Arianne Phosphate

Beiträge: 10
Zugriffe: 6.383 / Heute: 3
Arianne Phosphat. 0,4392 $ +4,57% Perf. seit Threadbeginn:   -51,25%
 
Arianne Phosphate Sternzeichen
Sternzeichen:

Arianne Phosphate

10
14.07.14 01:26
#1
DAN: TSX-V ( Canada )
JE9N: FSE ( Germany )
DRRSF: OTC BB ( USA )

SAGUENAY, QC, May 29, 2014 /CNW/ - Arianne Phosphate (the "Company" or "Arianne") (TSX VENTURE: DAN) (JE9N.F) (DRRSF), a development-stage phosphate company advancing the Lac à Paul Phosphate Project in Quebec's Saguenay region, reported its corporate and financial results for the first quarter ended March 31, 2014 . Arianne's Management's Discussion and Analysis (MD&A) and Financial Statements for the quarter are available on the Company's website and on SEDAR at www.sedar.com.

"Our work in Q1 2014 speaks to our commitment in advancing Lac à Paul and maximizing its economic potential," stated Brian Kenny , CEO of Arianne Phosphate. "We continue to focus on our major project development objectives: defining and evaluating various project funding alternatives; exploring Lac à Paul's significant upside resource potential; optimizing cash operating costs; negotiating agreements with the First Nation communities; and, working with the government authorities to obtain our environmental permit. Our focus on these critical areas will continue throughout 2014."

Q1 2014 Corporate & Financial Highlights  
• Commenced a new drilling program and metallurgical test program aimed at increasing the mineral resources and finalizing the process flow sheet;


• Recognized as a 2014 TSX Venture 50, a ranking of the top performing companies on the TSX.V;


• Commissioned a scoping and market study on the feasibility of processing Arianne's phosphate rock into merchant grade acid (MGA) or MAP/DAP  fertilizer products


• Finalized a study on the local socio-economic benefits of the Lac à Paul Project;
• Confirmed Lac à Paul would create $12B of economic benefits, with the majority of the spin-offs in the Saguenay region, marking the largest economic impact of any mining project in Quebec in over a decade.

Post - Q1 2014 Highlights  
• Completed sale of its non-core Opinaca and Black Dog properties, which is consistent with its corporate strategy to focus on Lac à Paul's development;


• Announced results, including the:
• Addition of 78Mt of inferred resource at 5.34% P2O5 at the Nicole Zone
• Identification of a new potential target zone in the range of 260Mt - 390Mt with grades ranging from 5.34% to 7.13% P2O5


• Announced preliminary results from metallurgical optimization tests which confirm that Arianne will be able to realize cost savings and lower their per tonne production costs of phosphate concentrate by $3.91 . By eliminating two reagents, Arianne will realize a cost savings of $10,862,000 /year over the 26 year project life or ~$280 Million .

Financial Summary  

In Q1 2014, Arianne did not generate revenue or positive cash flows as the Company is still a development-stage entity. In the three months ended March 31, 2014 , the Company incurred a net loss of $1.4 compared to a loss of $2.2M  in the same period in the 2013. The Company's net loss and cash burn are consistent with our budget.

Liquidity

At quarter-end, the Company had $5.28M cash on hand and working capital of $4.48M , which includes $1.2M in cash reserved for exploration and evaluation expenses. The Company's working capital will be allocated towards completing critical project development work in 2014. Based on current spending estimates for the year, Arianne anticipates it will need additional financing in 2014.

Other Corporate Updates  

The Company announces that in December 2013 , it proceeded with the issuance of 37,877 common shares at a price of $1.32 per share to officers and employees of the Company (the "Beneficiaries") as partial payment of year-end bonuses approved by the Board of Directors. In addition to the regulatory 4 month hold period to which the 37,877 shares are subject, such shares may not be sold by the Beneficiaries for a period of one year following their date of issuance.

