epicsystem/…

da kann man alles nachlesen.

die news/events:

www.corning.com/lifesciences/us-canada/en/epicsystem/…

da sieht man, dass corning inc das Gerät, von dem allein ein Umsatzbeitrag von mehr als 150 MIO DOLLar erwartet wird !!!!!!!!!!! (das fast zehnfache des gesamten Cybio umsatzes weltweit vermarktet wird.

Erst vor 3 Wochen wurde der ALA AWARD in den USA eingestrichen – "designated the Epic System as one of the best new products for 2007" was mindestens den Ritterschlag für die Branche bedeutet.

www.corning.com/lifesciences/news_center/press_releas…

CYBIO hat also ein Riesenfass allein mit diesem einen Produkt aufgemacht. Dazu
- die accelab Aquisition.
- die anderen Produkte.
- die Stratec Beteiligung.
- ein weiterer OEM Vertrag.

nicht umsonst die Stellenangebotsseite voll wie seit Jahren nicht mehr

www.cybio-ag.com/de/Unternehmen/Stellenangebote/site_…

Cybio ist auf dem derzeitigen Niveau wohl ein VERVIELFACHUNGSKANDIDAT - weil an die Entwicklung von vor 2000 angeschlossen werden konnte.

derhexer
Cybio: Turnaround geschafft??? derhexer
derhexer:

zumindest ein paar people scheinen

 
12.03.07 11:18
#12
das potential so langsam zu erkennen...

im orderbuch kann man schon bis 6 euro hochsehen ... und selbst das wären noch peanuts wenn die vertriebsstrategie im bundle mit corning inc wirklich aufgeht.

derhexer
Cybio: Turnaround geschafft??? astrid isenberg
astrid isenberg:

ja, ich hab auch zugeschlagen.........heute ..... o. T.

 
12.03.07 11:36
#13
Cybio: Turnaround geschafft??? derhexer
derhexer:

glückwunsch

 
12.03.07 19:38
#14
der biotechsektor läuft weiter und cybio hängt weit weit hinter her in punkto bewertung - so das wir einer wirklich soliden - wenn nicht sogar explosiven entwicklung entgegen sehen.

derhexer
Cybio: Turnaround geschafft??? ceus
ceus:

Herr Ochner wittert da doch etwas

 
23.03.07 16:54
#15
Zwar muss man sich auf das Gefühl von Kurt Ochner nicht unbedingt verlassen, dass hat sich schon so einige Male getäuscht. Aber mittlerweile hat die KST Beteiligungsgesellschaft 25% an Cybio. Das ist schon relativ beachtlich und damit sind die Ínstitutionellen recht ordentlich engagiert. Das die so ein Investment nicht einfach verkaufen können wissen sie in der Regel. Heisst also im Umkehrschluss, dass bei Cybio etwas gehen muss. Als ehemaliger Star vom Himmel des Neuen Marktes gefallen wie Herr Ochner auch scheint es für beide wieder ein wenig bergauf zu gehen.

Klar Cybio ist erwachsenener geworden. Profitabel arbeiten sie nun, was dauerhaft wenigstens die Überlebensfähigkeit sichert. Einige Partnerschaften sind dazu gekommen und zwar ganz gute. Und man hat sogar ne Übernahme vorgenommen.

Wenn jedoch wie schon bereits beschrieben eine kritische Größe nicht überschritten wird werden sie es weiter schwer haben.

Die Zahlen kommen noch im März und werden Aufschluss bringen.
Mal sehen was dann geht, nur Phantasie ist dann keine mehr drin. Und Institutionelle sind auch nicht immer das Allheilmittel. Vielleicht gibt es ja eine Übernahme durch Stratec(die müssen ja mal extern wachsen und Geld haben sie auch genug) oder Corning(die könnte Cybio schlucken um damit Technologisch besser dazustehen)
Cybio: Turnaround geschafft??? derhexer
derhexer:

die phantasie kommt m.e.

 
30.03.07 08:50
#16
aus der kooperation mit corning inc. - das kann langfristig eine richtig interessante geschichte werden.

derhexer
Cybio: Turnaround geschafft??? ceus
ceus:

die Zahlen

 
31.03.07 01:15
#17
Naja die Zahlen bewerte ich mal als ok. Nicht überwältigend aber auch nicht ganz schlecht. Immerhin hatte Cybio ein anstrengendes Jahr der Organisation hinter sich. Integration, Verträge, Kooperationen, Entwicklung. Für ein relativ kleines Unternehmen wie Cybio nimmt das sicher enorme Personelle Ressourcen in Anspruch.

