Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 11 12 13 15 16 17

Atari

Beiträge: 403
Zugriffe: 89.881 / Heute: 18
Atari 0,293 € +0,00% Perf. seit Threadbeginn:   +39,52%
 
Atari david.letterman
david.letterma.:

Hinweis - WICHTIG

 
12.06.18 21:59
Nachtrag:
Alle meine Postings und auch die zukünftigen Postings sind keine Empfehlungen zum Kauf- oder Verkauf der Atari Aktie.
Es handelt sich lediglich um meine eigene Meinung.
Atari david.letterman
david.letterma.:

Nichts Konkretes

 
13.06.18 18:50
Ganz schweres Chartbild.
Abwärts ist es gegangen, wie ich befürchtet hatte.
Mit dem heutigen Kursverlauf ist alles wieder möglich.
Ich hoffe auf die Ankündigungen auf der E3 und wie das aufgenommen wird. Dann könnte es hoffentlich aufwärts gehen.
Die Crowdfunding Kampagne ist heute ein Desaster. Anstatt das es weiter nach oben geht ziehen die Leute mittlerweile ihr Geld zurück.
Es sind mehrere Tausend Dollar, wie ich heute beobachtet habe. Die Anzahl der Unterstützer wird weniger.
In einem Podcast mit Michael Arzt (dem Vorstand des operativen Geschäfts) kam 1 1/2 Stunden nur heiße Luft.
Man hat ja angeblich soviele tolle Partner und soviele tolle Spiele in der Pipeline, die aber noch zurück gehalten werden (Wieso eigentlich?).
Es kam absolut nichts Konkretes. Die Leute werden mittlerweile skeptisch und ziehen ihr Geld zurück.
Hinzu kommt noch, dass sich jetzt herausgestellt hat, dass zusätzlich Zollgebühren für die Konsolen bezahlt werden müssen wenn man aus Europa bestellt, da ausschließlich nur aus den USA versandt wird.

In den nächsten Monaten ist diese Aktie absolut nichts für schwache Nerven.
Weder das Chartbild sagt etwas Eindeutiges aus, noch gibt es erfreuliche Aussichten für die Veröffentlichung nächstes Jahr.
Wahrscheinlich weiß Atari selber noch nichst Konkretes und die Verhandlungen der nächsten Monate mit Partnern und Spieldevelopern werden über das Schicksal entscheiden.
Atari david.letterman
david.letterma.:

E3

 
15.06.18 10:26
Keine News von Atari auf der E3.
Stattdessen wird wieder verwiesen auf eine Ankündigung in den nächsten Wochen, was auf der E3 passiert ist.

Schön ist was anderes. Mich wundert es, dass trotzdem noch soviele Leute die Crowdfunding Aktion unterstützen.
Ausser Hoffnung ist hier rein gar nichts.
Atari david.letterman
david.letterma.:

Bald Schub in der Kampagne?

 
18.06.18 14:04
Der Chart steht momentan auf einer ganz gefährlichen Stelle.
Beide Richtungen sind möglich. Der Absturz ist jedoch viel wahrscheinlicher.
Die Crowdfunding Kampagne hat noch 11 Tage.
In der Regel bekommen diese Kampagnen in den letzten Tagen einen großen Schub.
Falls diese Regel hier eintrifft dann sollte es nach oben gehen.
Falls der Kurs schon vorher runtergegangen ist wird es sich höchstens nur noch ausgleichen können und wir sind wieder auf demselben Niveau wie heute.
Nach dem Motto: Ausser Spesen nichts gewesen.

Hoffen wir, dass sich der Kurs wenigstens halten kann und der Schub in der Kampagne einsetzt.
Dann wird es wenigstens ein wenig grüner.
Ansonsten ist Atari seit der Ankündigung eher eine Enttäuschung. Es geht viel zu langsam vorwärts als es hätte gehen können, weil so viel Potenzial drin gewesen ist.
Bei der momentan Situation bin ich sogar noch froh, dass wir nicht ins Minus gehen.

