Boeing im Sturzflug

Beiträge: 163
Zugriffe: 12.829 / Heute: 35
Boeing 313,35 € -1,68% Perf. seit Threadbeginn:   -4,61%
 
Boeing im Sturzflug deadline
deadline:

Boeing im Sturzflug

 
13.03.19 08:42
#1
unglaublich, dass die FAA nach diesen Vorkommnissen den Flieger am Himmel läßt.

Wer da noch einsteigt muss lebensmüde sein.
Wer aus der Fliegerei kommt und ein Flugzeug besitzt, weiss wie schnell ein Flugzeug gegrounded wird.
Das ist skandalös

alles klar
137 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht 1 2 3 4 5 6 7


Boeing im Sturzflug Artikel 14
Artikel 14:

Beoing CEO erklärt ...

 
01.05.19 19:21
Boeing im Sturzflug ignisfan
ignisfan:

Kosten

 
03.05.19 13:44
Gibt es eigentlich schon Schaetzungen/Berichte wie das die Rueckversicherer treffen wird, and welche ?
Boeing im Sturzflug Roecki
Roecki:

and welche?

 
03.05.19 14:53
Zu viel Englisch gelesen?
Boeing im Sturzflug M-Trainer
M-Trainer:

Wenn

 
03.05.19 15:30
Fahrlässigkeit nachweisbar ist, wird die RückVersicherung sich sträuben.
www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...icherer-1028164387
Boeing im Sturzflug Bilderberg
Bilderberg:

Nächste Schocknachricht zu 737

 
04.05.19 10:07
Das schein hier zu den News noch gar nicht durchgedrungen zu sein.

web.de/magazine/panorama/...lughafen-landebahn-fluss-33724544

Ist zwar nur eine " einfach 737" aber es wird langsam eng und der Kurs sollte sich nicht länger nach Süden sträuben.

Meine Meinung.
Boeing im Sturzflug Bilderberg
Bilderberg:

Wenn Boing tatsächlich die Macht hat die gesamte

 
04.05.19 10:13
US -Wirtschaft runter zu ziehen, dann gehört die Firma zerschlagen.

www.focus.de/finanzen/boerse/...s-wirtschaft_id_10663949.html


Stichwort Enron und AT&T und PanAM

Aber nur meine Meinung.
Boeing im Sturzflug Artikel 14
Artikel 14:

Dummheit oder Vorsatz was wäre schlimmer?

2
06.05.19 07:51
Boeing wusste von den AoA-Problemen bereits im Jahr vor dem ersten tötlichen Absturz.
edition.cnn.com/2019/05/05/us/...ax-disagree-alert/index.html

Untätig blieb Boeing - aus Dummheit oder Vorsatz? Eines schlimmer als das andere?

Wer hat überhaupt entschieden, dass MCAS als ein zusätzliches System konstruiert werden muss und soll (Vorgaben an die Teams)?
Wer hat dann die Spezifikation des MCAS-Systems geschrieben?
Wer hat im vier Augen Prinzip diese Spezifikation dann genehmigt und freigegeben?
Wer hat das Testkonzept geschrieben und verantwortet?
Wer hat MCAS getestet (Modultest)?
Wer hat das Zusammenspiel von MCAS mit anderen Systemen getestet (Integrationstest)?
Wer hat die Erstellung der zugehörigen Dokumentation geschrieben und verantwortet?
Wer hat entschieden, dass die Betreiber und Piloten nicht informiert werden, dass ein neues System in die Steuerung der 737 MAX eingreift?
Wer hat entschieden, dass die 737 MAX mit einem kurzen iPad-Training und ohne Flugsimulator-Training geflogen werden kann?
Wer hatte Verantwortung für die Organisation und diese Zuständigkeiten?
Wer war für das Risikomanagement bei Boeing verantwortlich?
Wer hat entschieden, dass die 737 MAX nach dem ersten MCAS-Absturz weiter fliegen kann?

Wahrscheinlich waren Boeing und FAA früher gut organisierte Unternehmen mit guten Ingenieuren, guten Prozessen, gutem Risikomanagement und gutem organisatorischen und wirtschaftlichen Management.

"Der Fisch stinkt vom Kopf her". Boeing CEO Dennis Muilenburg behauptet noch immer, dass es korrekt war, dass nur einer von zwei AoA-Sensoren benutzt wurde, auch wenn der zweite Sensor abweichende Daten lieferte. Den toten Piloten versucht Boeing die Schuld an den Abstürzen zweier nagelneuer Flugzeuge zuzuschreiben. Diese vier Piloten waren letztlich schwächer als die Hydraulik, verzweifelt haben sie bis zuletzt gegen diese MCAS-Steuerung um das Leben ihrer Passagiere und ihr einenes Leben gekämpft.