Furthermore, on April 10, 2014 , the Company announced that it had retained the services of Torrey Hills Capital for investor relations services for a 12-month period. The Company would like to correct this statement as the term of the Torrey Hills Capital engagement is for a three-month period.

About Arianne Phosphate

Arianne Phosphate ("Arianne Phosphate Inc.") (www.arianne-inc.com) is developing the Lac à Paul phosphate deposits located approximately 200 km north of the Saguenay/Lac St. Jean area of Quebec, Canada . These deposits will produce a high quality igneous apatite concentrate grading 39% P2O5 with little or no contaminants. The Company has 87,087,755 million shares outstanding.

Neither TSX Venture Exchange nor its Regulation Services Provider (as that term is defined in the policies of the TSX Venture Exchange) accepts responsibility for the adequacy or accuracy of this release.

finance.yahoo.com/news/...s-corporate-financial-110000489.html
Arianne Phosphate Sternzeichen
Sternzeichen:

Aus D'Arianne Resource wurde Arianne Phosphate

7
14.07.14 01:31
#2
Ältere Bericht sind unter nachfolgenden Link zu finden:

http://www.ariva.de/forum/...hat-und-Titan-343927?page=0#jump18301645

Vorher:
D' ARIANNE RESOURCES Aktie

WKN:257176

ISIN:CA04033X1006

Nun:
ARIANNE PHOSPHATE Aktie

WKN:A1W18D

ISIN:CA04035D1024
Arianne Phosphate Sternzeichen
Sternzeichen:

Phosphat die endliche Ressource

6
08.02.15 14:14
#3
Phosphat – lebenswichtige, aber endliche Ressource

Die mineralische Düngung stützt sich auf drei für die Pflanzenwelt absolut essenzielle chemische Elemente: Stickstoff, Kalium und Phosphor. An Stickstoff, dem Hauptbestandteil der Atmosphäre, wird es nie mangeln: Damit ihn Pflanzen nutzen können, ist allerdings viel Energie erforderlich. Die gigantischen Kalisalz-Lagerstätten Kanadas dürften für viele Jahrtausende ausreichen. Kritisch ist jedoch die Situation beim Phosphat, denn die heute bekannten Reserven werden etwa Ende des 21. Jahrhunderts erschöpft sein.

Bei den heutigen Preisen mineralischer Phosphate wäre eine Rückgewinnung aus Klärschlamm und Schlachthausabfällen unwirtschaftlich. Zudem ist eine solche Nutzung aus Furcht vor dem Rinderwahnsinn und vor Schwermetallrückständen gesetzlich verboten. Auch die früher bei der Roheisenherstellung anfallende Schlacke, die zum phosphatreichen Thomasmehl verarbeitet wurde, darf wegen des Gehalts an toxischem Chrom nicht mehr als Dünger verwendet werden. – Das Element Phosphor wurde 1669 entdeckt: Der Alchemist Henning Brand hatte es bei der (natürlich vergeblichen) Suche nach dem Stein der Weisen aus menschlichem Urin gewonnen. Der Phosphor-Reichtum von Urin und Exkrementen wird heute noch in der Form von Hofdünger sowie des Luxus-Düngemittels Guano genutzt. Guano wird vor allem an der regenarmen südamerikanischen Pazifikküste abgebaut und besteht aus den ausgetrockneten und zersetzten Exkrementen von Seevögeln.

Auf einigen südamerikanischen Inseln, wo Seevögel seit vielen Jahrtausenden brüten, entstanden bis zu 30 Meter dicke Guano-Schichten. Aus Seevogeldung entstanden mit der Zeit Calciumphosphat und Nitrate. Unter niederschlagsreichen Bedingungen wurden sie ausgelaugt, wobei phosphat- und nitratreiche Lösungen das Grundgestein aus porösem, kalkhaltigem Gestein imprägnierten: So entstand der besonders phosphorreiche Rock-Guano. Auch in Fledermaushöhlen kann eine Art Guano gewonnen werden.