In 2007 kann dann wohl nachhaltig Geld verdient werden. Und vor allem denke ich das Umsatzmäßig mindestens 20 Mio drin sind, so dass ein Ergebnis von 2 Mio (EBIT) hängen bleiben wird. Sicher bleibt damit die Bewertung nicht super günstig aber für die weiteren Aussichten doch ganz annehmbar.

Und was auch wichtig ist. Bei hohen Umätzen ist der KUrs nur wenig zurück gegangen. Da hat Jemand alles bei 4,50 weggekauft. Klar hat auch jemand verkauft aber viel Umsatz bei 4,50 und kein Kurs darunter. Ich tippe mal und das ist ja nicht sehr schwer, auf die KST AG die ihren Anteil dadurch weiter erhöhen konnte. Ist ja mehr als 1% von Cybio rumgegangen. Und entweder KST hört bei 29,9 % auf oder sie machen allen ein Angebot.

FRage dann? A la Porsche, nur weil sie ja verpflichtet sind, oder wollen sie vielleicht ernsthaft Cybio übernehmen und später wieder an die Börse bringen.
Cybio: Turnaround geschafft??? Männe
Männe:

@all, Einladung zur Hauptversammlung ist

 
20.04.07 15:24
#18
eingetroffen. Treffe ich da jemanden von euch?
Männe
Cybio: Turnaround geschafft??? ceus
ceus:

mal sehen was die HV bringt

 
22.04.07 16:13
#19
Herr Ochner wird doch sicher in Aufsichtsrat wollen, um sich noch nen paar Euros dazu zu verdienen ;-).  
Cybio: Turnaround geschafft??? ceus
ceus:

seit einiger zeit geht es abwärts

 
31.05.07 13:16
#20
Vor rund einer Woche hat Cybio einen Zwischenbericht geliefert. Naja sie haben verbal kurz Stellunggenommen zum abgelaufenen Quartal. Aus Sicht umfangreicher Investor Relations ist das schonmal ein Fortschritt aber nicht gerade das Gelbe vom Ei und sicher weniger als manche vielleicht erwartet hatten. Insgesamt verläuft das Geschäft stabil. Was nicht positiv sein muss, es sollte iegentlich wachsen. Die neue Internetseite sieht sehr gut aus und wird den Kunden sicher gefallen. Nun soll auch der japanische Markt stärker beackert werden. Bei der jetzigen Größe von Cybio ist das immer ziemlich schwierig. Noch immer fehlt es dem UNternehmen an kritischer Größe aber das macht es für Übernahmen interessant.
Fazit. Cybio ist nicht gerade eine Rakete aber sehr solide unterwegs und auf Grund der Aktionärsstruktur relativ gut vor einem Absturz geschützt. Es sein denn Herr. Ochner (KST) will verkaufen.  
Cybio: Turnaround geschafft??? ceus
ceus:

Vergleicht man Cybio mit Stratec

 
14.06.07 11:02
#21
Stellt man fest, das Cybio trotz optisch hoher Bewertung noch sehr günstig ist. Das Unternehmen steht da wo sich Startec vor einigen Jahren auch befand. An der Schwelle zur kritischen Größe. Die liegt im allgemeinen bei Unternehmen dieser Branche zwischen 20-25 Mio Euro und die möchte Cybio in diesem Jahr erreichen. Sie haben dafür bereits seit längerem eine gut funtionierene Partnerschaft mit Corning und auch mit Stratec.
Sicher ertragsseitig stottert das Geschäft noch ein wenig, aber das wird sich in diesem Jahr durch eine Erhöhung beim Umsatz wesentlich verbessern. Dann stehen die Chancen gut, dass Cybio kräftig wächst. Die Pharmaindustrie muss weiter kräftig in die Wirkstoffsuche investieren, denn die Übernahmen von Biotechunternehmen sind sehr teuer. Hier hat CYbio die idealen Produkte.

Stratec ist übrigens bei etwa dem 4fachen Umsatz(die Relation kann in diesem Jahr auf den 3 fachen zurückgehen) mit mehr als dem 12 fachen bewertet gegenüber Cybio. Sicher ist Stratec wesentlich profitable und in der Vergangenheit konstanter und stärker gewachsen. Dennoch hat Cybio langjährige Erfahrung und durch die Übernahme der accelab seine technologische Basis hervorragend ausgebot. Bereits in diesem Jahr soll die accelab 4 mio zum Umsatz beisteuern und ein ausgeglichenes Ergebnis erzielen. Bereiniget um diesen Umsatz ergibt sich für die verbleibende Einheit von Cybio(Stammgeschft) ein fast zu vernachlässigendes Wachstum über die letzten Jahre gesehen. Zumindest was die Umsatzseite angeht. Allerdings ist man ertargsseitig sehr gut vorangekommen und hat damit den Grundstein gelegt, bei höheren Umsätzen überproportional zu profitieren.