Es wäre juristisch bereits "Totschlag" wenn die Teams und Verantwortlichen bei Boeing so dumm wären.

Juristisch spricht man von "Mord", wenn wirtschaftliche Gründe führend sind (Gewinnmaximierung gilt bei Todesfällen als niederer Beweggrund).
Boeing im Sturzflug deadline
deadline:

Muilenburg u.a. sollten wegen 346 fachen Mordes

2
06.05.19 17:49
angeklagt werden. Und nun zu behaupten die obere Führung hätte nichts gewußt....
Warum wußten alle LBAs  von den Vorfällen. Miulenburg hat nach den Abstürzen noch behauptet, dass Muster sei sicher. Das ist wissentlich und vorsätzlich.

Für diesen Mann gibt es nur eine gerechte Strafe.

Wie müssen sich die Hinterbliebenen fühlen. Das da noch niemand ausgerastet ist wundert mich eigentlich.
Boeing im Sturzflug MIIC
MIIC:

B737 Max

 
07.05.19 09:08
Wenn man das alles liest wäre es im Sinne der Sicherheit wohl am besten die Sicherheitszertifizierung der 737 Max nochmal von vorne zu beginnen.
Jetzt nur eine neuen Software zu testen erscheint bei den Mängeln und der fehlenden Glaubwürdigkeit des Boeing Managements etwas wenig.
MIIC
Boeing im Sturzflug Francis Bacon 2008
Francis Bacon.:

Haben sich alle großen Akteure abgesichert ?

 
07.05.19 18:19
Verwunderlich, dass nach dem durch eigene Software eingeleiteten Sturzflug zweier Maschinen kein richtiger Absturz der Aktie erfolgte. Möglicherweise haben große Akteure eine Gnadenfrist erhalten, damit sie sich absichern können und der Sturzflug der Aktie erfolgt jetzt zeitversetzt? Das Vertrauen in Boeing und FAA bezüglich des Thema´s Flugsicherheit ist wohl mittelfristig lädiert. Somit ist es fraglich, ob nach grünem Licht durch Boeing und FAA auch andere Länder (wie China) und die Fluggesellschaften die Flugfähigkeit gewährleistet sehen. Vielleicht sollte Boeing die gedrosselte 737 Max-Produktion stoppen und wieder alten Modelle produzieren. Denn eine möglicherweise fehlkonstruierte 737 MAX könnte Boeing richtig ruinieren, wenn die weiterhin nicht wirklich flugfähige Flugzeuge bauen, die am Ende nur in den USA fliegen dürfen. Lg Francis
Boeing im Sturzflug M-Trainer
M-Trainer:

Die 200 Tagelinie

 
10.05.19 07:33
ist nach unten durchbrochen. Das wäre ein Indikator für weiteren schnellen Verkauf, könnte  das bei „ To big to fail“ gebremster ausfallen oder mit Staatshilfe verhindert werden?
Sonst dürften auch schnell die 300$  erreicht werden.
Boeing im Sturzflug phre22
phre22:

kleiner Beitrag zu Boeing

 
10.05.19 09:20
in den neuen Börsenthemen!

youtu.be/-vbzZ8r0zu4
Boeing im Sturzflug Hanswurst21
Hanswurst21:

Schadenersatz-Berechnung

 
12.05.19 11:00
Die Berechnung ist schon interessant. Sollte man Boeing jetzt nachweisen können, dass sie schon Monate vor den Abstürzen von Fehlern wussten, wird es verdammt teuer...

www.focus.de/finanzen/boerse/...-tod-wussten_id_10699223.html

Über die Quelle können wir streiten.
Nur meine Meinung!
Boeing im Sturzflug deadline
deadline:

Aktienrückkaufprogramm

 
13.05.19 16:02
na das hat sich ja richtig für Boeing gelohnt. Wochenlang den Kurs mit iceorders gestützt und nun doch der freie Fall.
Keine Gewinnwarnung, das fliegt Herrn Muilenburg als nächstes um die Ohren.
Dazu muss man nicht mal die Zahlen von Boeing kennen um das  zu erahnen...

Herr Muilenburg wird jeden Tag um ein paar Millionen leichter. Und verkaufen kann er auch nicht...

Muss man jetzt Mitleid haben?
von Trump kann er auch keine Hilfe mehr erwarten, der versenkt gerade den amerikanischen Rest der Wirtschaft...

alles klar
Boeing im Sturzflug deadline
deadline:

welche airline kauft noch Boeing Flugzeuge

 
15.05.19 16:26
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass TUI und Co. jemals wieder Flugzeuge bei Boeing bestellen.
Ich denke die Stimmung ist im Keller.
Und wie willste Du den Kunden erklären, dass Du noch 737max fliegst...
Wer steigt da noch ein?
Kann man den Passagier überhaupt zwingen in diese Maschinen einzusteigen.