Sedimentär

Der einstige Phosphat-Reichtum der südpazifischen Insel Nauru ist auf sehr alten Guano zurückzuführen. Zur Blütezeit des dortigen Phosphatabbaus – von den 1960er bis zu den 1980er Jahren – hatte die 21 Quadratkilometer grosse Republik das höchste Pro-Kopf Einkommen der Welt. Doch Ende des 20. Jahrhunderts waren die Phosphatlagerstätten nahezu erschöpft, der für die Nach-Phosphatzeit angelegte Milliardenfonds war veruntreut und verspekuliert worden. Heute ist Nauru das Armenhaus des Pazifiks und überlebt nur dank australischer Wirtschaftshilfe und dem Betrieb einer Strafanstalt für Australien.

Guano ist seit langem ein Nischenprodukt; das von der Landwirtschaft benötigte Phosphat wird aus Erzen grösstenteils marin-sedimentären Ursprungs in Nordafrika, in den USA, in Russland, China, Australien und Brasilien gewonnen. Die Erze enthalten erhebliche Mengen verunreinigten Fluoroapatits. Nachteilig bei diesen Erzen ist ihr Gehalt an Cadmium und Uran, die vor der Verarbeitung zu Düngemitteln abgetrennt werden müssen. Bevor man dies durchsetzte, wurden allein auf deutschen Äckern um die 140 000 Tonnen Uran verteilt. Rohphosphat ist als Düngemittel nahezu wirkungslos, es muss mit Schwefelsäure oder Phosphorsäure aufgeschlossen werden. Ammoniumphosphat wird aus Phosphorsäure und Ammoniak gewonnen.

Vulkanisch

Eher selten sind vulkanische Phosphatlagerstätten; die grösste davon liegt in Südafrika, es handelt sich um den magmatischen Intrusionskörper von Palabora im Nordosten des Landes. Dieser Apatit ist in einem Kupfererz enthalten; nach der Trennung durch Flotation erhält man Phosphat, aus dem Phosphorsäure hergestellt wird – ganz ohne organische Verunreinigungen und frei von Cadmium, Uran und anderen Schwermetallen.
www.nzz.ch/wissenschaft/bildung/...dliche-ressource-1.18473602
Arianne Phosphate Sternzeichen
Sternzeichen:

Kooperationsvertrag unterzeichnet Zwischen Arianne

6
22.06.15 20:03
#4
und der Drei Innu First Nations

Die Gesellschaft hat 95.325.755 Mio. Aktien.

Saguenay, QUEBEC - (12. Juni 2015) - Arianne Phosphate (die "Gesellschaft" oder "Arianne") (TSX VENTURE: DAN) (FRANKFURT: JE9N) (OTCBB: DRRSF), eine Entwicklungsphase Phosphat-Bergbauunternehmen, die Förderung der Lac à Paul-Projekt in der Region Quebecs Saguenay-Lac-Saint-Jean, zusammen mit der Innu First Nations von Pessamit, Essipit und Mashteuiatsh gibt heute bekannt, die Unterzeichnung eines Kooperationsabkommens für den Lac ein Paul Mining-Projekt.


Der Vorsitzende des Board of Directors von Arianne Phosphate, Mr. Pierre Fitzgibbon, begrüßte die Genehmigung des Abkommens: "Wir freuen uns über das Interesse von den First Nations gegenüber unseren Phosphat-Projekt und die Bereitschaft, Lac à Paul Fortschritte sehen, zum Ausdruck gebracht.  Diese Vereinbarung bessere Positionen Arianne zu wachsen, für die Verbesserung der alle unsere Stakeholder einschließlich der in den Innu Gemeinden. "


Mit der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung abgeschlossen, werden die Parteien in den nächsten Monaten auf der Suche, um die Besonderheiten in den Auswirkungen und Nutzen Agreements (IBA) aufgenommen werden, abzuschließen.