Anleger brauchen bei Cybio viel Geduld, die kann sich aber auszahlen. In diesem Jahr soll nach Schätzungen der Experten des Nebenwerte Journals 1 Mio hängen bleiben was etwa ein KGV von 20 macht. Nicht gerade niedrig für ein Unternehmen wie Cybio. Aber das kann sich bereits im nächsten Jahr deutlich ändern und wenn sich dieses Szenario abzeichnet (2008 Umsatz 25 Mio EbiT 3 Mio) sieht die Bewertung geradezu lächerlich aus.

Man sollte immer solange investieren solnage die Aktie günstig ist.  
Cybio: Turnaround geschafft??? ceus
ceus:

die hoffentlich letzte

 
03.07.07 13:32
#22
Jena, 19. Juni 2007; Der Vorstand der CyBio AG, Jena, (Deutsche
Börse: General Standard, ISIN-Nummer DE0005412308) hat mit Zustimmung
des Aufsichtsrates heute eine Barkapitalerhöhung über 600.000 neue
Aktien unter Ausnutzung des genehmigten Kapitals beschlossen. Den
Aktionären wird ein Bezugsrecht eingeräumt. Entsprechend dem
beschlossenen Bezugsverhältnis von 8:1 kann für jeweils acht alte
CyBio-Aktien eine neue CyBio-Aktie zum Bezugspreis von 4,00 Euro je
Aktie erworben werden. Ein Bezugsrechtshandel ist nicht vorgesehen.
Die Bezugsfrist läuft vom 25. Juni bis zum 9. Juli 2007. Die von
Aktionären nicht bezogenen Aktien werden bei institutionellen
Investoren zum Bezugspreis von 4,00 Euro platziert. Aus der geplanten
Kapitalerhöhung ergibt sich voraussichtlich ein Brutto-Mittelzufluss
von ca. 2,40 Mio. Euro. Die Stärkung der Eigenkapitalbasis sowie die
damit verbundene Liquiditätserhöhung verschafft CyBio die notwendige
Flexibilität, dass geplante interne und externe Wachstum im Bereich
der Automatisierung und der Innovationspläne für eine neue
Gerätegeneration solide zu finanzieren. Die CyBio konzentriert ihre
Entwicklungsaktivitäten in der nächsten Zeit auf ein neues modulares
Liquid Handling System für die Pharmaforschung.
Cybio: Turnaround geschafft??? ceus
ceus:

langsam sollte es ja reichen

 
03.07.07 13:36
#23
Dennoch macht das wohl Sinn.

Zwar hat Cybio erst vor einiger Zeit eine Kap-erhöhung durchgefürht und einiges an Geld eingesammelt und seitdem auch keine Verluste erzielt aber das Geld ist in die Weiterentwicklung geflosse und damit gebunden. Wann nun endlich mal auch Rückflüsse kommen werden bleibt offen. Wäre das 1 Halbjahr wie bereits angedeutet wurde so gut verlaufen, wäre aus meiner Sicht keine Kapitalerhöhung notwendig gewsen. So bittet Cybio mal wieder die Akitnäre zu Kasse um weiteres Wacshtum extern zu finanzieren. Gleichzeitig kann dieser Schritt das zukünftige Wachstum aber auch vorantreiben und schneller dabei helfen die kritische Grenze zu erreichen. ICh sehe die bei dem Geschäft von Cybio bei etw 20 - 25 Mio Euro. Kommt das Unternehmen da zügig rüber sollte langfristig einer positiven Entwicklung und deutlichen Gewinnen nichts mehr im Weg stehen.  
Cybio: Turnaround geschafft??? ceus
ceus:

Kapitalerhöhung geschafft

 
19.07.07 14:38
#24
Nun müssen noch die Zahlen inline sein und es kann aufwärts gehen. Vielleicht gibt es ja noch eine kleine Überraschung bei den Halbjahreszahlen. In jedem Fall ist das Unternehmen von der Entwicklung her weiter als vor 2 Jahren aber der Kurs ist nicht voran gekommen.
Cybio: Turnaround geschafft??? ceus
ceus:

Möglich das Cybio bald übernommen wird?

