Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 151  152  154  155  ...

Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanaly se

Beiträge: 3.921
Zugriffe: 611.248 / Heute: 7
Borussia Dortmun. 9,29 € -1,22% Perf. seit Threadbeginn:   +130,41%
 
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse EdWise
EdWise:

Die 30 Mio sind okay...

 
17.07.19 09:39
...aber nicht die Laufzeit! Planungssicherheit schön und gut, aber 10 Jahre? 30 Mio x 5 Jahre fände ich ok, dann muss man den Markt neu sondieren.
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse uno21
uno21:

hamburch..also sorry,....aber'wir' sollten auf dem

 
17.07.19 09:42
teppich bleiben !

vertragsverdreifachung ist doch ein mehr als gutes ding !
..und wer sagt dir, dass 'wir' sprich bvb, immer oben bleiben......ist wie bei den industriekonzernen, einmal danneben gelangt, bei einem modell, bei matrialbeschaffung usw.- oder wie hier bei transfers......und man hat zu kämpfen um wieder oben anschluß zu bekommen !

siehe z.b. tuchelkandidat: schürrle........sowas darf man nich 2 x machen !........also unterm strich, ist eine verdrreifachung des werbevertrags eine tolle sache !!
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse Baerenstark
Baerenstark:

Leute die 10 Jahre sind Standart

 
17.07.19 11:15
Der Kontrakt bei Bayern wurde 2015 geschlossen mit einer Laufzeit bis 2030.
Das Bayern das doppelt bekommt sollte fair sein. Die Macht der Münchener ist unumstritten und zurückliegend hat der BVB international nichts erreicht in den letzten Jahren und sogar national die letzten Jahre nichts.
Warum sollte man näher an Vayern heranrücken bei dem Kontrakt als man es jetzt schon getan hat?

Ich finde den Deal gut wenn es denn so kommt. Gut wäre wenn er ab sofort laufen würde bis 2030 und nicht erst ab Ende des alten....
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse brutho
brutho:

Laut berichten

 
17.07.19 11:37
Läuft er ab 2020 und nicht erst ab Vertragsende 2022
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse Pryda31
Pryda31:

Bin da auch der Meinung von Hamburch

 
18.07.19 12:49
vielleicht wäre auch ein Sponsorwechsel interessant, adidas und nike sind deutlich größere Firmen und können mehr bezahlen :
www.statista.com/statistics/269599/...das-and-puma-worldwide/
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse Baerenstark
Baerenstark:

@Pryda

 
18.07.19 15:01
vielleicht hat Adidas und Nike kein Interesse zu so hohen Konditionen beim BVB einzusteigen da man dich im Fußball seitens Adidas mit Bayern in Deutschland schon mega gut vertreten ist......Das Leben ist ja kein Wunschkonzert wo sich der BVB alles aussuchen kann ;-)
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse Pryda31
Pryda31:

@Baerenstark

 
18.07.19 18:58
Sieht eher nach ner Sicherheitsentscheidung aus, Watzke betont ja immer organisches Wachstum. Letzte Saison hat der BVB gezeigt, wozu er im Stande ist und die neue Saison könnte ihn in die Schlagzeilen bringen, warum nicht also noch ein Jahr warten bei 3 verbleibenden Jahren Vertragslaufzeit ? Lieber den Spatz in der Hand, aber hat sich ja bis jetzt bewährt.  
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse HE1050HS
HE1050HS:

heute hat der BVB gegen Unterhachingen

2
30.07.19 18:23
verloren :-(

BORUSSIA DORTMUND GMBH &CO .KGAA .. 9,045 -0,77 %
SPIELVGG UNTERHACHING KGAA NAMEN .. 10,60 +30,86 %  
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse Der Tscheche
Der Tscheche:

Weiß jemand, wann die Bilanz-PK ist...

 
09.08.19 14:17
...die war doch immer im August, ich finde dazu nichts.
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse Tiefstseetaucher
Tiefstseetauc.:

Bilanz-PK

 
09.08.19 18:00
In einem Fußball-Forum hat ein Teilnehmer heute was von nächstem Dienstag geschrieben. Habe aber keine Ahnung, inwieweit es sich dabei um eine verlässliche Info handelt, auch wenn der Teilnehmer ansonsten immer solide Infos postet.  
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse Der Tscheche
Der Tscheche:

Das wäre aber sehr früh oder auch heute schon an-

 
12.08.19 15:07
gekündigt, vielleicht ja der 20.08.

Hatte man nicht die letzte Kapitalerhöhung während so einer Bilanz-PK angekündigt?
Ich meine mich so daran zu erinnern (und ich glaube ja auch daran, dass eine kommt, wenn
Sancho bleibt).
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse uno21
uno21:

sorry tscheche- aber das ist doch wohl

 
12.08.19 15:26
der blanke unsinn !!!!!!!

kapitalerh. wenn sancho bleibt.........was für ein hahnebüchener quatsch !!!!!!
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse Der Tscheche
Der Tscheche:

Mag sein, uno21, habe ich so bei mir im Kopf

 
12.08.19 15:34
abgespeichert, ohne in letzter Zeit genau zu schauen, wie die Transfers gelaufen sind. Vielleicht schwimmt der BVB ja auch in Geld und verkauft noch genügend Spieler, um auch die Personalkosten zu senken (Götze wäre da z.B. ein Kandidat, aber der wird keinen Verein finden, der ihm mehr als 10Mio. zahlt denke ich).
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse Der Tscheche
Der Tscheche:

Oft verliebt man sich ja auch ein wenig in eine Id

 
12.08.19 15:41
ee und das mit der Kapitalerhöhung trage ich ja schon seit gefühlt einem Jahr oder so mit mir herum. Da wird man manchmal auch "faktenresistent", weil man nur das an sich heranlässt, was zur Idee passt und alles andere geflissentlich übersieht.
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse Der Tscheche
Der Tscheche:

Habe gerade mal bei Transfermarkt reingeschaut

 
12.08.19 16:20
Da steht bei Schürrle Leihgebühr: 1Mio., heißt das die Russen zahlen Schürrles komplettes Gehalt PLUS 1 Mio. für die laufende Saison? Nö, oder?
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse Der Tscheche
Der Tscheche:

Ihr langweilt mich...

