Camelot zeichnen?

Beiträge: 4
Zugriffe: 1.544 / Heute: 1
Camelot kein aktueller Kurs verfügbar
 
Camelot zeichnen? schnee
schnee:

Camelot zeichnen?

 
19.10.00 14:08
#1
Call Centers sind ja ein interessantes Geschseftsfeld
was ist Eure Meinung zu dem Wert?
Camelot zeichnen? orchid
orchid:

schreib doch mal ein bischen mehr..

 
19.10.00 15:11
#2
ich dachte das ist eine Waffenschmiede.
Camelot zeichnen? storyhunter
storyhunter:

zu camelot aus IPO.Newsletter:

 
19.10.00 15:36
#3
5. CAMELOT / im derzeitigen Boersenumfeld nicht empfehlenswert
__________________________________________________


KURZPORTRAIT

 Seit seiner Gruendung im Jahr 1996 arbeitet CAMELOT profitabel.
 Das Wachstum an den Standorten Muenchen, Berlin und Krefeld wird
 seitdem aus dem Cash Flow finanziert. Camelot bezeichnet sich
 als Full-Service-Communication-Dienstleister und entwickelt und
 realisiert fuer ihre Kunden - ueberwiegend Blue-Chip-Firmen und
 Unternehmen der New Economy - gesamtheitliche Kommunikationskon-
 zepte zur Optimierung des Konsumenten-Dialogs.

 Im Vordergrund steht hierbei die Zufriedenheit der Konsumenten,
 die sowohl zur Vertriebssteigerung der diversen Produkte und
 Dienstleistungen, als auch zur Intensivierung der Kundenbindung
 fuehrt.

 Von der Kundenberatung ueber die Prozessplanung und -optimierung
 bis zur Auswahl und Implementierung der passenden Tools bietet
 CAMELOT AG ein umfassendes Dienstleistungsspektrum und traegt
 modernsten Vertriebsformen Rechnung. Zu den Kunden zaehlen ABB,
 Compaq, debitel, Direkt Anlage Bank, Advance Bank, Microsoft,
 otelo, Siemens, Premiere World, getmobile.de, E-plus, Yellow
 Strom, 12 snap, Vereinte Versicherungen etc.

 CAMELOT bedient sich hierbei fortschrittlicher Technologien. So
 offeriert die Gesellschaft bereits heute die Verknuepfung von
 sprach- und datenbasierter Information im Internet in Form des
 synchronisierten Web-Browsing. Hierbei sind Online-User in der
 Lage, per Mausklick telefonisch Hilfe anzufordern. Dieser

 interaktive Communication Agent beantwortet offene Fragen, hat
 aber auch die Moeglichkeit, sich in die Eingabemaske ratloser
 Kunden einzuloggen und sie etwa mit Hilfe von Pfeilen und
 Markierungen unterstuetzend durch die virtuellen Angebote zu
 navigieren. Mit WAP-Support realisiert die CAMELOT AG als eine
 der ersten Communication Center innovative Dienstleistungen im
 M-Commerce-Bereich.

GESCHAEFTSZAHLEN

 Camelot erwirtschaftete im abgelaufenen Geschaeftsjahr 1999
 einen Umsatz von 5,7 Mio EUR, was gegenueber dem Vorjahr einer
 Steigerung von 130 Prozent entspricht. Im laufenden Geschaefts-
 jahr 2000 strebt man nahezu eine Umsatzverdreifachung auf 15,3
 Mio EUR an. Dabei soll ein EBIT von 1,8 Mio EUR erwirtschaftet
 werden, die einmaligen Aufwendungen fuer den Boersengang nicht
 beruecksichtigt. In 2003 strebt man bereits einen Umsatz von
 60 Mio Euro an.

MITTELVERWENDUNG, FOKUS

 Der Emissionserloes soll vorwiegend zur weiteren Standortfinan-
 zierung, zum Vertriebsaufbau in Deutschland und fuer stra-
 tegische Akquisitionen verwendet werden. Darueber hinaus plant
 das Unternehmen, zum CRM-Full-Service-Provider zu avancieren.
 Hierzu erforderliche Investitionen in die Bereiche Forschung und
 Entwicklung sollen ebenfalls aus dem Emissionserloes bedient
 werden.  

 Dem Eintritt in den CRM-Markt misst man eine hohe Bedeutung und
 Multiplikator-Wirkung zu: Nach vierjaehrigem Firmenbestehen hat
 sich die CAMELOT AG eigenen Angaben zufolge unter den Top Ten im
 Communication-Center-Markt etabliert. Als Full-Service-Dienst-
 leister uebernimmt CAMELOT AG fuer ihre Kunden zunehmend bera-
 tende Funktion bei der Gestaltung spezifischer Prozessablaeufe
 und der Auswahl der IT-Infrastruktur.

 Das diversifizierte Leistungsprofil des Unternehmens, die
 innovative Einbindung moderner Kommunikationsmittel und -wege
 sowie fundierte Konsumentenkenntnis bilden fuer das Unternehmen
 eigener Einschaetzung nach die besten Voraussetzungen, um sich
 kuenftig auch im prosperierenden und lukrativen Customer
 Relationship Management-Markt zu positionieren.