Boeing im Sturzflug M-Trainer
M-Trainer:

Bisher

 
16.05.19 12:28
habe ich nie gefragt, welchen Flugzeugtyp die Airline benutzt.
Boeing im Sturzflug MIIC
MIIC:

737Max eines der sichersten Flugzeuge ??

 
17.05.19 11:01
Manager sind häufig Geschichtenerzähler wie aus 1000 und einer Nacht.
Vielleicht liegt es am System, das es ehrliche Menschen selten an die Spitze von Unternehmen schaffen??
Wenn Herr Muilenburg nun behauptet die 737Max sei nun eines der sichersten Flugzeuge dann bedeutet das in meinen Augen gar nichts.
Das sollte von den Aufsichtsbehörden sehr gründlich überprüft werden.
Eigentlich sollte der Flugzeugtyp nochmal vollständig alle Zulassungsprozeduren durchmachen.
Ich möchte mit einer 737Max erst wieder fliegen, wenn das Flugzeug mindestens 1 Jahre unfallfrei geflogen ist ...
MIIC
Boeing im Sturzflug M-Trainer
M-Trainer:

Es

 
17.05.19 14:13
bleibt eine Krücke, die Schwerpunktverlagerung muss permanent mit dem Höhenruder ausgeglichen werden, sonst Absturz. Bei Problemen kann sie keinen natürlichen Gleitflug hinbekommen und schlechter Abgefangen werden.
Super-Ingenieursleistung
Boeing im Sturzflug qwe123
qwe123:

deadline

 
18.05.19 11:16
"Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass TUI und Co. jemals wieder Flugzeuge bei Boeing bestellen."

Ob du dir vorstellen kannst oder nicht, TUI hat schlicht keine andere Wahl als B737 weiter zu bestellen...
TUI ist eine B737 Fluglinie, genauso wie Ryanair oder Southwest. Die Umstellung auf A320 Familie würde unmengen von Geld und Zeit kosten.  
Boeing im Sturzflug deadline
deadline:

qwe123

 
20.05.19 10:17
vielleicht bekommen TUI und Co auch Probleme mit Ihren Piloten. Wer will denn noch diese Fehlkonstruktion fliegen.
Die Piloten in den Unglücksmaschinen haben bis zur Erschöpfung gegen diese Scheiß Konstruktion gekämpft. Wenn Du nur ein bisschen Ahnung hättest vom Fliegen,  dann weiß Du was das für Kräfte wirken.
Jedes Flugzeug muss von Hand steuerbar sein, da grundsätzlich Systemausfälle z.B. durch Blitzschlag nicht ausgeschlossen sind.

Dieses Muster ist offensichtlich völlig aus dem w/b envelope.

Vor jedem Flug wird genau berechnet ob die Maschine diese Kriterien erfüllt, sonst darf sie nicht starten.

737max ist nach diesen Kriterien wahrscheinlich gar nicht fliegbar. Ich frage mich wer dafür die Zulassung unterschrieben hat.
Wenn das zutrifft, darf das Muster nicht wieder zugelassen werden.

Weight and ballance ist Deine Lebensversicherung.

es ist nicht die Software das Problem, sondern der Schwerpunkt der Maschine und den kann man nicht einfach schön rechnen. Das ist Vorsatz. Ich bleibe bei meiner Meinung, dass es 350 facher vorsätzlicher Mord war und man nun alles tut um es zu vertuschen.

o-ton Muilenburg: das Flugzeug ist sicher- wider besseren Wissens. Dieser Mann und andere Mitwisser  sollten 350 mal Lebenslänglich bekommen.
Boeing im Sturzflug M-Trainer

August

 
Wenn die neuere Software abgenommen wird, wovon man ausgehen kann, hat Boeing 20-30% vor sich. Bis dahin kann ja keine 737 Max runterfallen. Mit Vertrauen hat das alles nichts zu tun, es bleibt bei nur einem Sensor und schlechten Flugeigenschaften.

Kann sich noch jemand an den Film Concorde erinnern?
Auch ein Airbus ist nur ein Flugzeug.

Seite: Übersicht 1 2 3 4 5 6 7

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Boeing Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  162 Boeing im Sturzflug deadline M-Trainer 21.05.19 10:27
2 290 Boeing Defense, Space and Security TheseusX Artikel 14 06.05.19 08:01
  6 Meine Boeing-Gewinne - Thread! BorsaMetin BorsaMetin 21.04.19 14:05
2 25 Wie in einem schlechten Film Dr.UdoBroemme Artikel 14 08.04.19 13:55
2 44 Vorhersage für 2017/2018 Ko3ake Teebeutel_ 12.03.19 16:49

--button_text--