 
12.08.19 17:04
...nachdem ich jetzt ein paar Quellen dazu gelesen habe, gehe ich bei Schürrle davon aus, dass sein Gehalt von Spartak übernommen wird und sonst nix (ist eh schon sehr viel). Außerdem Kaufoption von Spartak für 8Mio. zum Jahresende.
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse tulmin
tulmin:

Morgen

 
12.08.19 18:06
wird mit einem niedrigeren Umsatz gerechnet, da die Transfererlöse letztes Jahr rund 100 Mio höher lagen. Ex-Transfer wird eine deutliche Steigerung erwartet. Solange der BVB also weiter wächst, sind steigende Personalkosten ok.
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse Der Tscheche
Der Tscheche:

tulmin wie kommst Du auf morgen?

 
12.08.19 18:12
Im IR-Bereich auf der Webseite finde ich keinen Hinweis auf die Bilanz-PK.
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse tulmin
tulmin:

Einige scheinen es zu wissen

 
12.08.19 18:31
Wär ja auch schade, wenn gar niemand kommt

www.kicker.de/755341/artikel
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse Der Tscheche
Der Tscheche:

Danke Dir!

 
12.08.19 18:33
Das finde ich aber sehr komisch, dass es keinerlei Hinweis auf der Webseite gibt.
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse Der Tscheche
Der Tscheche:

Wat ist das denn überhaupt für ein Kicker-Bericht?

 
12.08.19 19:32
1. Wieso kriegt der Kicker schon GJ-Zahlen für den Personalaufwand zugesteckt?
2. Was ist das für eine hanebüchene Milchmädchenrechnung zu den angeblich gleichbleibenden Personalkosten?

"Seinen Profis spendierte der Klub in der vergangenen Saison 150 Millionen Euro an Gehältern. Diese Summe soll sich in der neuen Saison nicht großartig verändern. Zwar belasten gut bezahlte Zugänge wie Mats Hummels, Julian Brandt, Thorgan Hazard oder Nico Schulz die Ausgabeseite, gleichzeitig trennte sich der BVB in den vergangenen Wochen aber auch von zehn Spielern - und spart allein durch den Weggang von André Schürrle, Abdou Diallo, Maximilian Philipp und Ömer Toprak 20 Millionen Euro pro Saison ein."

Ich wusste gar nicht, dass man Schürrles Gehalt zahlen musste und von Fulham gar keine Gegenleistung bekommen hat für die Leihe. (Witz)

Und überhaupt: alles klar, man will zwar in dieser Saison deutlich erfolgreicher sein, aber die Gehälter werden so ziemlich gleich bleiben. Kann man ja zumindest jetzt erstmal so planen und erzählen.

So wie man bei der letzten Kapitalerhöhung erzählt hat, diese erfolge auf jeden Fall nicht für Transfers, es ginge um "Steine statt Beine". Auch das konnte man zum Zeitpunkt der Erzählung ja auch erstmal so geplant haben.

(Alles nach meinem Gedächtnis und bestem Wissen und Gewissen wiedergegeben, andere dürften sich auch noch daran erinnern.)
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse Der Tscheche
Der Tscheche:

Allerdings war damals in den Foren wahnsinnig viel

 
12.08.19 19:44
los, inzwischen sind die BVB-Foren ja fast vollständig eingeschlafen.
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse tulmin
tulmin:

Für den Kleinanleger

 
12.08.19 20:13
gäbe die Veröffentlichung solcher Termine schon eine Planungssicherheit. Andere Unternehmen machen das monatelang im Voraus. Der BVB hat das immer schon äußerst kurzfristig gemacht. Schauen wir mal morgen, was an den Gerüchten dran ist.  
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse Der Tscheche
Der Tscheche:

Welche Gerüchte?

 
12.08.19 21:00
Ich persönlich könnte mir sehr gut die Verkündigung eines neuen Puma-Deals + Kapitalerhöhung mit Puma vorstellen. Ist es das?
Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse tulmin
tulmin:

ich meine

 
12.08.19 21:46
dass morgen die BPK stattfindet – dazu gibt es keine offizielle Meldung, die das bestätigt. Daher zunächst ein Gerücht.



Seite: Übersicht ... 151  152  154  155  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem BVB Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
21 15.693 Spieltaganalyse und Kaderdiskussion cyrus_own H. Bosch 20.10.19 19:50
8 1.326 Borussia Dortmund - Charttechnik Der Tscheche Der Tscheche 19.10.19 18:22
14 3.920 Borussia Dortmund - Unternehmens/Aktienanalyse Katjuscha tulmin 19.10.19 14:17
3 227 BVB-BET: höchstens 1 Beitrag/User/Tag oder Sperre Der Tscheche Der Tscheche 06.09.19 18:16
58 21.603 14 Gründe für ein Investment in BVB. atitlan Rückgeld 20.05.19 16:47

--button_text--