Meine Analysen sind keine Empfehlungen zum Kauf- oder Verkauf sondern lediglich nur meine eigene Meinung.
Danke
Atari david.letterman
david.letterma.:

Youtube

 
21.06.18 15:35
Die aktuellsten Entwicklungen bzgl. der Konsole sind eher katastrophal als gut.
Atari verscherzt es sich momentan extrem mit der Youtube Gaming Community.
Die Youtuber haben einen enormen Einfluss auf Meinungen und Verhalten der Konsumenten.
Man sollte es sich mit denen nicht verscherzen. Sie haben sie jedoch sogar beleidigt und weggestoßen.
Es bleibt nur noch ein harter Kern an Nostalgisten, die diese Konsole haben möchten.

An News zu der Konsole kommt faktisch gar nichts außer, dass Anfragen stets vertröstet werden.
Man nimmt sich der Fragen sehr positiv an aber es sind reine schöne Floskeln wie z.B. bei Verbesserungsvorchlägen "Danke, deine Idee hört sich sehr interessant an. Wir geben es dem Entwicklerteam weiter" oder allgemeine Sachen wie "Bald wird ein Partner von Atari bekannt gegeben, die sehr groß sind" oder "Viele neue Spiele werden für die Konsole kommen, die bald bekannt gegeben werden".

Hier ist ein interessanter Kommentar aus einem Youtube Video, den ich hier mal reinkopiere:
Der Eintrag hat mir zu denken gegeben. Könnte da was dran sein?

The Atari VCS isn’t about making a console. It’s about putting a pretty bow on Atari and it’s penny stock. Fred Chesnais is desperately looking for an out and to sell Atari and walk away with some $$$ in his pocket. This is all about smoke & mirrors to make Atari attractive to find someone to buy them. It’s stock is flatlined so it’s obvious it’s not working and the Atari SA board (formerly Infogrames) is rapidly growing impatient with Chesnais and his string of failures. Re: Todd, he’s been with Atari for quite a few years, he was doing IP licensing. He’s actually a great guy but in a bad company. Back to what’s in the VCS.... nothing, it’s still just an empty shell that someone from Sonos designed as a favor for Atari last year. What’s Atari doing with the 3mill? Well they are spending it on PR to upsell themselves to be bought out. They are still sitting on several vanilla AMD dev boards and some boot images of Ubuntu - nothing else. I’ve spilled more than I should for now, more to come.
Atari david.letterman
david.letterma.:

Kampagne beendet

2
30.06.18 14:58
Die Crowdfunding Kampagne für die Konsole ist beendet.
Im letzten Drittel der Zeit kam es zu katastrophalen Ereignissen, die das Image von Atari sehr beschädigt haben.
Es wurden Lügen aufgedeckt und einflussreiche Youtuber, die sowieso sich nach Klicks aufgeilen wurden als Lügenpresse bezichtigt, die dementsprechend die Community (sprich: die potenziellen Konsumenten und Käufer) auf ihre Seite gezogen haben.
Die PR Agentur ist eine Schande, die mit Abwesenheit glänzte und das Ganze mit Stummheit und Verstecken "löste".

In den letzten zwei Wochen wurden viele Bestellungen dadurch wieder storniert. Die Kampagne blieb unter 3 Millionen und Atari muss das Vertrauen der Konsumenten gewinnen.
Zudem hat Google vorgestern eine Konsole angekündigt, was eine große Konkurrenz darstellt.
Ich fürchte, dass die Leute blöd genug sind um sich eine Alexa-ähnliche Abhör- und Kontrollwanze von Google freiwillig ins Wohnzimmer stellen und dafür sogar noch bezahlen.

Am 09.Juli wurde der Financial Report von Atari angekündigt für das Quartal 1. (31.03.2018).
Eine Analyse sagte eher etws Schlechtes aus, da es für dieses Projekt keinen Finanzplan gibt und die Störungen sich entsprechend auf den Wert niederschlagen könnten.
Andererseits habe ich selber die Erfahrung gemacht, dass negative Ankündigungen oft einen steigenden Kurs zur Folge haben und umgekehrt.
Daher ist mir ein negativer Ausblick lieber als ein positiver.

Der Abwärtstrend, den ich vorausgesagt habe ist leider eingetreten und noch voll im Gange.
Mein einziger Lichtblick ist der Dip am 27.06. auf 0,519, der nicht mehr unterboten wurde.
Leider ist der Kurs am 29.06. bei 0,541 hängengeblieben und der Schlusskurs ist voll in der Abwärtslinie geendet. Sehr übel.

