Bullen sollten aufpassen

Beiträge: 10
Zugriffe: 392 / Heute: 1
Bullen sollten aufpassen calexa
calexa:

Bullen sollten aufpassen

 
10.06.03 16:34
#1
Man kann eigentlich immer nur noch staunen, mit welchem Irrsinn die Marktkommentatoren manchmal die Börsen begleiten. Da bekommen die Redakteure ihre Vorgaben, 1.000, 2.000 oder 3.000 Zeichen über das Marktgeschehen zu schreiben – und schon ist die Vernunft ausgeklinkt wie weiland Möllemanns Fallschirm. Denn wie soll man auch so viele Zeichen über etwas schreiben, über das sich gar nicht schreiben lässt?

Deswegen wird also munter loserfunden. Warum könnten die Kurse in der letzten Woche so gestiegen sein? Natürlich, es gab ja eine Zinsentscheidung der EZB. Bei allen anderen Zinsentscheidungen der letzten Zeit sind die Kurse zwar niemals gestiegen, doch das macht ja gar nichts. Dann ruft man eben ein neues Paradigma aus. Oder noch besser die Rückkehr eines alten. Jetzt wird alles wieder gut! Und warum sind die Kurse nicht am Donnerstag gestiegen, sondern erst am Freitag? Ein völlig neuer und geheimnisvoller Time-lag möglicherweise?!

Kostolany-Schüler werden jetzt sicherlich gelangweilt gähnen, denn zu offensichtlich ist es, dass hier die Kurse die Nachrichten machen und nicht umgekehrt. Und ich weiß auch nicht, warum ich mich so ärgere. Vielleicht deshalb, weil es einem regelrecht ins Gesicht springt, dass hier und jetzt erneut die Arglosen abgezockt werden. "Mit eintägiger Verspätung feierten die Anleger den großen Zinsschritt der EZB." Wer so etwas schreibt, glaubt auch daran, dass der Pfingstdurchfall von der Currywurst verursacht worden ist, die man an Himmelfahrt gegessen hat.

Beim Dax von 2.200 Punkten habe ich geschrieben: "Wer jetzt keine Aktien kauft, der sollte sich schwören, niemals wieder welche zu kaufen." Diesen Spruch sollte der potentielle Anleger heute mehr denn je beherzigen. Die Welt hat sich in den letzten Wochen nur unwesentlich geändert – das Kursniveau jedoch erheblich. Eine Welle des Pessimismus ist durch eine Welle des Optimismus abgelöst worden. Und warum diese steigenden Kurse? Ich bin mir sicher, dass das viel eher mit dem Stuhlgang der Marktteilnehmer als mit der EZB oder sonstigem Voodoo zu tun hat.

Der Antizykliker sollte also ganz langsam daran denken, seine Positionen wieder abzubauen. Denn der Antizykliker hat die Panik gekauft – und muss nun spiegelbildlich natürlich die Euphorie verkaufen.

So long,
Calexa
www.investorweb.de
Bullen sollten aufpassen WALDY
WALDY:

Hi CalExa

 
10.06.03 16:38
#2
bei mir läuft's wie verückt...
habe aber die SL  nachgezogen.

MfG
Waldy
Bullen sollten aufpassen calexa
calexa:

Na, ist doch phantastisch!

 
10.06.03 16:48
#3
Sei aber vorsichtig. Nicht zu gierig werden. Und einfach nur "Latte" wäre halt nicht meine Einstellung.

So long,
Calexa
www.investorweb.de
Bullen sollten aufpassen Slater
Slater:

sollte man nicht Quellen angeben ;-)

 
10.06.03 16:54
#4
Warum sind die Kurse gestiegen?
Eigentlich ist es ja ein so alter Hut, dass der Trick nicht mehr funktionieren sollte. Und trotzdem gelingt er stets und immer wieder auf das Beste. "Nicht die Nachrichten machen die Kurse, sondern die Kurse die Nachrichten", hatte der alte Kostolany immer wieder gepredigt. Und selten konnte man die Wahrheit dieser These besser verstehen als zu diesem Pfingstfest.

"Mit eintägiger Verspätung feierten die Anleger den großen Zinsschritt der EZB." So schrieb eine große deutsche Zeitschrift in ihrem Marktbericht über Pfingsten – und zeigte damit sehr trefflich, dass an den Börsen die kollektive Vernunft des Öfteren ausgeklinkt ist wie weiland Möllemanns Fallschirm. Könnte die EZB-Entscheidung tatsächlich mit einem Tag Verzögerung wirken, dann könnte auch die Currywust vom letzten Freitag morgen noch Durchfall verursachen.

Beim Dax von 2.200 Punkten habe ich geschrieben: "Wer jetzt keine Aktien kauft, der sollte sich schwören, niemals wieder welche zu kaufen." Diesen Spruch sollte jeder Anleger heute mehr denn je beachten. Die Welt hat sich in den vergangenen Wochen nur unwesentlich geändert – das Kursniveau jedoch erheblich. Eine Welle des Pessimismus ist durch eine Welle des Optimismus abgelöst worden. Wer – so wie ich – gerne dagegenhält, sollte also langsam bereits wieder an das Abgeben der ersten Position denken.


Anregungen oder Kritik bitte an Bernd Niquet.
[ Dienstag, 10.06.2003, 12:42 ]
Bullen sollten aufpassen calexa
calexa:

Habe ich mich mit dem Posting geschmückt?

 
10.06.03 16:56
#5
Oder ändert das was am Inhalt? Slater - überflüssiges Posting.

So long,
Calexa
www.investorweb.de
Bullen sollten aufpassen Slater
Slater:

ist doch kein Problem, wenn man etwas

 
10.06.03 17:02
#6
hier reinkopiert, mache ich doch auch.
Aber ein paar Sätze hinzufügen, dran rumschrauben und dann wie sein eigenes Aussehen lassen. Warum kopierst Du nicht den Originaltext und schreibst Deine Meinnung dazu, dann kann ich als Leser differzenzieren, was wessen Meinung ist. Nur so ein Vorschlag...
Bullen sollten aufpassen Fluffy
Fluffy:

Ja hast Du Calexa....

 
10.06.03 17:03
#7
...Du hast den Text mit Deinem Namen unterschrieben. Damit bestätigst Du die Vermutung des Lesers, dass es sich um Deine Gedanken handelt. Insbesondere mit dem Zusatz Deiner Hompage.

Hast Du so was nötig ? Ich denke nicht.

Gruß
Fluffy
Bullen sollten aufpassen calexa
calexa:

Also ich kann

 
10.06.03 17:11
#8
micht nicht erinnern, irgendetwas geändert zu haben. Außer meine Copy/Paste-Funktion läuft anders als bei Euch.

Den Zusatz habe ich im übrigen immer....

So long,
Calexa
www.investorweb.de
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Bullen sollten aufpassen Slater
Slater:

Bin ich blind? Die Texte sind doch nicht identisch

 
10.06.03 17:14
#9
Aber im Großen und Ganzen stützt Du Dich auf seine Aussagen.
Bullen sollten aufpassen calexa

Vielleicht?

 
#10
Der Text ist original von wallstreet-online.de

Wo Du Deinen herhast weiß ich nicht, das kommt halt davon, wenn man keine Quellen angibt...*g*

So long,
Calexa
www.investorweb.de


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--