AKTIENSERVICE-RATING

 Zum Zeitpunkt der Erscheinung des IPO-Newsletters steht die
 Bookbuildingspanne noch nicht fest. Ersten Informationen zufolge
 wird sich diese im Bereich 10 Euro bewegen. Auf dieser Basis
 waere der Titel mit einem 2001e-KGV von rund 30 bewertet.

 Groesste Risikokomponente hierbei ist die Planungssicherheit im
 Hinblick auf die ueberaus ambitionierten Prognosen, die ein
 Umsatzwachstum von 5,7 Mio Euro in 99 auf 60 Mio Euro in 2003
 vorsehen. Auch die Abhaengigkeit von wenigen Grosskunden stimmt
 zunaechst skeptisch. So entfiel im 1. Halbjahr ein Umsatzanteil
 von 70 % auf lediglich 5 Kunden.

 Aufgrund des Ergebnisses im ersten Halbjahr sowie hinsichtlich
 eines gesunden Auftragsbestandes erscheint die Umsatzprognose
 fuer das laufende Geschaeftsjahr mit 15,3 Mio Euro jedoch
 erreichbar.

 Wir sehen ein ausgeglichenes Chancen-/Risiken-Profil, was auch
 im Hinblick auf das derzeitige Boersenumfeld keinen Handlungs-
 bedarf erkennen laesst. Wir raten daher nicht zur Zeichnung.
 Nach dem Boersengang sollte der Newsflow aufmerksam verfolgt
 werden.

KENNZAHLEN - Camelot AG, Muenchen

 Segment: Neuer Markt
 Branche: Call-Center-Dienstleistungen
 Erstnotiz: 30. Oktober 2000
 Boersengang-Pk: 19.10.00
 Zeichnungsfrist: 20.-26.10.00
 Konsortium: GZ-Bank
 Volumen: 3,465 Mio + 315.000 Aktien

Camelot zeichnen? index

Die Telebörse über Camelot

 
#4
               Call-Center-Dienste und komplettes Kundenmanagement.

               Start: 30. Oktober

               Das Unternehmen:
               Bei Camelot dürfte kaum jemand an einen Call-Center-Dienstleister denken.
               Doch in dem zersplitterten Wettbewerbsumfeld besitzt der Name das Potenzial
               zum Markennamen. Camelot bietet neben soliden Service-Diensten am
               Telefon auch aktives Telefon-Marketing unddie Kontaktaufnahme mit
               dem Konsumenten mittels Internet, e-Mail und Mobiltelefon über WAP und SMS.
               Kunden sind die Advance Bank, E-Plus, Danone, Premiere World oder AOL. Bisher
               hat das Unternehmen Niederlassungen in München, Krefeld und Berlin.

               Die Strategie:
               Camelot will außer Telefonservice künftig das komplette Management der
               Kundenbeziehungen für die Auftraggeber übernehmen. Mit moderner EDV
               sollen die Betreuer Zugriff auf sämtliche Kundendaten       haben und diese

               auch pflegen. Schulungen und Unternehmensberatungen werden das Angebot
               abrunden. Der Umsatz soll bis 2003 auf rund 60 Mio. Euro, der
               Jahresüberschuß auf 6,6 Mio. Euro anwachsen. Bedingung ist allerdings ein
               durch Übernahmen und weitere Standorte deutlich steigender  Marktanteil. Der
               Großteil des Emissionserlöses soll das Wachstum ermöglichen. Rund 15 % fließen
              ins Marketing.

               Der Markt:
               Laut Datamonitor-Studie wächst die Zahl der Call Center-Arbeitsplätze bis 2002
               jährlich um rund 25 %.
               Die Zahl der Stellen im Kundenbeziehungsmanagement soll sogar um 85 % zulegen.
               Der Call Center-Markt in Deutschland ist von vielen kleinen Wettbewerbern
               geprägt. Börsennotierter Konkurrent ist d+s Online.

               Der Börsengang:
               Die plazierten Aktien stammen fast alle aus einer Kapitalerhöhung. Zu
               den Emissionsbanken zählen die GZ-Bank (Führung), die Landesbank
               Hessen-Thüringen sowie das Virtuelle Emissionshaus VEM.Die Preisspanne sollte
               nach einem Risikoabschlag zwischen 8,00 und 9,50 Euro liegen.

               Fazit:
               Camelot ist profitabel und wachstumsstark. Der Focus auf multimedialem,
               kompletten Service kommt bei den Kunden an. Zeichnen.

               WKN
                                          501 089
               Branche
                                          Telekommunikation
               Umsatz (in Mio. Euro 2000e)
                                          15,3
               Umsatz (in Mio. Euro 2001e)
                                          30,9
               Gewinn (in Mio. Euro 2000e)
                                          0,96
               Zeichnungsfrist
                                          20.10. bis 26.10.
               Platzierte Aktien (in Mio.)
                                          3,47
               Streubesitz (in Prozent)
                                          40,12
               Internetadresse
                                          www.camelot.de


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Camelot Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  84 Camelot (501089): plus 300% Robin M.Minninger 25.04.21 02:04
  43 Camelot 66% ? 0,32 soros xelleon 28.02.14 14:21
  1 Camelot meldet Sanierungserfolge Totalverlust xelleon 21.01.14 16:42
2 15 Camelot: gleich rappelt´s. telly xelleon 21.01.14 16:30
  5 Camelot: vor übernahme ? telly xelleon 21.01.14 16:29

--button_text--