Liest hier eigentlich jemand meine Analysen und interessiert es jemanden oder kann ich mir das sparen?
Atari aktienpower
aktienpower:

david.letterman.....

 
30.06.18 17:06
Doch .....weiter so letterman !!!!

Gibst dir viel ...Respekt....
Atari aktienpower
aktienpower:

........

 
30.06.18 17:07
Mühe
Atari Wählscheibe
Wählscheibe:

Ich lese deine Beiträge sehr gerne bitte weiter so

 
02.07.18 12:53
Atari david.letterman
david.letterma.:

Scheideweg

 
03.07.18 15:36
Blöder Abwärtstrend. Hält an, wie von mir prognostiziert.
Meine Hoffnung liegt auf dem 09.07.
Laut meiner Halbjahresanalyse müsste es nach oben gehen. Allerdings ist nach meiner Berechnung der Termin 09.07. noch zu früh.
Es könnte daher bei guten Zahlen einen kleinen Push nach oben gehen, der dann aber verpufft und der Abwärtstrend intakt bleibt.
Ein bleibender Aufwärtstrend könnte in Aktion treten wenn die Zahlen besonders gut und vielversprechend sind und es endlich gute News zu der neuen Konsole gibt.
Atari david.letterman
david.letterma.:

Atari noch glaubhaft?

 
07.07.18 20:20
Wie von mir bereits geschrieben wurde von Atari offiziell ein Update angekündigt, dass diese Tage erscheinen sollte.
Stattdessen wurde die Ankündigung auf Indiegogo abgeändert. Jetzt steht dort, dass ein Update innerhalb der nächsten Monate erscheinen wird.

Atari wird immer merkwürdiger und zwielichtiger.
Das Vertrauen bei mir ist mittlerweile bei fast Null.
Frag mich, wie die anderen zu dem Unternehmen und zu der Aktie noch stehen?
Atari Wählscheibe
Wählscheibe:

Heute Zahlen

 
09.07.18 13:52

Atari: Solide Jahresergebnisse
Heute um 09:54 Uhr

(CercleFinance.com) - Der Atari-Bericht 2017/2018 wurde am Montag veröffentlicht und war im Vergleich zu 2016/2017 mit einem Anstieg des laufenden Betriebsergebnisses um 400.000 Euro gekennzeichnet. Dies entspricht einem Betrag von 2,3 Millionen Euro.

Der Umsatz stieg von 15,4 Millionen Euro auf 18 Millionen Euro und wurde in sechs Jahren um 15 Mal erhöht.

Der Konzern erzielte einen Nettogewinnanteil von 2,3 Millionen Euro nach 7,7 Millionen im Vorjahr.

In Bezug auf die Finanzlage, die Netto-Cash-positiv bei 2,5 Mio. Euro gegenüber einer Schuld von 900.000 Euro zum 31. März 2017. Ebenso erreichte das Konzerneigenkapital 13.800.000 Aktien an im Vergleich zu 7,4 Millionen Euro.

Atari hat sich für das kommende Jahr drei kurzfristige operative Ziele gesetzt: Der Ausbau des Gaming-Portfolios, vorzugsweise durch organisches Wachstum oder Akquisition durch Opportunity, wird weiter ausgebaut Atari VCS und entwickeln zusätzliche Blockchain-Anwendungen.

"Für das Geschäftsjahr 2018-2019 ist das finanzielle Ziel die Steigerung der Rentabilität, wobei der Bewertung der Atari-Marke und des Portfolios an geistigem Eigentum Priorität eingeräumt wird", sagt Atari schließlich.
Atari Wählscheibe
Wählscheibe:

In einem anderen Bericht wird nochmal deutlich

 
09.07.18 13:57
das sie gut gearbeitet haben und den Nettogewinn diesmal aus eigener Kraft gesteigert haben.

Atari erzielte für das Ende März abgeschlossene Geschäftsjahr 2017/2018 einen Nettogewinn von 2,3 Millionen Euro. Dem steht ein Nettogewinn von 7,7 Millionen Euro im Vorjahr gegenüber, da hier ein einmaliger außerordentlicher Gewinn von 7,1 Millionen Euro aus dem Alden-Schuldenrückkauf enthalten war. Unter Ausschluss von Alden betrug der Nettogewinn von Atari 500.000 Euro. Der aktuelle operative Gewinn 2017/2018 des Videospiel-Publishers ist von 1,9 auf 2,3 Millionen Euro bzw. 12,8% des Umsatzes gestiegen.