In Zukunft wird auch weiterhin seine Arianne Lac a Paul Projekt voranzubringen.  Die Gesellschaft weiterhin auf Initiativen schauen, um ihre Bergbauplan zu optimieren und weitere Kosten, die mit der Produktion von seiner hohen Reinheit Phosphatkonzentrat zu reduzieren.  Das Unternehmen wird auch weiterhin den Dialog mit der BAPE und der Regierung, um zu empfangen sein Ministerialerlass zum Bau und Betrieb seiner Lac a Paul Bergwerk.

www.arianne-inc.com/en/pressroom/...e-three-innu-first-nations
Arianne Phosphate Sternzeichen
Sternzeichen:

Arianne Phosphate Corporate Presentation

6
22.06.15 20:13
#5
Arianne Phosphate Sternzeichen
Sternzeichen:

Vereinbarungen mit Virginia Mines

4
22.04.16 14:35
#6
Virginia Mines Inc. teilte heute mit, dass das Unternehmen bezüglich des Erwerbs mehrerer Liegenschaften in Quebec Vereinbarungen mit Arianne Phosphate, Rio Silver Inc. und Altius Resources Inc. getroffen hat.

Demnach wird Virginia einen 100%-Anteil an Ariannes Liegenschaften Opicana und Black Dog in James Bay erwerben. Im Gegenzug erhält Arianne 15.000 Stammaktien Virginias. Auf die Black-Dog-Liegenschaft, welche 23 Claims umfasst, hält Ressources Vantex Ltée eine Nettoschmelz-Royalty von 1,5%.

http://www.goldseiten.de/artikel/...neue-Liegenschaften-in-Qubec.html


Anmerkung zu Virginia Mines Inc.:

degelistet seit: 01.2015 auf Grund einer Übernahme von
Osisko Gold Royalties Ltd. WKN: A115K2   ISIN: CA68827L1013
http://www.ariva.de/osisko_gold_royalties-aktie
Arianne Phosphate Sternzeichen
Sternzeichen:

Vereinbarung/Abkommen mit FLSmidth

2
19.04.17 11:31
#7
Das Arianne Phosphat Projekt Lac à Paul Quebec's Saguenay-Lac-Saint-Jean Region ist auf  dem Weg vom Explorer zum Produzenten hat eine wichtige Hürde genommen.  Mit FLSmidth hat man den Marktführer für Produktionsanlagen und Engineering für den Phosphatabbau gewonnen.

Nachfolgend der Bericht dazu.

http://www.goldseiten.de/artikel/...ier-to-the-Lac--Paul-project.html

SAGUENAY, QC, April 11, 2017 /CNW Telbec/ - Arianne Phosphate (the "Company" or "Arianne") (TSXV: DAN)(OTC: DRRSF) (FRANKFURT: JE9N), a development-stage phosphate mining company, advancing the Lac à Paul project in Quebec's Saguenay-Lac-Saint-Jean region, is pleased to announce the signing of a memorandum of understanding ("MOU") agreement with FLSmidth to provide all production equipment and engineering for the future plant, in collaboration with the various key suppliers involved in the Lac à Paul project development.

"Over the last few months, Arianne has been focusing its actions on bringing together industry leaders and experts to successfully undertake the Lac à Paul project," said Jean-Sébastien David, Arianne's COO. "These partnerships help to improve and optimize the project as a whole. The signing of this agreement with FLSmidth, a recognized global leader that provides products and services to the global mining industry, brings us another step toward its realization."

As with other recent agreements, partners selected come with both strong technical ability as well as the ability to assist Arianne in sourcing the necessary financing solutions. To this end, FLSmidth has introduced Arianne's Lac à Paul project to the official Danish Export Credit Agency Eksport Kredit Fonden (EKF), an agency that has been in place since 1922, supporting commercial agreements by assisting with credit arrangements.