 
31.07.07 15:38
#25
Mit Stratec ist beirets ein großer startegischer Investor Im Boot. Sonst liegen noch 25% bei der KST die beim richtigen Preis sicher auch zu Abgaben bereit wären. Das Unternehmen ist historisch günstig und bietet aus Sicht von Stratec ein gute Ergänzung im Produktportefolio. Darüber hiansu aht Cybio operativ die Wende geschafft und verfügt über eine sehr attraktive Partnerschaft mit Corning. Die Für den August angekündigten Halbjahreszahlen dürfen mit Spannung erwartet werden. Dann ist auch klar wor die Reise hingeht.  
Cybio: Turnaround geschafft??? ceus
ceus:

nun schon unter dem KE Preis

 
09.08.07 11:27
#26
Und chartechnisch absolut angeschlagen.

Die Zahlen müssen gut sein sonst knickt die Aktie weiter ein. Komme gute Zahlen ist der Wert ein absolutes Schnäppchen und auf Grund der Eignerstruktur ein Übernahmekandidat.  
Cybio: Turnaround geschafft??? Skydust
Skydust:

Cybio: Starke Belastungen durch Sondereffekte

 
03.04.08 17:15
#27

03.04.2008 - Cybio muss für das Jahr 2007 deutliche Belastungen aus Sondereffekten verdauen. Zwar wurde der Umsatz von 12,3 Millionen Euro auf 14,4 Millionen Euro gesteigert, dennoch weist Cybio einen Verlust von 4,5 Millionen Euro aus. Hintergrund sind außerordentliche Aufwendungen in Höhe von 4,3 Millionen Euro, die unter anderem durch Verluste der US-Tochter und der Automatisierungstochter CyBio Robotics verursacht wurden. Die liquiden Mittel beziffert Cybio per Jahresende 2007 auf 2,3 Millionen Euro, 0,6 Millionen weniger als Ende 2006.
( mic )
Cybio: Turnaround geschafft??? Skydust
Skydust:

Cybio: Starke Belastungen durch Sondereffekte

 
03.04.08 17:30
#28

03.04.2008 - Cybio muss für das Jahr 2007 deutliche Belastungen aus Sondereffekten verdauen. Zwar wurde der Umsatz von 12,3 Millionen Euro auf 14,4 Millionen Euro gesteigert, dennoch weist Cybio einen Verlust von 4,5 Millionen Euro aus. Hintergrund sind außerordentliche Aufwendungen in Höhe von 4,3 Millionen Euro, die unter anderem durch Verluste der US-Tochter und der Automatisierungstochter CyBio Robotics verursacht wurden. Die liquiden Mittel beziffert Cybio per Jahresende 2007 auf 2,3 Millionen Euro, 0,6 Millionen weniger als Ende 2006.
( mic )
Cybio: Turnaround geschafft??? celmar
celmar:

Umsatz 2007 knapp 19 Mio

2
06.05.08 13:41
#29
Umsatzentwicklung ist gut aber auch durch Zukäufe angehoben. Das Ergebnis ist absolut Schwach. Die Mittel aus der KE sind bereits wieder verbraucht. Wenn nicht spätestens im Q2 der Turnarround geschafft wird, ist eine weitere KE fällig und das bei dem Kurs. Weitere Verlsute würde bedeuten, das Cybio pleite geht. Einfach traurig, wenn man bedenkt das Frau Strauss für dieses Missmanagement mehr als 250.000 Euro kassiert. Ich persönlich rechne mit dem nachhaltigen Break even erst ab 25 Mio Umsatz. Der Dollar setzt dem Unternhemen zusätzlich stark zu.  
Cybio: Turnaround geschafft??? Skydust

Verluste sowie liquiditätsengpass bei CyBio AG

 
#30
Umsatz im ersten Halbjahr bei 7,7 Mio. Euro, Ergebnis in
etwa auf Vorjahreshöhe
09:35 14.08.08

CyBio AG / Zwischenbericht (Halbjahresbericht) / CyBio AG: Umsatz im
ersten Halbjahr bei 7,7 Mio. Euro, Ergebnis in
etwa auf Vorjahreshöhe

Ad hoc Meldung nach §15 WpHG verarbeitet und übermittelt durch Hugin.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Jena, 14. August 2008; Die CyBio AG, Jena, (Deutsche Börse: General
Standard, ISIN-Nummer DE0005412308) hat im ersten Halbjahr 2008 einen
Konzernumsatz von 7,7 Mio. EUR erzielt (VJ: 9,1 Mio. EUR). Das
Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) beträgt -1,921 Mio. EUR (Vj:
-1,671 Mio. EUR).
Die zum Halbjahr 2008 verfügbaren liquiden Mittel beliefen sich auf
1,0 Mio. EUR und liegen damit unter dem Bestand des Vorjahres mit 2,1
Mio. EUR.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Cybio Forum

  

--button_text--