Letzterer belief sich auf 18 Millionen Euro, 23,6% zu konstanten Wechselkursen und 16,6% zu aktuellen Wechselkursen. Die Einnahmen beinhalten Einnahmen aus den Spielen der RollerCoaster Tycoon Touch und Tantiemen aus der Atari Flashback. Für die Blockchain-Lizenz profitiert Atari von garantierten Einnahmen im Zusammenhang mit der Nutzung der Plattform und einem Anreiz, der mit dem Verkauf von Token verbunden ist: garantierte Einnahmen werden nur in zukünftigen Jahren beitragen; Zum 31. März 2018 wurde nur der Anteil des Anreizes für 2018 und die Bewertung des 15% -Anteils an INL für einen Gesamtumsatz von 1,1 Mio. € beibehalten.
Atari david.letterman
david.letterma.:

Hoffnung

 
10.07.18 17:55
Die Zahlen hätten schlechter sein können. Damit kann ich leben.
Einen sehr sehr kleinen Hoffnungsschimmer habe ich bei der Chartanalyse. Auf die nächsten Tage und Wochen bin ich nun sehr gespannt.
Die Hoffnung stirbt zuletzt
Atari kyron7htx
kyron7htx:

Zahlen

 
18.07.18 16:03
solide, aber wohl nicht gut genug.  
Atari beulermaennlein
beulermaennl.:

TESLA bekommen jetzte Atari Games ins Auto

 
02.08.18 18:00
Tesla sollen jetzt mit Atari Games bestückt werden. Vielleicht bringt das etwas Schwung in den Wert.. Schön wäre es..

www.computerbild.de/artikel/...Atari-Kooperation-22185091.html
Atari david.letterman
david.letterma.:

letzter Trade des Tages - merkwürdig

 
02.08.18 18:02
Das ist so unglaublich was hier passiert.
Vor ein paar Tagen wurden mit sage und schreibe 9 Aktien der Gap geschlossen
und das im wahrsten Sinne des Wortes mit dem allerletzten Trade des Tages.
Und der Gap wurde exakt auf die 3 Stelle hinter dem Komma geschlossen.

Wer glaubt, dass man das nicht toppen kann, sollte sich die heutigen Trades anschauen.
Es ist mit EINER EINZIGEN Aktie der letzte Handel durchgegangen, womit der Kurs in den 0,47er Bereich gepusht wurde.

Ich weiß zwar nicht, ob das wirklich so passieren kann aufgrund welcher Konstellationen auch immer aber ich finde das sehr merkwürdig.
Würde gerne nachvollziehen können, ob das eine Teilausführung gewesen ist.
Wer handelt denn sonst eine Aktie zu 47 Cent.
Atari WiduKin
WiduKin:

mit Berücksichtigung der Orderkosten

 
03.08.18 10:54
bin ich hier bei +- 0 raus.
Dabei war mein erster Kauf bei 0.249€ gewesen. Leider hatte ich nicht viel gewagt und spätere Käufe haben den EK auf 0.49€ gepusht.
Ich habe mir dieses Jahr deutlich mehr von der Aktie erwartet, aber bei dieser Informationspolitik gucke ich mir die Sache doch lieber erstmal von der Seitenlinie an. Ob ich überhaupt noch mal einsteige, muss ich mir gründlich überlegen.
Atari Wählscheibe
Wählscheibe:

Ich bleibe dabei verkaufen kommt nicht in Frage!