"The process of bringing Lac à Paul into development and unlocking the enormous economic value for our shareholders and stakeholders continues to move forward," said Brian Ostroff, the CEO of Arianne Phosphate. "This is not just Arianne alone anymore and, when taken in conjunction with other recent announcements that have involved major global players, one can see the interest by many in getting this project done. Rio Tinto, Hydro-Québec, Constructions Proco, ABB, SNC Lavalin, Cegertec and now FLSmidth have all signed agreements and momentum is clearly in place.  Lastly, with the assistance of some of these groups to help us source workable financing solutions, the questions around our financing strategy have gone a long way towards being answered."

"FLSmidth is a leader in phosphate processing technologies covering the full flowsheet. This is one of the largest phosphate greenfield projects in the world; we look forward to providing our expertise in equipment and processes to ensure optimal productivity with the lowest total cost of ownership," says Group Executive Vice President for FLSmidth's Minerals Division, Manfred Schaffer.

About FLSmidth
FLSmidth is the market-leading supplier of productivity to the global mining and cement industries. Headquartered in Copenhagen, Denmark, and with offices in more than 50 countries, FLSmidth delivers engineering, equipment and service solutions to customers worldwide. Productivity, sustainability, and quality are focus areas for the 12,000 employees in FLSmidth. The company generated revenue of DKK 18 billion in 2016. Read more on www.flsmidth.com.

About Arianne Phosphate
Arianne Phosphate ("Arianne Phosphate Inc.") (www.arianne-inc.com) is developing the Lac à Paul phosphate deposits located approximately 200 km north of the Saguenay/Lac St. Jean area of Quebec, Canada. These deposits will produce a high quality igneous apatite concentrate grading 39% P2O5 with little or no contaminants. The Company has 97,648,080 million shares outstanding.

Neither TSX Venture Exchange nor its Regulation Services Provider (as that term is defined in the policies of the TSX Venture Exchange) accepts responsibility for the adequacy or accuracy of this release.

Follow Arianne on:
Facebook: https://www.facebook.com/ariannephosphate
Twitter: http://twitter.com/arianne_dan
YouTube: http://www.youtube.com/user/ArianneResources
Flickr: http://www.flickr.com/photos/arianneresources
Resource Investing News: http://resourceinvestingnews.com/?s=Arianne



Arianne Phosphate Sternzeichen
Sternzeichen:

Die Welt steht vor einer Phosphor-Krise

 
29.11.19 18:08
#8
Im Augenblick steht er noch in ausreichender Menge zur Verfügung. Doch das könnte sich bald ändern, denn die Ressourcen schwinden. Damit steht der Erde eine Phosphor-Krise bevor. Einer der ersten, der dies erkannte, war der Biochemiker und Science-fiction-Autor Isaac Asimov. In seinem Traktat „Asimov on Chemistry" von 1975 schrieb er: „Lebewesen können sich vermehren, bis der Phosphor vollständig verbraucht ist. Unerbittlich kommt dann das Ende, und niemand kann es verhindern." Deshalb sei der Stoff der „Flaschenhals des Lebens“.

Und bei Arianne Phosphat geht es nicht weiter....


Sternzeichen
Arianne Phosphate Sternzeichen
Sternzeichen:

Arianne wurde auf Antrag des Managements

 
18.03.21 13:11
#9
für ausstehende Nachrichten angehalten. Viele Stunden später gibt keinen Ausblick dazu. Würde man nicht denken, dass sie eine Pressemitteilung bereithalten würden, wenn sie um einen Halt bitten würden?

Nicht zuletzt lehrt uns Arianne Phosphat die Tugend der Geduld.

Sternzeichen

Arianne Phosphate Sternzeichen

Gesamtverschuldung um 1/3 gesenkt.