 
14.08.18 12:44
Irgendwer spielt mit der Aktie, ich denke auf dem Niveau jetzt kann man nichts falsch machen wenn man einsteigt.
Atari WiduKin
WiduKin:

Gamescom

 
15.08.18 15:09
nächste Woche ist Gamescom
www.heise.de/newsticker/meldung/...-Woche-Spiele-4137926.html

Gibt es wieder nichts neues von Atari?
Atari david.letterman
david.letterma.:

Lieber überlegt statt Schnellschuss

 
29.08.18 09:41
Die Atari Aktie wird sich meiner Meinung nach noch sehr gut entwickeln.
Die Entwicklung ist zu einem Halt gekommen, weil sie für den Prototypen der neuen Konsole und der Veröffentlichung viel Zeit in Anspruch nehmen und genommen haben.
Ehrlich gesagt ist mir das aber so lieber, als das ein Schnellschuss produziert wird.
Ich bin langfristig in diese Aktie eingestiegen und ein überlegter Plan mit sauberer Veröffentlichung nützt mir als Anleger mehr, als das eine halbfertige Konsole auf den Markt gebracht wird.

Wir haben einen Boden bei 0,44, der mit meiner laienhaften Chartanalyse GENAU dort ist, wo ich ihn erwartet habe.
Es wurden weitere News für die Tage angekündigt für die Veröffentlichung der Konsole angekündigt.
Die Einnahmen in Computerspielen werden von Experten in den nächsten Jahren in einem 3-stelligen Milliardenbereich geschätzt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Alleine nur 103 Milliarden USD mit Smartphone Spielen!!!!!!!!!!

Rollercoaster Tycoon wird von Atari dieses Jahr noch auf der Nintendo Switch veröffentlicht.
Übrigens: Tempest 4000 ist schon letzten Monat auf der Playstaion und Xbox veröffentlich worden. Es gab positive Kritiken seitens der Gamer.
Das könnte sich auch noch gut auf die nächsten Quartalszahlen auswirken.

Fazit:
Lieber eine saubere Veröffentlichung der Konsole im nächsten Sommer statt ein übereilter Schnellschuss in diesem Jahr, mit einem System, das nicht richtig funktioniert.
Ein nachhaltiger langsamer Anstieg der Aktie ist mir lieber als eine Kursexplosion, der dann sofort abverkauft wird.
Da nehme ich dann auch eine Pause wie jetzt in Kauf.

Übrigens - Hier ist noch ein Tipp, für alle, die viel Geld machen wollen:
Schaut auch mal "Animoca Brands" an. Da könnte jetzt eine sensationelle Kursentwicklung stattfinden in den nächsten Monaten und Jahren.
Im WO Nachbar-Forum wird dies sehr heiß diskutiert.

Dies ist keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung.
Es sollte sich jeder nach gründlichem Studium der Fakten eine eigenen Meinung bilden und danach handeln.
Atari Wählscheibe
Wählscheibe:

@Danke lettermann für deinen guten Beitrag wie

 
30.08.18 18:26
immer sehr informativ!

Animoca habe ich auch im Depot, liest sich sehr vielversprechend, diese Holly Lui im Board könnte der Schlüssel zum Erfolg sein, die Frau weiß wie man Firmen erfolgreich macht, so eine würde ich mir für Atari auch wünschen.
Atari NeLevJung
NeLevJung:

...

 
04.09.18 22:50
Da ist der Boden aber durch,...
Strohfeuer, mehr kommt von Atari nicht mehr.
Die Retrokonsole wird din gigantomatischer Flopp. Während Atari noch entwickelt geht es ber der Konkurrenz aufs nächste Level.
Das einzige was Atari vielleicht mal retten wird ist das noch nicht einflussnehmende Bitcoin-Casino. Wenn auch das nicht hinhaut ist unsere Kohle weg.
Retro ist gut, aber nur wenn man damit neue Produkte noch besser in den Markt wirft.
Ich habe hier einige tausend Aktien gekauft. Aus einem einzigen Grund „Hoffnung“...
Totaler Zoch diese Aktie
Atari david.letterman
david.letterma.:

Ausblick 2019

 
06.09.18 11:50
Der Kurs ist sehr ernüchternd seit einem halben Jahr.
Atari hat sich zu viel Zeit gelassen mit der Entwicklung.
Hab so das schleichende Gefühl, das sie erst mit dem großen Erfolg der Crowdfunding Kampagne begonnen haben mit der ernsten Arbeit an dem Projekt.
Nach dem Motto: "Boah, die Leute sind ja echt verrückt nach dem Produkt. Lass uns da jetzt was Tolles zusammen basteln."

Letzte Woche sind zum ersten mal Bilder veröffentlicht worden, die zeigen, dass aktiv an der Konsole entwickelt/gearbeitet wird.
Ich stehe an der Seitenlinie und schlage kurz vor der nächsten News zu.
Es wird spekuliert, dass es ca zur Thanksgiving Zeit passiert. Das wäre im November.

Ich bin immer noch sehr optimistisch, dass Atari sehr erfolgreich werden könnte mit der Konsole.
Es ist im Gegensatz zur Playstation, Xbox und Nintendo ein offenes Linux System.
Das heißt, keine Extrakosten für die User, die monatlich bei den Großen zahlen müssen wenn sie Online spielen möchten.
Sehr einfach für professionelle und Hobbyentwickler von Spielen, da kein Devkit benötigt wird.
Konzentration auf Indispiele, die seit ein paar Jahren extrem populär sind und immer populärer werden.
Eine All in One Konsole für Netflix, Twitch, Youtube, amazon prime und viele weitere Programme, die von den Großen überhaupt nicht angeboten werden.
Atari als Markenname, die vom älteren zahlungskräftigerem Publikum gekauft und benutzt werden.
Der Altersdurchscnitt der Gamer liegt bei 35+. Ist also ziemlich hoch und wird höher. Hier aus Deutschland www.game.de/blog/2017/06/07/...deutschen-gamer-steigt-weiter/
In den USA der der Durchschnitt sogar noch viel höher, da sie dort eine viel offenere Spielkultur hatten, wo in den 80ern schon Ältere in den Arcades und am Atari spielten und es nicht als Kinderkram wie in Deutschland mit der C64 bzw mit der Atari abgetan wurde.

Ich bin weiterhin sehr überzeugt. Im Juli sind wir schlauer.
Mein Wunsch ist, dass ich nächstes Jahr in Media Markt und Saturn Filialen die Atari VCS in den Regalen sehe.
Dann weiß ich, dass der Aktienkurs nicht mehr als Pennystock gehandelt wird sondern in den Eurobereichen.

P.S. Ich bin sehr fanatischer Gamer schon seit meiner Kindheit und befasse mich intensiv mit Spielen und Spielefirmen.
Die nächsten Monate bis zu einem 3/4 Jahr kommen große, beliebte Spiele die für sehr viel Umsatz sorgen sollten.
Ich bin aufgestellt.
Achtet auf Activision Blizzard, Take Two, Square Enix und THQ Nordic.
Insbesondere Take Two sollte mit "Red Dead Redemption 2" für neue Rekordumsätze sorgen.
Zynga hat zwei Deals mit Disney abgeschlossen für zwei neue Star Wars Games.

Bitte nicht blind kaufen oder verkaufen. Dies ist nur meine eigene Meinung.
Vor jedem Kauf sollte sich jeder intensiv mit den Werten und dem Ausblick befassen.

Bei Atari bin ich übrigens mit meiner größten Position raus und hab noch eine kleine Menge im Bestand, da ich auch frustriert über den Verlauf bin.
Ich werde wahrscheinlich diesen November aufstocken und dann im Verlauf extrem erhöhen.

P.S. Und auf jeden Fall sollte sich jeder mit der Aktie Animoca Brands befassen.

Wieder viel geschrieben.
Danke und viel Erfolg allen
Atari david.letterman
david.letterma.:

Was ist da los auf einmal?

 
10.09.18 17:20
Was ist da los?

Vom Tagestief heute -4% steigt sie auf einmal 8,5% nach oben mit 4 Mio gehandelten Stücken heute. Aktuell 4,5% plus.
Hab alle Gamingseiten und Foren durchgeguckt...keine News, keine Ankündigung.
Auch die Indiegogo Crowdfunding Seite ist auf dem bisherigen Stand.

Da ist doch was im Busch?
Warum sollte ohne Grund auf einmal 4 Mio Stück gehandelt werden mit einem Intraday Anstieg von 8,5 %.

P.S. Achtet dieses Jahr noch auf Animoca Brands, Take Two, Activison, Square Enix und THQ Nordic.

Keine Kauf- und Verkaufsempfehlung.

Seite: Übersicht ... 11 12 13 15 16 17 ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Atari Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
3 402 Atari SpiegelbildXD Wählscheibe 29.10.19 19:38

--button_text--