 
#10
Trading resumption / Wiederaufnahme des Handels

www.arianne-inc.com/en/pressroom/...debt-and-extends-its-credi

SAGUENAY, QC, 18. März 2021 / CNW Telbec / - Arianne Phosphate (das "Unternehmen" oder "Arianne") (TSXV: DAN) (OTC: DRRSF) (FRANKFURT: JE9N), ein Phosphatabbauunternehmen im Entwicklungsstadium, das Fortschritte macht Das Lac à Paul-Projekt in der Region Saguenay-Lac-Saint-Jean in Quebec freut sich bekannt zu geben, dass es eine Vereinbarung mit seinem vorrangig besicherten Kreditgeber Mercury Financing Corp. ("Mercury" oder der "Kreditgeber") geschlossen hat, durch die der Kreditgeber hat zugestimmt, seine derzeit gehaltenen 26.780.000 Optionsscheine auszuüben und damit den im Rahmen der Kreditfazilität geschuldeten Betrag um rund 6,6 Mio. USD auf 24,9 Mio. USD (das "Darlehen") zu reduzieren. Darüber hinaus hat der Kreditgeber zugestimmt, das Darlehen im Rahmen der Kreditfazilität um einen Zeitraum von 5 Jahren zu verlängern und den jährlichen Zinssatz von den vorherigen 15% auf 8% zu senken (die "Darlehensverlängerung"). In Verbindung mit der geänderten Kreditfazilität erhält der Kreditgeber 32 Millionen nicht übertragbare Optionsscheine zum Kauf von Aktien, die über einen Zeitraum von 5 Jahren zu einem Preis von 0,33 USD je Aktie ausgeübt werden können (die "2021-Optionsscheine"). Diese Warrants unterliegen ebenfalls einer "Warrant Blocker" -Vorschrift.

Darüber hinaus gibt Arianne bekannt, dass sie auch Vereinbarungen mit ihren nachrangigen unbesicherten Schuldnern in Höhe von insgesamt 5.970.155 USD geschlossen hat, wobei diese Schuldner einer Umwandlung ihrer bestehenden Schulden in Stammaktien des Unternehmens zu einem Preis von vereinbart haben 0,275 USD pro Aktie (die "Schuldenumwandlung"), was dem volumengewichteten Durchschnittspreis der Stammaktien von Arianne an der TSX-V für die letzten 30 Handelstage entspricht.

"Dies sind sehr wichtige Neuigkeiten für Arianne und seine Aktionäre", sagte Brian Ostroff, CEO des Unternehmens. "Damit hat Arianne ein erhebliches Anliegen seiner Aktionäre beseitigt und das Unternehmen auf ein solideres Fundament gestellt. Durch diese Vereinbarung kann Arianne seine Gesamtverschuldung um rund ein Drittel senken und die Laufzeit seines ausstehenden Darlehens um volle fünf Jahre verlängern und den Zinssatz fast halbieren, wodurch das Unternehmen jährlich Zinszahlungen in Höhe von fast 3 Millionen US-Dollar einsparen kann. Durch diese Vereinbarung werden auch das Unternehmen und sein Kreditgeber vollständig in Einklang gebracht, da Mercury durch seine Entscheidung, seine Optionsscheine auszuüben, nun zu einem wichtigen Faktor wird Aktionär von Arianne mit über 17% Beteiligung. "

"Dieser Deal kommt zu einem idealen Zeitpunkt", fügte Herr Ostroff hinzu. "In den letzten Jahren war Arianne in der Lage, ein sehr schwieriges Makro zu überstehen, während viele andere dies nicht getan haben. Das Unternehmen hat sein Lac a Paul-Projekt zu dem entwickelt, was heute wohl ein Best-of-Breed-Asset ist. Jetzt sehen wir Eine drastische Verbesserung des Agrarsektors mit vielen Getreidehändlern auf Mehrjahreshochs und verbesserten Bedingungen für Landwirte sowie angespannten Märkten hat zu einem deutlichen Anstieg der Preise für Phosphatdünger geführt, wobei sich die DAP-Preise im letzten Jahr verdoppelt haben. Arianne sollte jetzt sehr gut positioniert sein, um seine Position zu nutzen und sein Projekt voranzutreiben, und so erhebliche Renditen für seine Investoren und Stakeholder zu erzielen. "  


Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Arianne Phosphate Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
10 9 Arianne Phosphate Sternzeichen Sternzeichen 25.04.21 01:46

--button_text--